Was haltet Ihr von: Stefan Raab


Also ich weiß nicht, wie ein derart primitiver Typ sich schon seit so vielen Jahren im Fernsehen halten kann. Bin ich irgendwie eingeschränkt in meinem Denken oder sind die Blöden im Lande immer noch auf dem Vormarsch? Ist das Raab-Publikum mittlerweile der Querschnitt unserer Gesellschaft? Ich kann es einfach nicht begreifen, warum sich dermaßen viele Menschen fast täglich diesen niveaulosen Mist (dies ist nur meine Meinung) reinziehen. Und am nächsten Tag plappern die Kids auf dem Weg zur oder von der Schule die gesamten Sprüche in U-Bahn oder Bus noch einmal nach. Aber die Quote beim free-TV scheint ja zu stimmen. Oder gibt es einfach keine besseren Entertainer im Lande?


Ich habe dem nichts hinzuzufügen. Das TV-Programm entwickelt sich zum besten Programm zur Volksverdummung. Mir würden noch viel mehr Sendungen einfallen, auf die sich schimpfen ließe. Aber Raab ist wirklich ein leuchtendes Beispiel. :angry:


Stefan Raab ist nicht dumm.
Seinen Art gefällt mir auch nicht aber oft muss ich lachen das ich denke das muss mal eine schaffen so die Menschen zu veräppeln und dabei gut Geld zu verdienen.

nettertyp, ich kann dir da voll und ganz zustimmen, der raab is DAS letzte, in meinen augen nur ein billiger abklatsch von harald schmidt, den fand ich zwar auch nicht immer gut, aber immer noch besser als stefan. lkthekentussi


Zitat (internetkaas @ 09.05.2005 - 16:15:41)
Stefan Raab ist nicht dumm.
Seinen Art gefällt mir auch nicht aber oft muss ich lachen das ich denke das muss mal eine schaffen so die Menschen zu veräppeln und dabei gut Geld zu verdienen.

Nein, dumm ist er bestimmt nicht. Aber Raab trägt einen großen Anteil zur fortschreitenden Volksverdummung bei, in schöner Eintracht mit seinem Sender. Irgendwie so funktioniert wohl auch Politik. Aber scheinbar hat er dankbare Abnehmer seiner Messages = TV-Publikum. Und daß er zwecks Quote auch "über Leichen geht", beweisen ja wohl die vielen Klagen gegen ihn vor Gericht. Dem Typen sind menschliche Gefühle und Werte so etwas von scheißegal, scheißegaler geht es nicht mehr. Gerade wegen seiner zweifelsohne vorhandenen Intelligenz ist der Typ für mich irgendwie nur Abschaum......
:labern:

@khberlin dar muss ich dir recht geben was du geschrieben hast.

Für mich ist Stepfan raab,dummfrech wie er die menschen behandelt,aber das gute ist ,auch er wird seinen Gegner finden :ph34r:

Puschel :pfeifen:


Also, ich mag Stefan Raab auch net besonders, aber dumm ist der mit Sicherheit net


Den Raab fand ich mal gut... als seine Show noch einmal die Woche lief und die Gags noch Tiefgang hatten und originell waren. Heute ist das nur noch hohles, niveauloses Gelaber oder "Witze", die auf Kosten anderer gemacht werden und eigentlich nur noch geschmacklos und primitiv sind. Fließbandkotze nennen mein Männe und ich das. Ist Euch schon mal aufgefallen, dass der Herr selber Kritik nur sehr schlecht wegstecken kann? Dann lieber Dirty Harry, wobei der auch schon bessere Zeiten gesehen hat.


Zitat (Rausg'schmeckte @ 09.05.2005 - 18:55:06)
Den Raab fand ich mal gut... als seine Show noch einmal die Woche lief und die Gags noch Tiefgang hatten und originell waren. Heute ist das nur noch hohles, niveauloses Gelaber oder "Witze", die auf Kosten anderer gemacht werden und eigentlich nur noch geschmacklos und primitiv sind. Fließbandkotze nennen mein Männe und ich das. Ist Euch schon mal aufgefallen, dass der Herr selber Kritik nur sehr schlecht wegstecken kann? Dann lieber Dirty Harry, wobei der auch schon bessere Zeiten gesehen hat.

Da geb ich dir Recht !

Hab den Raab am Anfang auch gerne gesehen, weil er sich nicht verstellte
und den Leuten nicht in den Allerwertesten gekrochen ist, nur weil sie sich
selber als "Star" sehen.

Aber leider ist er jetzt selber so eingebildet, dass man es nicht mehr mit anhören kann. :angry:

wie dumm müssen erst die sein, die sich in diese Show begeben.
Da ist doch Blamage gleich vorprogrammiert.
Aber der großen Masse gefällt es anscheinend.

Tschüssi Uli :pfeifen:


also ich finde er ist ein genie

wer kann aus scheiße geld machen?
stefan raab

sei es musik, sport oder was auch immer

wenn ihr so leicht dicke kohle machen könntet, würden sicher alle hier entrüstet
"nie würde ich das machen" rufen

ich war in einigen firmen
vom bau bis softwareentwicklung
wenn jemand die gelegnheit bekommt aufzusteigen und anderen in den arsch zu treten, dann nehmen das 90% wahr und werden fieser als die, über die sie vorher geschimpft haben

...und hier sind sicher NUR die anderen 10%, gell?

oder sollte es neid sein? :unsure:


So unrecht hast Du nicht... Macht korrumpiert... Geld auch... :blink:

Bearbeitet von fiona123 am 09.05.2005 19:58:07


Klar aus Scheiße würd ich auch gerne Geld machen.

Aber deswegen muß man diese Personen, die es dann können(mit ihrem Gewissen), nicht unbedingt mögen, oder ?


also ich mag den raab auch nicht besonders, aber so ab und zu ....sagen wir mal 1 von 100 sprüchen trifft genau in die mitte!


"Jedem Tierchen sein Plaisierchen!" - Wem es gefällt, bitteschön! Wem nicht, der muß es ja nicht anschauen.

Mir persönlich gefällt die Sendung TV total nicht, jedoch finde ich Raabs "Außen-Shows" amüsant.

Mit den freiwilligen oder auch "unfreiwilligen" Darstellern der Beträge habe ich bis auf wenige Ausnahmen allerdings kein Mitleid: Wen die Sucht nach dem "15-Minuten-Ruhm" vor die Kameralinse treibt, sollte sich der Konsequenzen bewußt sein.

Im Grunde befriedigt doch Stefan Raab nichts weiter als unser Bedürfnis nach Lästerei und Schadenfreude. :pfeifen:

Gruß,
elinore

P.S.: Ich kann mich noch daran erinnern, dass mein Vater sich maßlos über die "neue Krimireihe" der ARD / des WDRs aufgeregt hat: "Das ist ein Verfall der Sprache, eine Niveaulosigkeit und Unverschämtheit, dass die ARD so etwas sendet!"

Er sprach von der Krimireihe um "Schimanski"! :D


Kein Kommentar! :mellow:


Als TV Total noch einmal die Woche kam,hab ich es sehr gern gesehen.
Allerdings ist er da anderen Promis oder Personen gegenüber nicht so persönlich geworden!
Heute geht er einfach zu weit unter die Gürtellinie!
Mich würde mal interessieren wie er nun wirklich aus der Sache mit Ralf Schumacher rausgekommen ist,das die zwei sich so "freundschaftlich" geeinnigt haben glaub ich einfach nicht...
Manche Gags sind ja gut,aber das meiste geht zu weit.

Aber es gibt auch andere,die meiner Meinung nach echt zu weit gehen.Nicht nur Raab allein.Gut,er macht aus echt allem was er anfängt Kohle,aber auch er wird irgendwann untergehen,sowie Harald Schmidt.

Bearbeitet von General LEE am 09.05.2005 21:15:08


Den Raab kenne ich nur aus Zeitungsberichten,
habe noch nie was von dem angesehen.
An dessen Reichtum und "Ehre" bin ich völlig unschuldig.


Raab, na ja. Der hat wohl bald mehr auf dem Gericht anwesend zu sein als in seiner Show.
Und als Trendsetter für die neueste Herrenmode taugt er wohl auch nicht unbedingt. Weißes T-shirt und n Hemd darüber, wie originell. Eben free-TV. Oder ist das seine Referenz an HartzIV?


Ich schaue "TV Total" nicht, weil ich generell Verarschungssendungen die auf anderen TV-Clips basieren, nicht mag.

Als Musiker und Produzent ist er sehr talentiert, viele bekommen das nur nicht mit (z.B. Bürger Lars Dietrich wurde von ihm produziert).
Am originellsten finde ich das Video zu "Böörti Vogts" in der Sha-La-La Version, das ist wirklich klasse.

Eines stimmt aber auch: Er kann aus Sch&"$& Geld machen und dafür benötigt man einfach Talent.

Grüße
Murphy


Also ehrlich gesagt kann ich den Typ nicht ersehen ! Solange er sich über andere lustig machen kann geht es ihm gut , aber wenn es andersrum währe wüßte er bestimmt keine Antwort bzw. könnte er keine Konter geben !! :wallbash:
Er ist nur lustig wenn es auf Kosten anderer geht !

Da schau ich mir doch lieber solche Sendungen wie "Mensch Markus" , "Axel" u.a. an , über sowas kann ich wenigstens lachen !


ich bin wohl hier der einzige, der was von dem typen hält?! :ph34r:

aber es war auch schonmal besser als er die show heute präsentiert. Wie schon oben geschrieben wurde gefiel es mir richtig gut, als er nur einmal (Montags) auf Sendung war.

Jetzt ist die Sendung leider viel zu vollgepackt mit seinem geblabber. Aber er hat schon was drauf! Er muss zwar sämtliche Texte ablesen und hat keinen Blassen über den Verlauf des Programms. Aber Raab in Gefahr und seine Events wie den Boxkampf und so, die finde ich doch cool.

Und vonwegen Leute erniedrigen; da hat er sich wohl stark gebessert. Als er noch bei Viva war, da war er krass und auch ganz schön fies und miessviel auch meinem Geschmack. Aber jetzt hat er stark nachgelassen.


Also ich muss sagen, ich find den Raab auch nicht schlimm. Im Gegenteil, er ist sehr talentiert und ich hab mich ab dem schon schief gelacht! Ich denke, entweder man ist irgendwie fasziniert oder man hasst ihn. Ich bewundere Leute, die Fähigkeiten haben wie er, sei es musikalisch (Ukulele), schauspielerisch oder ideenmässig und das ganze mit einem Händchen fürs Geschäft umsetzen können. Hut ab!!!

Seine Sendung nervt, wenn man sie sich täglich anschaut und ist bestimmt Geschmacksache, aber ab und zu find ich es ganz amüsant :rolleyes:


Der Konsument bekommt die Entertainer die er verdient !


Ich mag den Raab nicht - weder TV total noch sonst eine Sendung, die er moderiert. Mir ist der Typ einfach unsympathisch...


Zitat (Jeanette @ 18.05.2005 - 09:42:18)

Da schau ich mir doch lieber solche Sendungen wie "Mensch Markus" , "Axel" u.a. an , über sowas kann ich wenigstens lachen !

genau,die schau ich auch super gern! ;)

Also dazu muss ich jetzt mal sagen, dass es weitaus dümmere und sinnlosere Sendungen als TV total gibt. Da würde mir ne Menge einfallen.

Manche von euch sagen das sie TV total noch gerne gesehen haben als es ein mal die Woche gelaufen ist. Mag sein das die Sendung damals besser war jedoch hätte sie glaube ich heute so wie sie damals war keine Chance.

Es ist Tatsache das sich viele viele TV Zuschauer nur "berieseln" lassen und eigentlich gar nicht merken was für eine scheisse sie da sehen. Glotze an - Hirn aus...

Die meisten wollen es gar nicht anders...


Zitat (Daisy @ 01.06.2005 - 13:33:54)
Also dazu muss ich jetzt mal sagen, dass es weitaus dümmere und sinnlosere Sendungen als TV total gibt. Da würde mir ne Menge einfallen.

Manche von euch sagen das sie TV total noch gerne gesehen haben als es ein mal die Woche gelaufen ist. Mag sein das die Sendung damals besser war jedoch hätte sie glaube ich heute so wie sie damals war keine Chance.

Es ist Tatsache das sich viele viele TV Zuschauer nur "berieseln" lassen und eigentlich gar nicht merken was für eine scheisse sie da sehen. Glotze an - Hirn aus...

