Die Wohnung riecht nach Heizung...


Hallo,
seit die Heizperiode wieder angefangen hat, riecht meine Wohnung nach "Heizung"... :-(.
Ich habe noch alte Rippenheizungen hier und es riecht äußerst unangenehm wenn ich heize. Ich habe die Heizkörper auch schon mit Allzweckreiniger gereinigt und mit dem Staubsauger entstaubt. Leider riecht es noch immer...
Hat jemand einen guten Tipp für mich?

Vielen Dank im Voraus!!!
Barbara


Babs, was riecht denn so schrecklich?

Die Therme an sich oder nur der Heizkörper?
Die Stäube,auch wenn entfernt, müssen sich erst mal "einbrennen".


Hallo Barbara,
den einzigen Tipp den ich dir geben kann,ist:
Duftöl auf einem Lappen oder eine Zimtstange auf die Heizung legen.
Das nimmt den Heizungsgeruch und riecht schön Weihnachtlich.
Ich habe vor ein paar tagen Zimtstangen auf dem Weihnachtsmarkt gekauft,längs durchgebrochen und auf jede Heizung ein Stück davon gelegt. Jetzt wirds hier auch Weihnachtlich:)


Hallo Babsula :blumen:

Es kann auch sein, daß es die Farbe/Lack ist, mit dem der Heizkörper gestrichen wurde - ist dies evtl. vor kurzem passiert?
Es ist wichtig, daß hitzebeständiger Lack verwendet wird, sonst riecht es halt immer danach. Dies gibt sich, wenn überhaupt, nur nach langer Zeit. Fällt halt auf, weil nicht das ganze Jahr über geheizt wird.

Hilf dir mal mit einem Luftbefeuchter aus, damit wird es dann nicht ganz so schlimm (falls es daran liegen sollte)


Ich frage nur um helfen zu können: Wie riecht "Heizung"?.


Allzweckreiniger kann sich mit dem Lack verbinden.
Meine Rippenheizkörper wische ich feucht, mit etwas Spülmittel im Wasser, mit einer Heizkörperbürste aus. Das verhindert den Staubgeruch bei Beginn der Heizperiode. Die Püschel reinigen sehr schön die Wölbungen.
Viel Spaß beim Putzen. rofl


Zitat (Der_mit_dem_Topf_tanzt @ 14.01.2011 21:06:47)
Ich frage nur um helfen zu können: Wie riecht "Heizung"?.

Ich fürchte, auf die Antwort wirst du lange warten müssen... Babsula scheint eine "Eintagsfliege" zu sein. Einmal reinschauen, Frage schreiben, nie wiederkommen... die Frage ist schon vier Wochen alt.

Um auf Eifels Antwort zurückzukommen: was meinst du mit "Therme"? Ich kenne nur Heizkörper in den einzelnen Räumen, unter den Fenstern oder auch mal neben der Zimmertür an der Wand.

Zitat (Valentine @ 14.01.2011 21:28:40)
Um auf Eifels Antwort zurückzukommen: was meinst du mit "Therme"? Ich kenne nur Heizkörper in den einzelnen Räumen, unter den Fenstern oder auch mal neben der Zimmertür an der Wand.

Valentine,

die "Therme" ist das Gerät, mit dem das Wasser, das durch die Heizkörper fliesst, warmgemacht wird. Und das auch noch das warme Duschwasser liefert.
Hängt in Wohnungen entwerder in der Küche oder im Badezimmer an der Wand.

Gruß

Highlander

Sie meint damit wohl so ne Etagengastherme. Die müffeln als auch mal, wenn man sie nach längerem wieder anfährt. :blumen:


Zitat (Highlander @ 14.01.2011 22:09:07)
Valentine,

die "Therme" ist das Gerät, mit dem das Wasser, das durch die Heizkörper fliesst, warmgemacht wird. Und das auch noch das warme Duschwasser liefert.
Hängt in Wohnungen entwerder in der Küche oder im Badezimmer an der Wand.

Gruß

Highlander

Danke, Highlander. Sowas hab ich noch nie in einer Wohnung gehabt, und ich hab schon in einigen gewohnt. Da gab's entweder Zentralheizung oder, was noch viel angenehmer war, Fernwärme.

ich würde mal nach schauen ob nicht irgendwo, etwas Dampf abgeht. :trösten:

so kommt es auch dazu das die Wohnung nach Heizung riecht. :wub:



Kostenloser Newsletter