Fruchtsaucen zu Fleisch - Ideen ?


Fruchtiges zu Fleisch - Ente a la Orange, Hirsch und Preißelbeegelee, scharfe Mangochutneys zu Fleisch (ich nehms für ), Kalbsschnutzel mit Zitronensauce sind mir bekannt.


Wer hat außer dem o.g. noch Ideen wo man Obst als Sauce verwenden kann ?

V. a. würden mich Rezepte mit folgende Ostsorten interessieren - also Obst als Sauce und nicht wie bei vielen indischen Gerichten halt Obst kleingeschnibbelt mit im Reis oder wie beim Chinesen mit beim geschnibbelten Fleisch.

Himbeeren, Brombeeren
Zitronen
Maracuja
erdbeeren
Orangen
Mango

Was ich nicht ausstehen kann: Ananas und Bananen - also keine Rezepte dafür notwendig ;)


Beim Fleisch bin ich für alles zu haben - esse alles was man in Deutschland normal kaufen kann - Huhn, Pute, Rind, Schwein, Gans, Ente, Hase, Reh, Hirsch, Wildschwein.

Vielleicht hat ja jmd Anregungen :)


Hallo Draku!

Ich esse auch sehr gern Frucht zu Herzhaften, deshalb bin ich mal auf diese Idee gekommen:

Hackfleischsosse auf Tomaten-Basis wie gewohnt zubereiten, mit Curry kräftig abschmecken und dann ein Dose Fruchtcoctail nur noch Wärme darin nehmen lassen. :sabber::sabber:

Oder Putensteak natur kurz vor Ende der Backzeit mit Kiwi-Scheiben belegen. Das hab ich mal in nem Restaurant so serviert bekommen, mache es seitdem auch so. :sabber:

Für Erdbeeren guggst du hier:
Alexander Herrmann hatte Erdbeeren bei seinen Überraschungszutaten, Sieh mal, was er daraus gemacht hat, mir hats sofort gefallen. :sabber:

Weiss nicht, ob Du dafür zu haben bist?
Ein Scheibe Toast mit Camenbert belegen, für ca 1 Minute in die Micro, raus, mit Marmelade bestreichen............lecker!

Viel spass beim Ausprobieren und Futtern.
Ich werde diesen Thread auch im Auge behalten, interessiert mich nämlich auch! :P

LG

Das mit dem Link klappt leider nicht :wacko: aber vielleicht kannst Du ihn kopieren und selbst einsetzen.
Das muss ich mir erst noch mal erklären lassen :heul::pfeifen::mellow:


Zitat (Draku @ 17.05.2007 04:57:16)



....................Was ich nicht ausstehen kann: Ananas und Bananen - also keine Rezepte dafür notwendig ;)...............



Aber vielleicht gibt es auch ein paar Muttis die sowas mögen? :pfeifen:

Die hätten dann evtl. was davon, wenn jemand ein Rezept mit Ananas-Bananensoße einstellt ;)

Hier ist der Erdbeerlink von lizbetta


@lizbetta
War nur ein "http://" zuviel in deinem Link

Bearbeitet von obelix am 17.05.2007 07:08:05

Ich mag am liebsten ZitronenHähnchen:Klick!!!

Hier ist auch noch was Fruchtiges! ;)


Danke Obelix für Deine Hilfe, jetzt weiss ich was falsch war :blumen: :)

Hier noch was mit Himbeeren:
Ist aber nicht auf meinem Mist gewachsen und ich habs selber auch noch nicht gemacht...nur erst mal gespeichert :pfeifen:


Gefüllter Ziegenkäse mit Himbeeren


4 Scheiben Ziegen-Frischkäse
so aushöhlen, dass ein ca. 1cm breiter Rand stehen bleibt.

Die Masse mit 200g Himbeeren,
1 kleine Prise Salz und Pfeffer, sowie
gemörserten Rosmarin und Thymian vermengen.

Die schöne rosa Masse wieder in die Ziegenkäse-Scheiben füllen.