Die meisten wollen es gar nicht anders...

da gebe ich dir vollkommen recht!

dies ist ein Grund warum ich kaum noch die Glotze anmache,ein Grund warum ich Premiere endgültig gekündigt habe,ein Grund warum ich nicht mehr einsehe die Kabelgebühren zu zahlen!

Es gibt Serien die ich sehr gerne sehe,wie gesagt "SERIEN" keine Talkshows!TV- Total zähle ich zu Talkshows.
und wenn mal ein guter Film kommt,ansonsten bleibt die Glotze einfach aus. ;)

Fernsehen macht DOOF :sabber:



D.


Das Fernsehen könnte eine geniale Erfindung sein -- wenn wir herausfinden, wie wir es gebrauchen sollen.

Zitat (Wolfman @ 07.07.2005 - 05:40:03)
Fernsehen macht DOOF :sabber:



D.

letztendlich ist ja jeder für das was er sich in der Glotze,im Radio und auch im I-Net reinzieht selbst verandwortlich!

Wenn mir was nicht gefällt,schalt ich einfach um;und wenn mir das nächste Programm wieder nicht zu sagt,dann halt noch mal oder mach den Kasten aus!
im Radio gibt es einige Dinge die mich aufregen!
Da wird ja mittlerweile mehr gequatscht als Musik gespielt,was ich sehr schade finde.Dauernd neue Sendungen,dieser Morgen-Hans und was weiss ich wie die alle heissen.die nerven mich ehrlich gesagt.Und einfach nen anderen Sender,da quatschen die doch auch nur noch rum.RPR1 ist lang nicht mehr der super,tolle Sender,der er mal war!
Am Radio hören hab ich auch kaum noch Spass :(

naja, vorherige Aussage war ein bisschen extrem, trotzdem ist da ein bisschen wahrheit dran.

es gibt nur wenige nachrichten- und wissenschaftliche sendungen, die man ohne bedenken sehen kann. im Tv laufen haupsächlich werbung (einschliesslich von einigen stars durch ihre tv-präsenz, pr-gags, damit sie mehr geld verdienen können), schleichwerbung, klatsch und tratsch, die meistens nicht real sind, sondern nur gespielt. Tv futtert uns mit unnötigen infos, konsumgesellschaft eben. Anteil von wissen durch eigene erfahrung wird verschwindend klein.

tv beschädigt eigenes "ich". jeder wird zu darstellern in seinem eigenen leben, verhalten sich nach dem Muster von promis, berühmten (mehr selbstdarstellung)... man wird unnötigerweise emotional.

es reicht, täglich 2-3 stunden ausgesuchte sendungen zu sehen, wie z.b. arte themenabend, offene karten, bei ard, zdf gibts auch noch welche.

tv ist wie ein messer, damit kannst du dich umbringen oder brot zum essen schneiden. das waren meine meinungen über tv ;)


D.


Ich bin froh das wir Premiere haben, keine Werbung, interesanten Filmen (Natur u.s.w).
Aber viel schaue ich nicht Fern.


Bearbeitet von internetkaas am 07.07.2005 12:32:17

Ab und zu kann ich mir den Kerl mal antun, aber meistens dann wenn er irgendein großes Event am Start hat wie z.B das Stockcarrennen oder der Songkontest etc... So unter der Woche komm ich gar nicht dazu


was regt ihr euch über raab auf? ich finde den nicht so schlecht. und ne menge hirn hat der auf jeden fall. ich finde sogar, daß der mit seiner kreativität die fernsehlandschaft bereichert - die ganzen sondershows, die der so auf die beine stellt u.s.w. - großartig.

wenn man sich über etwas in der medien landschaft aufregen will, könnte man doch auch mit bigbrother, casting-shows u.s.w. anfangen.

und dann diese ganzen renovierungs- und dekoshows - es reicht! diese aussage von mir ist jetzt bestimmt ein sakrileg. wo es hier im forum doch von dekorierenden hausmütterchen wimmelt. :pfeifen:

oder dies super nanny scheiße. oder der zwanzigste schwertransport (20 kilo schwerer als der von letzter woche) bei "abenteuer leben".

raab vorzuschieben, wenn es um die verblödung der gesellschaft durch das fernsehen geht, finde ich billig und zu einfach. da gibt es echt schlechteres. ich halte es soger für ein wirklich schlechtes beispiel.



Kostenloser Newsletter