Wohnung.. Küchenübernahme!


Wie einige von euch wissen haben wir vor in den nächsten 3 Monaten um zu ziehen.
Haben uns einige Wohnungen angeschaut und jetzt eine zusage bekommen für eine Rollstuhl gerechte Wohnung.

Nur ist da ein Haken an der Sache.

In der Beschreibung der Wohnung stand folgendes dabei:

Die helle Küche ist bereits mit einer modernen und absolut neuwertigen Einbauküche ausgestattet, die von Ihnen übernommen werden sollte (Kaufpreis Euro 1.000,--).

Bei der Besichtigung sagte der Makler, die könnte für den Preis übernommen werden!

Heute bei der Zusage der Wohnung meinte er zu mir: Die Wohnung sollte mit der Küche vermietet werden und die Küche sollte zu dem obigen Preis übernommen werden.
Als ich aber meinte, das wir unsere Küche aber nehmen wollten, da sie ganz ok ist...meinte er nur: Da müssen sie entweder ihre Küche verkaufen oder die drinnen ist selber irgendwo lagern.

Küche besteht aus ein paar Hängeschränke, Spüle, ein Herd mit Dustabzugshaube.
(IMG:http://666kb.com/i/aroxqyll5xvrg0isu.jpg)
Damit ihr euch ein Bild machen könnt :)

Sind wir verpflichtet die Küche zu kaufen und gegebenfalls irgendwo zu lagern?

Das war die erste Frage an euch :pfeifen:

Die zweite Frage die uns beschäftigt wäre:

Am Donnerstag schauen wir uns noch eine Wohnung an die hier in der Nähe ist und zum rein kommen auch gut geht, was man von den Bildern so sieht.
Wenn wir die Zusage am Donnerstag bekämen, das wir die Wohnung sofort hätten(wenn sie uns wirklich gefällt :) ), können wir bei der ersten Zusage zurücktreten ohne das was an Kosten auf uns zu kommt?

Hoffe das war verständlich genug geschrieben!

Also eure Meinung dazu!!!!!

AllyMcBeal


Hallo Ally,

was die Küche angeht- wem gehört die, dem Vormieter oder dem Vermieter? Wenn sie dem Vormieter gehört, dann ist es doch eigentlich dessen Problem... wenn der Nachmieter (also du) diese nicht übernehmen will weil er selber bereits Küchenmöbel besitzt, dann kann er euch nicht zur Übernahme zwingen.

Gehört die Einbauküche dagegen dem Vermieter, dann frag ich mich warum sie abgelöst werden soll- dann gehört sie meinem Gefühl nach halt einfach zum vermieteten Objekt.

Die andere Sache wegen der Zusage- ihr habt euch für die Wohnung interessiert. Wer hat nun zugesagt? Hat der Makler bzw. der Vermieter gesagt "ihr habt die Bude"? Und habt ihr dann gesagt "klasse, die nehmen wir"? Wenn ihr nur Interesse bekundet habt und nicht selber definitiv zugesagt habt, dann habt ihr wohl noch keine Verpflichtung eingegangen. Ihr habt ja vielleicht bei der Besichtigung auch angedeutet, dass ihr noch andere Objekte anschauen wollt...

(nebenbei- die Küche schaut dem Foto nach durchaus gut aus, ist das eine Granit-Arbeitsplatte? Wenn ja, dann sind die 1000 EUR sicher nicht überbezahlt! Allerdings- was sollt ihr mit zwei Einbauküchen?)


Zitat
Sind wir verpflichtet die Küche zu kaufen und gegebenfalls irgendwo zu lagern?

Wenn es im Mietvertrag so vereinbart ist, dann gilt das auch.

Zitat
Wenn wir die Zusage am Donnerstag bekämen, das wir die Wohnung sofort hätten(wenn sie uns wirklich gefällt :)  ), können wir bei der ersten Zusage zurücktreten ohne das was an Kosten auf uns zu kommt?


Schwer zu sagen, ich war nicht dabei und kenne den genauen Wortlaut nicht.
Wenn ihr noch keinen Vertrag unterschrieben habt, dürften keine Kosten auf dich zukommen.

Zitat
Gehört die Einbauküche dagegen dem Vermieter, dann frag ich mich warum sie abgelöst werden soll- dann gehört sie meinem Gefühl nach halt einfach zum vermieteten Objekt.

Gute Frage :) Nur das wissen wir jetzt auch nicht so genau!
Sehen aber nicht ein das wir unsere Küche die gut ist, verscherbeln :angry:

Zitat
Die andere Sache wegen der Zusage- ihr habt euch für die Wohnung interessiert. Wer hat nun zugesagt? Hat der Makler bzw. der Vermieter gesagt "ihr habt die Bude"? Und habt ihr dann gesagt "klasse, die nehmen wir"? Wenn ihr nur Interesse bekundet habt und nicht selber definitiv zugesagt habt, dann habt ihr wohl noch keine Verpflichtung eingegangen. Ihr habt ja vielleicht bei der Besichtigung auch angedeutet, dass ihr noch andere Objekte anschauen wollt...

Es läuft alles über dem Makler, er sollte die Wohnung im Auftrag des Vermieters vermieten. Mit Rücksprache des Vermieters.

Zitat
Wenn es im Mietvertrag so vereinbart ist, dann gilt das auch.

Mietvertrag soll erst am Freitag gemacht werden!

