Thüringer Bratwurst


Hallo, ich liebe Thüringer Bratwurst. Vor allem mit Kartoffelbrei und Sauerkraut...hmmm

Jetzt wohne ich in der Nähe von Stuttgart und hier unten gibt es nicht die leckeren Bratwürste :heul:

Wer von euch mag das auch?


Ich mag die, aber nur gegrillt, weil ich aus Thüringen gebürtig stamme.


Ich liebe sie :wub:

Bin mit meinem ehemaligen Chef immer 1 Mal im Jahr zum Ablassfest nach Thamsbrück (Nahe Erfurt) gefahren. Seitdem weiß ich, dass die Thüringer die man hier bei uns kaufen kann überhaupt nicht -aber auch garnix- mit den "echten" gemeinsam haben.

Da drüben kriegt man die echt an jeder Ecke. Immer frisch vom Grill und superlecker. Natürlich nicht den guten "Born"-Senf vergessen :schlaumeier:

Auch sehr lecker: Thüringer Würzfleisch und das gehackte, das man sich aufs Brot schmiert und mit Zwiebeln vertilgt (Hat ein eigenen Namen, aber ich komme jetzt nicht drauf.)


das Würzfleisch ist Ragout Fein
Gehacktes heisst Gehacktes oder Hackepeter

am Freitag komme ich auch wieder in den Genuss.


Ich bin recht froh dass ich nicht in Thüringen wohne da ich mich dort wahrscheinlich nur von den leckeren Würsten ernähren würde. Vom Grill ist aber Pflicht!


Bin auch gebürtig aus Thüringen und musste mich jetzt ganz schön umgewöhnen seitdem ich in der Nähe von Stuttgart wohne. Die Wurst allgemein ist in Thüringen so lecker....

Freue mich immer wieder, wenn ich nach Hause fahre auf eine leckere Bratwurst, natürlich auch vom Grill :sabber:


Zitat (cladiere @ 05.06.2007 11:21:30)
. Seitdem weiß ich, dass die Thüringer die man hier bei uns kaufen kann überhaupt nicht -aber auch garnix- mit den "echten" gemeinsam haben.


Da stimme ich Dir voll zu. Kann nur nicht verstehen, warum da immer "Original Thüringer Rostbratwurst" drauf steht. Wahrscheinlich haben sie mal daneben gelegen! :D

Ich liebe sie und lasse deshalb immer jede Menge von einer Freundin mitbringen, wenn sie nach Thüringen fährt. Und dann wird gegrillt und der Rest eingefrostet! :sabber: :sabber: :sabber:

Hackepeter ist super lecker. Da habe ich aber Glück, dass es in der Nähe von S einen Metzger gibt, der das super macht. Da bringt unsere Tochter dann immer ganz frischen mit. :sabber: :sabber: :sabber:

Zitat (Renate54 @ 05.06.2007 11:43:28)
Ich liebe sie und lasse deshalb immer jede Menge von einer Freundin mitbringen, wenn sie nach Thüringen fährt. Und dann wird gegrillt und der Rest eingefrostet!

Schmeckt komischerweise aber nicht so gut wie vor Ort.

Stimmt genau! Aber ich kann ja nicht wegen ner Bratwurst einige 100 km fahren. Ehrlich, da wäre ich nur noch auf der Autobahn. :rolleyes:

Also muss ich mir halt so behelfen.


Wir lieben die auch. Wir wohnen zwar einige 100 km von Thüringen weg aber wir bekommen sie hier im Supermarkt. Zur Grillzeit ein Muss.


Zitat (Nobody @ 05.06.2007 11:25:09)
das Würzfleisch ist Ragout Fein
Gehacktes heisst Gehacktes oder Hackepeter

am Freitag komme ich auch wieder in den Genuss.

Ja genau. :daumenhoch: Das wars, Hackepeter :hirni: Hab mich nach dem Festle noch damit vollgestopft... <_<

Und das mit dem Ragout Fin, hab ich mir damals auch gedacht, dass es da ne parallele gibt. Wurde auch in Cocotten serviert. Zuhause bei uns gabs das Ragout Fin allerdings immer in Blätterteigpasteten. :sabber:

Zitat (Renate54 @ 05.06.2007 11:43:28)
Zitat (cladiere @ 05.06.2007 11:21:30)
. Seitdem weiß ich, dass die Thüringer die man hier bei uns kaufen kann überhaupt nicht -aber auch garnix- mit den "echten" gemeinsam haben.


Da stimme ich Dir voll zu. Kann nur nicht verstehen, warum da immer "Original Thüringer Rostbratwurst" drauf steht. Wahrscheinlich haben sie mal daneben gelegen! :D

Ich liebe sie und lasse deshalb immer jede Menge von einer Freundin mitbringen, wenn sie nach Thüringen fährt. Und dann wird gegrillt und der Rest eingefrostet! :sabber: :sabber: :sabber:

Stimmt, super Trick. ;) Wir haben uns kürzlich auch 200 Stück "einfliegen" lassen. Ist echt witzig, denn roh sind die Würschtle ja voll lommelig und biegsam. Hart werden die ja erst beim Braten. Ich glaube der wesentliche Unterschied bei den "Original Thüringer Rostbratwürsten" die wir hier zu kaufen kriegen, ist der, dass die gebrüht wurden. Und ne echte ist halt roh.

Haben den Großteil der Würschtlies auf der Arbeit gemacht. Der Rest wurde dann 10er-weise verschenkt. Was glaubst Du, wie schnell die weg waren... :lol:

Zitat (cladiere @ 05.06.2007 12:23:38)
Zitat (Nobody @ 05.06.2007 11:25:09)
das Würzfleisch ist Ragout Fein
Gehacktes heisst Gehacktes oder Hackepeter

am Freitag komme ich auch wieder in den Genuss.

Ja genau. :daumenhoch: Das wars, Hackepeter :hirni: Hab mich nach dem Festle noch damit vollgestopft... <_<

Und das mit dem Ragout Fin, hab ich mir damals auch gedacht, dass es da ne parallele gibt. Wurde auch in Cocotten serviert. Zuhause bei uns gabs das Ragout Fin allerdings immer in Blätterteigpasteten. :sabber:

in Blätterteig kenne ich das auch, manch einer servierst es auch im feuerfesten Glas oder auf einem Steak

Thüringer Bratwurst ist etwas ganz Feines.. :sabber: :sabber:

Ich esse sie gerne gebraten in der Pfanne mit Kartoffelbrei und Sauerkraut.... :sabber: :sabber:

" in der Grillsaison kommen die Würstchen auch auf den Grill".. und das schmeckt. :sabber: :sabber:

Bearbeitet von Kati am 05.06.2007 16:08:22


Oh man, ich bekomme voll Hunger darauf, wenn ich das hier alles lese :sabber:


Vor einigen Tagen erfuhr ich in einem Imbiss, dass Thüringer Würstchen nur noch so genannt werden dürfen, wenn es wirklich welche sind - also aus Thüringen.
Ansonsten müssen sie "nach Thüringer Art" genannt werden.


Mhh. die Thüringer Roster schmecken mir auch sehr gut! Kommen auch immer auf den Grill. :D

Mal was zum Begriff "Rostbratwurst". Bei uns (Vogtland) sagen wir dazu immer "Roster", oder halt Thüringer Roster. Hab gedacht, dass man das in ganz Deutschland so kennt, bis mich mein Freund (kommt aus Berlin) vor ein paar Tagen verständnislos anguckte, als ich mal 'Roster' sagte. :lol: Kennt ihr den Begriff vielleicht?


Zitat (Hilla @ 05.06.2007 16:52:54)
Vor einigen Tagen erfuhr ich in einem Imbiss, dass Thüringer Würstchen nur noch so genannt werden dürfen, wenn es wirklich welche sind - also aus Thüringen.
Ansonsten müssen sie "nach Thüringer Art" genannt werden.

Nein es müssen nur 51% der Zutaten aus Thüringen kommen! :P

Zitat (wurst @ 05.06.2007 17:54:54)
Zitat (Hilla @ 05.06.2007 16:52:54)
Vor einigen Tagen erfuhr ich in einem Imbiss, dass Thüringer Würstchen nur noch so genannt werden dürfen, wenn es wirklich welche sind - also aus Thüringen.
Ansonsten müssen sie "nach Thüringer Art" genannt werden.

Nein es müssen nur 51% der Zutaten aus Thüringen kommen! :P

Dann scheint die Imbissbetreiberin es nicht richtig zu wissen ....

Auf der Karte steht seit einiger Zeit auch "Rostbratwurst nach Thüringer Art".

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie alles ändern würden, wenn es nicht nötig wäre.

Zitat (wurst @ 05.06.2007 17:54:54)
Zitat (Hilla @ 05.06.2007 16:52:54)
Vor einigen Tagen erfuhr ich in einem Imbiss, dass Thüringer Würstchen nur noch so genannt werden dürfen, wenn es wirklich welche sind - also aus Thüringen.
Ansonsten müssen sie "nach Thüringer Art" genannt werden.

Nein es müssen nur 51% der Zutaten aus Thüringen kommen! :P

Bist Du sischer?????Isch nisch!!!!Echte Thüringer werden nur in Thüringen nach einem besonderen Rezept gemacht, daß patentiert ist!!!!

Ich lach mich immer krank, wenn ich in Supermärkten lese: Holländische Matjes!!!! rofl rofl Eingelegt in Oel!!!!! rofl Datt ist ein Heringsfilet mit Oel und sonst nüscht.

Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich sitze an der "Quelle" und habe den neuen echten Matjes heute schon probiert!!!! :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:

Bearbeitet von wollmaus am 05.06.2007 19:34:53

Zitat (wollmaus @ 05.06.2007 19:33:53)

Bist Du sischer?????Isch nisch!!!!Echte Thüringer werden nur in Thüringen nach einem besonderen Rezept gemacht, daß patentiert ist!!!!


So denke ich eigentlich auch.

Ist ja das gleiche bei den Nürnbergern oder z.B. beim Dresdner Christstollen.
Auch wenn der nach dem Originalrezept gebacken wird darf er deshalb noch lange nicht Dresdner.... heißen. Wie das langgeht, da habe ich aber keine Ahnung.

Zitat (wollmaus @ 05.06.2007 19:33:53)


Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich sitze an der "Quelle" und habe den neuen echten Matjes heute schon probiert!!!!

Pfui Tiefkühlfisch aus den Niederlanden!!! :lol:

Zum Schutz vor Nematoden, einem Fischschädling, schreiben die Niederlande eine Tiefkühlung von mindestens –45 °C vor dem Einsalzen vor. Dadurch können Matjes auch unabhängig von der Jahreszeit produziert werden. :pfeifen:

Quelle! :rolleyes:

Zitat (wurst @ 05.06.2007 19:46:33)
Zitat (wollmaus @ 05.06.2007 19:33:53)


Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich sitze an der "Quelle" und habe den neuen echten Matjes heute schon probiert!!!!

Pfui Tiefkühlfisch aus den Niederlanden!!! :lol:

Zum Schutz vor Nematoden, einem Fischschädling, schreiben die Niederlande eine Tiefkühlung von mindestens –45 °C vor dem Einsalzen vor. Dadurch können Matjes auch unabhängig von der Jahreszeit produziert werden. :pfeifen:

Quelle! :rolleyes:

Du hast ne Ahnung von Matjes wie ne Kuh vom Tanzen!!!!! :angry:

Der Matjes wird gefangen, gekehlt, und nur die Bauchspeiseldrüse verbleibt im Hering.Dann wird er gesalzen und tiefgefroren, um den Reifeprozess aufzuhalten. Erst, wenn er aufgetaut wird, reift er und entwickelt sein Aroma!!!!! :sabber::sabber:

Du hast Ahnung von Fleisch, aber isch von Fisch!!!! :P Und der neue Matjes ist wieder einmal geil, und wird morgen bei uns in Bremen vorgestellt!!!!! :P:P:P

Nematoden sind auch Geil!!! :lol::lol::lol:B)


Zitat (wurst @ 05.06.2007 20:06:12)
Nematoden sind auch Geil!!! :lol::lol::lol:B)

In welchem Jahrundert lebst Du???? Nematoden sind out!!!! :D Außerdem, wenn, kommen sie nur in Heringen vor, die Milch und Rogen haben. Matjes sind jungfräuliche Heringe, die weder Milch nioch Rogen haben. Du Anfänger!!!!! :P:P:P:P

Heringe?

Thüringer Bratwürste sind was feines. Wir machten ja letztes Jahr dort Urlaub und meine Frau kommt ja aus Thüringen. Bevor wir in Urlaub fahren sind wir noch auf einer Hochzeit in Weimar - mal sehen was es da Gutes gibt. :sabber:


Thüringer- Heringe! :lol: :lol: :lol:

Zitat (wurst @ 05.06.2007 20:17:48)
Thüringer- Heringe! :lol: :lol: :lol:

Die kannte ich jetzt noch nicht :lol: rofl

Zitat (wurst @ 05.06.2007 20:17:48)
Thüringer- Heringe! :lol: :lol: :lol:

Wenn schon, dann Thüringer - Matjes!!!!!! :D

Was ich jetzt so alles an Quatsch gelesen hab, sprengt ja fast den Rahmen.

Zur Thüringer Bratwurst:

Thüringer Bratwurst darf sich NUR so nennen, wenn sie komplett aus THÜRINGEN kommt. Nichts anderes. Auch nicht nach Thüringer Rezept. Sie MUSS eben aus Thüringen kommen. Aber: es gibt nicht DIE Thüringer Bratwurst, sondern es gibt viele verschiedene Rezepte, Thüringer Bratwurst zu machen. Die Südthüringer schmeckt ganz anders als die Bratwurst aus Erfurt. Die Erfurter wiederum schmeckt anders als die Apoldaer. In Nordhausen schmeckt sie wieder anders als in Eisenach. Grundsätzlich wird Thüringer mit Kümmel gewürzt. In Apolda, Weimar und Jena kommt Kondensmilch mit dran. Die lässt man im Süden weg. Dann gibts die grobe, frische Thüringer. Oder die gebrühte, etwas Feinere.

Und wer mir sagen will, dass die Thüringer wirklich die einzige, gute Bratwurst ist, der hat noch nie was Anderes als Currywurst gegessen, denn in Nordhessen gibts auch ne ganz leckere, gute Bratwurst. Und wo noch? In Bayern, wobei ich der Meinung bin, die bessere Bratwurst gibts in FRANKEN!

Noch etwas zu den "Thüringern": BORN Senf nehm ich zum Kochen. Wer echte Thüringer gern isst, nimmt "Bautz´ner Senf" dazu. der schmeckt allemal besser als Born.

Dann seid ihr ja herrlich passend auf Matjes gekommen......

... und natürlich auf die leckeren Nematoden.

Da schlag ich mir doch glatt vor die Birne.........

seit wann fragen Spulwürmer danach, ob der Hering nu geb....... hat oder nich (Scusi, Sex sieht bei den meisten Fischen etwas anders aus...... die müssen nich "fischeln")? Parasiten lassen sich dort nieder, wo sie hinkommen. Naja, schockgefrostet und dann durch das Bauchspeicheldrüsensekrete des Herings fermentiert, sind Nematoden bestimmt auch sehr lecker.........



Koppschüttel..........


Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 05.06.2007 22:14:05)
Noch etwas zu den "Thüringern": BORN Senf nehm ich zum Kochen. Wer echte Thüringer gern isst, nimmt "Bautz´ner Senf" dazu. der schmeckt allemal besser als Born.

Und wieso sollte ich zu meiner original Thüringer Wurst nen Sächsischen Senf essen?
Zu meinem Würstle will ich natürlich auch Thüringer Senf, eine Thüringer Backware und Thüringer Bier. ;)

Sonst macht des doch koin Spass :schlaumeier:

Cladiere, frag mal n Thüringer, die essen am Liebsten ne Thüringer Bratwurst mit sächsischem Senf, DDR-Brötchen und bayerischem Bier. Oder Köstritzer Schwarzbier, das stammt aus Thüringen. Eisenacher schmeckt denen meist nicht besonders, Erfurter Braugold ist ein Abklatsch von Licher geworden, Oettinger aus Gotha iss auch nich mehr das, was es mal war.......

Also am Besten Clausthaler. Das schmeckt nach nicht, wirkt nichts, ist nichts. Versaut nicht den Bratwurstgeschmack............


Gruß

Abraxas


Zitat (wollmaus @ 05.06.2007 19:58:31)
Zitat (wurst @ 05.06.2007 19:46:33)
Zitat (wollmaus @ 05.06.2007 19:33:53)


Und ich weiß, wovon ich rede, denn ich sitze an der "Quelle" und habe den neuen echten Matjes heute schon probiert!!!!

Pfui Tiefkühlfisch aus den Niederlanden!!! :lol:

Zum Schutz vor Nematoden, einem Fischschädling, schreiben die Niederlande eine Tiefkühlung von mindestens –45 °C vor dem Einsalzen vor. Dadurch können Matjes auch unabhängig von der Jahreszeit produziert werden. :pfeifen:

Quelle! :rolleyes:

Du hast ne Ahnung von Matjes wie ne Kuh vom Tanzen!!!!! :angry:

Der Matjes wird gefangen, gekehlt, und nur die Bauchspeiseldrüse verbleibt im Hering.Dann wird er gesalzen und tiefgefroren, um den Reifeprozess aufzuhalten. Erst, wenn er aufgetaut wird, reift er und entwickelt sein Aroma!!!!! :sabber::sabber:

Du hast Ahnung von Fleisch, aber isch von Fisch!!!! :P Und der neue Matjes ist wieder einmal geil, und wird morgen bei uns in Bremen vorgestellt!!!!! :P:P:P

Wo se Recht hat, hat se Recht - ick freu mir ooch schon drauf. :sabber::sabber:

Zitat (Abraxas3344 @ 05.06.2007 22:14:05)


......Thüringer Bratwurst darf sich NUR so nennen, wenn sie komplett aus THÜRINGEN kommt. Nichts anderes. Auch nicht nach Thüringer Rezept. Sie MUSS eben aus Thüringen kommen. ........

So isses, Abraxas :daumenhoch:

Seit dem 6. Januar 2004 ist "Thüringer Rostbratwurst" eine geschützte geografische Angabe (g.g.A.).

Ähnliches gilt für die Nürnberger Rostbratwurst :sabber:

Wer's nachlesen will:

Zitat (Abraxas3344 @ 05.06.2007 22:14:05)
Wer echte Thüringer gern isst, nimmt "Bautz´ner Senf" dazu. der schmeckt allemal besser als Born.


:applaus: :applaus: :applaus:

Zitat (Abraxas3344 @ 05.06.2007 22:14:05)


Dann seid ihr ja herrlich passend auf Matjes gekommen......

... und natürlich auf die leckeren Nematoden.

Da schlag ich mir doch glatt vor die Birne.........

seit wann fragen Spulwürmer danach, ob der Hering nu geb....... hat oder nich (Scusi, Sex sieht bei den meisten Fischen etwas anders aus...... die müssen nich "fischeln")? Parasiten lassen sich dort nieder, wo sie hinkommen. Naja, schockgefrostet und dann durch das Bauchspeicheldrüsensekrete des Herings fermentiert, sind Nematoden bestimmt auch sehr lecker.........



Koppschüttel..........


Gruß

Abraxas

Lieber Rabe!!!! :D :D

Ich habe heute mal wieder 350 Matjes ausgenommen und filetiert!!! Nur Nematoden sind mir nicht entgegengekommen und haben mir freundlich zugewinkt!!!! :P :P

Was Matjes betrifft, kannst Du mir nix vormachen!!!! :P :P :P

Zitat (wollmaus @ 06.06.2007 14:57:25)
Zitat (Abraxas3344 @ 05.06.2007 22:14:05)


Dann seid ihr ja herrlich passend auf Matjes gekommen......

... und natürlich auf die leckeren Nematoden.

Da schlag ich mir doch glatt vor die Birne.........

seit wann fragen Spulwürmer danach, ob der Hering nu geb....... hat oder nich (Scusi, Sex sieht bei den meisten Fischen etwas anders aus...... die müssen nich "fischeln")? Parasiten lassen sich dort nieder, wo sie hinkommen. Naja, schockgefrostet und dann durch das Bauchspeicheldrüsensekrete des Herings fermentiert, sind Nematoden bestimmt auch sehr lecker......... 



Koppschüttel..........


Gruß

Abraxas

Lieber Rabe!!!! :D :D

Ich habe heute mal wieder 350 Matjes ausgenommen und filetiert!!! Nur Nematoden sind mir nicht entgegengekommen und haben mir freundlich zugewinkt!!!! :P :P

Was Matjes betrifft, kannst Du mir nix vormachen!!!! :P :P :P

Erstens sind die sehrrrrrrrr klein!!! :lol:

Und Zweitens hast du bestimmt wieder deine Brille verlegt! rofl rofl rofl

Zitat (wurst @ 06.06.2007 15:11:28)


Abraxas [/QUOTE]
Lieber Rabe!!!! :D :D

Ich habe heute mal wieder 350 Matjes ausgenommen und filetiert!!! Nur Nematoden sind mir nicht entgegengekommen und haben mir freundlich zugewinkt!!!! :P :P

Was Matjes betrifft, kannst Du mir nix vormachen!!!! :P :P :P [/QUOTE]
Erstens sind die sehrrrrrrrr klein!!! :lol:

Und Zweitens hast du bestimmt wieder deine Brille verlegt! rofl rofl rofl

Würstchen!!!

Ich weiß, wie Nematoden aussehen!!! Und so klein sind die auch nicht, daß man sie übersehen könnte!!!! :P :P :P

Und was die Brille angeht, ich sehe meine Füße beim Duschen auch ohne Brille!!!! rofl rofl

Ach!
du gramgebeugte Frau!!! :trösten: :trösten: :trösten:


Zitat (wollmaus @ 06.06.2007 16:53:32)
Und was die Brille angeht, ich sehe meine Füße beim Duschen auch ohne Brille!!!! rofl rofl

Hach wär des schee, bei mir ist da ein riesiger Bauch dazwischen. Weiß gar nicht mehr richtig, wie die eigentlich aussehen... :lol:

Zitat (wurst @ 06.06.2007 17:55:42)
Ach!
du gramgebeugte Frau!!! :trösten: :trösten: :trösten:

Ich kann mich wenigstens noch bücken!!!!! rofl rofl rofl rofl rofl

Sochen... nach dieser kleinen Exkursion über Brillen, Bäuche, Füße & Fische rofl dann mal wieder zurück zum Thema :D

Stimme Euch vollkommen zu: es geht mal gar nichts über eine echte Thüringer vom Grill :wub: Über die Senf-Wahl lässt sich natürlich auch vortrefflich streiten, aber wenns eine richtig gute Bratwurst ist, hat die das doch gar nicht nötig :sojetzthastdus: :ichversteckmich: :P

Mit vorfreudigem Gruß auf lecker Thüringer Bratwurst in Bälde :blumen:


@ Stern618

Kann dich sehr gut verstehen, das du die tolle Thüringer Bratwurst vermisst und dazu den "BORN-Senf oder Ketchup".

:heul: mir geht´s genauso. vermisse auch das Thüringer Mett (sowas kennen die Leute hier unten gar nit)
außerdem auch den Eichsfelder Feldgieker und die Strake.

Aber das gute ist, meie Mama wohnt immer noch in Thüringen und wenn ich dann mal bei ihr bin, dann gibt´s auch immer diese Leckereien.

Außerdem hab ich den Vorteil, das sie beim Fleischer arbeitet und da weiß ich auch was in die Wurst reinkommt.



Wie gesagt, wenn ich in Thüringen bin, kauf ich immer auf Vorrat und die Schwaben die bei mir zu Besuch waren, waren bis jetzt immer von den Thüringer-Spezialitäten begeistert.


LG franzi


Im Norden hieß daß Thüringer Mett immer Hackepeter. Plötzlich nennt man es Thüringer Mett. Hab es mal bei einem Metzger in Sachsen kaufen wollen. Da heißt es jetzt Hackepeter!!!! :o

Watt stimmt den nu??? Lecker ist beides!!!! :sabber: :sabber: :sabber:


Liebe Mausewolle,

ich glaub dir ja, dass du 350 Häringe ausgenommen hast. Die niedlichen Nematödchen verstecken sich bestimmt vor dir, die wollen nämlich gar net eingesalzen werde. Und die wollen auch gar net, dass du die Brille verlegst und deine Füße sehen kannst...... siehst, ich könnte glatt neidisch auf dich werden, denn du kannst dich bücken, ich kann meinen "Herrmann " nur im Spiegel sehen.......... und echte Thüringer Bratwürste gibts auch bei mir in Calden.................. ausser TIEFKÜHLTRUHE........... rofl rofl rofl


Oder hab ich nu was verwexelt?




Gruß

Abraxas


Wollmaus, in Sachsen kennt man das nur als Hackepeter. Und wenn wir in der Heimat sind, weiß meine Freundin, was abends auf den Tisch kommen muss!!!!!!!!!!!! :sabber: :sabber: :sabber:

Hier im Ländle bekomme ich auch Thüringer Mett, aber das kann man absolut nicht vergleichen!


da muß ich dir recht geben Renate, hier im Ländle hab ich auch noch keinen Schlachter/Metzger gefunden der gescheiten Hackepeter macht.


LG Franzi


Selbst machen! :P



60 % mageres Schweinefleisch
40% magerer Schweinebauch ohne Schwarte
je 1 KgMasse
20 g Kochsalz
2,5 g Pfeffer, weiß gemahlen
100 g Zwiebeln gehackt
je nach Geschmack auch noch ein wenig Muskatnuss,Kümmel und gerebelten Majoran im Größenverhältnis von 0,5 g/Kg beimengen.
Wer will ein Klitzekleiner Schluck Weinbrand :sabber: :sabber: :sabber:
Das Material gut gekühlt mit den Zutaten vermengen und zusammen mit den Zwiebeln durch die 4 mm Scheibe wolfen, anschließend gut durchkneten und noch ein rohes Ei mitverkneten.

Der Hackepeter sollte stets frisch und nur in diesen Mengen hergestellt werden, die man auch auf einmal aufessen kann. :D

Bearbeitet von wurst am 06.06.2007 21:28:11

Zitat (Abraxas3344 @ 06.06.2007 20:39:17)
Liebe Mausewolle,

ich glaub dir ja, dass du 350 Häringe ausgenommen hast. Die niedlichen Nematödchen verstecken sich bestimmt vor dir, die wollen nämlich gar net eingesalzen werde. Und die wollen auch gar net, dass du die Brille verlegst und deine Füße sehen kannst...... siehst, ich könnte glatt neidisch auf dich werden, denn du kannst dich bücken, ich kann meinen "Herrmann " nur im Spiegel sehen.......... und echte Thüringer Bratwürste gibts auch bei mir in Calden.................. ausser TIEFKÜHLTRUHE........... rofl rofl rofl


Oder hab ich nu was verwexelt?




Gruß

Abraxas

Rabe!!!

Ich habe keine Häringe ausgenommen, sondern MATJES!!!! :D

Aber, wo wir beide übereinstimmen ist einfach: Es geht nichts über das Original und nicht das nachgemachte!!!!!

Zitat (Renate54 @ 06.06.2007 20:43:47)
Wollmaus, in Sachsen kennt man das nur als Hackepeter. Und wenn wir in der Heimat sind, weiß meine Freundin, was abends auf den Tisch kommen muss!!!!!!!!!!!! :sabber: :sabber: :sabber:

Hier im Ländle bekomme ich auch Thüringer Mett, aber das kann man absolut nicht vergleichen!

Rischtisch!!!!!!

Darum bin ich glücklich, Verwandte in Sachsen zu haben, und dort das Original zu bekommen, was einfach lecker ist. Und was grüne Klöße betrifft, kenn ich ein Lokal, was sich "Kalter Muff" nennt, und die besten handgemachten grüne Klöße macht!!!! :sabber: :sabber: :sabber: :sabber:


Kostenloser Newsletter