T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Brandgeruch entfernen: Wie oder womit Brandgeruch entfernen ?

Neues Thema Umfrage

Hallo,

Ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit um Brandgrüche, die durch einen Hausbrand entstanden, aus einem Zelt und einer Luftmatrazen zu entfernen.

Die Sachen an sich sind 100% OK und wäre schade sie nur wegen des Geruchs wegschmeißen zu müssen.

Hat jemand eine Idee ?


gruß


BagaTov

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

hallo,

kann man das zelt waschen???

wenn ja vielleicht mal mit essig versuchen???

sonst weiß ich leider auch nichts, tut mir leid...


*sternchen*

War diese Antwort hilfreich?

Lüften, lüften und nochmals lüften.

Und evt. mit Febrez einsprühen. Aber wenn es zu schlimm ist, dann wird das auch nicht helfen.

Wünsche trotzdem viel Glück.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Renate54 @ 25.06.2007 14:50:11)
Lüften, lüften und nochmals lüften.

Und evt. mit Febrez einsprühen. Aber wenn es zu schlimm ist, dann wird das auch nicht helfen.

Wünsche trotzdem viel Glück.

ja ich denke auch, wenn sich der geruch zu tief ins gewebe gefressen hat, dann wird man ihn nicht mehr los...
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Renate54 @ 25.06.2007 14:50:11)
Und evt. mit Febrez einsprühen. Aber wenn es zu schlimm ist, dann wird das auch nicht helfen.

heißt das produkt Febrez oder die Marke.

habs noch nie benutzt und werds mal versuchen
War diese Antwort hilfreich?

Das Produkt. Gibt es in jedem Drogeriemarkt. Und dann kauf den für Textilien-

War diese Antwort hilfreich?

Du könntest es auch mit Minz- und/oder Orangenöl versuchen. Gibt nen angenehmen Geruch und man kanns natürlich ggfls wiederholen.

War diese Antwort hilfreich?

Die Luma kannst du in der Badewann in einer gut warmen Vollwaschmittellösung einweichen. Wenn du ne Terrasse hast kannst sie auch dort ausbreiten und mit Waschmittellösung und einem Schrubber reinigen. Danach guuuuuuuut abspülen und trocknen lassen. Nicht vergessen die Ventile zu schließen, sonst dringt Wasser ein.

Das mit dem Zelt ist nicht so einfach. Bloß kein Waschpulver oder sonstige normalen Haushaltsreiniger nehmen. Diese Tenside bzw. deren unentfernbaren Reste auf dern Zeltplane machen diese Wasserdurchlässig. Auch kein Febreze oder irgendwelche Duftöle oder Orangenreinigungsmittel verwenden. Das Zeug mach das Zelt undicht und bekommst es nie wieder dicht. Da nützen dann auch unmengen an Imprägnierspray nix mehr.

Das Zelt bitte auch nicht in die

Zur Zeltreinigung empfehle ich folgendes Produkt. Es ist zwar etwas teuer aber man macht damit garantiert nichts kaputt. Kenne es aus eigener Benutzung und hab kein undichtes Zelt mehr nach der Reinigung. Das Zeug gibts im guten Sportfachgeschäft.

Nix Wax

Danach, wenn die Dackelgarage wieder trocken ist, mußt du das Zelt aber trotzdem Imprägnieren. Verwende dazu das gute aber preiswerte "Imprägnol" Dies ist ein Universalimprägnierspray. Gibts in jeder Drogerie oder im Vollsortimenter.

Vielleicht wäre es aber auch erst einfach sinnvoll, das Zelt irgendwo aufzustellen und mal ne Woche lüften zu lassen. Gerüche halten sich in dem Kunstmaterial normalwerweise nicht lange.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter