Waschbecken und Haftpflicht


Hallo,

mir ist vor zwei Jahren das Waschbecken kaputt gegangen. Ich hab es etwa ein halbes Jahr später der Haftpflicht gemeldet. Leider sind hier dann ganz viele Sachen schief gegangen und ich konnte mich darum nicht kümmern. Ein Kumpel meinte jetzt, dass die jetzt nicht mehr für den Schaden aufkommen, denn ch wollte das jetzt machen lassen!?
Ist das wirklich so? Kann man da irgendwas tun?

Viele Grüße
Belvedera


Zitat (belvedera @ 03.07.2007 17:13:56)
mir ist vor zwei Jahren das Waschbecken kaputt gegangen. Ich hab es etwa ein halbes Jahr später der Haftpflicht gemeldet.

Warum fragst Du nicht Deine Haftpflicht? Gemeldet ist es doch schon, also wissen sie worum es geht und können Dir sicher wesentlich bessere Auskunft geben als irgendein Unbeteiligter hier.

Und wenn es gemeldet wurde, warum haben sie damals nicht gezahlt?

Wie gesagt. Ich konnte mich damals nicht weiter drum kümmern. bei der Versicherung ist es doch oft so, dass man etwas falsches sagt und schon fällt denen ein, das sie unter diesen Umständen doch nicht zahlen können. Die kennen sich ja besser aus als ich. Und bevor ich dort anrufe wollte ich gewappnet sein falls die mir sagen es hätte sich verjährt oder so. Hab halt Angst das ich auf den kosten sitzen bleibe und dachte das es da vielleicht gute Argumentationsstrategien gibt.



Kostenloser Newsletter