Losung für den Tag: Glaubenssprüche


ich möchte euch hier ab heute täglich mit einem zitat aus der bibel beglücken, denn in ihr steckt soviel lebensweisheit und ratschlag.

heute zum thema "positives denken":

"Dies ist der Tag, den der Herr macht;
lasset uns freuen und fröhlich darinnen sein."


(Psalm 118,24)


Ich finde das ganz toll.

Danke Gwendy !!!! :yes: :daumenhoch:


Guten Morgen Gwendy

Das ist eine wundervolle Idee - ich danke Dir. :blumen: :blumen:


Liebe Grüße von Kati


Guter Gedanke: Darf ich auch?


Bei Dir ist die Quelle des Lebens.

Psalm 36.10


Ach, was sind wir dumme Leute -
wir genießen nie das Heute.
Unser ganzes Menschenleben,
ist ein Hasten, ist ein Streben,
ist ein Bangen, ist ein Sorgen.
Heute denkt man schon an morgen,
morgen an die spät’re Zeit –
und kein Mensch genießt das Heut’!

(?)


Das ist sehr schön,mal was Positives.
Ist das die heutige Tageslosung?
Das ist schön wenn das jetzt täglich
käme.Auch die Erklärungen dazu
sind immer sehr gut geschrieben


Ich finde das keine gute Idee. Du hättest vielleicht erst mal nachfragen sollen, ob sowas überhaupt erwünscht ist! Hier gibt es sicher einige Andersgläubige und Atheisten die hier kein Bibelforum wollen. Sowas gibt es schon mehr als genug.

Ich bin dafür diesen Beitrag zu schliessen.


:blumen:

Bearbeitet von internetkaas am 09.08.2007 18:30:35


Zitat (tom-kuehn @ 09.08.2007 09:22:18)
Ich finde das keine gute Idee. Du hättest vielleicht erst mal nachfragen sollen, ob sowas überhaupt erwünscht ist! Hier gibt es sicher einige Andersgläubige und Atheisten die hier kein Bibelforum wollen. Sowas gibt es schon mehr als genug.

Ich bin dafür diesen Beitrag zu schliessen.

Das war auch mein erster Gedanke.

Ich seh das ebenso wie Tom.
Deshalb schließe ich dieses Thema.

@gwendolyn
Wenn du jemanden mit täglichen Bibelsprüchen beglücken willst, kannst du das ja in deiner Signatur tun.


Aufgrund interner Überlegungen hat sich das Moderatorenteam entschlossen den Thread wieder zu öffnen.

Wir möchten aber gleich festlegen, daß Gwendolyns Thread "Losung für den Tag" dazu dienen sollte, Usern den Tag etwas zu erhellen. Da es aber auch helfende Sprüche in anderen Religionen gibt, haben wir den Untertitel "Bibelzitate aus der Lutherbibel" geändert. Auch deshalb, weil sich dieser nur auf die evangelische Auslegung der Bibel bezieht und die katholische ausschließt.

Wir haben die Religionen deshalb in einem Thread zusammengefasst, da wir nunmal kein Glaubens- oder Religionsforum sind.

Wir möchten aber gleich darauf hinweisen, daß dieser Thread keine Plattform für irgendwelche Glaubenskriege sein wird! Dererlei Postings werden kommentarlos gelöscht.

Zum Schluß noch ein Hinweis, der eigentlich jedem klar sein müßte; Zitate, die in irgendeiner Weise nicht verfassungskonform sind, gegen Religionen hetzen oder missionieren wollen etc werden ebenfalls kommentarlos gelöscht.


Danke, dass ihr den Thread wieder eröffnet und den Untertitel geändert habt :blumen:

FM ist eben ein tolerantes Forum! :D

tante ju


Respekt!


respekt und danke :daumenhoch:


Respekt ! :blumen:

Und wenn mal sinnige Sprüche aus dem Koran oder der Thora dabei
wären, hätt ich absolut nix dagegen.

Ich bin nämlich immer noch neugierig..... :pfeifen:


:blumen: :blumen: Respekt und Danke :blumen:


Zitat (Sunday @ 09.08.2007 18:09:16)


Und wenn mal sinnige Sprüche aus dem Koran oder der Thora dabei
wären, hätt ich absolut nix dagegen.


Derjenige verdient es, ins Paradies zu gelangen,
der seine Freunde zum Lachen bringt.
;)

Koran

danke für die weise entscheidung. :blumen:

ich will ja damit niemanden missionieren und deswegen freue ich mich auch, dass der thread von allen konfessionen genutzt werden kann.


Finde ich klasse liebes Moderatorenteam! :daumenhoch: :D


Zitat (madreselva @ 09.08.2007 18:13:55)
:blumen: :blumen: Respekt und Danke :blumen:

Schließe mich an. :blumen:

Zitat (arkade @ 09.08.2007 18:26:43)
Zitat (madreselva @ 09.08.2007 18:13:55)
:blumen:  :blumen: Respekt und Danke  :blumen:

Schließe mich an. :blumen:


Ich auch mit Grüßen ans Team von FM :blumengesicht:

Sehr feiner Zug hier zu öffnen. Diie Begründung des Untertitels zeugt von Geist.

Tja, jetzt werde ich dem Obelix mal ein paar saure Nierchen kochen wollen. Mhhhh, ok ... neeee .... kann ich nicht bringen .... ok, Obelix. Darfst Schnute mitbringen. ;) :blumen:


Auch ich möchte mich bedanken.

Gleichzeitig freue ich mich in diesem Thread einen kleinen Einblick in andere

Religionen zu bekommen.


Zitat (wurst @ 09.08.2007 18:20:08)


[/QUOTE]
Derjenige verdient es, ins Paradies zu gelangen,
der seine Freunde zum Lachen bringt.
;)

Koran

Schön und lebensbejahend! :)

Aus dem Buddhismus :blumen:


Unterschätzt das Gute nicht und glaubt nicht, dass es euch nicht beträfe.
Tropfendes Wasser kann einen Krug füllen - Tropfen für Tropfen.
Ein Weiser ist von Gutem erfüllt, auch wenn es sich in ihm nur langsam sammelt.

(Dhammapada 9.7)

Danke Gwenny, daß Du diesen Thread eröffnet hast!!!! :wub: :wub: :wub:


Ein Song über das Wichtigste: die Liebe

1 Ohne Liebe geht gar nichts! Selbst wenn ich perfekt alle Sprachen, die es auf der Welt gibt, sprechen könnte, auch die Sprache der Engel, aber in all dem, was ich darin reden würde, wäre keine Liebe, dann wären meine Worte wie Müll, sie wären ohne Bedeutung, hohl und leer.

2 Selbst wenn ich in einer Tour prophetische Worte von Gott bekommen würde, wenn er mir alle geheimen Fragen über die Welt beantwortet hätte und ich so ein Vertrauen auf Gott haben würde, dass Berge auf mein Gebet hin verschwinden, aber ich würde all das ohne Liebe tun, dann wäre das immer noch nichts, es würde nichts bedeuten.

3 Und selbst wenn ich alles, was mir gehört, an Obdachlose und Penner verschenken würde, ja selbst wenn ich mein Leben für andere riskieren und dabei sterben würde, aber ich würde das nicht aus Liebe machen, es wäre für die Tonne und umsonst.

4 Liebe ist entspannt, sie mag Menschen, sie ist nett zu Leuten. Neid ist für sie ein Fremdwort, sie sieht nicht von oben auf andere runter, angeben hat sie nicht nötig und sie markiert auch nie den dicken Macker.

5 Liebe will Leute nie fertig machen, und sie will auch nicht das fetteste Stück vom Kuchen haben. Liebe lässt sich nicht so schnell aus der Ruhe bringen, und sie verzeiht, wenn man link zu ihr war.

6 Sie hat keinen Bock drauf, wenn jemand abgelinkt und ungerecht behandelt wird. Sie feiert, wenn die Wahrheit siegt und alles gerecht zugeht.

7 Die Liebe ist nicht totzukriegen, sie hört nie auf zu vertrauen, sie verliert nie die Hoffnung, sie übersteht jede Krise.

8 Prophetische Worte von Gott, die Fähigkeit in fremden Sprachen zu reden, das Wissen – das alles wird mal vorbei sein. Aber die Liebe wird nie zu Ende sein, sie hält durch und gibt nicht auf.