Den so gefüllten Ziegenkäse
vorsichtig mit je 2Scheiben geräuchertem, rohem Schinken umwickeln.

In wenig Öl
von beiden Seiten knusprig anbraten und auf Salatbett anrichten.

Mit leckerem Dressing aus Balsamico-Essig und einigen zerdrückten Himbeeren beträufeln.

Schräg geschnittene
und im geröstete Baguette-Scheiben dazu reichen.

. . .


So was Leckeres
bietet B E N seinen Gästen beim Perfekten Diner.

Zu Käse passen Marmeladen hervorragend - die Franzosen haben zu bestimmten Käsen (z. B. Ziegenkäse) extra Marmeladen. Ich kauf die hier manchmal bei meiner franz. Feinkosthändlerin in so kleinen Töpfchen.

Rezepte dazu findest du mit Sicherheit unter:
www.kaese-aus-frankreich.de

Verschiedene Fruchtchutneys etc. findet man auch auf den Marmeladerezeptseiten:
http://www.koelner-zucker.de/456.html
http://www.suedzucker.de/rezeptbox/index_flash.jsp

Wenn es um Zitronenhühnchen geht, ist mein absoluter Favorite das afrikanische "Yassa-Hühnchen", das mit Limonen gemacht wird.
Rezept z. B. hier:
http://www.kochatelier.de/olympia2004/yassa_poulet.htm

Oder einfach mal mit "Yassa-Hühnchen" googeln.

Überhaupt sind die asiatische, karibisch-kreolische und afrikanische Küche für fruchtige Gerichte gut.
Mit den Stichwörtern mal ein bisschen rumgoogeln.


hallo---Ich kann dir Rezepte schicken per email von

gepökelte Ente mit Wirsing und Äpfeln
Glasierte Pfefferente mit Preisselbeersosse
Gänsebrust mitsafran und mango
Gänsekeulen in Cidre (apfelwein)
scharfer Pouladentopf mit minze und Aprikosen
Trauben Nuss Reis mit Pute
Putencurry mit ApfelPutenschnitzel mit Apfelfüllung
Wachtel mit Trauben
Hasenrücken mit blauen Trauben
Kaninchen in Biersauce mit Pflaumen
Rehrücken mit Johannisbeer gelee
Rehrücken mit Trauben
Wildschwein mit Backpflaumen und Rosienen
Koteletta mitApfel-Meerrettichsosse
Schweine medalions mit Aprikosen und Nussreis
Schnitzel mit Birnen und Käse

sollte noch was bestimmtes fehlen--ich werde schon was finden... habe
umfassende Koch Biliothek....

Lieben Gruss
Sille


Also den Ziegenkäse mit Himbeeren muß ich testen - Ziegenkäse hab ich - und Himbeeren werd ich morgen kaufen - wirds dann am Wo-Ende geben.

Die glasierte Pfefferente mit Preißelbeersauce - das würd mich anturnen - falls Du das Rezept findest würd ich mich freuen :)

Die Gänsebrust mit Mango klingst auch interessant- :)


Grüße,

Draku


schicke mir per pm doch bitte deine mailaddy und ruck zuck ist alles da!!

LiebenGruß
Sille


Da hat der Abra glatt noch ne Idee (jedenfalls hat das klasse geschmeckt):

Pfirsiche oder Nektarinen in kleine Würfel schneiden und in wenig Öl leicht anbraten. Etwas Fleischbrühe dazugeben. Mit frischem Pfeffer würzen. Vieeeeel Curry dazugeben. Einreduzieren lassen. Etwas süße Sahne dazugeben. Noch Gewürze nach Geschmack (fünf Gewürze, Szechuan-Pfeffer, Ingwer, Kardamom) zugeben. Ein Schnitzel pro Person braten - nach guter, alter Art. Paniert, deutsch. Einen Reis und einen guten Salat der Saison bereiten. Auf das Schnitzel die süße Curry-Rahm-Soße mit den Früchten geben, anrichten. gut iss. Schmegget, sacht der Hesse.


