Wie mögt ihr die Paella??? Wie mögt ihr die Paella?


Ich hab mal hier bei Frag-Mutti in den Rezepten gestöbert und gesehen, dass es zum Thema Paella recht unterschiedliche Meinungen gibt.

Dazu fällt mir nur ein spanisches Sprichwort ein: "Para gustos hay colores"= Für jeden Geschmack gibt es eine Farbe, was soviel heissen soll wie, jeder soll´s doch so machen wie´s ihm gefällt, was sich natürlich nicht nur auf´s Essen bezieht.

Die Paella kommt aus Valencia (obwohl sie natürlich in ganz Spanien mit grosser Begeisterung gekocht wird). Es gibt hunderte von Paella-Rezepten, man könnte sogar sagen dass jede Familie ihr eigenes Rezept hat.

Ein sehr typisches Rezept beinhaltet ausser Reis auch noch Hähnchen, Kaninchen, grüne Bohnen, Tomate und Knoblauch.
Gern werden auch Hülsenfrüchte wie Kichererbsen und weisse Bohnen zugefügt.
Auch Meeresfrüchte Paellas sind sehr beliebt, man kann aber auch alles kombinieren.

Mein ganz persönliches Paellarezept hat folgende Zutaten: Reis (natürlich :P ), Hähnchen, Calamaris, Gambas oder Scampis, Venusmuscheln, rote Paprikaschote, Zwiebeln, Knoblauch, Weisswein, Paprikapulver, Salz und Safran.

Falls Interresse besteht, kann ich die genaue Zubereitung reinsetzen.

Zum Safran ist noch zu sagen, dass in Spanien und leider auch in vielen spanischen Restaurants in Deutschland (aus Kostengrúnden nehme ich an) Farbpulver (colorante) anstatt Safran verwendet wird.

Wenn die Paella die euch angeboten wird besonders schön gelb ist, ist zu vermuten, dass es sich nicht um Safran handelt.

Wenn ich Paella mache, verwende ich 1 Tütchen gemahlenen Safran (kostet hier weniger als ein Euro) und damit wird der Reis leicht gelblich und was noch wichtiger ist, er bekommt den typischen Geschmack.

Nun meine Frage: Wie mögt ihr die Paella?????

LG von Susanne :sabber: :sabber: :sabber:


eigentlich esse ich sie so, wie du sie kochst am liebsten, erinnert mich immer so an "zu hause", lach.

bei uns ist zwar meine mama die spanierin, aber wenn es um paella geht, ist mein vater der bessere koch :lol:

bei ihm kommt eigentlich das gleiche rein wie bei dir, inklusive colorante...

miesmuscheln und erbsen sind auch noch drin.

die butze "stinkt" dann zwar immer so nach gambas, aber wenn die paella dann eßbereit auf dem tisch steht, ist auch dies vergangenheit, löl


Zitat (Gaby @ 03.05.2005 - 22:58:23)


bei ihm kommt eigentlich das gleiche rein wie bei dir, inklusive colorante...


:lol: :lol: :lol: Wenn colorante drankommt, dann ist sie "echt spanisch" :lol: :lol: :lol: :lol:

Muchos saludos

Susanne

da könntest du recht haben....


am liebsten mag ich es mit viel meeresungeziefer! dann noch ein paar hähnchenkeulen und erbsen..... weiss gar nicht genau was ich da alles reinschmeiss.... manchal auch diese scharfe würstchen... chorizzo... weiss nicht wie man das schreibt. :sabber:


Zitat (VIVAESPAÑA @ 03.05.2005 - 22:38:34)

Mein ganz persönliches Paellarezept hat folgende Zutaten: Reis (natürlich :P ), Hähnchen, Calamaris, Gambas oder Scampis, Venusmuscheln, rote Paprikaschote, Zwiebeln, Knoblauch, Weisswein, Paprikapulver, Salz und Safran.

Falls Interresse besteht, kann ich die genaue Zubereitung reinsetzen.

Nun meine Frage: Wie mögt ihr die Paella?????

LG von Susanne :sabber:  :sabber:  :sabber:

Oh ja bitte dieses. Kannst Du genaueres dazu sagen? Wuerde ich gerne wissen..........und machen. Hab schon ne Idee wie das geht aber so ein richtiges Rezept von Spanien.....wird wohl etwas anders schmecken als alles einfach zusammen mixen in der :lol:
Und was den Safran angeht, den habe ich immer im Haus. benutze ich meistens im Reis. Zahle hier fuer 10 Grann ca $3.-. Aber man braucht ja nicht viel davon. Diese 10 gramm reichen mir fuer ca. 1 Monat.
Fledi :rolleyes:

Zitat (fledermaus @ 04.05.2005 - 09:41:26)
[/QUOTE]
Oh ja bitte dieses. Kannst Du genaueres dazu sagen? Wuerde ich gerne wissen..........und machen.

:D Hallo Fledi!! Nachher stell ich das Rezept rein. Wirst schon sehen, das wird total lecker :sabber: :sabber:

LG Susanne.

Also ich kann Paella eigentlich nichts abgewinnen - schmeckt nach Fisch und ist fettig... so zumindest habe Paella in hiesigen spanischen Restaurants und im Urlaub auf den Kanaren vor Jahren kennengelernt... aber vielleicht schmeckt das Ganze selbst zubereitet erheblich besser? :unsure:


Zitat (fiona123 @ 04.05.2005 - 11:13:14)
Also ich kann Paella eigentlich nichts abgewinnen - schmeckt nach Fisch und ist fettig... so zumindest habe Paella in hiesigen spanischen Restaurants und im Urlaub auf den Kanaren vor Jahren kennengelernt... aber vielleicht schmeckt das Ganze selbst zubereitet erheblich besser? :unsure:

Da hast du schon recht, die Paellas die in den spanischen Restaurants in Deutschland und auch in den Turistengebieten zubereitet werden, haben rein gar nichts mit der "richtigen" Paella zu tun, leider!! :wacko:

Zitat (fledermaus @ 04.05.2005 - 09:41:26)
Zitat (VIVAESPAÑA @ 03.05.2005 - 22:38:34)

Mein ganz persönliches Paellarezept hat folgende Zutaten: Reis (natürlich :P ), Hähnchen, Calamaris, Gambas oder Scampis, Venusmuscheln, rote Paprikaschote, Zwiebeln, Knoblauch, Weisswein, Paprikapulver, Salz und Safran.

Falls Interresse besteht, kann ich die genaue Zubereitung reinsetzen.

Nun meine Frage: Wie mögt ihr die Paella?????

LG von Susanne :sabber:  :sabber:  :sabber:

Oh ja bitte dieses. Kannst Du genaueres dazu sagen? Wuerde ich gerne wissen..........und machen. Hab schon ne Idee wie das geht aber so ein richtiges Rezept von Spanien.....wird wohl etwas anders schmecken als alles einfach zusammen mixen in der Pfanne :lol:
Und was den Safran angeht, den habe ich immer im Haus. benutze ich meistens im Reis. Zahle hier fuer 10 Grann ca $3.-. Aber man braucht ja nicht viel davon. Diese 10 gramm reichen mir fuer ca. 1 Monat.
Fledi :rolleyes:

Fledi machst du denn Paella alles im Wock?
Ich habe es noch nie gemacht.

:) Paella kann man in einer grossen Pfanne zubereiten. :) aber ich denke das klappt auch im Wok ^_^


Zitat (internetkaas @ 04.05.2005 - 11:46:36)
Fledi machst du denn Paella alles im Wock?
Ich habe es noch nie gemacht.

Nein. Habe leider noch keinen Wock. Werd ich mir zum B-Day wuenschen. Ich mache Sachen wie diese immer in einer grossen Pfanne mit hohem Rand. Das geht auch ganz prima. Ist ja fast wie ein Wock.

Fledi :rolleyes:

Stimmt
Wir haben seit zwei jahren eins (Gußeisen) jetzt möchte ich denn nicht mehr missen.

:D So, hier kommt das Rezept:

Zutaten: 4 Hähnchekeulen
1/4 Kilo Venusmuscheln
1/2 Kilo Calamaris (Ringe, aber ohne Panade)
1/4 Kilo Gambas oder Scampi
1-2 rote Paprikaschoten
Reis (muss unbedingt Rundkornreis sein, auf keinen Fall Kochbeutel)
1 grosse Zwiebel
4 Knoblauchzehen
6 Esslöffel Olivenöl (kaltgepresstes, extra-virgen)
100 ml Weisswein
Paprikapulver
Salz
Safran
Wasser (richtet sich nach der Menge des Reis)
Zitronenviertel zum Garnieren.

Zubereitung:
..................

Ich nehm eine beschichtete grosse Tefalpfanne, geht aber auch mit anderen Pfannen oder Paellapfannen, mit Wok hab ich noch nicht probiert.

