Uringeruch


Hilfe!

Meinem Kind ist leider etwas Unangenehmes passiert. Sie hat in die Hose gemacht und der ganze Urin ist bis in ihre neues Schuhe gelaufen. Ich habe sofort mit Wasser nachgereinigt. Der Geruch blieb... Ich habe Febreze antibacteriel benutzt. Der Geruch blieb... Ich habe die Schuhe jetzt schon in der Maschine gewaschen. Der Geruch blieb...

Habt Ihr eine Lösung?

Es sind neue Schuhe, nur einmal getragen!

Vielen Dank für Eure Hilfe!


Wenn der Geruch überhaupt nicht weggeht, würde ich die Stücke wegwerfen.


Kann es nicht sein das du das nur meinst das der Geruch
noch da ist?bei einem Kind(wie alt?) ist das doch nicht so
extrem.Wenn du die Schuhe so behandelt hast dürfte der
Geruch nicht mehr da sein.


Da gab es zu unseren früheren Zeiten schlimmeres. Wir hatten nur ein paar Schuhe für den Winter und ein paar im Sommer.



Also reinigen und ab an die frische Luft! Das verfliegt sicherlich. :blumen:


KlausN,Kinderschuhe kosten ne menge Euros.
Die kann man nicht einfach wegschmeißen


Zitat (nanamanan @ 06.09.2007 09:37:41)
Da gab es zu unseren früheren Zeiten schlimmeres. Wir hatten nur ein paar Schuhe für den Winter und ein paar im Sommer.



Also reinigen und ab an die frische Luft! Das verfliegt sicherlich. :blumen:

Das ist genau meine Meinung

Du bist ja ein schlaues Kerlchen, KlausN!

Ich denke dieses Forum ist zum gegenseitigen Helfen und nicht zum Sprüche klpfen!

Bearbeitet von bpi am 06.09.2007 09:43:10


Ich kann mir nicht vorstellen, das der Geruch von Kinderpipi so lange hält. Aber dann stell die Schuhe doch mal an die Luft.


Zitat (Karmuffel @ 06.09.2007 09:41:52)
Zitat (nanamanan @ 06.09.2007 09:37:41)
Da gab es zu unseren früheren Zeiten schlimmeres. Wir hatten nur ein paar Schuhe für den Winter und ein paar im Sommer.



Also reinigen und ab an die frische Luft! Das verfliegt sicherlich. :blumen:

Das ist genau meine Meinung


Ja, Karmuffel, wir haben eben die härteren Zeiten erlebt und von daher sind wir sparsam erzogen.

Die sind für Dich:
:blumenstrauss:

Die Schuhe stehen seit Tagen an der frischen Luft!

Und bitte unterstellt mir nicht, die Schuhe riechen nicht mehr, nicht nur ich habe meine Nase dort hineingesteckt!


Sorry,ich wollte dir nichts unterstellen,mir ist es nämlich
öfter schon passiert das ich einen bestimmten Geruch
nicht aus der Nase bekam.Nochmals Sorry wollte dir nicht
zu nahe treten.


Was gegen Schweißgeruch hilft, hilft vielleicht auch gegen Uringeruch: Backpulver reinschütten und über Nacht wirken lassen. Kaffeepulver neutralisiert auch Gerüche.


Hallo Karmuffel,

angenommen!

Ich bin bloß wirklich verzweifelt! Neue Schuhe...

Vor allem, wenn ich meinem Kind die Schuhe so anziehen würde, würden durch die Wärme wahrscheinlich die Socken noch den Duft annehmen und wenn sie in der Schule dann die Schuhe wechselt und Sandaletten trägt...

Nee, das mache ich nicht wirklich.


nanamanan danke für die Blumen.Ich denke wir
denken anders wie die jungen Leute(wegschmeißen) :nene:


Zitat (Karmuffel @ 06.09.2007 09:59:22)
nanamanan danke für die Blumen.Ich denke wir
denken anders wie die jungen Leute(wegschmeißen) :nene:


Wir wären den nächsten Tag mit diesen Schuhen los marschiert - was wäre sonst möglich gewesen. :heul:

Aber gut auch, dass diese Zeiten vorbei sind. Aber Schuhe in den Müll - niemals.


@ bpi, ich sehe den Dingen gelassener entgegen - aber Du wirst sicher eine Lösung finden. :trösten:

Ich bin auch fuer die Backpulver Variante. Oder mal mit verduenntem Domestos ran, gut auswischen und trocknen lassen.


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 12:44:14


Zitat (bpi @ 06.09.2007 09:30:05)
Hilfe!

Meinem Kind ist leider etwas Unangenehmes passiert. Sie hat in die Hose gemacht und der ganze Urin ist bis in ihre neues Schuhe gelaufen. Ich habe sofort mit Wasser nachgereinigt. Der Geruch blieb... Ich habe Febreze antibacteriel benutzt. Der Geruch blieb... Ich habe die Schuhe jetzt schon in der Maschine gewaschen. Der Geruch blieb...

Habt Ihr eine Lösung?

Es sind neue Schuhe, nur einmal getragen!

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Ich würde die Schuhe "kackfrech" umtauschen mit der Erklärung: die fingen an zu stinken nach dem ersten Tragen......

Das wird wohl schlecht gehn,sie hat die Schuhe doch schon
"behandelt"


Nimm Sagrotan, du must sie desinfizieren!


Nodor im Zoogeschäft kaufen, hilft gegen Katzenpipigeruch, wird wohl auch bei Kindern helfen :)


hallo,

kannst du nicht die innensohlen austauschen? Und ansonsten würd ich mal nasse Zeitungen zusammenknuddeln, den schuh ausstopfen und über nacht rausstellen vielleicht nimmt das den geruch ein wenig weg! praktische einweichen... auch wenn du die schuhe bereits gewaschen hast.... Nur nicht zuviel Zeitung sonst leiert der schuh aus! Und dann austrocknen lassen.....


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 12:43:58


Beim Bund hatten wir uns in die Stiefel geschifft und diese dann trocken gelaufen. Das Leder war zart wie die Wange einer Jungfrau. rofl


Zitat (bpi @ 06.09.2007 09:42:15)


Ich denke dieses Forum ist zum gegenseitigen Helfen und nicht zum Sprüche klpfen!

hoi leutchen,
klaus hat doch keinen spruch geklopft, sondern einfach bloss seinen tip abgegeben :schlaumeier:
und bpi, wenn die schuhe immernoch stinken, dann geh mal zu dosenbach, dort bekommste schon schuhe fuer 5 euro ;) , wenn dir das zu viel ist, schau mal am wochenende auf'm flohmarkt nach, dort habe ich schon so manche male voll die coolen schuhe fuer 2 euro gekauft :daumenhoch: , oder willste dass dein kiddo von den anderen ausgleacht wird??? :(
nicht mehr so lange ueberlgen, das tut dem selbstbewusstsein deines kindes nicht gut.
vg cutie

Hallo,

ich wollte in diesem Forum nicht wissen, ob ich die Schuhe entsorgen soll, sondern wie der Geruch wieder wegzumachen geht.

Wenn alles nichts nützt, bin ich, glaube ich, Frau genug, um zu wissen, was ich dann tue. Ich hoffte, Ratschläge zu bekommen, die nützlich sind. Und einige gute sind ja auch dabei, die ich noch ausprobieren werde (Backpulver, Kaffee...).

Und der Tipp mit dem Flohmarkt. Muß jeder für sich selber entscheiden, aber mein Kind bekommt keine gebrauchten Schuhe, Dein Kinderarzt kann dir dies genau erläutern.

Es geht mir hier nicht um das Geld, sondern um die Tatsache, diesen Geruch zu entfernen.


Wenns Schuhe aus Textil sind: Schongang Waschmaschine. Wenns Lederschuhe sind: Mit warmen Waschpulverwasser(ruhig großzügig anwenden) und einer weichen Bürste/Schwamm/Lappen gründlich auswaschen. Viel Wasser nehmen und später mit Zeitung ausstopfen. NICHT vor einer Wärmequelle trocknen lassen, das macht die Schuhe hart. Danach, am besten mit Lederfett, wieder einfetten.

Bearbeitet von Bücherwurm am 06.09.2007 19:47:10


Zitat (bpi @ 06.09.2007 19:28:32)
die ich noch ausprobieren werde (Backpulver, Kaffee...).


...ja wann denn? ich wuerde gerne wissen wie's ausgegangen ist :blumen:
ausserdem wollte ich bloss den klaus in schutz nehmen. und das mit dem flohmarkt meinte ich bloss, weil manche meinten wie teuer doch schuhe sein :labern: , dabei habe ich gerade neulich beim aldi in jestetten gesehen, dass es schuhe fuer 2.49 euros gab :applaus:
vg cutie

Vielleicht Essig :hmm: . Das soll ja auch Gerüche nehmen.


@cutiepie: Lies mal das hier! :angry:

Mein Sohn bekommt keine gebrauchten Schuhe und neue billige Schuhe sind meistens auch nicht der Brüller. Die haben oft kein Fußbett oder bestehen hauptsächlich aus Plastik!

Zum Problem: einen guten Schuß Salmiakgeist (Vorsicht stinkt wie Teufel!) in lauwarmes Wasser, Schuhe rein, einweichen, mit klarem Wasser nachspülen und mit Zeitungspapier gefüllt langsam trocknen lassen!

Viel Erfolg

Gassine


Meinen beiden Kindern ist es ab und zu auch schon mal passiert, als sie in der Trockenwerdenphase waren, dass sie aus Versehen in die Hose und dann auch in die Schuhe gemacht haben. Aber ich hattenie das Problem gehabt, dass die Schuhe danach streng gerochen haben. Ich habe sie nur mit Wasser und etwas Spueli ausgewaschen und fertig. Du sagst, dass die Schuhe neu sind. Ich frage mich, wie sie wohl gerochen haetten, wenn sie mal pitschnass durchs Pfuetzenlaufen geworden waeren.

Ich gehe davon aus, dass Du die Schuhe gleich nach dem "Unfall" gereinigt hast??


Zitat (VincentVega @ 06.09.2007 10:58:40)
Beim Bund hatten wir uns in die Stiefel geschifft und diese dann trocken gelaufen. Das Leder war zart wie die Wange einer Jungfrau. rofl

sowas lies mein Mann auch vom Stapel,muß also was wahres dran sein :o

Nur mal so nebenbei: Meine (armen) Kinder haben auch nur ein Paar Schuhe pro Saison, dafür aber gute Markenschuhe.

Hat Günter Jauch nicht letztens im Fernsehen erzählt, er hätte hier gelernt, dass man miefende Schuhe mit Katzenstreu wieder geruchslos bekommt. Versuch das doch mal.


Zitat (Omanate @ 08.09.2007 18:56:58)
Zitat (VincentVega @ 06.09.2007 10:58:40)
Beim Bund hatten wir uns in die Stiefel geschifft und diese dann trocken gelaufen. Das Leder war zart wie die Wange einer Jungfrau.  rofl

sowas lies mein Mann auch vom Stapel,muß also was wahres dran sein :o

:offtopic:
Wieso muss ich da jetzt spontan an Manta Manta denken?! :pfeifen:

Zum Thema:

Bei den Tipps steht ja einiges, von ein Stück Kreide in die Schuhe legen, über Schuhe ins Gefrierfach oder Natron in die Schuhe bis hin zur hier bereits mehrfach erwähnten Backpulver-Methode.

Guck doch mal hier oder hier! In den Kommentaren zu den jeweiligen Tipps stehen dann noch weitere Ratschläge!

Berichte mal, wie es weiter gegangen ist!

Viel Glück! :blumen:

Hallo,

so liebe Tipp-Geber! Es hat zu 98 % funktioniert, mit BACKPULVER (die Kaffeeprobe habe ich nicht gemacht, das Backpulver hatte genügt!)

Vielen Dank für Eure guten Ratschläge!

Bis zum nächsten Mal.

Gruß :rolleyes:


Und was ist mit Schuhdeo? ... ist auch nicht so teuer und eine Probe wert.


Noch ein Tipp:
Vermische eine gute Katzenstreu mit viel Natronpulver in einer größeren Schachtel und lege die Schuhe für einige Zeit hinein.
Der Versuch ist nicht teuer und kaputtmachen kann er auch nichts.
Ich hoffe, dass es dir etwas hilft.

Ciao
Elisabeth


Nur falls immer noch nichts geholfen hat...

stell die kleinen Schuhe einfach mal über Nacht in den Gefrierschrank und am nächsten Morgen zum "Auftauen" auf den Balkon oder die Terrasse! Das hilft bei ganz fiesen hartnäckigen Käse-Fuß-Stinki-Schuhen, also warum nicht auch bei ein wenig Kinderpipi! Ich hoffe es hilft und ich bin nicht zu spät und du hast nach so lander Zeit nicht aufgegeben... ;)

Viel Erfolg


Inzwischen hast du ja den meisten Geruch entfernt. Sofern brauchst du keine gut gemeinten Ratschläge mehr. Aber das sich der restliche Geruch entfernt, würde ich auch Schuhdeo oder diese "Schuhkugeln" einlegen. Die kannst du nach jedem Tragen wieder hineintun.


schütte doch mal über nacht katzenstreu in die schuhe.das hilft auch,wenn die schuhe nach schweißfüßen riechen.


Für den nächsten mit so einem Problem würde ich das hier empfehlen:
Kaiser Natron kann ich echt nur empfehlen... gibt es in allen Drogerien oder Supermärkten... vielseitig einsetzbar! :)

Bearbeitet von itsagirl00781 am 24.10.2007 16:33:52


hallo,

versuch doch sonst mal myrtheöl. das nimmt man auch, um z.b. gerüche von katzenpipi zu neutralisieren.
kann man wohl in apotheken bestellen und kostet so in etwa 5-7 euro.
das kannst du dann einfach mit wasser verdünnen und die schuhe damit erst mal einsprühen. hilft das nicht, dann ggf in nem eimer einweichen?

das öl kannst du danach auch einfach weiter benutzen zum neutralisieren diversester gerüche

viel erfolg

avy :blumen:


Hallo,
ich habe mal Wäsche von meiner alten kranken Nachbarin mitgenommen, weil sie es nicht schaffte. Sie benutzte Pe..il Tablets und Ve..el Weichspüler, allerdings nur eine pro Waschgang. Ich hatte nach ihrer Anweisung bei 40 Grad und mit ihrem Waschmittel gewaschen und als ich die Wäsche rausholen wollte roch alles wirklich eklig penetrant nach Urin, selbst im trockenen ungewaschenen Zustand war das nicht so schlimm.

Ich habe das Ganze dann noch mal bei 60 Grad gewaschen mit Vorwäsche und im Hauptgang noch Eureco Hygienebleiche (z.B. Spinnradshop oder Jean Pütz-Shop) dazu gegeben und den Weichspüler weggelassen.

Die Gerüche waren dann vollständig weg und die Wäsche roch angenehm frisch. Ich habe den Verdacht, dass der Weichspüler in Verbindung mit der niedrigen Temperatur einen Gutteil dazu beigetragen hat die Restgerüche regelrecht im Gewebe festzuhalten und zu imprägnieren.

Das Eureco-Zeugs kann man auch bei niedrigen Temperaturen einsetzen und ich nehme es auch bei dunkler oder farbiger Wäsche, allerdings nie direkt auf die Wäsche geben. Besonders auch bei Synthetik habe ich bezüglich der Geruchsentfernung gute Erfahrungen gemacht.

Übrigens solange die Wäsche nicht aus Synthetik, sondern aus Baumwolle ist schere ich mich nicht um die 40 Grad Hinweise auf dem Etikett und habe mir bisher noch nichts damit verdorben.

LG von der lio


Zitat (Avy @ 24.10.2007 16:49:24)
hallo,

versuch doch sonst mal myrtheöl. das nimmt man auch, um z.b. gerüche von katzenpipi zu neutralisieren.
kann man wohl in apotheken bestellen und kostet so in etwa 5-7 euro.
das kannst du dann einfach mit wasser verdünnen und die schuhe damit erst mal einsprühen. hilft das nicht, dann ggf in nem eimer einweichen?

das öl kannst du danach auch einfach weiter benutzen zum neutralisieren diversester gerüche

viel erfolg

avy :blumen:

myrtheöl, um die gerüche von katzenpipi zu neutralisieren?
das ist wohl für mich sehr aktuell :o
mein kleiner Kater hat meinen Teppich aus reiner Woller zur Toilette gemacht.
und der Teppich ist mind. 3 cm. dick

ich hab jetzt zu tun :heul: