Bluthochdruck: Weißdornkapseln


Hallo, über das Produkt habe ich nun schon einiges gelesen und auch, dass es bei Bluthochdruck wirken soll. Hat jemand Erfahrungen damit? Möchte nämlich auf pflanzliche Mittel umsteigen wegen der vielen Nebenwirkungen meiner jetzigen Tabletten.


Dar kann ich dir leider kein Tipp geben, Hohe oder Niedrichen Blutdruck kläre ich immer mit mein Arzt ab,
Auch wenn ich umsteigen möchte auf pflanzlichen Medikamenten.
Ich würde lieber den Arzt oder Aphotheker fragen.


Zitat (Sybille @ 02.07.2007 11:44:36)
Hallo, über das Produkt habe ich nun schon einiges gelesen und auch, dass es bei Bluthochdruck wirken soll. Hat jemand Erfahrungen damit? Möchte nämlich auf pflanzliche Mittel umsteigen wegen der vielen Nebenwirkungen meiner jetzigen Tabletten.

:mellow:

Hallo,

der Weißdorn (Crataegus Oxyacantha) auch als Hagedorn, Knickdorn, Mehlbeere oder Mehldorn genannt, wirkt blutdrucksenkend, harntreibend, herzkräftigend und nervenberuhigend. Wird empfohlen bei Arterienverkalkung, zu hohem Blutdruck, leichter Herzschwäche und nervösen Störungen.

Bevorzugen würde ich statt der Kapseln die Tropfen, wegen der Reinheit! Den Arzt informieren, aber kein notwendiges Arzneipräparat dafür aufgeben und wenn doch,dann nur mit Genehmigung des Arztes!

Ist das genug Info?

Gute Besserung!


:)

Hallo Petermeister,

vielen Dank für deine Infos. Werde mir mal Weißdorn-Tropfen kaufen und natürlich mit meinem Arzt sprechen.

Gruß Sybille :rolleyes:



Kostenloser Newsletter