Muffige Wäsche - Was tun? Bettwäsche wird im Schrank muffig


Hi!

Immer wenn ich meien frisch gewaschene ohne trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??
Also eine Freundin von mir meinte, dass es daran liegen könnte, dass die wäsche draußen evtl. nicht ganz trocknet. Feucht fühlt sich die Wäsche nicht an und das habe ich ihr auch gesagt. Darauf meinte sie, dass die wäsche trotzdem "innen" noch minimalst feucht sein könnte und das schon ausreiche. Aber selbst wenn ich die Wäsche vom Morgen bis zum (frühen) Abend draußen trocknen und lüften lasse wird sie im Schrank muffig.
Ich hab absolut keine Idee, was das jetzt falsch läuft :/ .

Ich wasche die Wäsche bei 40 °C mit Weichspüler + Waschmittel (Dosis nach Gebrauchsanweisung auf den Verpackungen/Flaschen).

Wäre echt nett, wenn mir jemand von euch bei meinem Problem weiterhelfen könnte.

Ach ja: Im Sommer darf ich den Wäschetrockner leider nicht verwenden :( . Der trockner ist also keine Lösung.

MfG


Hallo,

drehst du die Bettwäsche vor dem Waschen auf links????
So können auch die kleinen Staubecken ausgewaschen werden und die dicken Nähte innen gut trocknen.
Bettwäsche wasche ich immer auf 60 Grad.

Aber warte mal ab, was unser @Miele dazu sagt, das ist hier der Fachmann.

Liebe Grüße und herzlich willkommen in Forum

:blumen: :blumen: :blumen:

P.S. Toller Nick!!!

Ja, ich dreh die wäsche auf immer auf die linke seite vorm waschen :/ .

Könnte es sein, dass die wäsche nicht richtig trocknet, weil ich den Reisverschluss am Bettdeckenbezug schließe? Oder ist das OK so?
Oh gott, ich hab davon absolut keine Ahnung :lol: .

Oh, und vielen Dank für deine Antwort ;) .


Wenn du sie *jetzt* draussen trocknen lässt, könnte auch die hohe Luftfeuchtigkeit daran schuld sein, dass sie nicht vollkommen trocken wird.

Frag mich aber bitte nicht, nach einer Lösungsmöglichkeit ....


Ich hab mir auch schon gedacht, dass es womöglich an der Luftfeuchtigkeit liegt... Aber ich hab die Wäsche schon zu verschiedenen tageszeiten trocknen lassen. Das Resultat war immer wieder gleiche.
Ich hab sie sogar schon mal am Tag nach dem Waschen rausgehängt, über nacht ins Zimmer gehängt und am nächsten Tag nochmal nach draußen gebracht -> hat nix genutzt.

Mhm, meint ihr, dass die Luftfeuchtigkeit jetzt im Sommer evtl. sogar am Tag zu hoch ist?


Zitat (DürkSeineKatze @ 24.07.2006 - 20:11:38)
Ja, ich dreh die wäsche auf immer auf die linke seite vorm waschen :/ .

Könnte es sein, dass die wäsche nicht richtig trocknet, weil ich den Reisverschluss am Bettdeckenbezug schließe? Oder ist das OK so?
Oh gott, ich hab davon absolut keine Ahnung  :lol: .

Oh, und vielen Dank für deine Antwort ;) .

Hallo,
zum waschen würde ich den Reißverschluß schließen, damit sich nicht alles verdreht.
Nach dem Waschen Reißverschluß auf und Wäsche gut durchschütteln, daß sich die Lagen trennen. Die Luft kann dann durchwehen. Die Lagen vor dem Aufhängen immer gut auseinanderziehen. Die Luft kann dann in den Bezug rein.


Schon mal probiert ?

Hoffentlich kannst Du meine Erklärung verstehen?


:blumen:

Bearbeitet von sophie-charlotte am 24.07.2006 20:47:58

Zitat
sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig.

nur mal eine kleine frage am rande: hast du auch schon mal deinen innenschrank total gereinigt? könnte auch von daher kommen, wäre noch eine möglichkeit zu berücksichtigen. leg mal lavendelsäckchen zwischen die wäsche oder einen andern duft der dir behagt.

Hatte das Problem auch mal, bei mir lag es definitiv daran, das die Wäsche nicht zu 100% trocken war.
Seitdem ich darauf schte, habe ich keinerlei Probs mehr mit muffiger Wäsche.


Hatte mal jemand hier gepostet, und bei mir hats geholfen :rolleyes:

Nach dem Bügeln die Wäsche nicht gleich in den Schrank legen, sondern noch längere Zeit draußen lassen, damit die "Bügelfeuchtigkeit" noch trocknen kann.

Bearbeitet von Bücherwurm am 24.07.2006 23:44:12


Es kann auch sein, dass sich der Weichspüler nicht mit dem Waschpulver "verträgt".

Hm, nun möcht ich keine Schleichwerbung machen, aber Persil und Lenor riechen zusammen echt ekelhaft. Finde ich jedenfalls.

Ansonsten könntest du ja auch ein paar Duftsäckchen in den Schrank tun.
Ob das jetzt so hilfreich war :wacko:
Aber ich habs versucht :rolleyes:


also ich hatte frühr das problem, daß schweißgeruch trotz einer wäsche nicht rausging. Das hat geholfen und hilft vielleicht auch bei deinem muffproblem. Hol dir mal Sagrotan Hygienespüler, gibt es manchmal im angebot bei rossmann. Kannst die wäsche bei30 grad waschen, mit deinem gewohnten weichspüler in die kammer geben und deine wäsche ist zuannähernd 100% antibakteriell.
Merke: Keine bakterien=keine unangenehme gerüche.


2. tip, lass mal kochwäsche durch deine maschine laufen das tötet bakterien und algen(welche sich bei niedrigen waschtemperaturen bilden) ab, welche auch für muffigen geruch sorgen.


Das mit dem Kochwaschgangproramm kann ich nur bestätigen !!!!!!!


Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten!

Also am Schrank liegts sicher nicht... wie gesagt: Nach dem trocknen im Wäschetrockner habe ich keine Probleme mit dem Geruch der Wäsche.

Das mit den Bakterien in der Maschine kann auch nicht sein, da die Wäsche, wie gesagt, erst im Schrank muffig wird.

Naja, da ist wahrscheinlich die Feuchtigkeit schuld. Wie bekomme ich aber die Wäsche ohne Trockner richtig trocken?


Zitat (Bücherwurm @ 24.07.2006 - 23:43:47)
Hatte mal jemand hier gepostet, und bei mir hats geholfen :rolleyes:

Nach dem Bügeln die Wäsche nicht gleich in den Schrank legen, sondern noch längere Zeit draußen lassen, damit die "Bügelfeuchtigkeit" noch trocknen kann.


ja, es gibt Menschen die fühlen einfach nicht, dass es noch feucht ist

Also, ich weiß jetzt, dass der Geruch definitiv von feuchter Wäsche kam...

Jetzt lass ich die Wäsche einfach von beiden Seiten Trockenen (rechts rum und links rum... ihr versteht schon was ich meine ;) ). Das funktioniert.
Dass ich darauf aber nicht schon vorher gekommen bin... :D


Ganz einfach: Wende die Bettwäsche zwischendurch mal....und, wenn du sie abends in die Höhle holst, dass häng sie nochmal über nacht über die Tür oder über einen Stuhl, bevor du sie in den Schrank legst!


Ansonsten - warum schmeißt du sie nicht in den Trockner?


Nicht jeder hat einen trockner!!


Zitat (Selave @ 30.07.2006 00:20:37)
Nicht jeder hat einen trockner!!

Dem Dürk seine Katze aber ja, steht ja da oben:

Zitat
Immer wenn ich meien frisch gewaschene Bettwäsche ohne Trockner trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??



Außerdem kann ich es absolut nicht nachvollziehen, wie man im 21Jh. ohne Trockner klarkommt - hat ja auch jeder!

Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 10:55:08)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 00:20:37)
Nicht jeder hat einen trockner!!

Dem Dürk seine Katze aber ja, steht ja da oben:

Zitat
Immer wenn ich meien frisch gewaschene Bettwäsche ohne Trockner trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??



Außerdem kann ich es absolut nicht nachvollziehen, wie man im 21Jh. ohne Trockner klarkommt - Kühlschrank hat ja auch jeder!

Dann gehöre ich zu den wenigen leuten, die keinen trockner haben. Brauche ich auch nicht! Wir sind nur zu zweit.
Aber für eine familie mit kindern ist so ein trockner eine wahrlich gute sache!

Zitat (Selave @ 30.07.2006 11:16:58)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 10:55:08)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 00:20:37)
Nicht jeder hat einen trockner!!

Dem Dürk seine Katze aber ja, steht ja da oben:

Zitat
Immer wenn ich meien frisch gewaschene Bettwäsche ohne Trockner trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??



Außerdem kann ich es absolut nicht nachvollziehen, wie man im 21Jh. ohne Trockner klarkommt - Kühlschrank hat ja auch jeder!

Dann gehöre ich zu den wenigen leuten, die keinen trockner haben. Brauche ich auch nicht! Wir sind nur zu zweit.
Aber für eine familie mit kindern ist so ein trockner eine wahrlich gute sache!

Wir sind auch nur zu zweit und haben sogart zwei Trockner...... :P

Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 12:25:50)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 11:16:58)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 10:55:08)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 00:20:37)
Nicht jeder hat einen trockner!!

Dem Dürk seine Katze aber ja, steht ja da oben:

Zitat
Immer wenn ich meien frisch gewaschene Bettwäsche ohne Trockner trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??



Außerdem kann ich es absolut nicht nachvollziehen, wie man im 21Jh. ohne Trockner klarkommt - Kühlschrank hat ja auch jeder!

Dann gehöre ich zu den wenigen leuten, die keinen trockner haben. Brauche ich auch nicht! Wir sind nur zu zweit.
Aber für eine familie mit kindern ist so ein trockner eine wahrlich gute sache!

Wir sind auch nur zu zweit und haben sogart zwei Trockner...... :P

Das ist doch sicher sehr praktisch! Einen für die deine frau, und einen für dich.

Zitat (Selave @ 30.07.2006 18:39:49)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 12:25:50)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 11:16:58)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 10:55:08)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 00:20:37)
Nicht jeder hat einen trockner!!

Dem Dürk seine Katze aber ja, steht ja da oben:

Zitat
Immer wenn ich meien frisch gewaschene Bettwäsche ohne Trockner trocknen lasse (mit Trockner kein gibts Problem...), wird sie, sobald sie im Schrank liegt, unangenehm muffig. Was kann ich dagegen unternehmen und woran liegt das??



Außerdem kann ich es absolut nicht nachvollziehen, wie man im 21Jh. ohne Trockner klarkommt - Kühlschrank hat ja auch jeder!

Dann gehöre ich zu den wenigen leuten, die keinen trockner haben. Brauche ich auch nicht! Wir sind nur zu zweit.
Aber für eine familie mit kindern ist so ein trockner eine wahrlich gute sache!

Wir sind auch nur zu zweit und haben sogart zwei Trockner...... :P

Das ist doch sicher sehr praktisch! Einen für die deine frau, und einen für dich.

Frau hab ich keine, nur ne Freundin....
ne, war aber mehr so, dass ich ne zus. für kleines Geld genommen habe und dadurch gerät das ja ins Stocken, weil 2 Waschmaschinen gleichzeitig waschen, man aber immer nur eine in den Trockner stecken kann, so muss die andere Maschine dann liegen bleiben....deshalb hab ich mich entschlossen noch einen Trockner zu holen.

Ja,das kann ich verstehen. Wenn man so viel waschen muss, ist das eine gute lösung!


Zitat (Selave @ 30.07.2006 19:01:31)
Ja,das kann ich verstehen. Wenn man so viel waschen muss, ist das eine gute lösung!

Denk ich auch, so 6-8 Maschinen haben wir schon i.d.W. gerade im Sommer....

Ja und der Nachwuchs soll ja auch viel Wäsche machen!? :unsure:

Ich bin sehr froh darüber, dass wir hier einen schönen Wäschekeller haben. Die Sachen sind normalerweise nach 24 Std. trocken. In der alten Wohnung war das anders. Da hat es bis zu 3 Tage gedauert.

Klar, manchmal wäre es nett, alles an einem Tag erledigt zu haben. Aber andererseits spare ich so ca. 100 - 150 € für Strom im Jahr. :)


Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 19:10:25)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 19:01:31)
Ja,das kann ich verstehen. Wenn man so viel waschen muss, ist das eine gute lösung!

Denk ich auch, so 6-8 Maschinen haben wir schon i.d.W. gerade im Sommer....

Ja und der Nachwuchs soll ja auch viel Wäsche machen!? :unsure:

Da wäre es doch sehr empfehlenswert noch eine waschmaschine, und noch einen trockner zu kaufen.Ich würde das an deiner stelle so machen!

Zitat (Selave @ 31.07.2006 20:58:03)
Zitat (Miele Navitronic @ 30.07.2006 19:10:25)
Zitat (Selave @ 30.07.2006 19:01:31)
Ja,das kann ich verstehen. Wenn man so viel waschen muss, ist das eine gute lösung!

Denk ich auch, so 6-8 Maschinen haben wir schon i.d.W. gerade im Sommer....

Ja und der Nachwuchs soll ja auch viel Wäsche machen!? :unsure:

Da wäre es doch sehr empfehlenswert noch eine waschmaschine, und noch einen trockner zu kaufen.Ich würde das an deiner stelle so machen!

Meinst Du?

Dann müsste ich aber noch Strom und Wasser legen.

Wo ist das problem?? Machste doch mit links! Ich kann ja mal vorbeikommen und helfen! ;)


Zitat (Selave @ 31.07.2006 21:08:44)
Wo ist das problem?? Machste doch mit links! Ich kann ja mal vorbeikommen und helfen! ;)

Naja, aber 6 Maschinen im Keller?
4 reichen auch.... B)

Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 21:18:55)
Zitat (Selave @ 31.07.2006 21:08:44)
Wo ist das problem?? Machste doch mit links! Ich kann ja mal vorbeikommen und helfen! ;)

Naja, aber 6 Maschinen im Keller?
4 reichen auch.... B)

Wie jetzt?? Ich dachte du hast einen riesenkeller wo das alles reingeht!!

Zitat (Selave @ 31.07.2006 22:02:02)
Zitat (Miele Navitronic @ 31.07.2006 21:18:55)
Zitat (Selave @ 31.07.2006 21:08:44)
Wo ist das problem?? Machste doch mit links! Ich kann ja mal vorbeikommen und helfen! ;)

Naja, aber 6 Maschinen im Keller?
4 reichen auch.... B)

Wie jetzt?? Ich dachte du hast einen riesenkeller wo das alles reingeht!!

Ja klar, aber, übertreiben muss man es ja auch nicht...

Na gut. Ich hab ja nur gedacht, das es euch die arbeit etwas erleichtern würde.


Zitat (Selave @ 31.07.2006 22:23:07)
Na gut. Ich hab ja nur gedacht, das es euch die arbeit etwas erleichtern würde.

Ach, die drei Strampler da, die wasch ich auch noch so mit....hauptsache, meine Sachen sind frisch!

mit DanKlorix (eine 1/2 kaffeetasse auf ein eimer heisses wasser) einweichen, da wird auch bunte waesche schoen weiss, und dann wie gehabt waschen. muff is weg
was auch geht: 125 milliliter wasserstoffperoxid und 4 essloeffel backpulver in einen eimer mit heissem wasser, waesche rein, halbe stunde stehen lassen - oder bischen weniger..


Wie kann man denn zu zweit (!!!) 6-8 (!!!!!!!) Ladungen Wäsche in EINER Woche produzieren?!?! :blink: Zieht ihr euch fünf mal am tag um und wascht das dann gleich?! Habt ihr irgendwie auch mal an die Umwelt gedacht? Also Energie und Wasserverbrauch ...
Oder seid ihr beide jeden tag am Sport machen? Kann ich mir gar nich vorstellen wie sowas zu stande kommt. Und wer in ner Mietwohnung wohnt hat oft gar keinen Platz für nen Trockner ... das nur mal zum 21. Jahrhundert ... <_<

:( Hm, sorry, aber wollte eigentlich nich mit dem ersten post gleich rumstänkern, das interessiert mich jetzt nur ...

Und meine Wäsche mufft auch, muss die aber auch wegen Platzmangel aufm Dachboden zum trocknen aufhängen. Zu allem Überfluss wohnt in der Wohnung unten drunter n Kettenraucher, :angry: das zieht dann bis auf unseren Boden hoch und meine frisch gewaschene Wäsche nimmt den Rauchgeruch teilweise auch noch an ... tolle wurst.

Ich bedank mich jedenfalls schon mal für den tipp mit dem durchkochen der WaMa. :blumen:


nimm nur mal 2 verschlusskappen voll weichspüler,vielleicht hift´s.

;)

Sammy D.



Kostenloser Newsletter