Komplette Wohnung mit Ikea-Möbeln ausstatten!?


Moin moin,
ich werde wohl demnächst umziehen und habe mir ausgerechnet das ich mich für "kleines" Geld gut bei Ikea einrichten könnte (Küche ist vorhanden).
Nun ist nur die Frage wie lange man Freude an dem Mobiliar der Schweden hat.
Würde mich über kurze Erfahrungsberichte freuen.
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

ich finde einige sachen sehr schön bei ikea aber ich finde man kommt in eine whg rein und man sieht sofort das es ikea mäöbel sind.....das finde ich immer schade....mir wär es too much.....

also sie haben echt gute sachen aber einige sachen sind vom preis her sehr übertriebn....wie zb matrazen....


viel süaß beim shoppen trotzdem :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

hi chenull

mein komplettes schlaf-zi ist von ikea
ich bin total zufrieden - aufbau war echt einfach (wirklich ;) )
ich kann nix negatives sagen
preis-leistungsverhältnis ist völlig ok

viel spaß beim einrichten

:blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Ich hab ´ne Küche von Ikea, und bin total begeistert.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist Klasse, außerdem kann man bei Ikea, notfalls finanzieren, zu Superkonditionen !

Und die Küche, ist schon dreimal mit mir umgezogen, und ließ sich immer wieder gut aufbauen !
Und auch ganz alte Küchenschränke, haben die gleichen Maße: Ein alter, von Mama übriggebliebener Küchenschrank, benötigte bei unserer neuen Küche, um hineinzupassen, lediglich eine neue Tür.

Und wenn die Küche uns dann nach Jahren, nicht mehr gefällt: Einfach die Türen austauschen!

Und ganz viele Kleinmöbel habe ich auch von Ikea, z.B. Tisch, Schuhschränke usw.
Lediglich Sitzmöbel, find ich nicht so gut, wie deren Sofas.

Aber ich habe das günstigste Holzbett, von denen, damals, vor drei Jahren etwa: 48.-€, 140,00cm breit, das steht wie eine Bombe.
Und ich hatte dazu nur den billigsten Lattenrollrost genommen: zweimal, für zweimal 12,00€.


So kenn ich das !


LG BiggyM

P.S.: Daß mit dem Aufbau: Man sagt ja scherzhaft, wer das Ikeaabitur hat, kann alles aufbauen, hihihi.
Aber die Zeichnungen sind wirklich sehr verständlich, jede noch so kleine Schraube ist aufgemalt, und auch jede Aktion.
Und wenn was fehlt, dann geht man zu denen hin, und bekommt das fehlende Teil, Schraube oder Scharnier, oder Pinockel, umsonst, so sie es da haben !
So war das bei mir jedenfalls immer.

Bearbeitet von BiggyM am 08.07.2007 20:30:05

War diese Antwort hilfreich?

Als mit meinem Mann, damals noch Freund vor fast 30Jahren zusammenziehen wollte, dachten wir auch an Möbel von Ikea. Aber die Entfernung zum unmöglichen Möbelhaus war zu weit. Ikea war zu der Zeit glaube ich nur in Eching bei München.
Wir holten uns dann billige Möbel im Mitnahmemarkt eines Möbelhauses.
Nach ein paar Jahren ersetzten wir diese Möbel dann nach und nach.

Shutterfly

War diese Antwort hilfreich?

Wir haben auch zwei große Schränke von IKEA in unserem Schlafzimmer.
Da sind die Sachen von dem Kleinen drin, weil der noch kein eigenes Zimmer hat.
Und da haben wir die so in unser Schlafzimmer dazugestellt.

In ein paar Monaten ist das Kinderzimmer aber vorhanden und die Schränke sind noch so top, da brauchen wir gar nix neues.
:daumenhoch:

War diese Antwort hilfreich?