9 Bis jetzt haben wir nur wenig kapiert, und auch unsere Fähigkeit, prophetische Worte zu bekommen, ist sehr begrenzt.

10 Wenn es aber abgeht und Gottes neue Zeit voll da ist, dann wird es keine halben Sachen mehr geben.

11 Als Kind war ich auch in meiner Denke ein Kind, ich beobachtete und bewertete die Welt aus dieser Perspektive. Als ich dann erwachsen wurde, wollte ich kein Kind mehr sein.

12 Aus jetziger Sicht ist uns vieles noch total unklar, wir verstehen Sachen nicht, fast so, als wären wir benebelt. Aber irgendwann werden wir Gott deutlich vor uns sehen und dann wird uns vieles klar werden. Was ich bis jetzt verstanden hab, ist unvollständig, dann werde ich aber den totalen Durchblick haben, so wie Gott jetzt schon über mich den totalen Durchblick hat.

13 Die Sachen, die immer bleiben werden, sind der Glaube, die Hoffnung und die Liebe. Am fettesten kommt aber die Liebe, sie steht über allem.




1. Korinther 13

Danke für die Wiedereröffnung auch von mir!!


Wie gut, dass die Toleranz letztendlich gesiegt hat. Dies steht dem Forum "Frag Mutti" gut zu Gesicht. Vielen Dank.


@ Wurst:

Es wäre nett, wenn du als Quellenangabe nicht nur Koran, sondern auch Sure und Ayat(Vers) angeben würdest.

Danke

tante ju


Zitat (wollmaus @ 09.08.2007 19:41:38)
Danke Gwenny, daß Du diesen Thread eröffnet hast!!!! :wub:  :wub:  :wub:

ich weiß nur nicht ob ich ihn noch will.
meine ganze intension für den thread ist ja jetzt schon mit füßen getreten.
ich wollte eigentlich keinen mischmaschthread und deswegen hätte ich wohl auch anders nennen sollen, nämlich "gwendolyns tägliche weisheiten aus der bibel".
nichts anderes sollte es sein und in jedem anderen toleranten forum ist das selbstverständlich möglich, dass man als threaderöffner seinen thread individuell gestalten darf.

Bearbeitet von gwendolyn am 09.08.2007 22:20:58

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:18:50)
Zitat (wollmaus @ 09.08.2007 19:41:38)
Danke Gwenny, daß Du diesen Thread eröffnet hast!!!! :wub:  :wub:  :wub:

ich weiß nur nicht ob ich ihn noch will.

Möge dein Gott dir Entscheidungsfreudigkeit schenken.... :lol:

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 08:30:01)
ich möchte euch hier ab heute täglich mit einem zitat aus der bibel beglücken, denn in ihr steckt soviel lebensweisheit und ratschlag.


Ich denke, hier liegt der Hund begraben.

Wenn ich es richtig verstanden habe, hat sich Gwen nicht einen thread gewünscht, in dem jeder seine für sich selbst wichtigen Glaubenssprüche veröffentlicht, sondern sie wollte gerne jeden Tag etwas "Bibel" ins Forum einbringen.

Aber ist für sowas nicht eher ein Blog geeignet?

Vielleicht entstand genau aus dieser Intention heraus überhaupt die ganze Diskussion um diesen thread....

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:18:50)

meine ganze intension für den thread ist ja jetzt schon mit füßen getreten.
ich wollte eigentlich keinen mischmaschthread und deswegen hätte ich wohl auch anders nennen sollen, nämlich "gwendolyns tägliche weisheiten aus der bibel".
nichts anderes sollte es sein und in jedem anderen toleranten forum ist das selbstverständlich möglich, dass man als threaderöffner seinen thread individuell gestalten darf.

Warum ist er mit Füßen getreten?
Weil Leute hier Sprüche und Weisheiten aus anderen Glaubensrichtungen posten?
Was ist daran verkehrt?

Genau da ist doch das Thema Toleranz wieder, es ist höchst intolerant, nur Dinge benennen zu sollen, die der christlichen Religion und dessen Medium, der Bibel, entspringen.

Deshalb griff hier wohl auch noch das Moderatorenteam ein, und öffnete den Thread wieder, weil sie wohl in der Annahme waren, dass Du kein Problem damit hast, bzw. tolerant genug seist, andere Weltreligionen genauso zu akzeptieren bzw. den Leuten hier mit "Deinem" Thread die Möglichkeit bieten willst ein wenig Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Obelix´ Entscheidung war definitiv nicht verkehrt gewesen, wie Dein jetziges Verhalten aufzeigt.

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:18:50)
Zitat (wollmaus @ 09.08.2007 19:41:38)
Danke Gwenny, daß Du diesen Thread eröffnet hast!!!! :wub:  :wub:  :wub:

ich weiß nur nicht ob ich ihn noch will.
meine ganze intension für den thread ist ja jetzt schon mit füßen getreten.
ich wollte eigentlich keinen mischmaschthread und deswegen hätte ich wohl auch anders nennen sollen, nämlich "gwendolyns tägliche weisheiten aus der bibel".
nichts anderes sollte es sein und in jedem anderen toleranten forum ist das selbstverständlich möglich, dass man als threaderöffner seinen thread individuell gestalten darf.

Entschuldigung aber was möchtest du eigentlich?

Du wolltest einen Thread, wo du nur aus der Lutherbibel deine Weisheiten hier ausbreitest. Darauf wird der Thread geschlossen, weil wir kein religiöses Forum sind.

Daraufhin eröffnest du einen Thread und schreist was von Intoleranz etc..

Und was machst du bitte jetzt? Ist das denn tolerant, wenn andere religöse Weisheiten hier von dir nicht erwünscht sind? Es ist richtig, daß es "dein Thread" ist aber das gibt dir noch lange nicht das Recht nach deinem Belieben Beiträge zu selektieren.

Liebe Gwendolyn, ich bin echt sauer und wütend auf dieses Posting jetzt von dir. Denn es zeigt mir nur Intoleranz von deiner Seite.

Wir sind kein christliches Glaubensforum und wenn du einen Thread mit religiösen Sprüchen eröffnest, dann mußt du im Sinne der Religionsfreiheit auch andere Weisheiten aus anderen Religionen akzeptieren!!!

Es ist traurig und schade, daß es jetzt hier anscheinend so weiter geht.

Und ehrlich, ich bin so wütend, weil unser Appell anscheinend unnütz war.

Bitte beiße dir auf die Zunge, wenn du dieses Forum nochmal intolerant schimpfen möchtest.

Denn im Moment bist du die einzige, die dieses Verhalten an den Tag legt.

Mein Appell an dich: Möchtest du ausschließlich Zitate aus der Luther Bibel posten und lesen, dann ist in diesem Fall Frag-Mutti nicht das richtige Forum für dich.

Also nochmals zum mitschreiben; dieser Thread ist für alle Religionen offen, sofern ihre Sprüche als kleine Lebensweisheiten, Tipps und Hilfe anzusehen sind.

Dieser Thread wird NICHT geschlossen, nur weil hier nicht ausschließlich aus der Luther Bibel zitiert wird, sondern NUR, wenn er ausartet. Soll heißen, wenn missioniert wird, wenn diskriminierende oder verfassungsfeindliche Kommentare, Sprüche etc gepostet werden. Oder, wenn hier am Thema vorbei diskutiert wird.

Liebe Gwendolyn, ich bin wütend und enttäuscht, daß du es einfach nicht sein lassen kannst.

Nimm es hin, daß wir ein tolerantes Forum sind und somit niemand nach gut dünken entscheiden kann, wer was in "seinem" Thread posten kann!!!!

Zitat (Die Schottin @ 09.08.2007 22:44:14)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:18:50)

meine ganze intension für den thread ist ja jetzt schon mit füßen getreten.
ich wollte eigentlich keinen mischmaschthread und deswegen hätte ich wohl auch anders nennen sollen, nämlich "gwendolyns tägliche weisheiten aus der bibel".
nichts anderes sollte es sein und in jedem anderen toleranten forum ist das selbstverständlich möglich, dass man als threaderöffner seinen thread individuell gestalten darf.

Warum ist er mit Füßen getreten?
Weil Leute hier Sprüche und Weisheiten aus anderen Glaubensrichtungen posten?
Was ist daran verkehrt?

Genau da ist doch das Thema Toleranz wieder, es ist höchst intolerant, nur Dinge benennen zu sollen, die der christlichen Religion und dessen Medium, der Bibel, entspringen.

Deshalb griff hier wohl auch noch das Moderatorenteam ein, und öffnete den Thread wieder, weil sie wohl in der Annahme waren, dass Du kein Problem damit hast, bzw. tolerant genug seist, andere Weltreligionen genauso zu akzeptieren bzw. den Leuten hier mit "Deinem" Thread die Möglichkeit bieten willst ein wenig Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Obelix´ Entscheidung war definitiv nicht verkehrt gewesen, wie Dein jetziges Verhalten aufzeigt.

es geht mir darum, dass es mein thread werden sollte. es kann doch jeder seinen eigenen thread aufmachen, aber jeder ist doch in seinem eigenen thread sozudsagen der moderator. es ist einfach so, dass ich echt entsetzt bin, dass hier jeder seine eigene plattform hat, aber wenn ich mal einen thread eröffne, wird er stets verhunzt. es muss doch wirklich nicht jeder in jedem thread mitreden, vor allen dingen dann nicht, wenn es ihn ohnehin nicht interessiert. ich würde ja nichts sagen, wenn ich hier verfassungsfeindliches oder sektiererisches verbreiten würde. genauso könnte ich doch täglich mein kalenderblatt vorlesen, aber eben meines und dann will ich nicht den poesiealbumspruch von hinz und kunz in diesem thread lesen.

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 18:23:34)
danke für die weise entscheidung. :blumen:

ich will ja damit niemanden missionieren und deswegen freue ich mich auch, dass der thread von allen konfessionen genutzt werden kann.

Nachtrag:

Kannst du mir bitte deinen Sinneswandel innerhalb eines Tages erklären??

Erst dieses Posting und dann das letzte von dir?

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:56:00)
dann will ich nicht den poesiealbumspruch von hinz und kunz in diesem thread lesen.

Wie schön, dass du gar nicht überheblich bist......

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:56:00)

es geht mir darum, dass es mein thread werden sollte. es kann doch jeder seinen eigenen thread aufmachen, aber jeder ist doch in seinem eigenen thread sozudsagen der moderator. es ist einfach so, dass ich echt entsetzt bin, dass hier jeder seine eigene plattform hat, aber wenn ich mal einen thread eröffne, wird er stets verhunzt. es muss doch wirklich nicht jeder in jedem thread mitreden, vor allen dingen dann nicht, wenn es ihn ohnehin nicht interessiert. ich würde ja nichts sagen, wenn ich hier verfassungsfeindliches oder sektiererisches verbreiten würde. genauso könnte ich doch täglich mein kalenderblatt vorlesen, aber eben meines und dann will ich nicht den poesiealbumspruch von hinz und kunz in diesem thread lesen.

Scheinbar hast Du die Grundlage eines Diskussionsforums nicht verstanden.
Hier haben viele Leute Threads eröffnet, auch vielleicht mit dem Hintergedanken, dass darin keine Diskussionen stattfinden, und trotz allem geschieht das immer und immer wieder.
Wenn Du hier Deine Psalme zum Besten gibst, und jemand postet unten drunter "Mensch, Danke Gwen, das ist superklassewunderschön und prima" - würdest Du Dich dann auch darüber aufregen?
Was heißt den Thread moderieren? Man eröffnet Threads, um anderen Menschen die Möglichkeit zu bieten an den eigenen Gedanken teilhaben zu lassen, aber auch die Gedanken der Anderen zu lesen.
DAS ist die Grundlage eines Threads.

Hinz und Kunz? Poesiealbumspruch?
Ich finde diese Worte von Dir mehr als anmaßend, überdenke doch mal Deine eigene Toleranz und Deinen Sinn von freundlichem Miteinander.

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 22:56:00)
es geht mir darum, dass es mein thread werden sollte. es kann doch jeder seinen eigenen thread aufmachen, aber jeder ist doch in seinem eigenen thread sozudsagen der moderator. es ist einfach so, dass ich echt entsetzt bin, dass hier jeder seine eigene plattform hat, aber wenn ich mal einen thread eröffne, wird er stets verhunzt. es muss doch wirklich nicht jeder in jedem thread mitreden, vor allen dingen dann nicht, wenn es ihn ohnehin nicht interessiert. ich würde ja nichts sagen, wenn ich hier verfassungsfeindliches oder sektiererisches verbreiten würde. genauso könnte ich doch täglich mein kalenderblatt vorlesen, aber eben meines und dann will ich nicht den poesiealbumspruch von hinz und kunz in diesem thread lesen.

Also das verstehe ich nun nicht.
Es ist doch niemand, in seinem eigenen Thread, mit Moderatorenrechten ausgestattet.
Weil, dann kannst du ja Beiträge anderer löschen z.B.,und das ist doch nicht im Sinne des Threads.
Das Threads stellenweise " verhunzt " werden, passiert doch öfters.
Meistens kommt mann aber wieder auf das ursprüngliche Thema zurück.
Ok, ich bin nun auch noch nicht so lange hier dabei, vielleicht seh ich das
nun auch ein wenig falsch.
Aber, es haben sich so viele dafür eingesetzt, das dieser Thread wieder eröffnet wurde, nun lass ihn doch mal laufen.
:blumen:

Bearbeitet von Blacky am 09.08.2007 23:36:50

Zitat (Mellly @ 09.08.2007 22:56:03)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 18:23:34)
danke für die weise entscheidung. :blumen:

ich will ja damit niemanden missionieren und deswegen freue ich mich auch, dass der thread von allen konfessionen genutzt werden kann.

Nachtrag:

Kannst du mir bitte deinen Sinneswandel innerhalb eines Tages erklären??

Erst dieses Posting und dann das letzte von dir?

mellly, es ist kein sinneswandel und ich hab auch nichts dagegen, wenn wurst da z.b. was aus dem talmud zitiert, aber es sollte dann auch wirklich um die inhalte diskutiert werden und nicht irgendwelcher firlefanz. das meine ich mit thread kaputtmachen. und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten., d.h. es wird immer wiedr auf die thematik eingegangen, nicht aber irgendwelche sinnentfremdenden dinge dazwischen, die nichts mit der sache zu tun haben. so habe ich mir das vorgestellt. meinetwegen hätte man es auch thread zu religionen nenen können oder wie auch immer, aber dann sollen wirklich die mal wegbleiben, die nicht ernsthaft mitreden wollen.

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)
Zitat (Mellly @ 09.08.2007 22:56:03)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 18:23:34)
danke für die weise entscheidung. :blumen:

ich will ja damit niemanden missionieren und deswegen freue ich mich auch, dass der thread von allen konfessionen genutzt werden kann.

Nachtrag:

Kannst du mir bitte deinen Sinneswandel innerhalb eines Tages erklären??

Erst dieses Posting und dann das letzte von dir?


aber es sollte dann auch wirklich um die inhalte diskutiert werden und nicht irgendwelcher firlefanz.

Wo ist das denn passiert?

Außer den Beiträgen, in denen man dir quasi dazu gratuliert hat, dass deine Idee nun doch umgesetzt wurde, ist im gesamten thread doch nichts off-topic gewesen. Oder hab ich was übersehen?

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)
und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten

Falsch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Moderator_(Beruf)

Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)

und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten., d.h. es wird immer wiedr auf die thematik eingegangen, nicht aber irgendwelche sinnentfremdenden dinge dazwischen, die nichts mit der sache zu tun haben. so habe ich mir das vorgestellt. meinetwegen hätte man es auch thread zu religionen nenen können oder wie auch immer, aber dann sollen wirklich die mal wegbleiben, die nicht ernsthaft mitreden wollen.

Sorry, aber das wird sich wohl nie vermeiden lassen.

Zitat (Justme @ 09.08.2007 23:38:57)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)
und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten

Falsch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Moderator_(Beruf)

Das nenne ich jetzt mal ein moderates Beispiel dafür, was Manche in Threads reininterpretieren, welch Wichtigkeit dem Ganzen gegeben wird.

Liebe Gwen, niemand hier wollte Dir Böses, ganz im Gegenteil, dieses Thema wurde erneut eröffnet und viele Leute teilten sich dazu mit.
Was Du hier machst ist ein Verhunzen dieses Themas, weil Du wieder auf Prinzipien rumreiten möchtest, die Dir wichtig sind, die aber gänzlich am Thema vorbei gehen.

Lese Dir doch mal die Postings bis zu Deinem um 22.18Uhr genau durch, und dann sage mir, was Dir daran missfällt.
Nachdem sich die Gemüter beruhigten und hier viele die Entscheidung der Moderatoren begrüßten fingen schon die ersten an, dem Grundgedanken des Threads nachzugehen.

Sorry, aber Deinen Ausführungen kann ich nicht folgen.
Und vielleicht solltest Du diesen Thread hier schließen lassen, und Dir erstmal Gedanken machen, was Du eigentlich wirklich willst, und ob Du hier die richtige Plattform für Deine Wünsche findest.

Zitat (Blacky @ 09.08.2007 23:44:18)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)

und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten., d.h. es wird immer wiedr auf die thematik eingegangen, nicht aber irgendwelche sinnentfremdenden dinge dazwischen, die nichts mit der sache zu tun haben. so habe ich mir das vorgestellt. meinetwegen hätte man es auch thread zu religionen nenen können oder wie auch immer, aber dann sollen wirklich die mal wegbleiben, die nicht ernsthaft mitreden wollen.

Sorry, aber das wird sich wohl nie vermeiden lassen.

blacky, das ist ein grundsätzliches problem in diesem forum. da eröffne ich einen thread und dann wird nicht auf die eigentliche thematik eingegangen, sondern dann ist es wie in der schule, dass irgendeiner nen kaugummi gegen den vordermann spuckt und schon gehört die ganze aufmerksamkeit ihm. so kann man jeden unterricht zerstören und auch jeden thread. normalerweise ignoriert man ja sowas, wenn man sich über interessante dinge unterhält. was aber wenn sich mehrere finden, die dann sich nur über die kaugummigeschichte unterhalten. schon ist der thread zerstört. das sind dann so postings, die eigentlich gelöscht werden müssten, weil sie nichts mehr mit dem eigentlichen thema zu tun haben.

Entschuldigung, aber bis auf die sehr lieben Respektbekundungen und Danksagungen folgten danach nur noch Sprüche, die einen religiösen Bezug hatten.

Ich weiß nicht, wo du da Firlefanz rauslesen kannst. Echt nicht! Ich sehe da keinen Firlefanz, sondern Weisheiten und Sprüche, die man in verschiedenen religiösen Büchern lesen kann.

Es schien nahezu, daß sich dieser Thread positiv entwickeln würde. Betonung auf "schien" und "würde"

Du liebe Gwendolyn, und das sage ich dir jetzt ganz direkt und zwar ausdrücklich als die enttäuschte Userin Mellly und nicht als Moderatorin hast dir mit deinen letzten Postings den Thread selbst versaut!!!

Und ich sage es nochmal, dies ist nicht hauptsächlich ein religiöses Forum und schon gar nicht ein rein christliches. Und deswegen wird es auch in Zukunft nicht für jede Religion ein Unterforum, einen extra Thread etc geben.

Du hättest hier in diesem Thread die Möglichkeit gehabt, dir wichtige Psalme zu posten, du würdest auf Zustimmung stossen aber auch auf Unverständnis und Kritik und eben auch auf Sprüche aus anderen Religionen. So läuft das nunmal in einem offen, toleranten, bunten Forum, wo die verschiedensten Menschen mit verschiedensten Religionszugehörigkeiten Mitglieder sind.


Zitat (Die Schottin @ 09.08.2007 23:51:44)
Zitat (Justme @ 09.08.2007 23:38:57)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)
und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten

Falsch:

http://de.wikipedia.org/wiki/Moderator_(Beruf)

Das nenne ich jetzt mal ein moderates Beispiel dafür, was Manche in Threads reininterpretieren, welch Wichtigkeit dem Ganzen gegeben wird.

Liebe Gwen, niemand hier wollte Dir Böses, ganz im Gegenteil, dieses Thema wurde erneut eröffnet und viele Leute teilten sich dazu mit.
Was Du hier machst ist ein Verhunzen dieses Themas, weil Du wieder auf Prinzipien rumreiten möchtest, die Dir wichtig sind, die aber gänzlich am Thema vorbei gehen.

Lese Dir doch mal die Postings bis zu Deinem um 22.18Uhr genau durch, und dann sage mir, was Dir daran missfällt.
Nachdem sich die Gemüter beruhigten und hier viele die Entscheidung der Moderatoren begrüßten fingen schon die ersten an, dem Grundgedanken des Threads nachzugehen.

Sorry, aber Deinen Ausführungen kann ich nicht folgen.
Und vielleicht solltest Du diesen Thread hier schließen lassen, und Dir erstmal Gedanken machen, was Du eigentlich wirklich willst, und ob Du hier die richtige Plattform für Deine Wünsche findest.

ja, wir sollten diesen thread vielleicht " diskussionsthread zum posten von religiösen themen" nennen und schließen. und dann einen neuen thread eröffnen, wo ernsthaft zum thema, sprich zu religiösen weisheiten gepostet wird.
dann hätte das hand und fuß und entspräche meiner ursrünglichen intension.
es tut mir aber weh, dass immer um meine threads soviel wirbel gemacht wird, ganz so als würde ich jemadem was böses wollen. :blumen:

Gwendolyn, die Aufregung um diesen Thread wird sich bald legen. Und dann schauen auch nur noch die rein, die wirklich interessiert sind. In der Ruhe liegt die Kraft. Es muss dir doch klar gewesen sein, dass du die User nicht aussortieren kannst die in diesem Fred posten. Lass ihn wirklich erst mal laufen dann wird sich zeigen was er den Leuten hier wert ist.
Bedenke, viele die nicht christlich eingestellt sind, haben sich dafür eingesetzt, dass dieser Thread wieder auf ist. Jetzt sei du tolerant und nimm dich etwas zurück um diesem Thread überhaupt eine Chance zu geben. Es ist nicht dein Thread. Du hast ihn eröffnet und viele werden drin schreiben. Und wenn du moderieren möchtest, tue es aber zurückhaltend und ruhig. Gottes Welt ist bunt. Also bringen die Leute hier Farbe rein.

Bearbeitet von arkade am 10.08.2007 00:42:04


Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:53:05)
Zitat (Blacky @ 09.08.2007 23:44:18)
Zitat (gwendolyn @ 09.08.2007 23:34:22)

und wenn ich von moderation im eigenen thread rede, rede ich über den eigentlichen sinn von moderare, nämlich begleiten., d.h. es wird immer wiedr auf die thematik eingegangen, nicht aber irgendwelche sinnentfremdenden dinge dazwischen, die nichts mit der sache zu tun haben. so habe ich mir das vorgestellt. meinetwegen hätte man es auch thread zu religionen nenen können oder wie auch immer, aber dann sollen wirklich die mal wegbleiben, die nicht ernsthaft mitreden wollen.

Sorry, aber das wird sich wohl nie vermeiden lassen.

blacky, das ist ein grundsätzliches problem in diesem forum. da eröffne ich einen thread und dann wird nicht auf die eigentliche thematik eingegangen, sondern dann ist es wie in der schule, dass irgendeiner nen kaugummi gegen den vordermann spuckt und schon gehört die ganze aufmerksamkeit ihm. so kann man jeden unterricht zerstören und auch jeden thread. normalerweise ignoriert man ja sowas, wenn man sich über interessante dinge unterhält. was aber wenn sich mehrere finden, die dann sich nur über die kaugummigeschichte unterhalten. schon ist der thread zerstört. das sind dann so postings, die eigentlich gelöscht werden müssten, weil sie nichts mehr mit dem eigentlichen thema zu tun haben.

gwendolyn, aber hier wurd doch noch nix zerstört.
Viele haben sich doch gefreut, das DEIN Thread,
hier wieder eröffnet wurde.
Lass ihn doch mal paar Tage laufen,
warte doch mal was daraus wird.
Es gibt doch auch andere User, die Threads eröffnen, da wird
auch vom Thema abgekommen.


Kostenloser Newsletter