Zitat (Ally Mc Beal @ 10.09.2007 20:55:53)
Mietvertrag soll erst am Freitag gemacht werden!

Also, dann hast du dich noch nicht gebunden, denn im Vertrag können ja auch Dinge drinstehen, die euch gar nicht gefallen.

Sorry, wenn das jetzt büschen altklug klingt (ist keinesfalls so gemeint!), aber da ich meine eigene Küche grundsätzlich behalten wollte, habe ich bei der Wohnungssuche immer von vorn herein darauf geachtet, daß die Wohnung OHNE EBK ausgeschrieben war.

Da es sich in Deinem Fall um eine neuwertige Küche handelt, die mit der Wohnung mitvermietet wird (Vertrag nachsehen oder nach Vertragsklausel beim Ansehen des Objektes fragen), sieht es so aus, als ob Eure bisherige Küche das Nachsehen haben wird.
Wenn Wohnung, dann auch neue Küche mit. :(.
Würdet Ihr zugunsten Eurer eigenen Küche die "Mietküche" abnehmen wollen (der Vermieter läßt sich garantiert nicht darauf ein), könnt Ihr ggF. für evtl. entstehende Schäden daran haftbar gemacht werden, da, wie auch ich meine die Küche eben zur Wohnung gehört.

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 10.09.2007 22:03:09


Zitat
Sorry, wenn das jetzt büschen altklug klingt (ist keinesfalls so gemeint!), aber da ich meine eigene Küche grundsätzlich behalten wollte, habe ich bei der Wohnungssuche immer von vorn herein darauf geachtet, daß die Wohnung OHNE EBK ausgeschrieben war.


Du hast ja schon recht Bi(e)ne :blumen:
Haben wir ja auch getan, nur finde eine Wohnung hier in der Gegend die behindertengerecht ist. Entweder zu teuer oder ein reinkommen in der Wohnung zu kompliziert.
Ja geschaut haben wir schon drauf aber das war die einzigste Wohnung wo ein rein kommen für mein Schatz super einfach ist.
Es hieß ja auch man solltedie Küche über nehmen aber nicht wie am Telefon, das wir schon fast genögtigt sind die zu nehmen.
Bei der besichtigung hieß es nur, man könnte sie übernehmen aber ein muss war das nicht an diesem Tag.

Wie gut das wir noch nix unterschrieben haben, Mietvertrag soll erst am Freitag kommen. Aber mal abwarten bis dahin! Vielleicht kann man ja noch mit dem Menschen reden!

Bearbeitet von Ally Mc Beal am 11.09.2007 09:31:46

Na da drück ich euch die Daumen das es mit der anderen
Wohnung klappt und ihr eure Küche stellen könnt.


Also, wir haben unsere Wohnung vermietet und eine supertolle und gut ausgestattete Küche dringelassen. Somit gehört sie quasi zur Wohnung. Im Mietvertrag haben wir vereinbart, dass der Mieter dafür nichts bezahlt, außer wenn ein Elektrogerät kaputt geht. Dies geht dann auf seine Kosten. Somit haben wir beide keinerlei Probleme damit.


Hi Ally :blumen: ,
ich fiebere mit Euch!

Ich glaube Dir nur zu gerne, daß es wirklich aasig ist, eine vernünftige behindertengerechte Bleibe zu finden :trösten: und hoffe sehr für Euch, daß sich das- wenn es denn diese Wohnung wird- mit der Küche regeln läßt. Sieht ja schmuck aus, das neue Teil: aber von einer guten eigenen Küche trennt man sich eben nicht, wenns nicht sein muß- ich bin ja da genauso und verstehe Euch deshalb gut.
Und: sowieso vorher nix unterschreiben, womit man "sich Läuse in den Pelz setzen" kann.:daumenhoch:
Bin ja mal ganz neugierig, welche Wohnung nun die Eure (und die Eurer Küche) wird und wünsche Euch von Herzen auch einen vernünftigen Vermieter dazu.

Manche Vermieter wollten uns schon beim Auszug unsere Küche abkaufen, aber nee: soweit geht die "Geldgier" ;) selbst bei mir nicht, eine Küche ist eine Art wichtiges Familienmitglied! Und wenn ich so die Möbelkataloge mitunter besehe und Preise/Ausstattung vergleiche, weiß ich, daß ich gut daran tat, mein "Familienmitglied" immer zu behalten. Die 15 Jahre und vielen Umzüge sieht man ihr heute noch nicht an, obwohl ich sie damals -inclusive aller Geräte- wirklich zum Schnäppchenpreis bekam. :daumenhoch:


So wir haben es geschafft :P

Wir haben diese Wohnung



heute die Zusage bekommen.
Nächste Woche wird Mietvertrag unterschrieben :D

Bearbeitet von Ally Mc Beal am 14.09.2007 19:45:02


gratuliere :blumen:


Ui, schön!

Gratuliere *malschonsalzundbrotrüberreich*


Da gratuliere ich auch ganz Herzlich :blumen:


Was soll ich sagen. :) GLÜCKWUNSCH, dass es alles so gut geklappt hat :blumen:


Ganz fette Glückwünsche auch von mir!!!!!! :blumenstrauss: :blumenstrauss: :blumenstrauss:

Gratulation auch von mir . ich freu mich so für Euch :blumen:



Kostenloser Newsletter