Gruß

Abraxas


Ein Rezept aus meinem letzten Urlaub:

Ein gutes Stück Elchfleisch in einer Beize aus Buttermilch, Pfefferkörnern, Pimentkorn, Loorberblatt einlegen, über Nacht. Das Fleisch in wenig Fett anbraten. Mit Rotwein und Brühe ablöschen. Eine kleingeschnittene Zwiebel dazu. Salz, Pfeffer dazugeben. Schmoren. Pro Kilo etwa eine Stunde. Das Fleisch, wenn es weich ist, im Ofen warmstellen. Die Jus einreduzieren lassen. Eventuell mit KALTEN Butterflöckchen abbinden (hier bitte keine Mehlschwitze!). Frische Pfifferlinge putzen und mit Zwiebel braten. Große, mehligkochende Kartoffeln als Pellkartoffeln kochen (etwa eine halbe Stunde), am Besten eine schwedische Sorte. Das Fleisch in Scheiben schneiden, auf Tellern anrichten. Die Fleischscheiben mit Cranberrykonfitüre bestreichen (gibts im Feinkosthandel oder bei Ebay oder bei Harald in Skyllberg), einen Löffel (oder zwei, oder drei...) Pfifferlinge neben das Fleisch legen. Eine Kartoffel kreuzförmig einschneiden und MIT der Schale auf den Teller legen (die popelt man beim Essen ab). Soße drübergießen und genießen..........

Dazu passt neben dem entsprechenden Wein ein klitzekleiner "Hembrand". Wer nicht weiß, was das iss, fragt einfach mal einen Schweden. Der weiß das.......


Guten Appetit.....

Gruß

Abraxas


@Abraxas

die Pfirsiche oder Nektarinen- süße Curry-Rahm-Soße -Geschichte gefällt mir!

Stell Dir mal feine Mandelschnitzelchen dazu vor.

Oh ich werd schon ganz nass im Mund! :sabber: :sabber: :sabber:

Draku, sag, is das nix für dich??!!

Hi lizbetta.

Liest sich sexy, was? Mandelschnitzel......... mit meiner Soße....... woll´mer zusammen kochen???........ :D :D :D :D

Gruß

Abraxas


Oooohjaaa, laß es uns tun ! ! ! :P :P :P
Kochtechnisch würden wir schon mal gut zusammen passen. Hihi.

Nee im Ernst, das mach ich.
Wer´s zuerst ausprobiert gibt Bescheid. Ja?


Also, ich habs doch schon ausprobiert........... wenn de das chöööön chaaaarf machst, schmeckt das ganz fürchterlich klasse. Ich glaub, wir müssen mal zusammen essen.....

Abba eeeein habbich noch:

Zum Rinderschmorbraten in die Soße, nachdem sie passiert iss, Weintrauben rein und noch bissi köcheln lassen. Schmeckt auch suuuuper.

Gruß

Abraxas


Wieder getroffen.......!!

Wir würden ja nur herzhaft mit süß essen,
Obst ist gesund!
Grins!

Wie wärs damit?
Pute gefüllt mit Trauben und Mandarinen.
Die Pute "eingecremt" mit Honig, Salz, Pfeffer.
Zum Übergießen Honig in Bier aufgeköchelt........

Na, wat sachste?

:sabber: :sabber: :sabber:


Ohhhh......... lizbetta........ lass mich vor dir niederknien und dich um Speise bitten........

Wir zwei haben einen wunderbaren Geschmack.

Wie wär´s damit:

Putenroulade mit Orangenfüllung in Safransahne?

Rinderhuftsteak mit Kirsch-Preisselbeerjus?

Schweinegrillbraten mit Marillen-Honigsoße?

Die Rezepte dazu muss ich mir zwar noch ausdenken, aber ich hab schon ne ganz genaue Vorstellung davon, wie so was schmecken muss.


Gruß

vom Aushilfsshakespeare Abraxas

(stell mir grad vor, wie ich vor lizbetta auf den Knien rumscharwenzele.......)


