Welcher Trockner? Sachen sollen nicht einlaufen!


Hallo Leute! :blumen:

Bin absolut neu hier und finde das Forum vom ersten Rumstöbern super interessant und hilfreich!

Nun habe ich auch direkt mal eine Frage!

Ich habe nun doch endlich vor, mir einen zu kaufen.
Leider habe ich von vieeeeelen Leuten gehört, dass die Klamotten darin alle einlaufen.

Meine Frage: gibt es einen Trockner, der selbst emfindliche Sachen trocknet OHNE dass sie hinterher eine Nummer kleiner sind?

Wie sieht es mit popeligen T-Shirts aus? Mit Baumwoll-Hosen?

Welchen Trockner würdet Ihr mir empfehlen?
Er sollte unbedingt die Energieklasse A haben, weil die Stromkosten nicht so explodieren sollen.

Habt Ihr einen Tipp für mich?

Achja...es soll ein Kondenstrockner sein. Er wird hier im Waschkeller sein Unwesen treiben, von daher ist die Lautstzärke relativ schnurz.

Uuuuuuuund?

Was meint Ihr? :hmm:


Da kann ich dir den Blomberg Wärmepumpentrockner empfehlen! Guck mal auf www.Blomberg.de


Zitat
Er sollte unbedingt die Energieklasse A haben, weil die Stromkosten nicht so explodieren sollen.


Dann kannst du nur einen Wärmepumpentrockner nehmen, aber von denen gibt es nur 2 Modelle, AEG und Blomberg
Die arbeiten mit geringerer Hitze => weniger Einlaufen.

Bei 2 Modellen fällt die Auswahl leicht, ja?

AEG?
Welches Modell ist das denn von AEG?

Von Blomberg ist es dieses hier: Blomberg TKF 1350 S richtig?

Aber von AEG?


AEG Electrolux Lavatherm 59800

Der hier?


Weiß ich nich genau, welches Modell es von AEG is.

Aber mit Blomberg machst du weniger falsch als mit AEG.
AEG hat in den letzten Jahren stark an Qualität und Image verloren.
Es steht mittlerweile nur noch AEG drauf, aber AEG hat die Profuktion der Hausgeräte eingestellt und bezieht jetzt alles von Electrolux und schreibt AEG drauf.
Die Waschgeräte von AEG halten in einem normalen Haushalt mit ( 2 Eltern, 1 Schwester und Ich natürlich ) nicht viel aus.
Nach 2 jahren dürfen die sich oft verabschieden, wenn sie 1 ma pro Tag benutzt werden.
Ich selbst würde mir aber keinen Wärmepumpentrockner anschaffen, weil sie brauchen für einen Trockengang knapp 2 Stunden!
Das mit dem Einlaufen kann man nicht pauschal sagen, is ja klar dass Wolle und seide nich in denh trockner gehören.
Alles andere ja, Empfindliches trocknet man mit der Schontaste, kappt super.
Ein Trockengang dauert 60-70 min.

Ich würde dir auf jeden Fall Bosch, Siemens und natürlich Miele ans Herz legen. :blumen:
Koneventionelle Tockner verbrauchen ein wenig mehr, Energieeffizienklasse B - C.

Aber natürlich musst du selbst wissen, ob dir zeit oder Geld lieber is.

Erzähl uns einfach ein wenig von deinen Wschgewohnheiten, Haushaltsmitglieder..etc.


Guckst du hier:
Stiftung Warentest

Den Test mit den Trockner mit den Wärmetauschern findet sich da auch.


Ansonsten würde ich dir ein gutes Fachgeschäft empfehlen. Ich bin mit der Kombi Erstinfo Stiftung Warentest und dann gute Fachberatung bisher immer gut gefahren.


Daaaaaaanke für Eure ganzen Antworten! Habt mir schon echt geholfen! :blumen:

Also, ich habe vier Meerschweinchen, die ich tagsüber in einem Gehege laufen lasse. Das Gehege ist mit ganz vielen Decken und Handtüchern ausgelegt, die täglich gewaschen werden. Wenn das Wetter regnerisch ist, komme ich mit dem Trocknen gar nicht mehr nach. Da würde sich ein Trockner schon lohnen, aber ich würde dann eben auch gerne alles darin trocknen. Also auch Baumwollsachen. Naja und ich höre halt immer wieder, dass Leute, die einen Trockner haben, die Klamotten gleich eine Nummer größer kaufen. :unsure:

Mir persönlich wäre das Geld wichtiger, als die Zeit. Ich muß ja nicht dabei sitzen bleiben. Reicht ja, wenn ich dann vier Etagen rennen muß, um die Wäsche wieder hoch zu holen :D .

Was die Qualität von AEG angeht....ich habe mir erst vor einem halben Jahr eine AEG gekauft....hoffentlich hält sie länger, als zwei Jahre....das wäre echt blöde :blink: .
Aber dass die Qualität nachläßt, habe ich auch über Quelle Maschinen gehört. Privilieg soll auch immer mehr Billigware verkaufen.
Meine erste Waschmaschine war eine Privileg und hat über 10 Jahre tolle Dienste geleistet. Danach habe ich mir wieder eine Privileg gekauft...die war aber genau nach der Garantiezeit fratze. :heul:

Ich denke, ich werde die Tage mal in den Fachhandel watscheln. Mal sehen, was die mir so raten. :pfeifen:



Halli hallo ,

also ich hab seit 17 1/2 !!!!!! Jahren meinen Trockner von Miele ( Novotronic Mondia 200 Kondenstrockner ) der hat einmal 100 DM Reperatur gekostet und sonst läuft und läuft und ...... er prima . :D
Klar wäre ein Neuer energiesparender aber wenns der Alte (Trockner) noch tut . :ph34r:

Bin mit Miele immer super gefahren , Waschmaschine ist auch von Miele und inzwischen 8 Jahre mit 4-5 Personen einem Hund und zwei Pferden im Einsatz . :D :D

Das mit dem Einlaufen ist eigentlich nicht der Rede wert man muss nur "Temperatur niedrig" nehmen dann klappts sogar mit selbstgestrickten Wollsocken prima . :lol:

soweit mein Beitrag zu der Sache mehr kann ich nicht dazu sagen sorry B)

chic@mum


Man muss ganz klar sagen, dass Stiftung Warenetest nicht alltagsgemäß testet.
Eine Waschmaschine wird auf 1840 Waschladungen getestet ( Laufzeit von 10 Jahren ), das wren dann 3.5 Maschinen in der Woche.
Wäscht jemand von Euch nur 3.5 Maschinen in der Woche?
Ich wasch für 4 Personen+ Hund und komm auf 14 Maschinen pro Woche.
Zum Thema Privielg:
Es ist richtig, dass sie Billigschrott verkaufen, den Schrott beziehen sie von Electrolux, AEG bekommt den Schrott dort auch her.
Vergleich mal deine AEG mit ner neuen Privileg, du findest viele Ähnlichkeiten.
Ich selbst hab eine 2 jahre alte Maschine von AEg, mit Lagerschaden!

Zum Trockner:
Der Blomberg is empfehlenswert und sparsam, Qualität IO.
Läuft bestimmt auch 8-10 Jahre.
Ich leg dir aber immer noch Miele, Bosch, Siemens ans Herz.
Du musst dir nun klöar werden ob Wärmepumpe, oder net.

n!n0


Zitat (Che_Guewara @ 16.07.2007 13:01:32)
Man muss ganz klar sagen, dass Stiftung Warenetest nicht alltagsgemäß testet.
Eine Waschmaschine wird auf 1840 Waschladungen getestet ( Laufzeit von 10 Jahren ), das wren dann 3.5 Maschinen in der Woche.
Wäscht jemand von Euch nur 3.5 Maschinen in der Woche?
Ich wasch für 4 Personen+ Hund und komm auf 14 Maschinen pro Woche.
Zum Thema Privielg:
Es ist richtig, dass sie Billigschrott verkaufen, den Schrott beziehen sie von Electrolux, AEG bekommt den Schrott dort auch her.
Vergleich mal deine AEG mit ner neuen Privileg, du findest viele Ähnlichkeiten.
Ich selbst hab eine 2 jahre alte Maschine von AEg, mit Lagerschaden!

