Lola ist jetzt im Hamsterhimmel: Ich bin so traurig


Gestern Abend ist unsre Lola gestorben. Diese fiese Krankheit war doch stärker.

Dabei hat die Kleine so tapfer gekämpft, gestern morgen noch energisch protestiert, als sie Medizin bekommen sollte und doch ganz brav alles genommen. Sie hatte auch immer noch Interesse an ihrer Umwelt, hat alles ganz neugierig beschnüffelt und ist auf uns rumgeklettert. Wir hatten schon Hoffnung, dass sie wieder gesund wird.
Den Tag über hat sie geschlafen, ich hab es immer nur mal rascheln hören. Als wir dann abends den Käfig aufgemacht haben, sah es aus, als würde sie wirklich nur schlafen...



Liebste kleine Lola, vielen Dank für all die Freude und den Spaß, die du uns in der viel zu kurzen Zeit beschert hast.
Ich bin froh, dass du jetzt keine Schmerzen mehr hast... und trotzdem so traurig.

Bearbeitet von Mrs Bean am 12.07.2007 16:20:25


:heul: :trösten: :schnäuzen:
Liebe Mrs. Bean.
Das tut mir leid.
Ich hatte früher auch Hamster, aber nach ca. 2 Jahren sind die immer in den Hamsterhimmel aufgefahren und ich war dann irgendwann so traurig, dass ich keine mehr wollte.
Vielleicht holt ihr euch ja ´nen neuen, wenn´s dir besser geht. :trösten:


Liebe Mrs. Bean,

ich kann deine Trauer mitfühlen.

Ich habe selber schon von vielen Tieren Abschied nehmen müssen. Wer niemals Tiere hatte, kennt diesen Schmerz nicht.

Deiner kleinen Lola geht es jetzt sicher besser.



:trösten: :trösten: :trösten:

Bearbeitet von sophie-charlotte am 12.07.2007 10:06:56

:trösten: :trösten: :trösten:

Es tut mir so leid!


:( Mrs,Bean ......das tut mir richtig leid :( :trösten:


Liebe MrsBean, das tut mir leid :( :trösten:


Och Mrs Bean :trösten:


Hallo Mrs Bean,

es tut mir so schrecklich leid.
Ich weiß, wie sehr du deine Süße geliebt hast!

Dort, wo sie jetzt ist, geht es ihr besser.
Lola wird immer bei dir sein - in deinem Herzen.

Fühle dich ganz fest von mir umarmt!

Ich hab´dich lieb!

Die kleine Elfe!


ach mensch :trösten:


Oh nein. :(

Laß Dich mal kräftig drücken :trösten:

Sie ist jetzt hinter der Regenbogenbrücke bei allen anderen Tieren, die wir so vermissen, und wartet auf Dich.

Machs gut, Lola :traurig:


Danke euch allen, das ist so lieb! :wub:

Ich bin so traurig, weil sie gerade mal ein Jahr alt werden durfte. Viel zu kurz...
Diese Woche hab ich mich daran erinnert, warum ich so lange kein Haustier mehr hatte. Wir haben so mit ihr mitgelitten.
Andererseits hatte ich im letzten Jahr so viel Freude an diesem lustigen, neugierigen Tierchen - das war es wert!

Wir haben sie gestern noch begraben, an einer schönen Stelle mit einem tanzenden Glühwürmchen... Ihr geht es jetzt sicher besser.

Über einen neuen Hamster mag ich noch nicht nachdenken, vielleicht irgendwann mal.

Bearbeitet von Mrs Bean am 12.07.2007 11:15:22


Ach, Du Arme... komm her, ich drück Dich mal. Das ist traurig und schade.
Aber vielleicht kannst Du wirklich bald für ein anderes kleines Hamsterchen ein schönes Zuhause schaffen.....


:trösten: einen stillen Gruß von Venus


Das tut mir leid...ich wünsche dir viele positive Gedanken,wenn du an deinen kleinen Freund denkst. :trösten:


Ich weiß, wie es einem geht, wenn ein geliebter "Mitbewohner" stirbt. :trösten: :trösten:


Mrs Bean - das tut mir echt leid.... :trösten: :trösten: :trösten:

Auch ich habe schon viele Haustiere verloren und weiß, wie schlimm das ist.


Oh Mrs. Bean, das tut mir so leid. Ich kann dir so nachfühlen. Ich hab auch schon wieder Tränen in den Augen. :trösten:

Vielleicht ist es dir ein kleiner Trost, wenn du dir vorstellst, daß Lola, Gollo und Finchen jetzt irgendwo zusammen rumtollen :wub: ... Ich glaube, die drei sind nen Super Dreamteam :rolleyes: ...

Morgen fahren wir ins Tierheim und geben dort das restliche Streu, Heu, Futter etc ab, so tun wir noch was gutes.


Auch von mir... Deiner Lola und meinem Krümel gehts sicher gut. Und wer weiß, vielleicht treffen sie sich grad.
Ich weiß, ich will irgendwann wieder einen Hamster. Aber noch nicht jetzt.


Ach menno, ich denke Finchen, Gollo, Lola und Krümel sind vereint. Sie spielen und warten auf uns.

Ich mache morgens immer noch für Gollo Futter, gab Melly den Rat, sich schnell für einen neuen Hamster zu entscheiden und merke jetzt selbst, das geht ja gar nicht.