Die Verarbeitung der Möbel ist vollkommen ok. Das Preise-Leistungs-Verhältnis stimmt auf jeden Fall. Aber auch hier gilt: was billig ist, ist oftmals nicht gut. Auch IKEA hat Möbel, von denen man lieber die Finger lassen sollte (keine Ahnung wie das wacklige Regal damals hieß). Schau sie dir einfach in der Ausstellung an. Dort sieht man oft schon was brauchbar ist und was nicht.

Zum Stil: Sicherlich ist der IKEA-Stil nicht jedermanns Sache ... aber das muss man für sich selbst entscheiden. Ich persönlich habe viel von IKEA in der Wohnung und ich kann damit gut leben. Letztendlich richte ich die Wohnung für mich ein, und nicht für andere ;) Wer es nicht mag, lässt es eben sein B)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (chenull @ 08.07.2007 19:42:56)
Moin moin,
ich werde wohl demnächst umziehen und habe mir ausgerechnet das ich mich für "kleines" Geld gut bei Ikea einrichten könnte (Küche ist vorhanden).
Nun ist nur die Frage wie lange man Freude an dem Mobiliar der Schweden hat.
Würde mich über kurze Erfahrungsberichte freuen.

Meine Freundin hat eine Wohnzimmer-Regalwand, die ist mittlerweile weit über 8 Jahre alt, hat sie mir gesagt - und sieht immer noch tiptop aus und ist auch nix kaputt dran. Vielleicht beantwortet das Deine Frage nach der Haltbarkeit ein bißchen ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich hatte noch nie Probleme mit Ikea. Weder war der Aufbau kompliziert, noch fehlten Teile und die Haltbarkeit entspricht dem Preis-Leistungsverhältnis.
Der Rest ist dann Geschmack und da ist der Schwede in Wohn- und Schlafzimmer nicht so ganz mein Fall.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe mir auch schon oft Sachen von IKEA geholt. Bin sehr zufrieden. Aber nicht alles bei IKEA ist billig. Die haben auch hochwertiger Sachen, die dann halt ein bissle teurer sind.

1999 habe ich mir eine Küche gekauft. Mittlere Preisklasse. Die ist super verarbeitet und sieht heute noch gut aus. Also ich kann die Schweden empfehlen... ;)

War diese Antwort hilfreich?

Hallo chenull ,

also ich kann auch nur gutes über Ikea sagen . Die Betten unserer Kids sind von Ikea meine Büroeinrichtung fast komplett und und und ...
In unserer letzten Wohnung hatten wir Badmöbel von Ikea die waren klasse ...

Ansonsten gehts mir wie oben schon geschrieben ... alles Geschmacksache ( gott sei dank ) müsste jetzt sicher auch nicht alles haben ...
Preise sind meist ok.

liebe grüsse

chic@mum

War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

es gibt sehr viele schöne Ikea-Möbel nur, mein ganzes Haus würde ich damit nicht einrichten. :o

Büromöbel sind dort auch sehr gut.
Ich werde mir sicherlich dort einen neuen

War diese Antwort hilfreich?

IKEA ist überhaupt nicht mein Fall mit Ausnahmen wie z.B. Kleinkram. Für Jugentliche wohl eher geeignet.

War diese Antwort hilfreich?

Ach mache ruhig. Wenn das Angebot auch noch mit Deinem Stil zusammenpasst, umso besser ist das. Wir haben einiges Großes und auch Kleines von dort und hatten noch nie Probleme damit. Schön finde ich auch die Lampen und die Teppiche dort.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Sybille @ 10.07.2007 10:45:29)
Für Jugentliche wohl eher geeignet.

:o :o :o

Ich habe ziemlich viel IKEA-Möbel....und bin sehr zufrieden damit.
War diese Antwort hilfreich?

Außer meiner Schreibtisch Combi hab ich nix von Ikea. Aber an dem liebenswerten Kleinkram komme auch ich nicht vorbei.

War diese Antwort hilfreich?

ich hab auch diverse ikea möbel gehabt. im grossen und ganzen war ich sehr zufrieden damit. aber stimmt schon, was günstig ist, hat meistens einen haken. in den letzten jahren bin ich öfters umgezogen und ich hab gemerkt,das das viele auseinandernehmen und wieder zusammenschrauben den möbeln nicht so gut bekam. nach dem 4mal hielten sie nicht mehr...

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe viele Möbel von Ikea. Wie ich mich so umschaue hier, eigentlich so gut wie alle... grins (Küche ausgenommen). Kann nichts Negatives sagen, bin bisher immer zufrieden gewesen und da ich meine Möbel gut behandle, halten sie sich auch schon seit gut 7 Jahren.
Nur bei günstiger
Ich habe Freunde, die kaufen prinzipiell nur dort, weil sie Fans sind. Könnte mir eigentlich auch passieren. :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Bei Ikea-Bettwäsche habe ich keine Lust auf die Art der Verschlüsse...ich mag Reissverschlüsse oder richtige Knöpfe, aber meine Hotel-Technik.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Nayka @ 10.07.2007 12:47:14)
ich hab auch diverse ikea möbel gehabt. im grossen und ganzen war ich sehr zufrieden damit. aber stimmt schon, was günstig ist, hat meistens einen haken. in den letzten jahren bin ich öfters umgezogen und ich hab gemerkt,das das viele auseinandernehmen und wieder zusammenschrauben den möbeln nicht so gut bekam. nach dem 4mal hielten sie nicht mehr...

Dazu kenne ich einen Spruch.

Dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Aquatouch @ 10.07.2007 15:33:47)
Zitat (Nayka @ 10.07.2007 12:47:14)
ich hab auch diverse ikea möbel gehabt. im grossen und ganzen war ich sehr zufrieden damit. aber stimmt schon, was günstig ist, hat meistens einen haken. in den letzten jahren bin ich öfters umgezogen und ich hab gemerkt,das das viele auseinandernehmen und wieder zusammenschrauben den möbeln nicht so gut bekam. nach dem 4mal hielten sie nicht mehr...

Dazu kenne ich einen Spruch.

Dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.

rofl rofl :hihi: rofl rofl :hihi:
War diese Antwort hilfreich?

Bin in der gleichen Situation.Ziehe in ein paar Wochen in die erste eigene Wohnung,Küche und ein Schrank sind allerdings schon drin.
Dadurch wirds denk ich einrichtungstechnisch gesehen wieder etwas ausgewogener und ich werd mir den Rest der Einrichtung auch bei IKEA besorgen.
Habe kein Problem mit dem Stil und günstig sind die Sachen,die ich ins Auge gefasst habe, auch noch.

Was ich bei IKEA nicht kaufen würde: Matratzen ( zu teuer,wie schonmal erwähnt,da kommt man woanders günstiger weg) sowie Heimtextilien.
Die Badematten sind viel zu dünn und nehmen kaum Wasser auf, die Bettbezüge haben keine richtigen Verschlüsse,ergo quillt die

Aber von den Möbeln bin ich bislang überzeugt,habe gute Erfahrungen gemacht,wobei ich sagen muss,dass meine Möbel auch noch keinen Umzug überstehen mussten.

Aufbauen an sich ist aber wirklich nicht schwer,das hab sogar ich mit meinen zwei linken Händen geschafft.

Paradebeispiel für IKEA-Höhlen: Einsatz in 4 Wänden mit Tine Wittler.Wem dieser Stil gefällt,der kann sich ja ruhig auch bei IKEA eindecken.

Bearbeitet von Ludovica am 10.07.2007 18:19:29

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe letztens Handtücher bei Ikea gekauft. Eine komplette Ausstattung an Handtüchern der Serie Saxan für usner bad. Selbstverständlich habe ich die Handtücher vorher bei 75°C gewaschen, wegen der ganzen Schadstoffe, die da drin sind.... aber sonst bin ich mit dem Presi Leistungsverhältnis zufrieden. Ein Handtuch kostete 2,60 €, ein Duschtuch 5,11 €. Natürlich nicht die aller haltbarste Qualität aber nach einem Jahr gehen die Handtücher per Altkleidersammlung zurück zu den armen Kindern in den Osten und ich kauf wieder neue!

