Wäsche trennen auch im Trockner: ist das nötig

 

Hallo,
hab einen kleinen disput mit meiner Mutter.
Sie meint das Wäsche auch im Trockner noch abfärben kann und trocknet die Sachen getrennt, wodurch die Kapazität nicht ganz ausgelastet wird und natürlich mehr Strom verbraucht wird. Da der Trockner in meiner wohnung steht möchte ich den Trockner nur bei ganzer Belegung laufen lassen.
Geht das?
Oder färbt die Wäsche wirklich noch(wenn sie schon oft gewaschen wurde)?
Danke
May


Hallo!
Ich trockne die Wäsche GEMEINSAM im Trockner und bisher hat noch nie etwas abgefärbt! Ich habe oft einige wenige weiße (Unterwäsche 60°) Sachen und warte dann mit dem Trocknen bis ich auch z. B. Feinwäsche (rote und gelbe T-Shirts meines Mannes und Baby-Klamotten) fertig habe, damit beides zusammen einen vollen Trockner ergibt.

Wenn ich die (knallroten und auch nach vielen Wäschen färbenden) Arbeitshosen meines Mannes gewaschen habe, trockne ich sie allerdings allein. Ist aber auch eine volle Ladung.

Übrigens:
Wenn man den Trockner NICHT voll macht, kann man sich hinterher einiges an Bügelarbeit sparen! Ich habe nur extrem wenig Bügelwäsche, weil sie knitterfrei aus dem Trockner kommt.


Manche Sachen färben, egal wie oft sie bereits gewaschen wurden, auch im Trockner. Naja, Klamotten wandern ja auch "nass" hinein und es wird schön warm da drin.... ;)