Stromanbieter erhöhen Preise - Wechseln kostet nix

In: Wohnen
Hallo,

ich wollt nur mal nen Tipp loswerden, weil gerade alle jammern dass die Strompreise steigen: Jeder kann sich seinen Anbieter frei raussuchen!! Alles was man machen muss, ist sich beim neuen Anbieter anmelden, der erledigt dann den Rest für einen.

Nutzt einfach einen der vielen Stromrechner im Internet, spart schonmal 100 EUR/Jahr

Empfehlen kann ich das hier: ---

Nutz ich auch, gibts aber nur in Berlin, Hamburg, Stuttgart....

mfg
berlinews


edit: Werbung entfernt. c.-l.

Bearbeitet von chilli-lilli am 02.01.2008 17:46:25
Ich habe gerade noch einen laufenden Vertrag bis Ende des Jahres. Hab mir ein Budget gekauft, ist also sozusagen Pre-Paid.

Kurz vor Ende des Jahres schau ich mich nach was anderem um, und wenn es nichst günstigeres gibt, werde ich bei meinem jetztigen Anbieter bleiben. :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
Gefällt dir dieser Beitrag?
hab gewechselt auf Werbung entfernt - B. und zwar gasanbieter und stromanbieter. super einfach, schnell und kostenlos!

Bearbeitet von Bücherwurm am 02.01.2008 23:26:01
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wieso darf die Firma V.... hier mit Link vertreten sein und andere Links zu Vergleichsrechnern werden gelöscht? Seiten wie Werbung entfernt R. bieten genau den gleichen (guten) Service an...


mfg

Ich weiß zwar nicht, welche Firma "V..." du meinst, aber wenn man in jeden einzelnen Beitrag, den man schreibt, seine eigene Werbung postet, dann ist das einfach ein touch too much.

Bearbeitet von Rausg'schmeckte am 03.01.2008 12:46:55
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ob nun Werbung hier gemacht werden darf oder nicht weiß ich nicht.
Ich kann nur soviel sagen, wir haben innerhalb von 10 Min. den Anbieter gewechselt. Ging ohne Probleme und ich kann es nur jedem empfehlen, die Zeit zu investieren und die Preise zu vergleichen!
Gefällt dir dieser Beitrag?
wechsele gerade den anbieter , mal sehen wie lange das dauert. nachdem mein derzeitiger anbieter ca. 300 € mehr haben will(habe auch ein wenig mehr als letztes jahr verbraucht) ist nun schluß mit lustig.
Habe auch schon angefangen alles was man unter bnormaler Glühlampe bisher verstand raus zu werfen, und sparleuchtmittel einzu bauen. Und die schönen decken Balken lampen mit den Strahlern(35 W - 50 W ) je lampe, und dann gleich die 4 lampe gehen mal eben 200 war a lampe durch, nun nur noch 36w. auch das lohnt sich.und alles was im Standby. modus blieb wird komplett abgeschaltet wenn es nachts nicht gebraucht wird. da man aber faul wird mit den Jahren, wird es an den ltg. im flexibelen Bereich einige veränderungen bei mir geben.
So wie auch das letzte Jahr Weihnachten gab es keinerlei elk. beleuchtung, das jahr davor war es hier sehr üppig.
Mal sehen was sich dabei einsparen läßt
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Inkassobüro: FlexStrom AG Stromanbieter für HT/NT Zähler Stromanbieter für 2 Personen-WG in Stgt: Stromanbieter 2 Personen WG Stuttgart Stromzähler defekt: Stromzähler läuft nicht mehr Stromanbieter wechseln/Nachtstrom Handball und Fußball Trikots - Unterschiede? Stromanbieterwechsel: nach Preiserhöhung Stromanbieter wechseln!?
Passende Tipps
Finanzen immer im Blick haben! Sparpotential erkennen!
Finanzen immer im Blick haben! Sparpotential erkennen!
15 7
Richtig versichert mit einem Versicherungsberater
Richtig versichert mit einem Versicherungsberater
150 79
Geld sparen beim Hausbau - Praktische Tipps ohne Verzicht
Geld sparen beim Hausbau - Praktische Tipps ohne Verzicht
5 2
Stromfresser im Haushalt
Stromfresser im Haushalt
16 49