War diese Antwort hilfreich?

Nach 1 Jahr Handtücher schon in den Altkleidersack?
Ich habe Handtücher schon 25 Jahre, die noch immer flauschig sind und gut aussehen. Auch die von Aldi halten viel länger als ein Jahr, diese habe ich bestimmt auch schon länger als 5 Jahre.

War diese Antwort hilfreich?

Ja klar, die von Aldi, von Vossen oder so bleiben selbstverständlich länger. Ich wechsel die Handtücher zweimal die Woche, das heißt also, dass jedes zweite mal die Ikea Handtücher dran kommen. Das heißt, dass die Ikea Handtücher bei mir Pro Jahr ca. 50 Wäschen bei 60°C überstehen müssen, danach noch Wäschetrockner.

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Chenull.

Meine IKEA Moebel haben schon 2 Umzuege ueberstanden und werden auch noch einen dritten ueberstehen. Ich finde IKEA Moebel einfach schoen. Sie sind praktisch, auch fuer Frauen sehr leicht aufzubauen und sehen gut aus. (Nicht alle, aber das ist auch bei Roller, Staas, Markenmoebel so.) Ich wuerde mir immer wieder bei IKEA Moebel aussuchen und ich hab nie bereut Moebel bei IKEA gekauft zu haben. Eher das Gegenteil. :wub:

Bald muss ich meinen Hausstand erweitern und da wirds auch wieder gen IKEA gehen. :rolleyes:

Viel Spaß beim Shoppen.

Liebe Gruesse vom Silbermond B)

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Nun ist nur die Frage wie lange man Freude an dem Mobiliar der Schweden hat.


Lange. Genauso lange wie an den Möbeln anderer Hersteller wenn Du sie eben auch genauso behandelst.

Meine Mum hat ein paar fast 20 Jahre alte Billy-Regale, die bereits 4 od. 5 Umzüge mitgemacht haben...ohne Probleme.
War diese Antwort hilfreich?

Also gegen ein bisschen IKEA-Style hab ja auch ich nix einzuwenden, aber gleich die gesamte Wohnung damit ausstatten? Niemals!!! :D

War diese Antwort hilfreich?

ich empfehle billy regale. bei meinen eltern stehen die seit 20 jahren... haben auch mehrere umzüge mitgemacht und sehen immernoch aus wie neu.
was ich mir nie, nie, nie wieder bei ikea kaufen würde sind tische. die wackeln ALLE! selbst auf teppich.
immer wieder würd ich mir das klippan sofa kaufen. gibt viele verschiedene bezüüge dafür und es passt in fast jede wohnung. noch dazu ist es bequem.
habe mir einen messerblock bei ikea gekauft. das mach ich auch nie wieder. alle verrostet. obwohl rostfrei draufsteht...
ach ja, vorhänge würd ich mir dort auch nicht mehr kaufen. nach einmal waschen sind die verzogen

die ganze wohnung würd ich mir nicht mit ikea einrichten. man sieht ja doch meistens, dass etwas von dort ist. man kann sich basics bei ikea kaufen und wunderbar mit anderen sachen dekorieren.

mir fällt noch was ein: der klapptisch, den man an die wand hängt und nach unten klappen kann ist super. der einzige tisch, der nicht wackelt, weil er keine beine hat :D

Bearbeitet von Mumsel am 22.07.2007 18:44:15

War diese Antwort hilfreich?

Meine Tochter hat ne IKEA-Küche und ich beneide sie immer wieder. Das heißt eigentlich der Schwiegersohn hatte sie schon. Sie sieht toll aus, ist pflegeleicht....
Und sie haben jetzt ohne weiters noch 2 Teile dazu kaufen können.