Zum Trockner:
Der Blomberg is empfehlenswert und sparsam, Qualität IO.
Läuft bestimmt auch 8-10 Jahre.
Ich leg dir aber immer noch Miele, Bosch, Siemens ans Herz.
Du musst dir nun klöar werden ob Wärmepumpe, oder net.

n!n0

Also deine 14 Maschinen pro Woche sind ja auch nicht allgemein verbindlich. Da ist der Wert von Warentest bei weitem näher an der Realität. Ich frag mich wie du auf 14 Maschinen kommst bei 4 Personen + Hund. Scheint mir doch sehr der allgemeinen Realität fern zu sein.

Hallo Che guewara!

Frage mich auch wie du auf 14 Maschinen Wäsche in der Woche kommst. :huh:

Habe 4 Personen, davon einen Mann im Autoersatzteiledienst und zwei Kinder die meinen man könne alles nur mal eben nen halben Tag anziehen. Da komme ich aber auch "nur" auf ca. 4 Maschienen pro Woche. Allerdings wenn ich alle Betten abziehe komme ich auf 5- 6 Maschinen.


mein trockner ist von constructa, wird nächstes jahr 20 jahre alt. ohne reparatur.
und er hat ne große tromel. es gibt wohl auch welche mit minitrommel, darauf achten !
nacbarin sagte, sie bekommt nur einen bademantel rein,.. bissel klein dann.


Wir haben bei 5 Personen 12 Ladungen in der Woche.....


1 person drei maschinen die woche, zweimal 40 grad einmal 60 grad :P

bei 14 wäschen die woche brauchst du jedes dritte jahr ne neue maschine, ist wohl auch bei ner miele dann so :wacko:

Bearbeitet von Reamonn23 am 16.07.2007 18:08:54


(IMG:/html/emoticons/whistling.gif)
Ähm....habe mir heute einen Trockner bestellt und zwar den hier: http://www.preissuchmaschine.de/psm_fronte...?produkt=370764

Ich habe die "passende" Waschmaschine dazu und irgendwo hatte ich gelesen, dass die Waschmaschine einige Programme hat, die auf diesen Trockner abgestimmt wären. Naja und da ich ohnehin zwischen der Blomberg und dieser AEG entscheiden wollte, habe ich mich eben für die AEG entschieden.
Wird morgen schon geliefert...ich bin sehr gespannt! Mein allerallerallererster Trockner! :sabber:

Und....also ich komme in der Woche auch locker auf 7-10 Waschladungen...schon alleine wegen meiner Tiere..... :pfeifen:


Zitat
Hallo Che guewara!

Frage mich auch wie du auf 14 Maschinen Wäsche in der Woche kommst. 


Das is recht einfach:

3 mal weiße Kochwäsche
3 mal 60° bunte Wäsche
4 mal Buntwäsche jeweils rot, blau, schwarz, Jeans getrennt.
Feinwäsche/ Hundedecken
Wolle
alle 10 Tage 2 Ladungen

Hab hier irgendwie rausgehört, dass ich anscheindend lügen sollte, dem is nicht so!!

@Assi:
Viel Spass mit deinem Trockner!

Zitat
bei 14 wäschen die woche brauchst du jedes dritte jahr ne neue maschine, ist wohl auch bei ner miele dann so


Die erste AEG lief 12 Jahre, die zweite is jetzt 2 und das Lager rappelt n wenig, wird aber bestimmt 3.
Als nächstes kommt dann eh ne Miele.

also ich habe mir letztes jahr auch einen trockner und ne neue waschmaschine von aeg gekauft und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin.

14 maschinen wäsche? wow... wenn ich mich anstrenge komm ich vllt auf 5-6 , bei 4 personen...

skira


Zitat (skira @ 16.07.2007 21:30:53)
also ich habe mir letztes jahr auch einen trockner und ne neue waschmaschine von aeg gekauft und ich muss sagen, dass ich sehr zufrieden bin.

14 maschinen wäsche? wow... wenn ich mich anstrenge komm ich vllt auf 5-6 , bei 4 personen...

skira

Wo sie noch so jung war, war ich auch sehr zufrieden.
Vorallem spült die echt super, manche haben da echt Riesenprobleme.

14 Maschinen sind Gang und Gebe, das schon seit Jahren.
Die müssen immer am Wochenende weggewaschen werden, hab sonst weder Zeit noch Bock.

Zitat (Assi @ 15.07.2007 19:03:05)
AEG Electrolux Lavatherm 59800

Der hier?

Den Trockner haben wir. Sind sehr zufrieden damit, ist auch noch nie was eingegangen. Finde die Wäsche kommt auch nicht allzu verknittert raus.
Ich tu ja da eigentlich alles rein, T-Shirts, Hemden, Jeans. Größen sind bis jetzt gleich groß geblieben. ;)
Waschmaschine ist auch AEG.
Wenn aber mal was kaputt gehen sollte kaufen wir aus Protest keine AEG Geräte mehr. :labern: Mein Mann hat sozusagen im März die letzte Waschmaschine vom Band gelassen. <_<

Na also die gute alte Miele von 1988 wäscht schon siet 19 Jahren wunderbar! Alles super! Wo ich noch keine zweite hatte, da musste sie auch 10-12 Ladungen die Woche waschen...

Vor allem weil die kinders sich öfters einsauen fällt viel W§äsche an, dann zweimal die Woche 5 Duschtücher und 6 normale Handtücher, da is die maschine dann immer voll mit Handtüchern. T-shirts werden nur einen Tag lang getragen...

Also ich kenne kaum Leute die es mit 4 Personen schaffen weniger als 7 mal pro Woche zu waschen. Hat man Kinder kommt noch mehr Wäsche dazu!

Also... (IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)(IMG:http://www.cosgan.de/images/smilie/haushalt/a015.gif)


Der neueste Trockner von Miele (weiß den Namen leider nicht). Darin kann man alles, sogar Hemden, Seide, Wolle etc. trocknen, ohne dass etwas einläuft. Und er hat super tolle weitere Programme.
Habe den Vorgänger und bin sehr zufrieden damit.


In meinem 1-Personen-Haushalt komme ich nicht mal jede Woche auf 3 Maschinen. Wie das andere gleiche Haushalte schaffen, ist mir ein Rätsel.

Ich mache meine Wama dann im entsprechenden Programm an, wenn die Trommel voll ist.


Es wurde nicht gefragt wie viele Maschinen ihr pro Woche anschmeisst sondern welcher Trockner gut ist.


Eigentlich kann man mit jedem Miele Trockner ALLES schranktrocken trocknen... dafür gibt es eine Schontaste! ;)


Also ich finde diesen Wäschetrockner immer noch am besten.
Ist platzsparend, umweltfreundlich und billig :hihi:


rofl Bei Regen arbeitet der Mistkerl aber nicht richtig! :P


Da hast du recht.
Ich setzt ihn aber auch im Haus des öfteren ein und wenn die Wäsche fast ganz trocken ist kommt sie zu seinem elektronischen Bruder und der erledigt dann den Rest. Und danach ist die Wäsche dann auch schon recht glatt, so dass man weniger bügeln muß.


Ich habe einen Trockner von Bauknecht. Bin sehr zufrieden damit.
Die Wäsche knittert auch nicht so.

Aber wenn das Wetter es erlaubt, dann nehme ich auch lieber Wind und Sonne für die Wäsche.


Ich nutze meinen Trockner für Unterwäsche und Handtücher. Dadurch, das bei jedem Trockenvorgang von der Wäsche viele Fasern abgehen, denke ich, leidet die Wäsche schon, darum nur o.g. Sachen. Da denke ich tut es ein Markentrockner immer.
Grüße von
Käthe


ääähhhmmm.. wo bitte leidet die Wäsche??? Wegen den paar Flusen die im Flusensieb vorzufinden sind??? Das passiert auch beim normalen Trocknen, nur da sieht man die nicht! Und ich denke bügeln schadet den Textilien mehr als trocknen und gleichzeitig glätten im trockner....


Beim Waschen verleiren sie noch mehr an Fusseln.
Beim Trocknen am wenigsten.


Zitat (Che_Guewara @ 16.07.2007 13:01:32)
Man muss ganz klar sagen, dass Stiftung Warenetest nicht alltagsgemäß testet.
Eine Waschmaschine wird auf 1840 Waschladungen getestet ( Laufzeit von 10 Jahren ), das wren dann 3.5 Maschinen in der Woche.
Wäscht jemand von Euch nur 3.5 Maschinen in der Woche?
Ich wasch für 4 Personen+ Hund und komm auf 14 Maschinen pro Woche.
Zum Thema Privielg:
Es ist richtig, dass sie Billigschrott verkaufen, den Schrott beziehen sie von Electrolux, AEG bekommt den Schrott dort auch her.
Vergleich mal deine AEG mit ner neuen Privileg, du findest viele Ähnlichkeiten.
Ich selbst hab eine 2 jahre alte Maschine von AEg, mit Lagerschaden!

Zum Trockner:
Der Blomberg is empfehlenswert und sparsam, Qualität IO.
Läuft bestimmt auch 8-10 Jahre.
Ich leg dir aber immer noch Miele, Bosch, Siemens ans Herz.
Du musst dir nun klöar werden ob Wärmepumpe, oder net.

n!n0

hey,kann deinen Beitrag nur bestätigen ,habe fast alles von Privileg-Quelle.bin super zufrieden,auch mit Kundendienst,hatte vor Jahren Blomberg und leider nur Pech!

HI! Hat jemand vielleicht einen Tip für mich wie man schon eingelaufene Klamotten wieder ‘‘ausweiten‘‘ Kann? Bei mir sind ein paar T-Shirts in der Länge geschrumpft, weil ich sie ‘‘zu heiß gebadet hab‘‘. Nass auseinander ziehen und so trocknen lassen hilft nichts, kann mir jemand helfen? Ich bin schon ganz verzweifelt!! :heul:


Zitat (Omanate @ 20.07.2007 19:34:35)
Zitat (Che_Guewara @ 16.07.2007 13:01:32)
Man muss ganz klar sagen, dass Stiftung Warenetest nicht alltagsgemäß testet.
Eine Waschmaschine wird auf 1840 Waschladungen getestet ( Laufzeit von 10 Jahren ), das wren dann 3.5 Maschinen in der Woche.
Wäscht jemand von Euch nur 3.5 Maschinen in der Woche?
Ich wasch für 4 Personen+ Hund und komm auf 14 Maschinen pro Woche.
Zum Thema Privielg:
Es ist richtig, dass sie Billigschrott verkaufen, den Schrott beziehen sie von Electrolux, AEG bekommt den Schrott dort auch her.
Vergleich mal deine AEG mit ner neuen Privileg, du findest viele Ähnlichkeiten.
Ich selbst hab eine 2 jahre alte Maschine von AEg, mit Lagerschaden!

Zum Trockner:
Der Blomberg is empfehlenswert und sparsam, Qualität IO.
Läuft bestimmt auch 8-10 Jahre.
Ich leg dir aber immer noch Miele, Bosch, Siemens ans Herz.
Du musst dir nun klöar werden ob Wärmepumpe, oder net.

n!n0

hey,kann deinen Beitrag nur bestätigen ,habe fast alles von Privileg-Quelle.bin super zufrieden,auch mit Kundendienst,hatte vor Jahren Blomberg und leider nur Pech!

Also das versteh ich jetzt nicht.

Du bist total zufrieden mti Privileg und ich mag weder Privileg noch AEG!

Wie kommst du auf die Idee meinen Beitrag zu bestätigen?

*mal-nach-oben-schieb*

Jetzt ist es wirklich amtlich, wir brauchen doch einen Trockner. Die Wäsche läßt sich zum Herbst hin nicht mehr in der Wohnung trocknen. KEIN PLATZ!

Wir haben uns überlegt, ob es möglich ist einen Ablufttrockner mit Kondensator zu kaufen um evtl. etwas Geld zu sparen. Oder ist das totaler Quatsch und ein richtiger Kondenstrockner ist diesem um einiges überlegener? Leider haben wir ein Bad ohne Fenster von daher scheidet ein einfacher Abluftrockner vorerst aus.

Habt ihr einen Ablufttrockner mit Kondensator? Trocknet der genauso gut?

YO


Zitat (yolanda @ 10.08.2007 21:24:42)
Leider haben wir ein Bad ohne Fenster von daher scheidet ein einfacher Abluftrockner vorerst aus.


Ein Bad ohne Fenster? Da muss doch aber ein Abluftventilator sein oder so etwas, sonst wirds schimmeln

Zitat (Sparfuchs @ 10.08.2007 21:36:13)
[/QUOTE]
Ein Bad ohne Fenster? Da muss doch aber ein Abluftventilator sein oder so etwas, sonst wirds schimmeln

Den haben wir. Aber eben kein Fenster mit Blick ins Grüne.

Zitat (yolanda @ 10.08.2007 21:40:23)
[QUOTE=Sparfuchs,10.08.2007 21:36:13] [/QUOTE]
Ein Bad ohne Fenster? Da muss doch aber ein Abluftventilator sein oder so etwas, sonst wirds schimmeln [/QUOTE]
Den haben wir. Aber eben kein Fenster mit Blick ins Grüne.

Also ich habe auch lieber ein Fenster - o.k.

Also kannst du auch einen Abluft-Trockner verwenden, die brauchen weniger Strom
Du müsstest dann den Schlauch in der nähe des Ventilators befestigen- dann geht die Feuchtigkeit nach draußen. Kondenstrockner sind auch teurer in der Anschaffung.

Ich habe bei einem Versandhandel einen (Kasten) Kondensator gesehen, an dem der Schlauch des Abluftrockners hinführt und in dem das Wasser gesammelt wird.

Taugt denn sowas?

Da der im Bad an der gegenüberliegenden Seite von den Anschlüssen liegt funktioniert das nicht so wirklich mit dem Abluftschlauch - ansonsten wär´s ein Versuch wert.

YO


Zitat (yolanda @ 10.08.2007 23:00:41)
Ich habe bei einem Versandhandel einen (Kasten) Kondensator gesehen, an dem der Schlauch des Abluftrockners hinführt und in dem das Wasser gesammelt wird.


Also ich bin da skeptisch, ob das gut funktioniert - dann lieber gleich einen Kondenstrockner - auf den Stromverbrauch achten!

Nein, die Dinger taugen nichts! Du musst da solche Kühlakkus reinpacken, die du vorher im hattest und dann wird darin die Luft kondensiert.... viel zu umständlich und taugt auch nicht viel!

Kaufe dir lieber einen Kondenstrockner! Der beheizt dann auch noch gleichzeitig das Bad!

Wenn du nicht so viel ausgeben willst, dann kannst du ja auch einen gebrauchten Kondenstrockner kaufen ;)



Kostenloser Newsletter