Bett Wasserdicht bekommen


Hallo

Ich wollte mal Fragen wie ihr bei euren Kindern das Bett Wasserdicht bekommmt ?
Eine Freundin von mir macht das mit der Müllsack-Methode. Wie findet ihr das denn ?

LG


Müllsack? Nee oder?

Also erstens gibts doch die Inkontinenzbettwäsche, die gibts auch billig ab und an bei A..i oder L..l zu kaufen.

Zweitens wenn man nen Müllsack drum rum macht liegt das Kind im eigenen Schweiß gebadet auf der Matratze......lecker......

Eine Matratze ist auch nur ein Lebewesen und braucht viel Luft zum Atmen! rofl


Hi!


Also ich habe als erstes gedacht, das du Wasserbetten meinst ;)

Aber ich denke, du meinst, wenn die Kinder nachts dochmal zu spät die Toilette aufsuchen...

Hauptsache ist ja, die Matraze bleibt "trocken". Bettwäsche+Decke und Kissenbezug+Kissen kann man ja waschen.

Müllsäcke gehen auch. ABer ich kann mir gut vorstellen, das man im Sommer arg schwitzt? Weil die matraze transportiert ja auch die Feuchtigkeit, die man "verschitzt" weg.

Es gibt auf jedenfall mitlerweile Spannbetttücher, die Wasserabweisend sind und atmungsaktiv.
Weiß aber nicht, wie teuer die sind...
Da müsste man sich mal beim Händler schlau machen, oder im Internet. ABer vielleicht haben ja die anderen Muttis noch Ahnung ;)


LG

Kuschel


Müllsack :nene: , das geht ja gar nicht!

Es gibt doch überall die wasserdichten Matratzenauflagen! Gerade bei den Discountern gibts oft billige Angebote.


Ich halte gar nichts davon, Kinder in Müllsäcke zu packen. Auch wenn die Kleinen viel Lärm und Dreck machen haben sie so eine Behandlung nicht verdient. :angry:


mal ganz vom schwitzen abgesehen. es knistert und nervt tierisch. meine oma hat immer ne mülltüte unters laken gelegt. unangenehm. es gibt unterlagen, die nicht knistern und man schwitzt nicht


Zitat (tom-kuehn @ 15.06.2007 12:32:47)
Ich halte gar nichts davon, Kinder in Müllsäcke zu packen. Auch wenn die Kleinen viel Lärm und Dreck machen haben sie so eine Behandlung nicht verdient.  :angry:

Manchmal muss man eben Prioritäten setzen!



Ich habe bei den Kindern eine wasserdichte Matratzenauflage, sieht aus wie ein Spannbetttuch und ist auch nicht viel dicker. Allerdings wirft das schnell Falten unter dem normalen Betttuch <_< .

Jetzt war noch zwei oder dreimal die rede von "wasserdichten Matratzenauflagen".........

hab in meinem ersten Post schon erwähnt das man diese "Inkontinenzbettwäsche" nennt.

Aber ich glaub es ist besser wenns verlinkt wird, dann wirds wohl besser verstanden........

Hier Link

rofl


Und wie wäre es damit:

Link auf Pornografische Seite gelöscht.

Bearbeitet von chilli-lilli am 16.06.2007 11:10:32


Zitat (tom-kuehn @ 15.06.2007 12:50:32)
Und wie wäre es damit:

xxx

Na na na...
auf welchen Seiten bist du denn zu Hause!!!!????
Viele Grüße
Agricola

Bearbeitet von chilli-lilli am 16.06.2007 11:11:10

Zitat (Brinarina @ 15.06.2007 12:45:04)
Jetzt war noch zwei oder dreimal die rede von "wasserdichten Matratzenauflagen".........

hab in meinem ersten Post schon erwähnt das man diese "Inkontinenzbettwäsche" nennt.

Aber ich glaub es ist besser wenns verlinkt wird, dann wirds wohl besser verstanden........

Hier Link

rofl

wasserdichte matratzenauflage oder inkontinenz...
am ende ist es doch dasselbe.

früher gab es für meine kinder auch nur wasserdichte matratzenauflagen
und die hab ich auch gebraucht. die waren glaubs aus gummi, ich denke heute gibts schon längst bessere qualitäten.

Bearbeitet von bonny am 15.06.2007 13:41:41

Zitat (bonny @ 15.06.2007 13:39:53)
früher gab es für meine kinder auch nur wasserdichte matratzenauflagen
und die hab ich auch gebraucht. die waren glaubs aus gummi, ich denke heute gibts schon längst bessere qualitäten.

Die hatte ich auch und habe sie noch.
Wenn der Enkel mal bei uns schläft, mache ich die unters Laken und es kann nichts passieren.

Zitat (Brinarina @ 15.06.2007 12:18:37)

Eine Matratze ist auch nur ein Lebewesen und braucht viel Luft zum Atmen! rofl

Vor allen Dingen braucht das Kind Luft zum Atmen. Und das kann es nicht, wenn es mit dem Gesicht auf der Matraze mit Plastiktuete liegt. Heutzutage gibt es doch Spannbettlaken mit atmungsaktiver Beschichtung, die kein Wasser durchlaesst.

Wir hatten früher auch Gummiauflagen. Die bedeckten auch nicht die ganze Matratze, son kleines Kind braucht ja auch nicht so viel Platz.

Komischerweise hat meine Matratze trotz allem so einen großen undefinierbaren Fleck... :hmm:


Es gibt aber auch Kinder, wie z.B. mein Sohn, die liegen kreuz und quer. Andere liegen am naechsten Morgen noch fast so wie sie zu Bett gegangen sind.


Guten Morgen

Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten. Also ich finde es ncht soooo schimm wen man ein Plastiksack nimmt und unter das Laken tut. So wie ich das lese scheint das aber was ganz ganz schlimmes zu sein. ;)
Um zu sehen wie das ist, hab ich mein eigenes Bett auch so präpariert. Ok, es knistert ein wenig aber unter der Decker hört man das nicht.
Und das ich übermäßig geschwitzt habe kann ich uch nicht sagen. Hmmm

Man sollte alles mal usprobieren.

Viele Grüße


Ab Donnerstag, 21.6.07 hat Penny Inkontinenzauflagen für 7,99 € im Angebot.
Grösse ca. 90 x 150 cm
Da liegt man mit Sicherheit besser drauf ;)


Na bitte, der Preis ist doch in Ordnung und allemal besser als Müllsäcke.


Ich gebe Renate 100pro recht. Eine Inkontinenzauflage ist atmungsaktiv und voll waschbar. Ich würde kein Kind auf Plastiksäcken (auch mit Betttuch darüber) schlafen lassen und wollte es selbst auch nicht.


Inkontinenzauflagen von A..i hab ich auch in den Kinderbetten. Meine Matrazen sind wie neu trotz kleiner Maleure. Müllsack? Nein bitte nicht.


Datt liest sich fast so, als wenn datt Kind innen Müllsack gesteckt wird. Iss wenigstens n Beatmungsschlauch da drin?


Tz tz tz tz....... jetzt gibbets schon S/M für Kinder........


Gruß

Abraxas, der mal wieder alles verhuntzt........



Kostenloser Newsletter