War diese Antwort hilfreich?

Also, ich würde ohne weiteres die Möbel bei Ikea kaufen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, finde ich.
Wir haben auch sehr viele Ikea- Möbel, die wir dann, wie auch Mumsel vorschlägt, mit "externen" Möbeln und Accessoires kombiniert haben - Stühle, Lampen und Vasen vom Flohmarkt, ´n
Die Küche haben wir in einem etwas teureren Einrichtungshaus gekauft, was sich als der größte Fehler überhaupt herausgestellt hat, wir haben nichts als Ärger mit der Küche, auch noch jetzt, zwei Jahre danach. Sehr viele meiner Freundinnen haben Ikea-Küchen, der Aufbau ist natürlich nicht ganz so einfach, aber die Küchen sind sehr schön und die Qualität ist auch ok. Beratung hat man halt nur bedingt, aber wir hatten bei unserer Küche eine dreistündige Beratung, und hinterher war trotzdem total viel falsch - bei Ikea macht man es meistens selbst, dann gehen aber Deine Fehler hinterher auf Deine eigene Kappe ;) !

War diese Antwort hilfreich?

Ach ich Schussel, ich seh grad, daß Du schon ne Küche hast - umso besser. Viel Spaß beim Möbel kaufen gehen!

War diese Antwort hilfreich?

Ich finde,das es doch egal ist welche Möbel man hat,da wenn man etwas neues wieder möchte,es nicht schade ist wenn man das andere her gibt.Dafür ist IKEA goldrichtig! Heutzutage ist es sicher nicht mehr so,das Möbel 20Jahre ihren dienst erweisen müssen!!Auch ich habe mir diese Möglichkeit schon in erwägung gezogen,da wir auch im Sinn haben umzuziehen und auch die "guten"etwas teureren Möbel nicht mehr umzugstauglich sind!!!4xUmzug war doch ein bischen zu to much :D Ich sage immer höchstens man hat das nötigste und mehr braucht es nicht!!!Ich fürchte nur das zusammenschrauben :D ,aber es ist sicher auch wieder eine neue Erfahrung!!!

Trotzdem viel Spass beim Aussuchen
l.g.:blumenelfe :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

ich kann IKEA nicht ausstehen! Ich denke das wird sich nie ändern! hab meine möbel in letzter zeit, weil mega umzug (und ab in ramsch mit dem alten kram :pfeifen: ) be ***hier stand unerwünschte Werbung - bitte an die Forumsregeln halten, die du bei der Anmeldung akzeptiert hast!!*** bestellt und bin nach einmaligem "mal wieder über den tellerrand gen schwedische möbel schauen" und doch enttäuscht werden...(ikea halt <_< ) zu dem schluss gelangt das sich das thema für mich erledigt hat. wie gesagt...wenn günstige möbel dann **werbung**...

Bearbeitet von Cambria am 01.04.2010 20:03:18

War diese Antwort hilfreich?

Wir sind vor 3 Jahren in ein 100 jähr. Haus umgezogen. Da die Decken sehr niedrig sind mussten wir uns zum grossteil neu einrichten. Haben dann auch alles im Ikea eingekauft. Bin heute noch sehr zufrieden ;) Vor allem ist es nicht teuer u. in den renomierteren Möbelhäusern bestehen die Möbel auch nur aus Spanplatten!! Hab aber heute noch einen Koller, wenn ich an Ikea denke, war 3x 8 Stunden da drin :wallbash: Bin nicht gerade die Shoppingtante :D
Trotzdem viel Spass beim einrichten!! Gib dir noch einen Tipp, verwende einen Akkubohrer, ansonsten fallen Dir irgendwann die Hände ab :D
l.g.: Rosenelfe

War diese Antwort hilfreich?

Ich liebe IKEA!!!! Meine Wohnung ist zu 90 % von IKEA!!! Kleinkram kriegt man da immer am günstigsten und das hat auch noch richtig Stil!!! Tine Wittler und alle anderen TV-Raumdesigner kaufen auch immer bei IKEA ein :)

Nicht alle Möbel haben die beste Qualität aber viele Möbel halten über Jahre und das preis-leistungs-verhälntis ist wirklich ok!!! Ich habe einen Kauf noch nie bereut... würde mein Bett, Schrank, Tisch, STühle usw. immer wieder kaufen!!! Man kann sich als Student (bzw. mit wenig Geld) super schön einrichten!!!


Ich zum beispiel würde niemals Möbel bei Roller, Domäne usw. kaufen....

- einzige Ausnahme: Die Sofas sind bei IKEA nicht mein Ding... die sind überteuert und ich liebe Sofas wo man sich richtig drauf flezen kann - aber die IKEA Sofas sind alle sehr klein.... und matratzen sind auch über teuert... lohnt sich auch nicht!!!

Aber im großen und ganzen ist IKEA wirklich toll!!

Und mir ist es egal, ob man die Möbel gleich als IKEA Möbel erkennt - in meiner Altersgruppe ist es total IN mit IKEA eingerichtet zu sein... und in meinem Freundeskreis bin ich eh die IKEA verrückte xD :wub:

War diese Antwort hilfreich?

Jeder so wie er kann und möchte,ob IKEA oder andere Hersteller
wichtig ist obs gefällt und der Geldbeutel es zuläßt -_-

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (knollekater @ 12.04.2010 15:40:10)
Jeder so wie er kann und möchte,ob IKEA oder andere Hersteller
wichtig ist obs gefällt und der Geldbeutel es zuläßt -_-

Genau!!! SO sehe ich es AUCH :D
War diese Antwort hilfreich?

Kommt drauf an, was du haben willst.
IKEA ist schon gut. Alles würde ich dort nicht kaufen. Aber EXPEDIT und BENNO sind auch mir anzutreffen. Für Schallplatten und CD immer gut und preiswert.

Den Rest der Möbel baut mein Mann uns selbst. Egal ob Küche, Badezimmerschrank oder Vitrine.

Meine ganze Wohnung würde ich nun nicht mit IKEA einrichten, das wäre mir zu langweilig.
Was ich an IKEA toll finde: Sind die Dekosachen und Pflanzen. Da findeste immer was.
Auch so Kleinkram wie Kerzen und Kerzenhalter und vor allem kleine Küchenutensilien.
Pfannen und Töpfe würde ich dort nicht kaufen. Da bevorzuge ich doch mehr die Gastronom-Ware.
Toll finde ich die Geschenkpapier auswahl. Da ist für fast jeden was dabei.

Was ich an IKEA blöd finde. Man muss durch alle Abteilungen durch, um zur Kasse zu kommen.
Zumindest ist es bei uns so. Und da ich sehr selten bei IKEA bin, habe ich die Abkürzung noch nicht gefunden.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Eifelgold @ 12.04.2010 15:56:07)

Was ich an IKEA blöd finde. Man muss durch alle Abteilungen durch, um zur Kasse zu kommen.
Zumindest ist es bei uns so. Und da ich sehr selten bei IKEA bin, habe ich die Abkürzung noch nicht gefunden.

xD das ist von IKEA absicht ^^ damit man ja schön noch was "findet" bevor man bei den Kassen ankommt!!!
Aber nächste Mal, machst du einfach mal einen Halt bei so nem Wegführer (die stehen da bei IKEA immer rum) da sind die kurzen Wege zu den Kassen eingezeichnet ;)
War diese Antwort hilfreich?

Ich verstehe ehrlich gesagt den Hype um Ikea nicht mehr (wieso wurde weiter oben eigentlich zensiert, wo laufend von Ikea geschrieben wird - ist das keine Werbung? *wunder*).

Seit Jahren sieht alles gleich aus und ich bin nicht die einzige, die findet, dass Ikea ganz schön teuer geworden ist.

Vor ein paar Jahren hab ich einen Drehstuhl gekauft, echt erschwinglich und obwohl ich genug für zwei wiege, hält er noch *aufHolzklopf* (allerdings kaputt). Aber ob ich dort noch mal einen Drehstuhl kaufen würde? Ich weiß es nicht, weil ich eben finde, Ikea hat bös nachgelassen.

Letztes Jahr hab ich mich in einer Filiale aufs Ecktorp-Sofa gesetzt. Das geht ja gar nicht. Spanplatte mit Schaumstoff drüber. Man hat total die harte Platte untern Hintern gespürt. Aber 1300 Euro für ein Ecksofa mit Schlaffunktion! Wahnsinn, da krieg ich woanders Federkern und Leder für das Geld!
Mein Sofa ist qualitativ sicher nicht hochwertig. Textilleder, was ich mir ja aber so ausgesucht habe. Da hab ich auch Schlaffunktion, eine vernünftige Polsterung, 2 Relaxfunktionen, eine angenehme Sitzhöhe und einen Sessel für über 600 Euro weniger.
Aber selbst wenn das Sofa inkl. Sessel von Ikea nur 900 Euro gekostet hätte, hätte ich es nicht genommen, obwohl ich die Idee mit den abnehmbaren Bezügen genial finde, weil es einfach die Bequemlichkeit von ner Cola-Kiste mit Stuhlkissen hat.

Auch so die Weihnachtssachen. Wir sind damals noch von fast Flensburg nach Hamburg gefahren und ich wusste gar nicht, was ich alles kaufen soll, weil alles so toll war. Das ging 2 Jahre so. Jetzt find ichs einfach nur noch furchtbar.
Auch Deko allgemein find ich langweilig, weil es sie schon ewig gibt oder einfach hässlich und teilweise eben auch zu teuer.

Geil find ich die
Ich wollte mir 3 Stück kaufen, um im Flur Puzzles aufzuhängen, aber online gibt es die großen Rahmen nicht mehr zu sehen...ich fürchte fast, die wurden ausm Sortiment genommen :labern:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (MeeWy @ 14.04.2010 17:21:00)
Ich verstehe ehrlich gesagt den Hype um Ikea nicht mehr (wieso wurde weiter oben eigentlich zensiert, wo laufend von Ikea geschrieben wird - ist das keine Werbung? *wunder*).

Seit Jahren sieht alles gleich aus und ich bin nicht die einzige, die findet, dass Ikea ganz schön teuer geworden ist.

V

Ich war letztens bei Ikea und hatte dasselbe gedacht -_-
Vieleicht bin ich auch aus den Ikea-Alter rausgewachsen? :unsure:

Ich finde es teilweise auch recht teuer und überzogen. Weil so gut fand ich teilweise die Quailtät gar nicht (mehr)
Die Kindermöbel finde ich immer noch ganz gut.
Meine kleinste hat ein Regalsystem für ihr Spielzeug und ein Kinderbett was ganz süß ist.

Aber ich kann mir kein Billyregal bei mir in der Wohnung mehr vorstellen und ein Lindström Sofa, oder wie auch immer die Teile da heißen :lol:

Tja wahrscheinlich bin ich alt geworden :huh:
War diese Antwort hilfreich?

Mir geht es ähnlich wie Eifelgold: an jedem Möbel-"Stück" muss man in dem Laden vorbei?! Fans von dem Schweden (die sich blendend auskennen) behaupten zwar, dass es ne Abkürzung gibt...

Zwar gibt es in dem Ort in dem ich zu Hause bin eine Filiale, von innen habe ich diese aber bisher auch nur gesehen wenn ich Bilderrahmen für die Arbeit oder Mehrfachsteckdosen benötigte :lol: . Sicherlich kann man meine Besuche entsprechend an zwei Händen abzählen (nicht im Jahr, in meinem gesamten Leben).

