graues Haar: struppig


Seit ich graues Haar habe sind sie richtig störisch geworden. Sie sind auch immer
wie Stroh. Und dünner sind sie auch geworden.
Was könnt ihr mir empfehlen?

fragende grüsse
heide


Hallo, es gibt doch Haarserien speziell für graues und dünner werdendes Haar. Momentan weiß ich die Marke nicht. Schau mal bei DM nach.


Färben und pflegen :D


Zum Frisör deines Vertrauens gehen :lol:


...

Bearbeitet von MEike am 29.11.2007 19:41:15


Damit ich meine grauen Haare nicht sehn muss, werden sie von mir gefärbt und ab und zu ne Kurpackung drauf.


meine graue haare bleiben so wie sie sind.
ganz selten sind sie auch mal pink.

aber von d.ve gibts doch auch ein shampoo für graue haare, vielleicht hilft das ja.

Bearbeitet von aglaja am 21.05.2007 11:54:10


ihr lieben danke für eure Tips. Bin schon am verzweifeln.
Färben ist nicht da meine Haare immer nach 4 Wochen einen Rotstich bekommen.
Sehe dann aus wie eine Karotte.
Meine Haare pflege ich sehr gut da ich immer stolz auf sie war.
Muss noch hinzufügen dass es meine zweiten sind. Die ersten habe ich durch Chemo verloren. Danach kamen sie ganz grau.
Friseur kenne ich nicht. habe ihn im Freundeskreis.

hallo ally mc beal was ist d.ve?

Liebe Grüsse
heide


ihr lieben danke für eure Tips. Bin schon am verzweifeln.
Färben ist nicht da meine Haare immer nach 4 Wochen einen Rotstich bekommen.
Sehe dann aus wie eine Karotte.
Meine Haare pflege ich sehr gut da ich immer stolz auf sie war.
Muss noch hinzufügen dass es meine zweiten sind. Die ersten habe ich durch Chemo verloren. Danach kamen sie ganz grau.
Friseur kenne ich nicht. habe ihn im Freundeskreis.

hallo aglaja was ist d.ve?

Liebe Grüsse
heide


Zitat (fairie @ 21.05.2007 13:50:27)
was ist d.ve?

Hallo Heide,

ich denke, du musst den Punkt in d.ve einfach durch ein "o" ersetzen, dann hast du die Pflegeserie, die aglaja meint ^_^

Hallo...also...das deine Haare dicker strohiger und dünner werden ist ein ganz normaler Prozess der (leider!!) älter werdens.,.,
Was kannst du tun??
Du sagst das du die Pflege selber in die Hand nimmst und vom Friseuer daheim schneiden lässt...
Gut...
Also, wenn du Pflege machst auf natürlich art und weise benutze einmal die Woche aus einem Eigelb und zwei -drei Tropfen Olivenöl eine Paste..Wasche deine Haare und mach dir das einfach drauf-lass es so langen wie du willst denn schaden kann es nicht..
Deine Haare sind stumpf??? Kein Glanz?? Hmmm, versuche ein Schampoo mit Silber. Das gibt es von verschiedenen Firmen Bei Guhl sind aufjeden fall stoffe von Kornblumen drin...
Du sagst deine Haare werden so komisch rot nach dem Färben...Machst du die Farbe selber?? Wenn jemand viel graues Haar hat darf er nie nur allein den Mode ton nehmen wie Haselnuss oder Kastanie...Man muß auch Naturton beimischen..sonst wird das Ergebnis tatzächlich rötlich oder bei schwerden fällen sogar pink...
Was ich auch noch vorschlagen kann-bitte erschreck nicht-ist Henna...Aber nur Henna Neutral..Das heisst du hast zwar die Stoffe von Henna da drin, färbt aber nicht...Das bekommst du auch bei den Drogi Märkten
Ach ja und was ich noch vermeiden würde ist sonne, rauch, und vorsicht auch bei chlor!!
Graues Haar ist ja sehr dick und die Schuppenschicht ist meisstens sehr rauh und dort können die einflüsse sehr grossen schaden anrichten...Sonne kann zu satzlich austrocknen
Rauch macht graue Haare Gelb
und Chlor kann die Haare grün färben...
So, solltest du noch mehr fragen haben..sag bescheid...
Lieben Gruss
Sille


Zitat
hallo ally mc beal was ist d.ve?


Was meinst du damit?
Hab sowas nicht bei mir stehen....grübel

Lol bin ja garnicht gemeint damit...also "Dove" gibt es ne Pflegeserie davon auch beim Real

Bearbeitet von Ally Mc Beal am 21.05.2007 14:49:55

darf ich mal fragen wie lange deine chemotherapie schon vorbei ist? ich hab nen freund, der auch eine chemo hinter sich hatte. danach waren seine haare bestimmt 2 jahre lang struppig und drahtig. aber mit der zeit wuchs das haar wieder normal und flauschig.

vielleicht ist das bei dir ja genau so.

Bearbeitet von aglaja am 21.05.2007 16:06:56


hallo aglaja das erste mal war es vor 20 jahren . Das zweite mal vor 8 jahren. Und seitdem ist es so schlimm. bei der ersten chemo und Bestrahlung kamen die Haare wieder voll. Dann nicht mehr.
Werde nun mal eure Vorschläge testen.

meine Hausfriseurin ist vor 3 Jahren deutsche Friseurmeisterin geworden. sie hat mir die Haare immer gefärbt. meinte nur immer ich hätte zuviele rote Pigmente daher würde es kommen dass meine Harre immer Karottenfarbig werden nach 4 wochen.

liebe grüsse und danke
heide



Kostenloser Newsletter