Canon-Drucker Pixma iP2200: Tintenpatronen von Canon


Hallo, habe in meinen Drucker neue Tintenpatronen eingesetzt und trotzdem erscheint beim Drucken immer der Hinweis "Tinte fast aufgebraucht". Der Druck ist jedoch in Ordnung. Kann es sein, daß die Patronen zu alt sind, ca. 9 Monate.
Wer hat einen Rat für mich
Allu


Hast Du Original-Patronen oder kompatible Patronen?


habe Originalpatronen. bei den früheren hatte ichkeine Probleme


Wenn Du die Patronen gewechselt hast, sollte der Drucker eine "Initialisierung" der neuen Farbpatronen vornehmen. Hat er das nicht gemacht, hat der die neuen Patronen nicht erkannt. Entnehme also die Patronen (am besten jede extra) und setzte sie wieder unter Anwendung des Druckerprogrammes ein. Der Drucker sollte nun die Patronen als "neu" erkennen. Ansonsten deinstalliere doch die komplette Druckersoftware und installiere diese dann wieder neu. Sollte das nicht helfen, kontaktiere den Kundendienst Deines Druckerherstellers. Im übrigen befindet sich auf der Packung der Tintenpatronen ein Haltbarkeitsdatum. Auch wenn das überschritten ist, sollten die Patronen noch funktionieren. Der Hinweis "Tinte fast aufgebraucht" würde dann auch nicht erscheinen sondern evtl. "Tintenpatrone nicht kompatibel (oder nicht erkannt..)"


Hallo klausbege
velen Dank für Deine Ratschläge. Ein- ud Ausbauen der Patronen habe ich vorgenommen, hat aber nichts gebracht. Mit Deinstallieren usw. habe ich Probleme, lasse das lieber von einem Fachmann erledigen. Nochmal vielen Dank und ein schönes Wochenende allu



Kostenloser Newsletter