Geheimtipp: Niemals in der Mittagszeit dort aufschlagen. Da lümmeln sich einige Schüler und Studenten auf den, hier im Thread bereits benannten unbequemen, Sofas herum (Dates werden vor der ersten großen Pause getätigt um frühzeitig aus der Schule zu flüchten). Eine besondere Anziehungskraft haben die Sitzgelegenheiten auch für stillende Mütter, die sich wenigstens "anständig" setzen und nicht wie Fragezeichen mit ihren Rucksäcken um die Wette gähnen.

Es gibt außerdem ein Möbelgeschäft welches noch zwei weitere Filialen (eine günstigere - und eine Nobel-Filiale) in der unmittelbaren Umgebung haben. Ich musste feststellen, dass ich in der Kategorie "mittelpreisig" bisher die meisten Möbel ergattert habe (Vergleiche nämlich immer diverse Möbelhäuser bezügl. Preis/ Leistung). Freunde und Bekannte haben ihre Ikea-Möbel in der selben Zeit schon mehrfach austauschen müssen. Entweder weil "verlebt" oder "dran satt gesehen".

Ohne Ikea würde mir persönlich erst mal nix fehlen (Mehrfachsteckdosen und Bilderrahmen gibt es auch im Baumarkt günstig ;) ).

War diese Antwort hilfreich?

Warum nicht???

Ich habe mal die Sendung mit der Tine Wittler verfolgt, und die Wohnungen, die sie umgestaltet hat, bestanden nur aus den Möbeln von I...a!!!

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wollmaus @ 14.04.2010 19:14:48)
Warum nicht???

Ich habe mal die Sendung mit der Tine Wittler verfolgt, und die Wohnungen, die sie umgestaltet hat, bestanden nur aus den Möbeln von I...a!!!

Na klar, so was nenn ich Dauerwerbesendung :D
War diese Antwort hilfreich?

ich bin ja immer noch so ein heimlicher ikea fan, obwohl ich, wie so einige hier, der meinung bin, das die qualität bei ikea stark nachgelassen hat.
vor genau 34 jahren hatten wir bei ikea einen massiven kiefercouchtisch, 80x80, mit einer 10 cm dicken platte gekauft. der hat viele partys, 2 kinder, und unzählige kaffeeklatsche überstanden. jetzt
steht er seit fast 10 jahren bei unserem sohn im wohnzimmer, und ist immer noch ansehnlich...der preis damals 150 DM.... :rolleyes:
sowas muß man heute suchen bei ikea....
aber was ich bei ikea voll klasse finde, sind die vielen möglichkeiten bei den küchen.
letztes jahr haben wir unsere alten küchenschränke mit neuen türen, schüben und griffen ausgestattet.
das war zwar nicht ganz billig, aber eine neue küche hätte ich nicht für das geld bekommen.
das gibts halt nur dort.
die ganze wohnung würde ich mir allerdings niemals mit ikea möbeln einrichten. denn ganz preiswert war der mal....man muß schon ganz genau gucken. <_<

War diese Antwort hilfreich?

Ja Ikea Möbel sind schon praktisch, gerade die Billy-Regal. Aber ihre Preise sind definitiv angestiegen.

Mittlerweile gibt es doch auch schon genug Alternativen, Designmöbel günstig online zu bestellen. Das ist dann vielleicht mal was anderes, was nicht jeder Zweite in seiner Wohnung stehen hat. z.B. bei *** oder auch *** . Ich finde gerade *** hat echt schöne Unikate von Jungdesignern.

Für Einzelstücke sicher mal eine Überlegung wert! :)


*** Unerwünschte Werbung entfernt , Bitte an die bei Anmeldung akzeptierten Forenregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 21.06.2010 07:23:13

War diese Antwort hilfreich?

schau doch mal bei Eigenwerbung erneut entfernt
passen gut zu den IKEA Möbeln und sind vielleicht mal ne Alternative für alle Hater ;)

Bearbeitet von Jeanette am 08.07.2010 15:04:32

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter