Neugier? Wenn Freunde und Bekannte alles angucken


Wie geht Ihr damit um???


Ich verstehe nicht so genau was du meinst. :keineahnung:


So lang die Leute anschauen was offen in Regalen steht oder an den Wänden hängt- OK. Aber: wenn angefangen wird Schubladen und Schränke zu öffnen, selbständig ins Schlaf- oder Arbeitszimmer zu gehen und da zu inspizieren ist für mich der Spaß aus. Ist bisher noch nie vorgekommen, aber ich stell' mir diese Situation ab und zu vor wenn ich diese "Perfektes Dinner"- Show ansehe. Dass die Gäste da einfach so frei in der Wohnung herumspazieren und alles angriffeln müssen, find ich abartig... sowas dürfte nicht mal meine beste Freundin.


:hirni: Ach so war das gemeint.
Also ich fasse in anderleuts Wohnungen auch nix an oder lauf da durch die Zimmer.

Wenn bei uns Geburtstag feiern angesagt ist, ist mir auch immer etwas mulmig, wenn da so viele Leute in der Wohnung sind. Ich find das immer ziemlich erdrückend.


Na ja, die Situationen beim "Perfekten Dinner" kann man ja nicht auf die Realität beziehen, weil das in der Sendung so gewollt ist, daß die Leute in den Wohnungen rumschnüffeln, um da ein bißchen Unterhaltung reinzubringen.
In Wirklichkeit würde das wohl kaum jemand machen, ich kenne jedenfalls niemanden, ich würd´ dem auch was husten... :labern:


Ich kenne von meiner Sippe oder Freunden auch niemanden,der das machen würde.
Tut das jemand,fliegt er achtkantig raus. :angry:


Wir haben da auch so nen Typen in der Bekanntschaft, der extrem "viel wissen und sehen" will <_< , aber da er ansonsten ein prima Kumpel ist, wird er halt nur "erzogen", d.h. ist der Haushalt immer so im Schuß, daß es da halt "nix zu sehen" gibt ;) und er inzwischen gelernt hat, daß auch Küchenschränke (o.ä.) von Nichtfamilienmitgliedern ohne direkte Weisung nicht mal angefaßt werden dürfen. So hart das klingt: manchen Leuten muß man sowas noch im Erwachsenenalter genau wie einem 2-Jährigen klarmachen.
Natürlich ohne "Pfötchenpatsche", ein paar scharfe Worte reichen. :lol: Und wenn es beim ersten Mal nicht gleich sitzt, wird das halt wiederholt...


Eigentlich sind alle Menschen neugierig. :o

Wenn man sich bei mir umschaut ist es nicht schlimm. Ich kann nur nicht haben, wenn man so heimlich von einem Raum in den anderen geht und womöglich auch noch die Treppen hoch in die anderen privaten Zimmer, um sich dort umzuschauen. :o :o

Ich selbst tue es auch nicht. :pfeifen: :pfeifen:


Sicher sind alle Menschen mehr oder weniger neugierig .
Aber ,ich finde ,es gibt einen Punkt ,da ist Neugier nicht mehr süss ,sondern krankhaft !
Also ,wenn ich Besuch hab ,und die würden einfach ins Schlafzimmer hoch oder sonst noch wo ...da hätte ich schon Ekel vor !! Womöglich noch mit Schuhen ,oder was ?
Oder den Kühlschrank anfassen ,was weiss ich ,ob derjenige sich die Finger vorher sauber gewaschen hat ,nachdem mit dem Hund gespielt wurde ??? :pfeifen:
Das würd ich als Besucher auch niemals tun . Und ich persönlich kenne zum Glück auch niemanden der das bei anderen tut .


Zu Räumen, die keiner sehen soll verschließe ich die Tür. Bügelbrett und so, was ansonsten schon mal im Wozi steht (zwecks TV beim Bügeln) stopfe ich in eben diese Räume. Bisher hatte ich allerdings auch keine neugierigen Schnüffelnasen zu Besuch.
Ich selbst schnüffle ebenfalls nicht. Nur bei Bücherregalen im Wozi kann ich nicht widerstehen und linse mehr oder weniger heimlich rüber. Und meine Schwester frage ich direkt, ob sie ein neues hat, macht sie allerdings genauso. ^_^


iCH SEHE DIE SENDUNG GANZ GERNE. HABE AUCH HIN UND WIEDER GÄSTE. JEDOCH DAS HERUMSCHNÜFFELN WÜRDE ICH MIR NICHT BIETEN LASSEN:


hier geht es aber weniger um die neugier im perfekten dinner...dort ist es so gewollt, der gastgeber weiss das und ist damit einverstanden.

hier geht es wahrscheinlich um die allgemeine neugier. was hinter nachbars tür so passiert und da wissen einige muttis was darüber zu schreiben oder was frau doktor so in ihrem einkaufswagen hat, oder wenn man mich durch die blume ausfragt... das ist für mich pure neugier.
ein bisschen neugier schlummert doch in jedem menschen, man muss nur richtig umgehen mit ihr.

hier im forum sind doch auch alle neugierig auf den andern rofl rofl rofl

Bearbeitet von bonny am 21.07.2007 10:21:22


:hmm: Hab mir aber auch gerade überlegt ,dass man zu seinem Besuch aber auch schlecht sagen kann ,Finger weg oder dieses Zimmer ist für dich tabu :hihi:


also mir ist es völlig wurscht wie don promo aussieht :lol: :lol: was über mir unter mir neben mir passiert :lol: :lol:
neugier ist die gier nach neuem rofl rofl rofl
ich kenne auch jemand, die will einfach alles wissen und weiss auch alles.
manchmal ist es ja gut, da brauch ich kein tagblatt zu abonnieren :lol: :lol: :lol:


Ich sehe das genau so wie Valentine.

Wenn meine Tante mal bei mir zu Besuch ist, dann wird gern mal mit dem Finger über den Schrank gefahren und auch in die Ecken und hinter die Türen geschaut, ob ich auch schön Staub gewischt habe. Außerdem werde ich regelmäßig darauf hingewiesen, dass zB. mein Teppich falsch liegt, man gewisse Möbelstücke "heute nicht mehr hat", dies und jenes aber "anders hinstellt" und die Vorhänge ja schon mal überhaupt nicht passen".
Außerdem ist es bei meiner Tante noch Pflicht, die Kleiderschränke aufzureißen um zu schauen, ob auch alles schön zusammengelegt ist. Dann kommt grundsätzlich die Frage: "Warum bügelst Du denn Deine T-Shirts nicht..." Oder: "Das musst Du aber auf einen Bügel hängen..." Oder: "Das kannst Du aber nicht mehr anziehen..." ^_^

Ähh, Entschuldigung! Wer wohnt hier??? Meine Tante oder ich? :wallbash:

Meine Schwester und mein Vater laufen grundsätzlich erst mal durch die komplette Wohnung und "schauen" sich alles an. ABER MIT DEN HÄNDEN! :labern:

Des kann ich auch nicht ab. Schnapp, dann "Was ist denn das? Wo hast Du das gekauft? Wofür brauchst Du das? etc." Grundsätzlich werden die Dinge dann auch wieder falsch zurückgestellt.

Meine Schwester hat zudem noch die schreckliche Angewohnheit meine Post zu lesen. Die steht an meinem Schreibtisch und liest sich ganz interessiert meine Post durch, die in der Ablage liegt. Wenn ich sie dann empört frage "Und, interessant" dann schaut sie mich ernsthaft an und antwortet "Ja, schon..."

Das regt mich besonders auf. Erstens, weil man so etwas meiner Meinung nach nicht macht, und zweitens die blöde Antwort und die Selbstverständlichkeit und Gelassenheit wie sie meine Briefe durchschaut. :labern: :labern: :labern:


Zitat (Vogulisli @ 21.07.2007 10:22:49)
dass man zu seinem Besuch aber auch schlecht sagen kann ,Finger weg oder dieses Zimmer ist für dich tabu 

Und ob ich das sagen würde! :angry:

Wenn ich Besuch habe,hat der nicht ungefragt in anderen Zimmern,bzw.in Schränken zu stöbern.

Hat bei uns aber noch keiner gemacht.
Ansonsten würde ich es wie Undie halten und ihn achtkantig rauswerfen.

Zitat (Vogulisli @ 21.07.2007 10:22:49)
:hmm: Hab mir aber auch gerade überlegt ,dass man zu seinem Besuch aber auch schlecht sagen kann ,Finger weg oder dieses Zimmer ist für dich tabu :hihi:

Wieso, selbstverständlich kann man das tun.

Wenn ich nicht will, dass ein Besuch ein bestimmtes Zimmer betritt, dann schließe ich die Tür und gut ist.

Was bitte haben denn nicht all zu enge Bekannte in meinem Schlafzimmer zu suchen? Ich kam auch noch nie in die Verlegenheit, dass mal jemand zu mir gesagt hat - Familie ausgeschlossen - zeig mir mal das Schlafzimmer, oder lass mich mal in Deinen Kühlschrank schauen...

Zitat (Don Promillo @ 21.07.2007 10:31:05)

Wenn meine Tante mal bei mir zu Besuch ist, dann wird gern mal mit dem Finger über den Schrank gefahren und auch in die Ecken und hinter die Türen geschaut, ob ich auch schön Staub gewischt habe. Außerdem werde ich regelmäßig darauf hingewiesen, dass zB. mein Teppich falsch liegt, man gewisse Möbelstücke "heute nicht mehr hat", dies und jenes aber "anders hinstellt" und die Vorhänge ja schon mal überhaupt nicht passen".
Außerdem ist es bei meiner Tante noch Pflicht, die Kleiderschränke aufzureißen um zu schauen, ob auch alles schön zusammengelegt ist. Dann kommt grundsätzlich die Frage: "Warum bügelst Du denn Deine T-Shirts nicht..." Oder: "Das musst Du aber auf einen Bügel hängen..." Oder: "Das kannst Du aber nicht mehr anziehen..."  ^_^ 

Ähh, Entschuldigung! Wer wohnt hier??? Meine Tante oder ich?  :wallbash:

Meine Schwester und mein Vater laufen grundsätzlich erst mal durch die komplette Wohnung und "schauen" sich alles an. ABER MIT DEN HÄNDEN!  :labern:

Des kann ich auch nicht ab. Schnapp, dann "Was ist denn das? Wo hast Du das gekauft? Wofür brauchst Du das? etc." Grundsätzlich werden die Dinge dann auch wieder falsch zurückgestellt.

Meine Schwester hat zudem noch die schreckliche Angewohnheit meine Post zu lesen. Die steht an meinem Schreibtisch und liest sich ganz interessiert meine Post durch, die in der Ablage liegt. Wenn ich sie dann empört frage "Und, interessant" dann schaut sie mich ernsthaft an und antwortet "Ja, schon..."

Das regt mich besonders auf. Erstens, weil man so etwas meiner Meinung nach nicht macht, und zweitens die blöde Antwort und die Selbstverständlichkeit und Gelassenheit wie sie meine Briefe durchschaut.  :labern:  :labern:  :labern:

:labern: :labern: :labern:

Das dürfte sich bei uns keiner erlauben,ob Familie oder Freunde.
Die wären das letzte Mal bei uns. :angry:

Zitat (bonny @ 21.07.2007 10:30:30)
also mir ist es völlig wurscht wie don promo aussieht :lol: :lol:

Du meinst aber nicht mich, oder? :hmm:

Zitat (Lucia @ 21.07.2007 10:34:52)
Zitat (Vogulisli @ 21.07.2007 10:22:49)
dass man zu seinem Besuch aber auch schlecht sagen kann ,Finger weg oder dieses Zimmer ist für dich tabu 

Und ob ich das sagen würde! :angry:

Wenn ich Besuch habe,hat der nicht ungefragt in anderen Zimmern,bzw.in Schränken zu stöbern.

Hat bei uns aber noch keiner gemacht.
Ansonsten würde ich es wie Undie halten und ihn achtkantig rauswerfen.

Das würdest du tun ?? :o

rofl rofl rofl
Mein Mann brächte das sicher auch fertig ,aber ich würd mich das ganz sicher nicht getrauen :ph34r:

Warum würdest du dich das nicht trauen?
Es ist Deine Wohnung mit Deinen Sachen.Deine Intimsphäre,die verletzt wird,wenn jemand ungefragt in Deinen Sachen rumschnüffelt!


Zitat (Don Promillo @ 21.07.2007 10:38:18)
Zitat (bonny @ 21.07.2007 10:30:30)
also mir ist es völlig wurscht wie don promo aussieht  :lol:  :lol:

Du meinst aber nicht mich, oder? :hmm:

diese neugier schon wieder :lol: :lol:

Zitat (Don Promillo @ 21.07.2007 10:31:05)
Wenn meine Tante mal bei mir zu Besuch ist, dann wird gern mal mit dem Finger über den Schrank gefahren [...]

Bei mir war's nicht die Tante sondern meine Mutter. Beim ersten Mal hab ich ihr gezeigt wo die Putzlappen liegen, beim zweiten Mal hat mein Vater ihr erklärt, dass es nicht ihr Haus ist sondern das von mir und meinem Mann... und dass ihre Tochter inzwischen selber Mutter wäre. Sie war zwar kurz eingeschnappt, hat es dann aber doch akzeptiert- seitdem läuft alles wunderbar.

Zitat (Lucia @ 21.07.2007 10:59:00)
Warum würdest du dich das nicht trauen?
Es ist Deine Wohnung mit Deinen Sachen.Deine Intimsphäre,die verletzt wird,wenn jemand ungefragt in Deinen Sachen rumschnüffelt!

Weiss ich eigentlich auch nicht ,aber ich hätte Angst jemanden vor den Kopf zu stossen .
Hatte so eine Sit .aber auch noch nie ,bis jetzt ! :lol:
Würde mich hinterher sicher auch ärgern ,dass ich nichts gesagt hab :pfeifen:

Nee du. Ich könnte das auch nicht. Aber meine Frau ist ja auch so eine. Sie zockt den ganzen Tag auf dieser neuen Plaatform da. Ich glaub ....... heißt das da und dann erzählt sie mir immer, dass sie sich die spiele gekauft hat... ach, wo war ich nochmal? Ach ja, meine Frau schaut sich ja bei unseren Freunden genauestens um. Wenn dann mal keiner hinguckt, schaut sie auch mal in Schubladen rein und sowas.. Man ist mir das peinlich.. Na ja, egal..

Bis dann

.....
URL rausgenommen. Einmal Werbung für die Seite reicht, bitte nicht in jedem Beitrag.
Wecker


Bearbeitet von Wecker am 21.07.2007 12:16:47


Also ich hab noch das Pech(oder Glück?), dass wir bei meinen Eltern im gleichen Haus wohnen. Und meine Ma hat voll den Putz- und Aufräumwahn. Bei der ist alles pikobello. Bei mir ist es einfach mal mehr und mal weniger sauber.
Dann heißt´s auch mal, du könntest hier mal saugen und da ist aber viel Staub auf der Fensterbank. Das nervt manchmal ganz schön.

Und wenn Besuch da ist sperr ich das Schlafzimmer immer ab. Das ist irgendwie was privates was nicht jeder sehen muß.


Mein Ex-Schwager war so ein neugieriger Vogel :wacko: -aber nachdem ich dann mal ein paar Takte sagte hörte das auf.


Ich finde das unmöglich -ganz egal ob bei Verwandten oder Freunden ,ich käme nie auf die Idee da zu schnüffeln.


Zitat (kulimuli @ 21.07.2007 12:03:44)

Dann heißt´s auch mal, du könntest hier mal saugen und da ist aber viel Staub auf der Fensterbank. Das nervt manchmal ganz schön.

Und wenn Besuch da ist sperr ich das Schlafzimmer immer ab. Das ist irgendwie was privates was nicht jeder sehen muß.

Ist aber ganz schön respektlos ,finde ich !

Wenn du dein Schlafzimmer nicht abschliessen würdest ,gingen deine Gäste dann da rein ? :o

Ich würde solche "Gäste" sicher erstmal darauf hinweisen, dass sie sich doch bitte etwas zurückhalten möchten und die Türen die verschlossen sind für sie tabu sind. Habe das auch schon mal gemacht, als eine Bekannte mal kurz zu unserem Sohn ins Zimmer wollt um die Zwergkaninchen zu sehen. Ohne anzuklopfen (was für uns sogar selbstverständlich ist, denn er ist 22) ins Zimmer gestürzt. Nicht mal gefragt. Ich habe dann mit ihr "Klartext" geredet, und seitdem fragt sie auch.

Ich würde nicht mal bei meinen Mädels in die Schränke gehen und erwarte das auch von ihnen. Küche ist in Ordnung, denn da helfen wir uns auch gegenseitig beim Tischdecken, kochen oder so.

Meine Große hat das jetzt so gelöst bei bestimmten Besuchern, dass die Sicherheitstür an die Treppe nach oben kommt (die ja eigentlich kleine Kinder vor Unfällen bewahren soll) und abgeschlossen wird. Kollegen meines Schwiegersohnes meinten bei einer Grillparty auch, das Haus gehört Ihnen. Da wurden alle!!!!!!!!!! Zimmer inspiziert, das obere Bad benutzt, obwohl unten ein Gäste-WC ist und weiteres. Ein Koll. hatte die Frechheit besessen und die Pokale und Medallien unseres Enkels aus der Vitrine zu nehmen und rumzureichen. Den haben sie rausgeschmissen. Er hat sich zwar am nächsten Tag entschuldigt, er hätte zuviel getrunken, aber das kanns ja wohl nicht sein.

Bisher wurden wir zum Glück größtenteils davon verschont.


Zitat (Vogulisli @ 21.07.2007 12:12:56)

Wenn du dein Schlafzimmer nicht abschliessen würdest ,gingen deine Gäste dann da rein ? :o

Ich denke nicht, aber wenn der kleine dann die Tür aufmacht oder wenn man was aus dem Schlafzimmer holt, dann drehen sich alle Köpfe in die Richtung.

Ich weiß nicht, ob das respektlos ist von meiner Ma, aber es ist nicht einfach.
Ich hab keine Geschwister und obwohl ich 28 bin, bin ich glaub ich manchmal noch das kleine Mädchen von früher für sie.

Zitat (kulimuli @ 21.07.2007 12:25:13)
Ich weiß nicht, ob das respektlos ist von meiner Ma, aber es ist nicht einfach.
Ich hab keine Geschwister und obwohl ich 28 bin, bin ich glaub ich manchmal noch das kleine Mädchen von früher für sie.

Hm, weiss ist eine ganz arg dumme Frage ,und es ist halt schön seine Mama bei sich zu haben ,aber ,meinst du nicht ,dass sie das nicht sagen dürfte ?
Meine Mutter würde das nicht tun .Mag sein dass wir da etwas mehr Distanz zwischen haben und euer Verhältnis inniger ist ,aber ,meine Eltern würden niiiee an meinen Kühlschrank oder in ein Schlafzimmer gucken .
Ausserdem ist glaub nicht das gucken das Schlimme ,weil ich denk die wenigsten haben so einen Saustall ,dass man nicht schauen könnt ,sondern das Gefühl der Neugierde andere ausgeliefert zu sein.
Da würd ich mich hinterher wie durchleuchtet fühlen .

Mein Bruder hatte jeweils Folgendes gemacht:

Sein Freund hatte als Haustiere Vogelspinnen. Die häuten sich von Zeit zu Zeit. Wenn eine sich besonder schön gehäutet hat, dann sie die sieht das ganze eigentlich wieder eine wie eine ganze Vogelspinne aus. Dies hat er dann in eine besonders schöne Box (z. B. von einer Uhr, von Pralinen oä.) gelegt.
Wenn nun jemand besonders neugierig war ..........
meistens war dann nachher Ruhe im Karton. :pfeifen:


Meine Arbeitskollegin ist auch so ein neugieriges ding.
Als ich letztes Jahr meinen Geburtstag feierte meinte ich zu Ihr schau dich ruhig in der Wohnung um, da kam nur hab ich schon längst :blink:
Und das war erst der Anfang :wacko:
Als ich in die Küche ging um Getränke zu holen öffnete Sie einfach die Kühlschranktür und meinte dann ganz frech: Der ist aber voll :blink:
Mir blieb fast die Luft weg...... :o
Als Sie mich einmal zum grillen einlud hab ich das gleiche bei ihr gemacht, aber noch einen draufgesetzt.
Ich meinte vor allen Gästen zu Ihr: Du deine Dunstabzugshaube ist ja total siffig, die könntest du auch mal putzen :pfeifen:
Ich glaub Sie hat es im nach hinein verstanden ;)


Zitat (Vogulisli @ 21.07.2007 12:37:53)
Zitat (kulimuli @ 21.07.2007 12:25:13)
Ich weiß nicht, ob das respektlos ist von meiner Ma, aber es ist nicht einfach.
Ich hab keine Geschwister und obwohl ich 28 bin, bin ich glaub ich manchmal noch das kleine Mädchen von früher für sie.

Hm, weiss ist eine ganz arg dumme Frage ,und es ist halt schön seine Mama bei sich zu haben ,aber ,meinst du nicht ,dass sie das nicht sagen dürfte ?
Meine Mutter würde das nicht tun .Mag sein dass wir da etwas mehr Distanz zwischen haben und euer Verhältnis inniger ist ,aber ,meine Eltern würden niiiee an meinen Kühlschrank oder in ein Schlafzimmer gucken .
Ausserdem ist glaub nicht das gucken das Schlimme ,weil ich denk die wenigsten haben so einen Saustall ,dass man nicht schauen könnt ,sondern das Gefühl der Neugierde andere ausgeliefert zu sein.
Da würd ich mich hinterher wie durchleuchtet fühlen .

:o Nee, das macht sie auch nicht, an den Kühlschrank oder ins Schlafzimmer gehen. Dann würd ich auch was sagen.
Nur was sie halt so sieht, wenn sie im Wohnzimmer ist.

Was auch manchmal unangenehm ist, ist dass sie einfach so reinkommt, ohne anklopfen und mein Pa auch aber der ruf immer vorher und Mama nur manchmal.
Wenn ich hoch zu ihnen gehe klopfe ich auch nicht an.

Bearbeitet von kulimuli am 21.07.2007 18:27:37

Meine Gäste dürfen sich bei mir frei bewegen, es kommen ohnehin nur sehr gute Freunde durch die Tür. Schnüffeln tut da eh keiner.

Ansonsten: ich weiss viel, sag aber nix :D


Zitat (kulimuli @ 21.07.2007 17:24:34)
Was auch manchmal unangenehm ist, ist dass sie einfach so reinkommt, ohne anklopfen und mein Pa auch aber der ruf immer vorher und Mama nur manchmal.
Wenn ich hoch zu ihnen gehe klopfe ich auch nicht an.

Das heisst also ,sie kommt einfach in deine Wohnung rein ?! :schockiert:
Ähm :hmm: ...
Tja , eigentlich ,wenn du auch nicht anklopfst :pfeifen: :lol:

Allgemein wird ja immer behauptet ,Frauen sind neugieriger als Männer :pfeifen:
Mein Mann ,machts immer folgendermassen :
Wenn er was wissen will ,sagt er zu mir ich soll mich doch bitte mal dezent "erkundigen" .... :pfeifen:
Wenn er dann weiss was er wissen will ,sagt er : Unglaublich wie neugierig ihr Frauen doch seid ! :o

Bearbeitet von Vogulisli am 22.07.2007 17:01:25


Kostenloser Newsletter