Mein Gollo war meine große Liebe, sofort da - sofort verstanden wir uns, am ersten Tag ist er schon bei uns rumgelaufen. Am zweiten Tag ist er schon auf die Hand gekommen, nie Angst, immer größtes Vertrauen.

Wenn ein Tier dich liebt und du dieses Tier, wenn aus Kauf Liebe wird sofort - einfach so, dann ist es das wundervollste was passieren kann. So erging es mir mit Gollo, es ist kein Wunder, dass ich ihm heute noch Futter mache.

Ich denke, nein, ich fühle, er wartet noch auf das Futter, ich gebe es ihm. An dem Tag, wo ich nicht mehr daran denke, werde ich wohl losziehen. Ich weiss nicht, ob es Tage oder Wochen oder Monate werden.

Aber ich denke, ich muss einem neuen kleinen Monster die Chance geben, hier einfach ein wundervolles Leben zu führen. Hier kann er sein, hier darf er sein, hier gibt es alle Liebe für ihn. Und ich denke, jeder Hamster braucht auch eine Chance, egal welche Farbe er haben wird. Ich werde ihn lieben wie Gollo und so wie alle Hamster, die ich jemals hatte. In Gedenken an: Miky, Niki, Basti, Ronny, Nicki, Micki, Goldi, Teddy, Thue-Thue, Pauli - oh je - jetzt merke ich erst, wieviel Hamster ich hatte.

Eine Welt ohne Hamster ist wohl keine gute Welt!

Ich bin traurig...

Sly


:trösten: :schockiert:...auch von mir ein stiller Gruß... :traurig:...an dich und alles gute für Lola... -_- ...wo immer sie jetzt ist... :engel:...Grüß meine Tiere... :traurig: :traurig: :traurig: :traurig:


So schnell ein neuer Hamster geht leider nicht, da muss ich Sly und Wyvern rechtgeben.

Wir haben uns gestern darüber unterhalten, dass der große Käfig nicht ewig leerstehen soll... aber das wird noch dauern. Irgendwann einmal wieder.

Lola war mein erstes Haustier, nachdem ich vor einigen Jahren beschlossen hatte, dass ich mir keine mehr anschaffen werde (meine Kätzchen sind kurz nacheinander überfahren worden, das tat zu weh).

Eigentlich hat ja auch sie uns ausgesucht, nicht umgekehrt! Wir waren im Baumarkt und wollten einen Küchenschrank holen. Ich wollte nur mal schnell zu den Tieren gucken, da kam dieses niedliche Hamstermädchen ans Gitter, hat uns lange angeschaut - und wir zurück- und irgendwann das Pfötchen ans Gitter gehalten.
Das war einfach Liebe auf den ersten Blick :wub: ich hatte meine kleine Schnüffelnase so lieb, sie war schon einzigartig.

Momentan bild ich mir auch immer ein, Geräusche zu hören. Gestern bin ich immer an den Käfig geschlichen und wollte nachsehen, wie es ihr geht. Irgendwann hab ich ihn dann zugedeckt, weil mir jedesmal wieder die Tränen kamen.

Diese blöde Krankheit ist leider sehr tückisch, eine Freundin, die Tiermedizin studiert, hat mir gesagt, dass diese Gebärmutterentzündungen meist erst festgestellt werden können, wenn es schon zu spät ist... das überleben leider nur die allerwenigsten.

So gesehen ist es gut, dass mein Mäuschen nicht so lange leiden musste - und jetzt mit Finchen, Krümel und Gollo herumtollt. Hoffentlich gibt es im Hamsterhimmel ein großes Laufrad zum Schaukeln für sie (das sah so süß aus) und so viele Erdnüsse, wie sie mag.

Mir bleiben zum Glück viele schöne Erinnerungen an die weltbeste Lola, die hoffentlich irgendwann nicht mehr so weh tun.


Ach, Mrs. Bean, jetzt kommen auch mir die Tränen. In Gedanken an meine verstorbenen Tiere.

Komm, lass dich noch mal ganz fest drücken. :trösten: :trösten: :trösten:

Jedes Lebewesen ist nicht einfach ersetzbar.


Die Zeit wird deinen Schmerz lindern.

Zitat (sophie-charlotte @ 13.07.2007 09:56:01)
Ach, Mrs. Bean, jetzt kommen auch mir die Tränen. In Gedanken an meine verstorbenen Tiere.

Komm, lass dich noch mal ganz fest drücken. :trösten: :trösten: :trösten:

Jedes Lebewesen ist nicht einfach ersetzbar.


Die Zeit wird deinen Schmerz lindern.

Danke, du liebes Geburtstagskind :freunde:

Jedes Tier ist einzigartig und wer diese Erfahrung nie gemacht hat, kann einem eigentlich leid tun.

Du arme,

Das tut mir wirklich sehr leid.
Ich habe auch viele Tiere, u.a. Hamster. Laß dich mal ganz feste drücken. Ich weiß wie mies du dich fühlst. Es gibt ein Hamsterhimmel. Ganz bestimmt; du wirst Lola wiedersehen.
lg Archi


Das mit den Geräuschen, die man aus der Ecke hört in der der Käfig steht/stand hatte ich auch sehr lang. Aber jetzt ist es damit zum Glück vorbei.
Leider kann ich mir derzeit aus privaten Gründen keinen neuen Hamster holen.



Kostenloser Newsletter