Erkältung -> Badewanne


Hallo Leutz, ich hab ne Erkältung und wollt mir jetzt mal ein Bad genehmigen, kennt ihr irgenein Hausmittel, dass ich einfach mit ins WAsser mischen kann, was die Erkältung wegzaubert :D oder zumindest lindert... Das nervt nämlich ganz schön wenn man sich alle 5 minuten die nase putzen muss und das Atmen schon weh tut...


Hausmittel kenne ich leider keine.
Aber in Drogeriemärkten gibt es jede Menge davon und die helfen sogar. Da muss man das nicht für viel Geld in der Apotheke kaufen.


Hallo, abgesehen vom Baden versuche es doch mal mit Nasenspülung so etwa ein- bis zweimal am Tag. Mir hilfts.

Gute Besserung :blumen:


Stimmt genau und nimm Kochsalz dazu!


Hausmittel bei Erkältung, Manches wurde bereits erwähnt:

Ins Badewasser: Erkältungsbad aus Drogeriemarkt oder Apo
Danach gut einwickeln und schwitzen.

Auch gut zum Schwitzen: Holunderblütentee und / oder Lindenblütentee (vor allem vor dem Schlafengehen getrunken, ich finde, im Schlaf schwitzt man irgendwie besser raus).

Gegen die verstopfte Nase: Salzwasserspülungen
außerdem inhalieren (entweder mit Salzwasser, oder z.B. mit Kamillenaufguss).

Viel, viel trinken (Wasser)

Zur Stärkung der Abwehrkräfte: Vitaminreiche Kost, evtl. Zinktabletten (Apo)


Bei Halsschmerzen: Gurgeln mit Salbeitee

Bei Husten: "Zwiebelhustensaft" (wurde hier kürzlich in einem anderen Thread erklärt)

Außerdem: Die "Rosskur" für ganz Hartgesottene:
1 Flasche Bier erwärmen (NICHT kochen), mit 1 TL Honig würzen, möglichst heiß trinken (wenn möglich, beim Trinken auch die Dämpfe inhalieren) und dann nix wie ab ins Bett - schlafen und rausschwitzen (am besten trinkst Du das Bier bereits im Bett, der heiße Alkohol haut ziemlich rein, finde ich)
Klingt super-eklig, ich weiß. Ich habe das auch nur einmal im Leben gemacht, da hat es gewirkt und am nächsten Tag war ich topfit. Danach gelang es mir leider niemals mehr, mich dazu zu zwingen, dieses heiße Bier zu trinken.

Auf jeden Fall: Gute Besserung. :blumen:


Die Rosskur von madreselva hat mir mein Mann auch mal verabreicht. :D

hat auch bei mir gut geholfen, aber auch nur EINMAL. rofl rofl

Gute Besserung

tante ju


Pass auf, dass Du nach dem Baden keinen "Zug" erwischt. Dann wird´s noch schlimmer.

Deshalb bade ich mit einer Erkältung nicht gern (aber auch ohne Erkältung stehe ich lieber unter der Dusche als dass ich bade ^_^ )


Du kannst verschiedene zusätze von àtherischen ölen verwenden oder Kräuter wie z.B.:Thymian,Rosmarin,Salbei,Lindenblüten,Holunderblüten,bei àther.ölen nimmt mann etwas Milch od. Sahne vermischt es mit dem öl,z.B.:Eukalyptus,Tannen,Latschenkiefer,Zeder u. gibt es ins Badewasser 15-20min. bei 38Grad baden,nicht abtrocknen,sondern im Bademantel gut zugedeckt mind. eine Halbe Stunde nachschwitzen!!Am besten gleich ins Bett mit Wärmeflasche!!!

l.g.:blumenelfe :blumen:
Gute Besserung!!!


Na hoffen wir mal ,dass er inzwischen kuriert ist :lol:

Aber ,was mir zum Baden mit Erkältung noch einfällt :
Wenn man Fieber hat ,evtl. erst ein fiebersenkendes Mittel einnehmen !
Mir ist es nämlich mal sterbenselend geworden ,als ich mit Fieber gebadet hab !


Was noch preiswerter ist:

Geh in die Apotheke, sag denen, wie Deine Symthome der Erkältung sind, und lass Dir eine Kräutermischung fürs Bad und als Tee zusammenstellen. Ist preisgünstiger, als irgendwelche Medikamente oder Fertigprodukte. Dann ist auch sehr gut ein Kammillendampfbad. Kamillenblüten in Wasser aufkochen, in eine Schüssel geben, Handtuch über den Kof, und Kopf über die Schüssel halten. Du atmest den Dampf ein. ist zwar heftig, aber es wirkt.

Für das Bad wird vorher ein Sud bereitet aus den Kräutern, ins Badewasser rein und 15 Minuten drinbleiben. Das Bad aber kurz vor dem ins Bett gehen nehmen. Dann aus der Wanne, nicht abtrocknen, in Badetuch gehüllt ins Bett!!!

Zwiebelsaft: 1 Zwiebel kleinwürfeln, 1-2 Tl. Zucker darüber und 24 Stunden ziehen lassen. Teelöffelweise den Saft trinken. Hört sich verrückt an, aber schmeckt lecker und wirkt für den Hals!! Hab mir den als kind nachher noch gemacht, obwohl ich nicht mehr erkältet war!!!! :D


Grog! Rezept: 1 Glas mit 1/2 Liter Inhalt. Da hinein STROH-Rum (den echten), und zwar drei Finger breit. Da hinein drei Esslöffel Brauner Zucker (aus Zuckerrohr). Das Ganze befeuchten mit kochendem Wasser. Dann so heiss trinken, wie man es verträgt....Das hilft nicht? Hat mir in den letzten 5 Jahren immer geholfen....



Kostenloser Newsletter