Das Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und den gehackten oder gepressten Knoblauch glasig andünsten, die leicht gesalzenen Hähnchekeulen schön braun anbraten und dann rausnehmen. Jetzt die Paprika in Stücke geschnitten (die Grösse richtet sich nach eurer Vorliebe, ich mag´s lieber in grossen Stücken) mitbraten. Gambas und Calamaris zugeben, alles gut andünsten, mit Weisswein ablöschen.

Jetzt die Hähnchen wieder zugeben.
Nun die gesäuberten Venusmuscheln (ich mach das mit einer Bürste) zugeben. Wichtig: Muscheln die vor dem Kochen auf sind und Muscheln die nach dem Kochen zugeblieben sind müssen verworfen werden!!!!

Jetzt das Wasser zugeben, ich mess den Reis mit einem Glas ab, nehme für dieses Rezept (ist für 3-4 Personen) normalerweise 1 1/2 Wassergläser voll Reis und dann rechnet man die doppelte Menge Wasser und ein bisschen mehr. Da wir ja aber Weisswein zugegeben haben, nehme ich nur genau das doppelte.

Wie gesagt, jetzt das Wasser zugeben (den Reis noch nicht, der kommt später)
Nun alles kräftig kochen lassen, die Muscheln gehen nun auf. Safran und Salz und Paprikapulver zufügen.
Noch ein bisschen köcheln lassen.

Den Reis zugeben und vorsichtig ein bisschen verteilen, danach auf keinen Fall mehr umrühren, sonst wird die Paella pappich.
Hin und wieder die Pfanne ein bisschen hin-und herrütteln.
der Reis darf ruhig ein bisschen ansetzen, natürlich ohne schwarz zu werden. Der Reis ist dann unten wie karamelisiert, das heisst auf valencianisch "soccarat" und gibt einen besonderen Geschmack.

Der Reis ist fertig, wenn das ganze Wasser verdampft ist.
Nun wird die Pfanne mit Zeitungspapier oder Küchentuch abgedeckt und muss noch 5 min. ruhen.
Mit Zitronenviertel garnieren und fertig!

Dazu passt natürlich ein schöner Rotwein!!!!

Guten Appetit!!!

Susanne


leider nie gegessen.... :wacko: :heul:


Zitat (MumofTeddy @ 04.05.2005 - 18:26:23)
leider nie gegessen.... :wacko: :heul:

:o nie gegessen??? Dann wird´s aber Zeit :lol: :lol:

Zitat (VIVAESPAÑA @ 04.05.2005 - 17:17:23)
die leicht gesalzenen Hähnchekeulen schön braun anbraten und dann rausnehmen.
Jetzt die Hähnchen wieder zugeben.

Mit Zitronenviertel garnieren und fertig!

Dazu passt natürlich ein schöner Rotwein!!!!

Guten Appetit!!!

Susanne

......und die Haehnchschenkel kommen am Stueck dazu? Hab ich das richtig verstanden?

Fledi :rolleyes:

wie ich paella mag?
also am allerliebsten mag ich sie zum essen. :P

Bearbeitet von chilli-lilli am 04.05.2005 21:37:26


Zitat (chilli-lilli @ 04.05.2005 - 21:36:29)
wie ich paella mag?
also am allerliebsten mag ich sie zum essen. :P

ICH AUCH!!!!!!! :lol: (IMG:http://embruns.net/images/paella.jpg) Mhhhhhhhhhhhh! Yummy, yummy, yummy!!!!!!!!! So soll das am Ende wohl aussehen Viva-Sannchen.... Oder nicht? :D Mit diesem Bild hat sich meine Frage wegen den ganzen Haehnschenkeln wohl auch eruebrigt.
Fledi :rolleyes:

Danke fuers Rezept!

Zitat (fledermaus @ 04.05.2005 - 21:56:46)
Zitat (chilli-lilli @ 04.05.2005 - 21:36:29)
wie ich paella mag?
also am allerliebsten mag ich sie zum essen. :P

ICH AUCH!!!!!!! :lol: (IMG:http://embruns.net/images/paella.jpg) Mhhhhhhhhhhhh! Yummy, yummy, yummy!!!!!!!!! So soll das am Ende wohl aussehen Viva-Sannchen.... Oder nicht? :D Mit diesem Bild hat sich meine Frage wegen den ganzen Haehnschenkeln wohl auch eruebrigt.
Fledi :rolleyes:

Danke fuers Rezept!

:D Ja, so ungefähr soll es aussehen, ich nehme aber nur die untere Keule, wenn du ganze Hänchenschenkel nimmst, brauchst du vieleicht nur wei und die dann durchschneiden.
Man kann aber auch kleinere Stücke nehmen, ganz nach Belieben!!!!

LG Susanne. :sabber:


Kostenloser Newsletter