Thüringer Gehacktes

Neues Thema Umfrage

Hallo zusammen,


wir haben das Karneval Wochenende in Bad Langensalza (Thüringen ) verbracht.Dort gab es zum Frühstück verschiedene selbst-hergestellte Thüringer Wurstspezialitäten,unter anderem das Gehacktes aus dem Glas.

wer weiß wie ich das selbst herstellen kann ?


Gruß Ruedi

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Hast du schon Google befragt?

War diese Antwort hilfreich?

Aus dem Stehgreif, ohne nachzugooglen.

Hessisches Gehacktes wird gewürzt mit Salz, schwarzem Pfeffer und mit Knoblauch.

Bei der Thüringer Variante kommt noch Kümmel dazu.

Das dürfte eigentlich alles sein.



Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?


Zitat (Abraxas3344 @ 04.03.2009 19:45:36)
Aus dem Stehgreif, ohne nachzugooglen.

Hessisches Gehacktes wird gewürzt mit Salz, schwarzem Pfeffer und mit Knoblauch.

Bei der Thüringer Variante kommt noch Kümmel dazu.

Das dürfte eigentlich alles sein.



Gruß

Abraxas

rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl
War diese Antwort hilfreich?

Sorry, aber das Gehacktes war gekocht ,weiß jemand wie man das macht ? Gruß Ruedi

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ruedi @ 04.03.2009 19:25:44)
Hallo zusammen,


wir haben das Karneval Wochenende in Bad Langensalza (Thüringen ) verbracht.Dort gab es zum Frühstück verschiedene selbst-hergestellte Thüringer Wurstspezialitäten,unter anderem das Gehacktes aus dem Glas.

wer weiß wie ich das selbst herstellen kann ?


Gruß Ruedi

Sei mir nicht böse, aber, wenn Du dort gefeiert hast, könnten doch die Leute, bei denen Du gefeiert hast, Dir das Rezept geben. :rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (ruedi @ 04.03.2009 20:05:10)
Sorry, aber das Gehacktes war gekocht ,weiß jemand wie man das macht ? Gruß Ruedi

Da kannste in jeden Supermarkt gucken. Irgendwo steht da immer ein Glas mit Gehacktes!! :( Ich mag es nicht in Gläsern, sondern frisch.Sowas ist für mich wie Bratwurst eingekocht! :(
War diese Antwort hilfreich?

Lieber ruedi,

was macht denn den Unterschied zwischen rohem Mett und gekochtem? Rrrrrichtig, das Glas.......

Misch dein Hackfleisch richtig durch, mach die entsprechenden Gewürze dran, knetsch es in Gläser und sterilisier die im


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

ich hab hier (relativ weit unten) ein Rezept gefunden , so in der Art müsste es hinkommen

War diese Antwort hilfreich?

:rolleyes:
Hallo Rudi, normales Gehaktes mit Salz, Pfeffer und nach Geschmack mit Knoblauch würzen, dann in Gläser füllen und einkochen ( sterilisieren ).
P.S. Man kann auch noch Kümmel hinzufügen.
Gutes Gelingen

War diese Antwort hilfreich?

Cordel, lies mal mein Posting ein bisschen höher.........



Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

:-)

War diese Antwort hilfreich?

schau mal dann alles in gläser und einkochen fertig :sabber:
War diese Antwort hilfreich?

Nettes Hallo,

ruedi vielleicht hilft dir das etwas weiter? :)

600 g Schweineschulter (mager) 400 g Schweinebauch (fett) ca. 20 g Salz 1 Tl. Pfeffer, weißer, gemahlener 1 Tl. gehäufter Kümmel, 1 Tl. Majoran.

Fleisch durch den

War diese Antwort hilfreich?

Ich wills ja niemanden madig machen, aber ....... Thüringer eingekochtes Gehacktes schmeckt eh nur in Thüringen wie solches. Also lieber nochmal in die Gegend fahren und das Gehackte genießen :mussweg:

Thüringer Bratwurst in Hessen geht auch nicht. :P

Thüringer Schnattchen

War diese Antwort hilfreich?

schnattchen, von weeeeeegen.

Bei uns in Kassel gibt es mindestens ZWEI Bratwurstbuden, bei denen man ECHTE Thüringer Roster aus Apolda bekommt. Außerdem EINEN Metzger in Fuldatal, der MEININGER Bratwürste verkauft. Und die sind in MEININGEN hergestellt worden. Und der verkauft auch THÜRINGER Gehacktes, frisch oder im Glas.

Also, es geht sehr wohl, Thüringer Wurst - und Fleischwaren im Original in Hessen zu verkaufen.

Aber mal abgesehen davon:

unsere nordhessische Wurst - egal, ob Bratwurst oder andere Wurstwaren, braucht sich keinesfalls hinter der Thüringer zu verstecken, im Gegentum, sie ist vielfach sogar besser.

Vergleich alleine schon mal die wachsweiche, stark geräucherte Thüringer Knachwurst mit ner gut gereiften, luftgetrockneten Kasseler ahlen Worschd. Dagegen klopp ich die Knackwurst inne Tonne.

Frisches Hackfleisch vom Lämmerhirt in Fuldatal - dafür lass ich n ganzes Schwein aus Thüringen stehen.

Ne Bratwurst vom Koch in Calden schmeckt zweifellos besser als eine aus Untermaßfeld.

Also, bitte, nix gegen urhessische Worschd (was die da unten am Main machen, weiß ich natürlich net, da kenn ich bloß Frankfurter, und da frag ich mich, wann die ihre Einwohner aller verwurstet haben.... rofl ).


Gruß

Abraxas

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter