Mitnahmebörse für Möbel: Gibt es sowas?


Hallo! :rolleyes:

Ich hab mal eine doofe Frage...Suchfunktion hat mir da bislang auch nicht weiterhelfen können.

Gibt es sowas wie eine Mitnahmezentrale für Möbel? So als Beiladung quasi?

Ich such gezielt nach Mitnahmemöglichkeiten fü neu gekaufte Möbel ab IKEA.
Habe leider keinerlei Möglichkeit,die selbst zu transportieren und liefern lassen kann ja u.U. richtig ins Geld gehen.
Selbst so nen Transporter mieten wäre eher eine Notlösung.

Habt ihr da irgendeinen Tipp für mich? :blink:


Danke im Voraus!

Gruß,Ludovica


Hallo,
Wichtig wäre erst mal zu wissen wo denn der Standort von IKEA ist und wo die Möbel hin müssen, dann könnte es sein, dass ein/e Mutti ;) dir helfen kann. Ein anderer Tipp, evtl hörst du mal bei Bekannten rum wer Fahrer (oder einen kennt)von nem Transporter oder LKW von Beruf ist, denn die kommen ja auch überall rum und helfen da ab und zu aus selbst schon erprobt und prima geklappt. Von ner Mitnahmezentrale hab ich in diesem Bereich noch nichts gehört.


Geh in ein Autohaus, welches Transporter verkauft. Sage, dass du dich für eine Transporter interessierst. Du möchtest ihn natürlich Probefahren... :pfeifen:


Zitat (SCHNAUF @ 18.07.2007 01:32:14)
Geh in ein Autohaus, welches Transporter verkauft. Sage, dass du dich für eine Transporter interessierst. Du möchtest ihn natürlich Probefahren... :pfeifen:

Das ist dich eine geniale Idee. Genau so würde ich das machen. ;)

Das finde ich auch eine total geniale Idee..... :D :D :D

....nur, eine Probefahrt kann man mit Sicherheit nicht für mehrere Stunden machen es sei denn, Du könntest den Autoverkäufer überreden, mit zu Ikea zu fahren, um die Möbel aufzuladen und auch noch bei Dir abzuladen. :grinsen: :grinsen: :grinsen: :grinsen:

Bearbeitet von Kati am 18.07.2007 08:55:51


Da gibt's nur die Möglichkeit, bei einer Spedition nachzufragen. Die Speditionen nehmen ab und zu schon Mal "Beiladung" mit, damit das Fahrzeug ausgelastet ist. Die Kosten dafür richten sich nach sogenanntem Ladevolumen und der Entfernung. Außerdem müssen Deine Möbel noch bei IKEA aufgeladen werden. Billig wird diese Variante bestimmt nicht, daher würde ich mir an Deiner Stelle einen Transporter (Sprinter) mieten. Den gibt's ab 3 Stunden Mietpreis. Ein- und Ausladen musst Du natürlich genau so selber wie fahren...


Danke für eure Tipps!

Das ist alles ziemlich unpraktisch bei mir,ich ziehe mehr als 200 km weit weg,IKEA ist sogar nur ca. 20-30 in. von meinem neuen Zuhause entfernt,nur kann leider niemand mit mir dorthin fahren und beim rumbugsieren der Möbel helfen.

Aber ich werde da schon eine Lösung finden,erstmal vielen Dank an euch! :)



Kostenloser Newsletter