feines Haar: welches Shampoo, Gel etc.


Hallo, welches Shampoo, Gel oder Wachs benutzt ihr für feines Haar? Habe schon einiges ausprobiert, bin aber nicht zufrieden.
Meine Haare sind knapp schulterlang, oben und an den Seiten etwas gestuft.
Schon mal danke. :D


ich benutze seit einiger Zeit Schauma und bin sehr zufrieden

ich habe seeeeeeeeeeeehr feines Haar
natürlich bewirkt auch das Schauma keine Wunder, aber ich merke doch, dass die Haare mehr Volumen und Stand haben

Ach so - Gel nehme ich von Wella, ich weiß grad den genauen Namen nicht, kann ich nachher zu Hause nachgucken, das ist auch sehr gut,
ich hab aber noch ein besseres, auch das sag ich dir nachher

Bearbeitet von Die Außerirdische am 11.05.2007 14:38:55


Genau, ich brauche auch Volumen und Stand. Welches Schauma Shampoo benutzt du denn?


Hallo Außerirdische, prima, warte auf deine Antwort bez. der Gele


ich hab grad einen altersbedingten Aussetzer :wacko:

ich sags dir, wenn ich zu Hause auf die Flasche geguckt hab
so zwischen halb 5 und 5

:blink:


Also, ich benutze Herbal Essences Shampoo für schnell fettendes Haar (das für feines Haar und mehr Volumen hab ich auch ausprobiert, das andere ist aber besser).

Unschlagbar meiner Meinung nach für mehr Stand und Volummen ist allerdings das fructis XXl-Mousse (Schaumfestiger). Beschwert und verklebt nicht und am nächsten Tag haben die Haare fast noch mehr Volumen als am tag der Anwendung. Super!


von dm gibts es ein shampoo extra für volumen. das ist sooooo toll. von reelle, glaub ich. hab dicke haare, aber meine mutter benutzt das und sieht echt immer super aus


also, ich nehme Frucht & Vitamin Shampoo für jedes Haar
Easy Push-Up Schaumfestiger Volumen Plus für feines, plattes Haar
beides von Schauma

Goldwell Trendline mello goo extreme ist prima zum stylen, aber bei mir gehts hauptsächlich bei stoppelkurzem Haar, wenn sie länger sind, dann ist es nicht mehr so gut

richtig klasse ist high hair Pearl Styler von Wella, das hält den ganzen Tag, verklebt nicht und glänzt ganz toll


ich habe das "nonstopp-volumen" von el-vi.... und dann tu ich noch einen schaumfestiger für starken halt drauf. anschließend nehme ich einen fön mit diffuser-aufsatz und schoppe das haar beim fönen. dadurch bekomme ich ganz lockige füllige haare, obwohl meine schulterlang sind. solch einen fön kann ich nur empfehlen. gibts schon als reisefön für 5 euro.


Ich nehme auch fast immer die Shampoos Non-Stop-Volume von El'Vital oder Volumen Pur von Pantene. Dann noch das Volumizing Mousse von Pantene als Schaumfestiger. Wenn die Haare sehr fein sind, nur wenig Schaum oder Gel/Wachs nehmen, sonst werden sie platt oder sehen leicht fettig aus. Als Wachs für die Haarspitzen zum Stylen nehme ich einfach ein sehr preisgünstiges Zeug von Balea/dm. Ich bin zufrieden damit. Sehr wenig nehmen, das reicht.


Ich olle oekotussi hab auch noch en tip ;)

Ich hab shampoos und spuelungen mit silikonen abgeschworen, nehme jetzt das henna volume shampoo von sante und als spuelung entweder eine von alverde (DM) oder die brilliant care von sante, meine haare sind nicht mehr so beschwert, sondern locker-luftig.
Zu der zeit als ich noch mit henna gefaerbt habe, hat mein haarvolumen auch zugenommen. So dicke haare hatte ich noch nie. Wer rot nicht mag, es gibt auch "farbloses henna", cassia. Das zusammen mit en bisschen joghurt und evtl nem ei verpampt gibt auch en bisschen mehr fuelle. Aber vorsicht bei blonden haaren! Da kanns en fiesen gruenschimmer geben.

Stylingprodukte nehme ich nur fuer den pony, da hab ich im mom ganz odinaeres gel und haarspray, bin aber auf der suche nach guenstigen naturkosmetik-alternativen.


@pearl styler von wella high hair: den hatten ich fruehr auch immer, hammerzeuch, das haelt wie nix gutes. Imho ist mein gel von wella aus der drogerie auch pearl styler, nur in anderer verpackung mit anderem namen und guenstiger... goldige auf-kopf-steh-tube mit blauem deckel.


Zitat
Herbal Essences Shampoo


Ist Dir schon aufgefallen, dass da 50ml weniger drin sind, aber der gleiche Preis noch gilt ?
Ich habe dieses Schampoo auch sehr gerne benutzt, aber ich finde es mittlerweile echt teuer.... (Nur kleine Anmerkung - nicht böse gemeint)

@topic

Ich benutze z.Zt. von Guhl das konzentrierte Haarschampoo für feines Haar (ist eine blaue Flasche), trockne dann die Haare ein wenig mit dem Handtuch, gebe dann Schaumfestiger für feines Haar von Nivea, föhne dann die Haare, gebe Haargel zum Sprühen von Nivea auf das Haar und zupfe es zurecht.

Meinen Haaren geht es ganz gut dabei und sie sind nicht fettig und nicht platt.

LG yours Baja

sie sind zwar nicht fettig, oder platt, aber sie bekommen auf dauer keine luft. probier mal das von reelle (bei dm). da brauchst du weder schaumfestiger noch gel danach. echt toll


Was mir noch eingefallen ist:

Als ich noch lange Haare hatte, fönte ich meine Haare stets über Kopf, - da hatten die Haare immer noch fluffigen Fall. :-)

Jetzt habe ich kürzere Haare und merke, egal welches Schampoo ich hernehme, - wenn ich die Haare von oben föne, föne ich sie praktisch schon platt. Also lieber von unten in die Haare fönen oder ein wenig über den Kopf, danach ggf. benutzen.

Vielleicht noch ein kleiner Tipp am Rande.... :)

LG Baja


Hallo Zusammen... ...

Ich kann nur etwas zu dem Thema sagen, was ich in irgendeiner Fernsehsendung aufgeschnappt habe:

Angeblich soll man das Shampoo immer wieder mal wechseln, also nie irgendwelches auf Dauer nehmen...

Dann zum Thema Fönen: Es gibt wohl nichts tödlicheres für das Haar, als es zu fönen; ich weiß, klingt blöd, aber hier ist der Grund, das die Kopfhaut nach dem Waschen wohl "anfälliger" ist, die Haarwurzeln "empfindlicher" sind und damit dem dünnen Haar auch noch "Gewalt" angetan wird... ... ...

NUN, wie gesagt, lediglich "Fernsehwissen" (ich meine in Ratgeber Gesundheit/ ARD, bin aber nicht sicher) und keine Erfahrungen am eigenen Kopf... ... ...

Grisu...


Wo ich grad das mit dem foenen lese... angeblich zerstoeren auch sodium lauryl sulfat und sodium laureth sulfat (tenside) die haarwurzeln... meine meinung ist ja "trau keiner statistik, die du nich selbst gefaelscht hast!". Aber ich glaube so um die 2 cm gesundes, dickes haarwachstum im monat, belegen diese these. Die haare wachsen naemlich bei mir erst seit NK so heftig.
Gesunde ausgeglichene kopfhaut = gesundes haarwachstum :)


Das mit dem shampoowechseln... musste ich frueher auch immer machen... ich hab jede marke durch, alle verklebten irgendwann die kopfhaut, fuehrten zu trockenheit und somit juckreiz, anderes shampoo brachte immer kurzfristig linderung... jetzt nehm ich schon seit x monaten das selbe shampoo und alles ist gut...

Bearbeitet von Sterni am 20.05.2007 17:03:18


Zitat (Sterni @ 12.05.2007 15:52:58)
bin aber auf der suche nach guenstigen naturkosmetik-alternativen.

Ich sach bloß Cameron Diaz, aber die Beschaffungsmöglichkeiten sind nicht so einfach wie in den Laden latschen und mal eben ne Tube kaufen. :grinsen: :grinsen: :grinsen:

@ Grisu

Erzähl das mit dem Fönen mal meiner Mitbewohnerin. Die wollte mir vor einiger Zeit mal das komplette Gegenteil erzählen, weil ich mich weigere meine Haare zu fönen (außer es muss wirklich mal sein). Wär ihr fast an die Kehle gesprungen.

@ Sterni
*lol*
Ich glaub, ich würd wahnsinnig werden, wenn meine Haare 2 cm im Monat wachsen würden. Vielleicht sollte ich mal extra auf die nicht so guten Shampoos achten. rofl


Zitat (Jinx Augusta @ 20.05.2007 20:47:00)
@ Grisu

Erzähl das mit dem Fönen mal meiner Mitbewohnerin. Die wollte mir vor einiger Zeit mal das komplette Gegenteil erzählen, weil ich mich weigere meine Haare zu fönen (außer es muss wirklich mal sein). Wär ihr fast an die Kehle gesprungen.

@ Sterni
*lol*
Ich glaub, ich würd wahnsinnig werden, wenn meine Haare 2 cm im Monat wachsen würden. Vielleicht sollte ich mal extra auf die nicht so guten Shampoos achten. rofl

Hallo "Auswanderin"...

...also, unter einer PN bekommt DEINE Mitbewohnerin meine Mail Add. Dann könnte ich Ihr so rein medizinisch und auch dann "kriminaltechnisch" und damit auch gerichtsmedizinisch etwas über das "Haarwachstum" bei gesundem und "Haarwachstum" bei gesundheitlich gestörten" Personen erzählen... ... ...

Ansonsten sage Ihr einfach nur: Wärmezufuhr, oder auch allgemein als Hitzezufuhr bezeichnet, auf ein zellabhängiges Teil des menschlichen Körpers, KANN nur dazu führen, das diese Zellstruktur leiden wird, eben, wenn es von aussen deutlichst "belastet" wird; dazu zählen natürlich auch Umwelteinflüsse und Regen (Regen ist eben heute nicht immer nur Regen!!!), Haarspray, Gel, usw. usw. usw.... ... ...aber, auch hier wieder, wie es immer im FM gilt:

Dies ist nur EINE Meinung unter VIELEN... ... ... ;) ;) ;)

Fakt ist aber, das Wärmezufuhr den molekularen Aufbau immer beeinflußt... ... ...

Bei einem gesundem Menschen spricht man von cirka 0,1 mm Haarwuchs pro Tag (24 Std.). Das ist bedingt durch die Zellteilung auch belegbar... ... ...

ANSONSTEN... ... ...geht das dann mal wieder hier zu weit ins Detail... ... ... :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

...denn, wie schon erwähnt: Kopfhaut und innere "Vorgaben" spielen auch eine Rolle... ... ...

Mit dem sich mal wieder weit aus dem Fenster lehnenden Gruß von hier an DICH und die "Fönende"... ... ... rofl rofl rofl

Grisu...

ich stimme sterni zu. meine haare wachsen seitdem auch so schnell und sehen toll aus. ich benutze seit ca 7 monaten NK shampoo und bin begeistert.
zum thema fönen: ich habe meine haare fast noch nie gefönt und sie sehen total gesund aus. fönen ist GIFT für die haare und gerade für feine. das hält auch nur kurz

Bearbeitet von Mumsel am 20.05.2007 21:07:57


Naja, ist ja eigentlich auch egal.
Meine M. quält ihre Haare eh, wo es nur geht. Jeden Tag waschen und fönen, immer ordentlich färben.
Schlimm.

Ich hab jetzt seit ca. 2 Jahren kurze Haare und sie können ehrlich gesagt gar nicht kurz genug sein (wo leider mein Freund wieder was dagegen hat :wacko: ), aber leider wachsen die wie Unkraut. Ja ich weiß, andere beneiden mich drum, aber was will man machen. :D


was den Shampoo-Wechsel angeht - jein

das Problem ist eigentlich ganz einfach
je mehr Pflegestoffe ein Shampoo enthält, desto mehr werden die Haare beschwert
deshalb sollte man auch nicht zusätzlich noch etliche Pflegemittel draufpappen, auf feines Haar muss keine Spülung mehr

mir geht es auch so, dass ich manches Shampoo lange nehme und riesig zufrieden bin und dann gehts auf einmal gar nicht mehr
das ging mir z.B. so mit Pantene

die noch bessere Alternative zum Shampoo-Wechsel: ein Peeling-Shampoo, z.B. von Swiss-O-Par
wenn man das gelegentlich mal nimmt, dann werden alle überflüssigen Pflegestoffe rausgewaschen und das Haar ist wieder nur noch Haar, das man viel besser stylen kann


Zitat (Mumsel @ 20.05.2007 21:06:00)
ich benutze seit ca 7 monaten NK shampoo und bin begeistert.

Was ist NK? :ph34r:

Gruß Bolle

Natur kosmetik.


@kalle: Was? Ich kann grad nich so ganz folgen... hat die frau diaz ne eigene NK-serie draussen? Selberpanschen is da wohl doch guenstiger... wennich mich doch nur einigen koennte, wie und was *g*

@Jinx: wenns 4 cm waeren, waere ich noch gluekclicher *g* mir stehen kurze haare einfach nicht und so ab bh-verschlusslaenge kann man damit richtig tolle sachen machen :)


@ausserirdische: es liegt weniger an der menge der pflegestoffe, sondern eher an der qualitaet, irgendwann sind die haare so vollgekleistert mit irgendwelchen sachen, die nicht zwingend auf haare gehoeren, dass man mit nem shampoowechsel das ganze wieder fuer ne weile in den griff bekommt...

Stuemmt, spuelung muss nich unbedingt... ein leichtes oel aufs nasse haare, falls es zu trocken ist, beschwert nich so sehr...

Peelingshampoos sind ganz ordentlich scharf, trocknet haare und kopfhaut arg aus. Aber der ganze siff geht auf jeden fall runter. Ich hab das frueher auch genommen... danach war meine kopfhaut zwar wieder frei von dem komischen kram, aber ausgetrocknet... war beides doof und hat beides saumaessig gejuckt *kratzkratz* Ist also u.U. auch nich das wahre...

LG
das "sensibelchen" (auffem kopp) ;)


Zitat (Sterni @ 20.05.2007 21:38:20)
@Jinx: wenns 4 cm waeren, waere ich noch gluekclicher *g* mir stehen kurze haare einfach nicht und so ab bh-verschlusslaenge kann man damit richtig tolle sachen machen :)


Das glaub ich dir.
Leider hab ich so viele Haare, dass sie ab einer gewissen Länge einfach zu schwer werden. Ich wollte immer Hochsteckfrisuren haben, aber die konnten leider aufgrund der Menge der Haare nie wirklich realisiert werden und wenn dann nur beim Friseur mit Massen an Haarspray.

Also eben kurz. :pfeifen:

Bearbeitet von Jinx Augusta am 20.05.2007 21:46:45

Zitat (Sterni @ 20.05.2007 21:38:20)
@kalle: Was? Ich kann grad nich so ganz folgen... hat die frau diaz ne eigene NK-serie draussen?

Ne, da gibts so ne Szene in dem Film "Verrückt nach Mary", wo sie sich ahnungslos was in die Haare schmiert und das für Gel hält. Ist n männliches Naturprodukt. :lol: :lol: :lol:

also wenn ich nichts reinschmiere, habe ich keine haare, sondern "federn" :lol: und der fön mit dem diffuseraufsatz macht sie richtig buschig und wellig als hätte ich eine gute dauerwelle, aber das kommt nur vom hochschopen und aufpludern. das hält ungefähr 2 bis 3 tage, je nachdem wie sehr man schwitzt. naja, aber alle haare reagieren anders. da kann man eigentlich nichts verallgemeinern.


Zitat (gwendolyn @ 20.05.2007 23:37:30)
also wenn ich nichts reinschmiere, habe ich keine haare, sondern "federn" :lol: und der fön mit dem diffuseraufsatz macht sie richtig buschig und wellig als hätte ich eine gute dauerwelle, aber das kommt nur vom hochschopen und aufpludern. das hält ungefähr 2 bis 3 tage, je nachdem wie sehr man schwitzt. naja, aber alle haare reagieren anders. da kann man eigentlich nichts verallgemeinern.

Hallo... ... ...

...schon mal darüber nachgedacht, dass DU deinem Traumtypen auch mit "luftgetrocknetem" Haar gefallen könntest???

Mit einem kleinen stichelndem Gruß von hier an DICH... ... ... B) B) B)

Grisu... ;)

@jinx: das is hart, wenns so schwar und dick ist... gibt auf dauer bestimmt auch nackenkraempfe... da is kurz scho praktischer

@kalle: DOH! Jetzt hab ichs auch gerafft *ggg* ich muss ja gestehen, dass ich den film nur mal nebenher am rande gesehen habe... ich glaub, ich versuchs dann doch eher mit en bissi aloevera gel... ;)


Zitat (Sterni @ 21.05.2007 00:22:00)
@jinx: das is hart, wenns so schwar und dick ist... gibt auf dauer bestimmt auch nackenkraempfe... da is kurz scho praktischer

@kalle: DOH! Jetzt hab ichs auch gerafft *ggg* ich muss ja gestehen, dass ich den film nur mal nebenher am rande gesehen habe... ich glaub, ich versuchs dann doch eher mit en bissi aloevera gel... ;)

Hallo Cheffinnnnn... ... ...

...alles klar???

Mit nur mal so fragendem Gruß von hier an DICH... ... ... B) B) B)

Grisu...

Zitat (Grisu1900 @ 20.05.2007 23:44:59)
Zitat (gwendolyn @ 20.05.2007 23:37:30)
also wenn ich nichts reinschmiere, habe ich keine haare, sondern "federn" :lol: und der fön mit dem diffuseraufsatz macht sie richtig buschig und wellig als hätte ich eine gute dauerwelle, aber das kommt nur vom hochschopen und aufpludern. das hält ungefähr 2 bis 3 tage, je nachdem wie sehr man schwitzt. naja, aber alle haare reagieren anders. da kann man eigentlich nichts verallgemeinern.

Hallo... ... ...

...schon mal darüber nachgedacht, dass DU deinem Traumtypen auch mit "luftgetrocknetem" Haar gefallen könntest???

Mit einem kleinen stichelndem Gruß von hier an DICH... ... ... B) B) B)

Grisu... ;)

grisu, wer so ein haar hat, kann diese "federn" nicht ertragen. man würde sich die haare ausrupfen. das ist sowas von unangenehm, dass man regelrecht spannungskopfschmerzen bekommt, wenn man sie nicht bändigt.

Zitat (gwendolyn @ 21.05.2007 00:42:07)
Zitat (Grisu1900 @ 20.05.2007 23:44:59)
Zitat (gwendolyn @ 20.05.2007 23:37:30)
also wenn ich nichts reinschmiere, habe ich keine haare, sondern "federn" :lol: und der fön mit dem diffuseraufsatz macht sie richtig buschig und wellig als hätte ich eine gute dauerwelle, aber das kommt nur vom hochschopen und aufpludern. das hält ungefähr 2 bis 3 tage, je nachdem wie sehr man schwitzt. naja, aber alle haare reagieren anders. da kann man eigentlich nichts verallgemeinern.

Hallo... ... ...

...schon mal darüber nachgedacht, dass DU deinem Traumtypen auch mit "luftgetrocknetem" Haar gefallen könntest???

Mit einem kleinen stichelndem Gruß von hier an DICH... ... ... B) B) B)

Grisu... ;)

grisu, wer so ein haar hat, kann diese "federn" nicht ertragen. man würde sich die haare ausrupfen. das ist sowas von unangenehm, dass man regelrecht spannungskopfschmerzen bekommt, wenn man sie nicht bändigt.

... ... ...ok... ... ...da fällt mir nur beruhigendes Streicheln und säuselndes Gesülze ein... ... ...

REICHT das eventuell???

Wenn nicht... ok... dann immer wieder der Fön... ... ... :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Mit lufttrocknendem Haar seit etlichen Jahrzehnten Gruß von hier an DICH... :pfeifen:

Grisu...

Zitat (Sterni @ 20.05.2007 21:38:20)
Peelingshampoos sind ganz ordentlich scharf, trocknet haare und kopfhaut arg aus. Aber der ganze siff geht auf jeden fall runter. Ich hab das frueher auch genommen... danach war meine kopfhaut zwar wieder frei von dem komischen kram, aber ausgetrocknet... war beides doof und hat beides saumaessig gejuckt *kratzkratz* Ist also u.U. auch nich das wahre...

das kann ich ehrlich gesagt nicht bestätigen, ich benutze das Zeug zwar nicht sehr oft, so 1-2mal im Jahr, aber meine Haare und meine Kopfhaut fühlen sich danach immer sehr gut und erfrischt an

@ Sterni
Jupp, Nackenschmerzen sind das Stichwort. Hin und wieder ein Krampf auch, aber jetzt mit kurzen Haaren immer noch, daran konnte es wohl nicht liegen.


P.S. Ich hasse Haare im Waschbecken. :wallbash:


@grisu: alles bestens, ich hab mich nur ein wenig ueber mich selbst geaergert, dass ich kalles aussage nich gerafft habe...

@alien: meine kleine suesse kopfhaut is auch ein sensibelchen, bis ichs der recht machen konnte hat ne weile gedauert und meine haare sind auch manchma en bisschen pienzig... deshalb lieber weitgehend auf alles verzichten, was der kopp nich mag... ausser auf meine chemiehaarfarbe, da muessen wir durch...

@jinx: das prob werd ich wohl erst so ab taillenlaenge bekommen... dann koennte es doch ein wenig belastend werden mit den flusen. Ich will keinen nackenkrampf bekommen *fiep* mehr magnesium, vorsorglich ;)


Taillenlänge, um Himmels willen. :ph34r:
Das sähe bei mir sehr krass aus, aber das kann und will ich mir nicht antun..


Magnesium! Danke für den Tipp, das sollte ich mir vielleicht mal zulegen. :blumen:


So eine "Fön-Gegnerin" war ich auch lange und bin ich innerlich auch teilweise noch.... doch wenn es schnell gehen muss, föne ich die Haare und aufgrund meiner Haarlänge, beträgt meine Fönzeit ca. 1 Min.

Ich denke, das muss jeder für sich selbst entscheiden ...

Das mit den Pflegeprodukten wie Schampoo etc., darüber informiere ich mich überwiegend in der Zeitschrift Öko-Test, - wodurch ich auch oft erfahren, dass nicht immer die teueresten Produkte die Besten sind.

Ich hab nun statt von Reelle, von der dm-Hausmarke das Schampoo für blondes Haar, föne nach dem Waschen kurz die Haare, wenn ich keine Zeit habe, sie lufttrocknen zu lassen und gebe dann eine ganz kleine Menge Haargel von Fructis ins Haar, da ich so einen Haarschnitt habe, den man ein wenig stylen muss.

Ich muss sagen, seitdem ich nicht mehr die Haare schwarzgefärbt habe (das letzte mal vor 2 Jahren) geht es meinem Haar trotz Fönen und Gel gut.

Es kommt einfach auf das individuelle Haar eines Jeden an - so finde ich zumindest.

LG yours
Baja


Jinx: magnesium sollte jeder immer im haus haben, bei kopfschmerzen hilfts manchmal, bei unterleibsschmerzen, bei muskelkraempfen/kater... musste letztens auch en notkauf machen, hatte keins rumfliegen...


ich hatte auch superfeine Haare und habe viele Sachen versucht, aber was mir dann wirklich geholfen hat, war Spülungen wegzulassen und als extra Pflege Sprühkuren zu verwenden - seitdem habe ich keine Probleme mehr mit feinen Haaren!


Ich habe auch feines Haar und schwöre auf die Fructis-Reihe. Genial ist bei Locken einfach nur der Lockenschaum. So ein tolles Produkt hatte ich noch nie. :D


Liebe Grüße,

Sonita


Ab und an mal eine Henna-Packung...von Sante...

da glänzt das Haar und ist gleich voller..

und frisieren mit Kyrell Schaumfestiger vom aldi nord..



Kostenloser Newsletter