Kreiiiisch !! das stell ich mir auch grad vor!!
Pfff.......grins.......

Ja unser Geschmack ist einzigartig
ha, so einzigartig, dass wir nur noch die einzigen sind, die dieses Thema fortsetzen.
Alle anderen haben sich zurückgezogen und auch die Threadstellerin scheints nicht mehr zu interessieren.......

Macht nix, derweil schwelge ich in süßer Vorfreude:

Orangenfüllung - mmhm, lecker
Kirsch-Preisselbeerjus - ich werd narrisch!
Marillen-Honig-Soße - willst Du mich irre machen ??


Ich laß mir die Kombis grad auf der Zunge zergehen
und meine Zunge entscheidet sich spontan für die Marillen-Honig-Kreation.

Erwartungsvolle Grüße


Es gibt ein altes Rezept aus Niedersachsen (ich hoffe, ich liege richtig, denn ich hörte dasselbe schon aos Holstein und Hamburg): Birne, Bohnen und Speck. Wenn man da Ganze nicht als Eintopf macht, sondern ein etwas besseres Fleisch, anstatt Räucherspeck nimmt, das Fleisch in einem Bräter im Ofen schmort, in der Jus einige Birnen kleingeschnitten mitschmort, das Fleisch zum Ende der Garzeit mit Birnenkompott einstreicht, die Bohnen als Butterbündel und die Kartoffeln als Rosmarinkartoffeln serviert, müsste ein supermodernes, wohlschmeckendes Gericht daraus zu zaubern sein. Ich denke, wenn wir die Jus mit etwas weißem Balsamico abschmecken, müsste ein himmlischer Genuß daraus werden......

... komm, lizbetta, lass es uns........... kochen.......


Gruß

Abraxas


Hallo Abraxas!

Ich mache es!!! . . . . . . . Heute!!! . . . . . . .

Die Pfirsiche oder Nektarinen- süße Curry-Rahm-Soße -Geschichte mit den feinen Mandelschnitzelchen.
Hab schon eingekauft.

Wenn ich mir allerdings vorstelle,
wie die zarten Birnenspalten sich um eine gut gewachsene Hüfte tummeln,
könnt ich glatt nochmal losziehen.......

Bin hin und her gerissen . . .


Lizbetta und Abraxas, ich frag mich ja, ob Eure schwelgerische Tändelei hier noch jugendfrei ist... :P

(Ich gestehe, ich bin neidisch. Will auch mitessen. Aber wirklich NUR essen :sabber: :rolleyes: )


Für den Schweinebratenliebhaberaben!!! :D:D:D

Schweinebraten!!! :P

Suuuuperlecker, lieber wurst...............

allerdings würde ich den Ingwer weglassen, da ich nicht gerade ein Freund davon bin.

Salamitöstchen, es geht doch nur um Kochrezepte....... und bei uns geht Liebe durch den Maaaagen, nicht durch den Waaaaagen. Stell dir nur vor, wenn lizbetta und ich zufrieden und glücklich durch die Küche rollen....... nach dem Genuß von Hirschgulasch mit frischen Pflaumen....... hat das was mit jugendfrei zu tun??????


:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Gruß

Abraxas


Hier ist auch mal n Rezept, was NICHT von mir ist:

http://www.odenwald-fruechte.de/rezepte/re...wildschwein.php

Das klingt doch auch mehr als lecker.......


Gruß

Abraxas


Mal was ganz Einfaches:

Pflaumen-Schmalz!

1 kg Schweineflomen oder Schweinerückenfett,vom Fleischer durch den Wolf gedreht
350 g Kurpflaumen ohne Stein Zimt
Das Schweinefett in einem bei milder Hitze langsam zerlassen. In der Zwischenzeit die Pflaumen in feine Streifen schneiden und in 1 oder 2 Steinguttöpfe füllen. Wenn die Grieben hellbraun werden, eine Prise Zimt zugeben und das Fett durch ein Metallsieb auf die Pflaumen gießen.
Erstarren lassen, ohne die Töpfe zu bewegen. Das fertige Schmalz mit Roggenbrötchen oder Landbrot servieren :sabber: :sabber: :sabber:


Leeeeeechz.....

gutes Rezept, wurst, das kommt gleich inne Merkecke. Wird umgehend nachgemacht.


Gruß

Abraxas


PS: Mir tropft der Schnaaaaaabel


So, ich hatte meine Nektarinen-Ingwer-Curry-Geschichte.

Und ich muss Euch sagen - ganz ohne Hintergedanken - ich schwebe im Siebten Kochhimmel.

Rolle mich jetzt nur noch zufrieden auf die Couch und lasse den culinarischen Höhepunkt ausklingen.

Mal sehen, welche leckere Schweinerei ich mir demnächst gönne.......

@Salamitoast
an welcher Stelle genau bist Du misstrauisch geworden???
Da werden einem doch glatt Sachen unterstellt... :pfeifen:


Stimmt, lizbetta......... was wollen die von uns? Zukucken? Gibbets net........

Wir köcheln ganz intim für uns...........

Und....... neugierich bin........ hats geschmegget?


Gruß

Abraxas


Oh und wie´s geschmeckt hat! (IMG:http://www.cosgan.de/images/more/bigs/c027.gif)
Wir sind einfach ein Spitzenteam - Du die Ideen, ich die Umsetzung

Als Tip, wenn das noch jemand nachkochen möchte:
Reife Früchte nehmen.
Ich hatte harte, knackige, die waren ein wenig säuerlich...
Oder was ich beim nächsten Mal machen werde:
noch ne Banane mit reindrücken, ich stelle mir vor, das machts runder.
Denn ein nächstes Mal wirds bestimmt geben!! :sabber:

Und von wegen zukucken - Publikum gibts net!
Entweder mitmachen oder gar nix!! B) :lol: :P


Zitat (Abraxas3344 @ 23.05.2007 18:57:09)

Salamitöstchen, es geht doch nur um Kochrezepte....... und bei uns geht Liebe durch den Maaaagen, nicht durch den Waaaaagen. Stell dir nur vor, wenn lizbetta und ich zufrieden und glücklich durch die Küche rollen....... nach dem Genuß von Hirschgulasch mit frischen Pflaumen....... hat das was mit jugendfrei zu tun??????


:pfeifen:  :pfeifen:  :pfeifen:


Ja, ich stell's mir gerade lebhaft vor. Hirschfleisch ist ein Aphrodisiakum, die frischen Pflaumen tun ihr übriges, und durch die Küche gerollt wird dann ineinander verkeilt - :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Die Formulierung "Banane reindrücken" von Lizbetta weiter unten gibt mir irgendwie auch zu denken... :P :P :lol:

Na, Hauptsache, es wird kein Handkäs ins Kotelett gedrückt, gell? :bäh:

Hach, ich steh auf reife Früchtchen......... die wissen wenichstens, wasse wolln......äääähhhh wonach se schmecken. Und n Banäääänchen habbich immer bei mir........ wegen dem Rundmachen...... *feix



*gggggggg


Gruß

Abraxas


"Banane".......rundmachen.......gut mitgedacht, Abraxas.

Oder versteh ich da jetzt was falsch??

:lol: :D


Ich mein doch Banaaaaane wegen dem runden Geschmack...... und überhaupt.......

WIR kochen nur.......... net, was da manche Leutz reininterpretieren......


oder doch????? oder wie??????? oder???????.........

Ich steh jedenfalls auf süße, scharfe Mä...... äääähhhhh........ Gerichte......


Gruß

Abraxas


:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:


Ich lach mich schlapp!
Manche Leut haben eben eine zu lebhafte Phantasie.......

Mit Banane reindrücken meinte ich:
die Banane mit der Gabel zerdrücken wie für´n kleines Kind und reingeben - reindrücken eben

Und hart und knackig bezog sich ausschliesslich auf die Frucht und deren Haut!

Wenn man sich dabei den Vorgang in der Küche vorstellt, kann man eigentlich nix falsch versteh´n.

Wobei.......
man auch wieder sagen muss,
kochen kann auch etwas sehr sinnliches sein........
reife Pflaumen, saftiges Fruchtfleisch, zartes Hirschgulasch, jaaa
(es ist ein langsames, abschätzendes Jaaa)
ich merke wie ich Lust drauf kriege.

Bearbeitet von lizbetta am 24.05.2007 22:13:21


Also, mir hat mal vor vielen Jahren, als ich noch grün war, ein Fahrgast gesagt "Essen ist der Sex des Alters". So ganz unrecht hatte der Mensch nicht. Aber natürlich ist für einen Genußmenschen wie mich Sex immer noch das beste Essen. Den garniert man eben mit liebevoll gemachtem Essen, mit einem romantisch gedeckten Tisch und viel Fantasie. Also, warum soll nicht ein gutes, einfallsreiches Gericht nicht der Auftakt zu mehr sein? Ungewöhnliche Zusammenstellungen geben eben auch den Anlass zu ungewöhnlich schönen "Nachtischen".

Romantiker muss man eben sein........ und bis heute hab ich nur lizbetta als Romantikerin in Sachen "Essen" kennengelernt.........

... und das reicht auch.........

Man kann nicht mehr als EIN gutes Gericht essen. Man kann nicht mehr als EINE Frau lieben........


Denkt mal drüber nach.......


Gruß

Abraxas


So, da habt Ihr´s!

Was ist schon eine Königin der Herzen gegen

eine Romantikerin des Essens ! ?

Faxen machen kann ich ganz gut,
aber bei Komplimenten werd ich verlegen, hmh...

Noch eine Frage:
Bei silles Rezepten auf der ersten Seite ist mehrmals die Rede von einem Nussreis.
Kann sich da jemand was drunter vorstellen?
Gehackte Nüsse unter den fertigen Reis?
Oder raffinierter?


Hier ist vor geraspelten Süßholz ja kein Fleisch mehr zu Sehen vom Obst ganz zu schweigen!!! :lol::lol::lol:

Zitat
Noch eine Frage:
Bei silles Rezepten auf der ersten Seite ist mehrmals die Rede von einem Nussreis.
Kann sich da jemand was drunter vorstellen?
Gehackte Nüsse unter den fertigen Reis?
Oder raffinierter?



Raffinierter!!! :P

Bearbeitet von wurst am 25.05.2007 20:16:09

Süßholz? Wo iss Süßholz? Süßholz mag ich net.

Fleisch? Viiieeeel Fleisch. Und viele Früchte.........

Lizbetta, was hältste von Tindfleischstreifen aus dem Wok mit Papaya, Mango, Limetten und Honig an Jasminreis und hinterher Obstsalat von exotischen Früchten mit Koksmilch?

Iss das n GEILES Gericht??????



Gruß

vom Mauseraaaben


Abraxas

:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:


Hier ist vor geraspelten Süßholz ja kein Fleisch mehr zu Sehen vom Obst ganz zu schweigen!!!
Süßholz mag ich, denn ich liebe Lakritz. Natürlich nicht im Essen. Das wär ein wenig arg spacy.


@wurst
Vielen Dank für den Link "Raffinierter"
damit kann ich was anfangen.
So raffiniert hab ichs mir dann doch nicht vorgestellt, klingt lecker.

@Abraxas
Ooooh Honig und Jasminreis, das ist ja ne Sünde wert.
Ich will mehr aus Deiner Feder -
auch wenn ich das gar nicht alles kosten kann.

Fliegen Dir die Ideen eigentlich gerade nur so zu,
oder hast Du es selber schon mal gemacht?

Hallo...ich habe erst heute meine Post durchstöbert und gesehen das ich anfragen auf rezepte habe...sorry..ich kann es erst in 3 wochen erledigen denn ich fahre morgen in urlaub...
Ich werde mich aber dann darum kümmern...versprochen!!!
lieben gruss
Sille



Kostenloser Newsletter