T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Wir haben September! Heizung schon an?

Neues Thema Umfrage

 
  Ist die Heizung bei Dir schon an?  
  Ja, sie bollert. [84] [46.93%]  
  Nein, ich friere lieber. [55] [30.73%]  
  Nein, bei mir ist 35 Grad im Schatten. [8] [4.47%]  
  Nein, ich habe die Gasrechnung nicht mehr zahlen können. [2] [1.12%]  
  Nein, ich hab die Ölrechnung nicht mehr zahlen können. [0] [0.00%]  
  Nein, ich hab die Fernwärme nicht mehr zahlen können. [0] [0.00%]  
  Ich bin Wechselblüter und bewege mich langsamer bei Kälte [30] [16.76%]  
  Stimmen Gesamt: 179  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

naja, frieren tue ich nicht gerade, denn hier scheint bei 20 Grad die Sonne ins Fenster. Die Heizung wird frühestens nächste Woche angeworfen, wenn der Schornsteinfeger hier war und gemessen hat ;).


Zitat (Rausg'schmeckte @ 06.09.2007 12:38:47)
Herr von und zu Schimmelheimer lässt grüßen, oder?  :huh:

Schlicht und einfach, NEIN!

Bei mir ist das keine Frage der Kosten, Geld hab ich echt genug.
Ist einfach der Reiz, auszutesten, was praktisch realisierbar ist.
Das Raumklima ist bei niedrigeren Temparaturen viel gesünder, der Feuchtigkeitsgehalt der Luft nimmt mit fallender Temperatur ab. Mußt ihr aber selbst austesten, glauben könnt ihr das wahrscheinlich nicht so ohne weiteres.

Zitat (Rausg'schmeckte @ 06.09.2007 12:38:47)

Herr von und zu Schimmelheimer lässt grüßen, oder? :huh:

Warum? - kalte Luft ist doch viel trockener.

Schlimm ist doch eher feuchte Luft.

In Deutschland isses in den meisten Regionen eben selten lange so kalt, dass die Luft nicht mehr feucht ist, und Schimmel entsteht eben über nen längeren Zeitraum hinweg, meistens unsichtbar. Wenn der sichtbar wird, ist das meistens bloß die Spitze vom Eisberg.


Ich habs geahnt...Habe gerade mal unsere Heizungen aufgedreht...

Nichts, nada, nothing...Die Rohre bleiben kalt...

Wir haben Fernwärme


Also ich lasse definitiv nicht das Haus auskühlen, denn Schimmel will ich nicht haben und durch die kalten Wände wird es nachher auch schwieriger das Haus warm zu bekommen, so sparsam bin ich auch nicht dass ich in Skiausrüstung rumlaufe, ich mag es warm aber eben nicht zu warm. :)

Und hier haben die Mitarbeiter keine Vergünstigungen, keine Prozente.. ist halt so, davon mal ab liefern die örtlichen Stadtwerke nicht in mein Dorf, eben weil es sich nicht lohnt nur eine Person zu beliefern <_<

Ich hatte schon eine Wohnung mit Schimmel, das hat man auch erst später gesehen, lag aber an der Bauweise des Hauses..


Das dauert halt bis die Wärme aus der Ferne kommt. Wahrscheinlich schauen die gerade wo es warm genug ist und sich es auch lohnt genügend Wärme zu importieren.


Zitat (Blackcat @ 06.09.2007 13:20:08)
Also ich lasse definitiv nicht das Haus auskühlen, denn Schimmel will ich nicht haben und durch die kalten Wände wird es nachher auch schwieriger das Haus warm zu bekommen, so sparsam bin ich auch nicht dass ich in Skiausrüstung rumlaufe, ich mag es warm aber eben nicht zu warm. :)

Und hier haben die Mitarbeiter keine Vergünstigungen, keine Prozente.. ist halt so, davon mal ab liefern die örtlichen Stadtwerke nicht in mein Dorf, eben weil es sich nicht lohnt nur eine Person zu beliefern <_<

Ich hatte schon eine Wohnung mit Schimmel, das hat man auch erst später gesehen, lag aber an der Bauweise des Hauses..

Das finde ich ja mal gut, das die eigenen Mitarbeiter nicht begünstigt werden. Wenn man so in manchen Unternehmen schaut was da alles an die Mitarbeiter verschleudert wird und am Markt werden die hohe Preise mit gestiegenen Rohstoffkosten entschuldigt.

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Wetter. Morgen soll es wärmer werden.

Noch boikottiere ich tagsüber und nachts die Heizung...auch wenn ich mir den Pöbbes abfriere :blink:
Lediglich morgens um kurz vor sieben wird die Küchenheizung für 5 Minuten angeschmissen (Fernwärme). Somit kann Töchterlein, ohne Pinguine auf dem Tisch, frühstücken :pfeifen:


Zitat (1000_und_1_Nacht @ 06.09.2007 13:04:34)
Zitat (Rausg'schmeckte @ 06.09.2007 12:38:47)
Herr von und zu Schimmelheimer lässt grüßen, oder?  :huh:

Schlicht und einfach, NEIN!

Bei mir ist das keine Frage der Kosten, Geld hab ich echt genug.
Ist einfach der Reiz, auszutesten, was praktisch realisierbar ist.

:blink:
Das erinnert mich an diesen einen Typen, der ein paar Mal im TV war - der von 1 € am Tag lebt. Oder bist Du das etwa?? :hmm:

Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 13:22:50)
Das finde ich ja mal gut, das die eigenen Mitarbeiter nicht begünstigt werden. Wenn man so in manchen Unternehmen schaut was da alles an die Mitarbeiter verschleudert wird und am Markt werden die hohe Preise mit gestiegenen Rohstoffkosten entschuldigt.

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Wetter. Morgen soll es wärmer werden.

Ja genau, ist ne Frechheit daß die Mitarbeiter mehr als 1 Euro pro Stunde Lohn bekommen...Sollen die sich doch anders motivieren, wo kämen wir denn da hin, wenn Unternehmen dafür sorgen, daß ihre Mitarbeiter gerne auf Arbeit gehen und auch noch oben drein die Gewissheit haben, daß sie für sich und ihre Familie gut sorgen können.

Firmen, die ihren Mitarbeitern Vergünstigungen anbieten, haben doch echt einen an der Waffel...Pf, was geht in deren Köpfen vor, wenn die gut füre Mitarbeiter sorgen...

Nee, aber mal im Ernst, ich glaube, die Vergünstigungen für Mitarbeiter sind lange nicht so ausschlaggebend, wie Fehlwirtschaften etc...Und ich denke, im Vergleich zu dem, was sich die Firmenbosse und Vorständler einstecken, sind die Mitarbeitervergünstigungen eher Peanuts. Die rechtfertigen noch lange nicht diese Preiserhöhungen. Wenn ein Unternehmen wirtschaftlicher und kostengünsiger arbeiten soll, muß man ja nun nicht immer gleich beim kleinen Arbeiter sparen.

Heizen im September.... mir sträubt sich alles... aber es muss sein.
Heize aber nur morgens im Bad (sonst krieg ich nachm Duschen nen Herzklabaster... das muss ja nu nicht sein... und warme Handtücher... hmmmmm :sabber: ) und manchmal Abends, wenn ich aufm Sofa rumschimmel.
Das muss reichen :)


Wir haben Thermostate, die ab 18 Grad die Heizung aktivieren und nachts drosseln und im Bad schmeiß ich noch zusätzlich meinen Handtuchheizkörper an. Sohnemann soll ja schließlich keinen Schnupfen bekommen nach dem Baden.

Heut abend werd ichs mir mit Pyjama, Wollsocken, Traubenkernkissen und Wolldecke gemütlich machen, mein Heizkissen (Göga) ist leider nicht da!

Bearbeitet von Gassine am 06.09.2007 13:48:16


richtig die Heizung mache ich noch nicht an(erinnert mich daran das der Heizungsfritze noch kommen muss), dafür lodert aber im Wohnzimmer der Kamin jeden Abend....scheiß romantische Ader wenn der Herbst kommt...

l.g. Nachi


Ich weigere mich noch anzuerkennen, dass es Winter wird ;) , also bleibt die Heizung aus!

Diese kühlen Temperaturen bilde ich mir bestimmt nur ein, es ist ja erst Anfang September und vor Mitte/Ende September kanns noch gar nicht sooo kalt sein :wacko: :pfeifen:


Zitat (Mellly @ 06.09.2007 13:39:05)
Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 13:22:50)
Das finde ich ja mal gut, das die eigenen Mitarbeiter nicht begünstigt werden. Wenn man so in manchen Unternehmen schaut was da alles an die Mitarbeiter verschleudert wird und am Markt werden die hohe Preise mit gestiegenen Rohstoffkosten entschuldigt.

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Wetter. Morgen soll es wärmer werden.

Ja genau, ist ne Frechheit daß die Mitarbeiter mehr als 1 Euro pro Stunde Lohn bekommen...Sollen die sich doch anders motivieren, wo kämen wir denn da hin, wenn Unternehmen dafür sorgen, daß ihre Mitarbeiter gerne auf Arbeit gehen und auch noch oben drein die Gewissheit haben, daß sie für sich und ihre Familie gut sorgen können.

Firmen, die ihren Mitarbeitern Vergünstigungen anbieten, haben doch echt einen an der Waffel...Pf, was geht in deren Köpfen vor, wenn die gut füre Mitarbeiter sorgen...

Nee, aber mal im Ernst, ich glaube, die Vergünstigungen für Mitarbeiter sind lange nicht so ausschlaggebend, wie Fehlwirtschaften etc...Und ich denke, im Vergleich zu dem, was sich die Firmenbosse und Vorständler einstecken, sind die Mitarbeitervergünstigungen eher Peanuts. Die rechtfertigen noch lange nicht diese Preiserhöhungen. Wenn ein Unternehmen wirtschaftlicher und kostengünsiger arbeiten soll, muß man ja nun nicht immer gleich beim kleinen Arbeiter sparen.

:hihi:
:daumenhoch:

Ansonsten: No Comment!

Noch ist die Heizung aus ;)
Allerdings hatte ich den Kamin im Wohnzimmer auch schon an, aber bis jetzt erst einmal.
Sooo kalt finde ich das noch gar nicht. :blumen:


Ich würd sooooooo gerne...frier mir den A.... ab...aber es passiert nix, wenn ich die Heizung anmache :zumhaareraufen:

Wann beginnt denn offiziell die Heizperiode???


Zitat (Mellly @ 06.09.2007 13:39:05)
Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 13:22:50)
Das finde ich ja mal gut, das die eigenen Mitarbeiter nicht begünstigt werden. Wenn man so in manchen Unternehmen schaut was da alles an die Mitarbeiter verschleudert wird und am Markt werden die hohe Preise mit gestiegenen Rohstoffkosten entschuldigt.

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Wetter. Morgen soll es wärmer werden.

Ja genau, ist ne Frechheit daß die Mitarbeiter mehr als 1 Euro pro Stunde Lohn bekommen...Sollen die sich doch anders motivieren, wo kämen wir denn da hin, wenn Unternehmen dafür sorgen, daß ihre Mitarbeiter gerne auf Arbeit gehen und auch noch oben drein die Gewissheit haben, daß sie für sich und ihre Familie gut sorgen können.

Firmen, die ihren Mitarbeitern Vergünstigungen anbieten, haben doch echt einen an der Waffel...Pf, was geht in deren Köpfen vor, wenn die gut füre Mitarbeiter sorgen...

Nee, aber mal im Ernst, ich glaube, die Vergünstigungen für Mitarbeiter sind lange nicht so ausschlaggebend, wie Fehlwirtschaften etc...Und ich denke, im Vergleich zu dem, was sich die Firmenbosse und Vorständler einstecken, sind die Mitarbeitervergünstigungen eher Peanuts. Die rechtfertigen noch lange nicht diese Preiserhöhungen. Wenn ein Unternehmen wirtschaftlicher und kostengünsiger arbeiten soll, muß man ja nun nicht immer gleich beim kleinen Arbeiter sparen.

Hö? darum gehts garnicht, jeder soll gerecht bezahlt werden und Motivation gerne aber was in einigen Firmen abgeht, ist schon echt fraglich, wenn man die hochpreisigen Produkte dagegen hält.

Zitat (Leuchtfeuer @ 06.09.2007 13:59:57)
Noch ist die Heizung aus ;)
Allerdings hatte ich den Kamin im Wohnzimmer auch schon an, aber bis jetzt erst einmal.
Sooo kalt finde ich das noch gar nicht. :blumen:

Ich auch nicht.
Seht doch mal das Positive: DIE LUFT IST HERRLICH!! Ich LIEBE den Herbst! :wub: (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/verschiedene/s020.gif)

@Krötilla,
ach ja Herbst ist was schönes...


Bei mir ist ein Ofen (Öl) in der Küche an, der den ganzen vorderen Teil der Wohnung mit heizt. Ohne würde hier gar nicht mehr gehen. Hier kletterte in den letzten Tagen draußen das Thermometer nicht über 10 Grad. (IMG:http://www.cosgan.de/images/more/schilder/127.gif)
In den nächsten Tagen soll es aber wieder wärmer werden, dann bleibt auch die Heizung aus.

Ich hab nichts gegen den Herbst, ich mag jede Jahreszeit auf ihre Art (Herbst und Winter sind besonders schön zum kuscheln :D ), aaaaber es ist definitiv zu früh.


Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 14:02:33)
Zitat (Mellly @ 06.09.2007 13:39:05)
Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 13:22:50)
Das finde ich ja mal gut, das die eigenen Mitarbeiter nicht begünstigt werden. Wenn man so in manchen Unternehmen schaut was da alles an die Mitarbeiter verschleudert wird und am Markt werden die hohe Preise mit gestiegenen Rohstoffkosten entschuldigt.

Aber das ist ein anderes Thema. Zurück zum Wetter. Morgen soll es wärmer werden.

Ja genau, ist ne Frechheit daß die Mitarbeiter mehr als 1 Euro pro Stunde Lohn bekommen...Sollen die sich doch anders motivieren, wo kämen wir denn da hin, wenn Unternehmen dafür sorgen, daß ihre Mitarbeiter gerne auf Arbeit gehen und auch noch oben drein die Gewissheit haben, daß sie für sich und ihre Familie gut sorgen können.

Firmen, die ihren Mitarbeitern Vergünstigungen anbieten, haben doch echt einen an der Waffel...Pf, was geht in deren Köpfen vor, wenn die gut füre Mitarbeiter sorgen...

Nee, aber mal im Ernst, ich glaube, die Vergünstigungen für Mitarbeiter sind lange nicht so ausschlaggebend, wie Fehlwirtschaften etc...Und ich denke, im Vergleich zu dem, was sich die Firmenbosse und Vorständler einstecken, sind die Mitarbeitervergünstigungen eher Peanuts. Die rechtfertigen noch lange nicht diese Preiserhöhungen. Wenn ein Unternehmen wirtschaftlicher und kostengünsiger arbeiten soll, muß man ja nun nicht immer gleich beim kleinen Arbeiter sparen.

Hö? darum gehts garnicht, jeder soll gerecht bezahlt werden und Motivation gerne aber was in einigen Firmen abgeht, ist schon echt fraglich, wenn man die hochpreisigen Produkte dagegen hält.

Ich finde schon, daß auch Vergünstigungen eine Art Lohn darstellen. Ist halt ne andere Art von Zuwendung und Belohnung für Leistungen, nur halt neben dem eigentlichen Lohn. Und ich finde das gut, daß es sowas gibt.

Zitat
aber was in einigen Firmen abgeht, ist schon echt fraglich, wenn man die hochpreisigen Produkte dagegen hält.


Ich glaube da geht in den Chefetagen und Vorständen mehr ab, als die paar Prozente, die Arbeitnehmer an Vergünstigungen bekommen. Dagegen kann man gerne die hochpreisigen Produkte halten aber doch nicht gegen die paar Prozente, was Vergünstigungen angeht...

Statistisch ist ganz klar zu erkennen das wir auf eine neue Kältekatastrophe zulaufen. Der eine Teil hier wird durch heizen versuchen diese zu überleben, der Rest wird irgendwann erstarren.

:( :heul:


Mag ja sein das es in den Chefetagen schlimmer abgeht. Bei den Arbeitern macht es eben die Summe. Soll man doch lieber die Arbeiter und Angestellten gerecht bezahlen als durch Belobigungen an der Stange zu halten, die auch mal schnell gestrichen werden können, weil sie tariflich nicht geregelt sind.
Ich geh lieber arbeiten, weil ich weiß das ich für meine Arbeit gutes Geld verdiene.
Für deinen Kassenshop bekommst du sicherlich auch keine großen Prozente beim Einkaufen.

Back to Topic


Zitat (alter Falter @ 06.09.2007 14:18:11)
Für deinen Kassenshop bekommst du sicherlich auch keine großen Prozente beim Einkaufen.

Back to Topic

Ich bekomme gar keine Prozente...Und deshalb gehe ich dort auch nur ganz selten einkaufen. Ich würde dort mehr einkaufen gehen, wenn ich nen Rabatt bekommen würde :pfeifen: Aber so...nöööööö :D Da gibts bessere Läden :D

So, und nu wirklich wieder zum Thema zurück.

Meine Heizung ist immer noch kalt :labern:

Zitat (dieheulsuse @ 06.09.2007 14:01:33)
Wann beginnt denn offiziell die Heizperiode???

Mehr dazu hier

Mellly - keiner da der dich warmdrückt? :trösten:

Zitat (Sparfuchs @ 06.09.2007 11:45:21)
Zitat (Mellly @ 06.09.2007 11:27:31)
Da wir gestern auf Arbeit schon die ersten Paletten Lebkuchenherzen und Dominosteine aufgestellt haben :wallbash:  ist es wohl auch schon Zeit die Heizung aufzudrehen :D

Ich muß erstmal schauen, ob unsere überhaupt noch funktionieren :D diese alten Dinger :D

Gibt es auch schon Glühwein? :D Ansonsten muss ich mich doch an den Neuen Wein ranhalten.

Wir haben noch 20 Grad in der Wohnung, da bleibt die Heizung aus.


Wir haben auch 20 Grad C auf dem Thermometer - aber die gefühlte Wärme ist 15 Grad.

Bevor wir heizen werfen wir zuerst den Kaminofen an. Demnächst ist Holzstapeln angesagt - hurra aber wir brauchen keines zu kaufen - alles spendiert bekommen. :lol:

@ Sparfuchs

Der Neue Wein ist auch schön "warm". Habe noch keinen getrunken! rofl rofl

Bearbeitet von nanamanan am 06.09.2007 15:25:13

Hallo,

ich heize schon seit einigen Tagen. Tagsüber geht es gerade noch, aber abends sind die Heizungen in verschiedenen Räumen an. Ich habe Übergangsheizungen, da die Fußbodenheizung bei den Temperaturen noch nicht greift, außer im Bad, da läuft sie über die normale Heizung. :pfeifen: :pfeifen:


Wir haben hier morgens und abends schon eine empfindliche Kälte.

Bearbeitet von Kati am 06.09.2007 16:01:31


Gute Idee ich werde mir einen Glühwein machen heute Abend *leckersei*

Heizen...jetzt schon ? :nene:
Viel zu früh.....und frieren tut auch keiner.
Und wenn,sollen die sich dicker anziehen. ;)


Wir haben die Heizung auch noch nicht an! Wenn ich an die Gaspreise denke wird mir schlecht! Da ziehe ich lieber einen dickeren Pullover an. Aber noch ist es bei uns in der Wohnung nicht so kalt. :D


Ich mach im Bad auch schon Heizung an - anders wäre es echt zu kalt. In den anderen Räumen geht es noch ohne. Mich ärgerts einfach, daß ich vor 4 Wochen beim Umzug die Winterklamotten alle eingmottet habe - und jetzt kann ich mich schon auf die Suche machen nach dicken Socken und Pullis. Letzte Woche habe ich alle T-Shirts (auch Umzugsopfer) abgebügelt und jetzt werden die wohl nicht mehr gebraucht. :angry:

ICH BIN AUF DIESES WETTER GAR NICHT VORBEREITET!

Beim Einkauf standen heute im Aktionsregal auf der einen Seite Weihnachtsgebäck und auf der anderen Seite Grillkohle.

AHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH


YO


Hab gerade erfahren, daß wir Ölzentralheizung haben.

Also im Nachbarhaus steht der große Öltank, der unseren Wohnblock und den Wohnblock, wo er steht, versorgt...


Den kleineren Ofen in unserem Wohnzimmer hab ich schon an. Der große wird noch ein bischen geschont :D

unser Haus ist sehr alt, da ist es sofort kalt drinnen. Und dann arbeite ich auch noch den ganzen Tag im Freien :heul: da möchte ich es daheim wenigstens trocken und warm haben.

Die Gaspreise sind wirklich unverschämt hoch :labern:


Ich hatte noch nicht vor, zu heizen, aber gestern Abend war's im Wohnzimmer trotz Wollsocken & Co schon sehr kalt. Also haben wir da ein bisschen aufgedreht. Wird wohl auch heute so sein :wacko: .

Zum Glück sind die Wintersachen noch nicht in den Umzugskartons, eigentlich wollte ich die schonmal wegpacken. <_< Werd dann doch lieber mit den Sommerkleidern anfangen...


:P bei uns sind noch 36 grad aussentemperatur, drinnen ca. 24/25 grad.

erst bei unter 20 grad wird geheizt und ich hoffe mal, dass das erst im november der fall sein wird :rolleyes:


Zitat (Nachi @ 06.09.2007 16:02:33)
Gute Idee ich werde mir einen Glühwein machen heute Abend *leckersei*

Also bei dem Wetter kann man wirklich Glühwein trinken und Lebkuchen essen, ist wie im November :D

nachdem ich mich hier durchgelesen hatte und las, wie viele von Euch schon frieren, wurds mir auch ganz fröstelig. Also ist jetzt unsere Heizung ebenfalls an. :lol:
Ich bin sogar heute nacht aufgestanden und habe das Sommerbettzeug gegen die Winterdecke getauscht, weil mir sooooo kalt war. ;)


Seit gestern morgen im Bad und seit 2 Minuten auch im Wohnzimmer:

Mir isses schweine Kalt :labern: ich alte Frierhutzel :labern: :lol:


@Sparfuchs,
*grins* und früh schauen wir immer schön aus dem Fenster ob wir Schnee schieben müssen (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/r015.gif)


Zitat (Nachi @ 06.09.2007 19:36:01)
@Sparfuchs,
*grins* und früh schauen wir immer schön aus dem Fenster ob wir Schnee schieben müssen (IMG:http://www.cosgan.de/images/midi/haushalt/r015.gif)

Dafür haben wir einen Hausmeisterdienst :D

Aber viel Schnee gab es ja in den letzten Jahren nicht

Egal wie teuer alles wird,ich frier mir doch nicht den Ar... ab!!!
Was nit heißen soll daß i des Geld vom Fenster rauswirf!!!
Übrigens i spar dann,wenn ma Besuch kriegen....da wirds auch ohne Heizung warm ;)


Zitat (Sparfuchs @ 06.09.2007 19:29:29)
Zitat (Nachi @ 06.09.2007 16:02:33)
Gute Idee ich werde mir einen Glühwein machen heute Abend *leckersei*

Also bei dem Wetter kann man wirklich Glühwein trinken und Lebkuchen essen, ist wie im November :D

Also, ich hab morgen sowieso meinen persönliches Weihnachten.... da passt das Wetter doch ganz prima. :wacko: Werde morgen vorarbeiten, sodass ich dass an Weihnachten frei habe...
... und weil ich lieb zu meinen Kollegen bin :wub: , werde ich auch ein paar Lebkuchen mitbringen und für nach Feierabend den Glühwein :sabber:

Ansonsten ist die Heizung zu hause noch aus. Gestern abend wollten allerdings die kiddos zum schlafen gehen ein Körnerkissen haben :o .... und mein Göga läuft im Fleecepullover rum :o

Vielleicht sollten wir sie doch lieber anmachen :unsure:

Bisher gleichen wir die fehlende Wärme noch mit Pullovern und Socken aus.Morgen ist der Termin mit dem Sanitärfritzen für die Wartung der Gas-Therme.(Schon vor Wochen ausgemacht.)
Danach steht dem Heizunganschmeißen nix mehr im Weg.

Bisher ging es aber noch,drinnen waren es abends 19 Grad und ich schlafe eh lieber kalt als warm. :rolleyes:


Heute habe ich wieder die Daunenbetten bezogen und im Wohnbereich ist der Kachelofen angeheizt.


Seit 3 Stunden läuft die Heizung......ich habe kapituliert


Ich hab noch keine Heizung an,
mir ist aber auch nit kalt.
Bei offener Balkontür, hab ich noch 22 Grad,
hier in der Wohnung. :)


Heizung auf volle Pulle! Und ich frier trotzdem schon den ganzen Tag! :ph34r: :blink:


Ich habe einen Kamin und viel Holz vor der Hütte... :augenzwinkern:


Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipps

Energiesparend durch den Winter – die 8 besten Heiztipp…

12 8
Verminderte Heizleistung durch zu lange Vorhänge

Verminderte Heizleistung durch zu lange Vorhänge

13 5
Kleidungsstücke auf der Heizung trocknen

Kleidungsstücke auf der Heizung trocknen

12 13

Gas Sparen (Heizung richtig einstellen)

15 8
Ventil klemmt (Heizung kalt)

Ventil klemmt (Heizung kalt)

29 44
Wenn Pkw-Heizung nicht mehr funktioniert: Gleich in die Werkstatt

Wenn Pkw-Heizung nicht mehr funktioniert: Gleich in die…

14 7
Heizung entlüften in wenigen Schritten

Heizung entlüften in wenigen Schritten

1 1
Gerüche im Wohnraum beseitigen mit Lenor-Tüchern

Gerüche im Wohnraum beseitigen mit Lenor-Tüchern

83 29

Kostenloser Newsletter