Kerzenwachs auf Teppich


Ich habe einene Kugel mit 3 Teelichtern darin, (bin blö..),auf den Teppich gestellt,und mein Hund hatte einen Anfall, und raste durchs Haus, und eben auch an dieser Kugel vorbei, die dann umviel :unsure:
Ich habe gleich mit Zewa getupft,und heute den Schaden erst richtig gesehen :angry:
Es ist ein Mikrofaserteppich, kann man da mit dem Bügeleisen u. einem Löschblatt ran?? :huh:


oweia, hoffe, das waren keine farbigen Teelichte (weil die Kerzenfarbe ist oft das größere Problem als das Wachs selbst!)

Für's Grobe würde ich mit Kältekissen, Kühlakku oder Eiswürfeln in Plastiktüte arbeiten, dann wird das Wachs spröde und man kann das Schlimmste "abpopeln".

Wegen Bügeleisen, habe ich keine Ahnung, wäre da mal vorsichtig... Hast Du irgendwo die berühmte "unauffällige Stelle", (ohne Wachs), an der Du mal vorsichtigst die Temperaturverträglichkeit antesten kannst?

Alles Gute, berichte von Deinen Erfolgen! :daumenhoch:


Hi lucky, das Wachs hatte eine weiße Farbe :ohgrosserbernhard:
Und das grobe ist auch ab, nur der Tiefe Fleck ist zu sehen, ich könnt mich selber Ohrfeigen :blink:
Und vor dem Bügeleisen hab ich auch Angst, die Farbe des Teppichs ist fast weiß,und wenn dann das Eisen doch dunkel dazu macht..... :deppenalarm: :hmm: :keineahnung: :keineahnung:

Lieben Gruß
Eva


Hallo,
nimm doch ´nen Fön und Küchentuch (oder Löschpapier).
Im Elektronikzubehör bekommst Du "Vereisungsspray" (oder bei Fernsehfritzen),
nimm bloß kein Feuerzeuggas - ist lebensgefährlich ! (habe ich mal getestet)


Zitat (Moorhahn @ 21.09.2007 15:52:59)
Hallo,
nimm doch ´nen Fön und Küchentuch (oder Löschpapier).
Im Elektronikzubehör bekommst Du "Vereisungsspray" (oder bei Fernsehfritzen),
nimm bloß kein Feuerzeuggas - ist lebensgefährlich ! (habe ich mal getestet)

Ja, genau :) ein Fön ,ne gute Idee, ich probiers gleich mal, drückt mir die Daumen, denn der Herr des Hauses ist ziemlich sauer :unsure: :unsure: :unsure:

Hallo,
ich habe ein paar Teelichter auf dem Teppich stehen gehabt... leider sind 2 davon umgefallen :o und jetzt ist Wachs auf dem Teppich...

Der Teppich an sich ist relativ hart und hat ziemlich kurze Fasern.

Wäre super wenn jemand nen Tipp hat wie ich die Flecken raus bekomme :)
Danke im Voraus.

Bearbeitet von kahlchen am 29.10.2007 08:12:39


Morgen!

Versuche es mal mit löschpapier und einem Bügeleisen!!

Bügeleisen nicht zu heiß einstellen !


Solltes du kein Löschpapier zur Hand haben tuts auch Zeitungspapier :blumen:


Vielleicht bringt Dir diese Seite was !? Schau doch einfach mal nach !

Lieben Gruß von Sky und viel Glück ! :pfeifen: :blumen:


Hallo ihr Lieben!!!

Trotz,tropfenfreier Kerzen,ist mir doch das Wachs auf den Teppich gelangt! :heul:
Weiss nicht wie ich das rausbekomme ohne den Teppich zu beschädigen!!!
Vielleicht gibt es schon einen thread dazu,bin aber zu faul um nachzu schauen!!!
Bitte um eure Hilfe!!!

Liebe Grüsse Rosenelfe


Hallo Rosenelfe, nimm mal Löschpapier oder zur Not Küchenkrepp (ich falte es zwei- oder dreimal) und dann mit dem heissen (warm) Bügeleisen drüber. Das Wachs schmilzt und das Papier saugt das "flüssige" Wachs raus.
Erstmal aber die größeren Stücke nach dem Hartwerden vorsichtig so abkratzen, die Methode eignet sich eher für kleinere Mengen.


Hallo Rosenelfe,

Naseweis´Tipp kann ich erfahrungsgemäß leider nicht ganz zustimmen.
Nicht empfehlenswert sind Löschpapier und Bügeleisen , da bei bunten Kerzen die Farbstoffe in den Teppich eingebügelt werden.
Außerdem : Ein Bügeleisen plättet den Flor und kann Kunstfasern zerstören.
Besser ist es, das Wachs mit einem Haartrockner zu erwärmen, mit diesem kannst Du die richtige Temperatur vorsichtig kontrollieren.
Ich wünsche Dir viel Erfolg ! :blumen:


Zitat (Rosenelfe @ 07.11.2007 20:31:18)
Vielleicht gibt es schon einen thread dazu,bin aber zu faul um nachzu schauen!!!

so schwer ist doch die Suche nicht, geht sogar fast schneller als einen neuen Thread zu eröffnen..

Hier und da findest du was.

Hallo Rosenelfe,
vielleicht versuchst du es mal zuerst mit Kälte.
Ein sog. Kälte-Wärme-Pad (gibts in der Apotheke), das vorher im Gefrierschrank war, auf die Wachsstelle legen. Eventuell lässt sich das Wachs so besser vom Teppich entfernen. Viel Erfolg!

Ciao
Elisabeth

Bearbeitet von Elisabeth am 09.11.2007 17:17:07


Ich mache so etwas mit Küchenpapier und Bügeleisen. Ging bisher wunderbar.


Halo wen es jetzt nur einFleck ist Kanst es auch mit warmen Seifenwasser schöhn abseifen gut ist Novumseife achte aber daraf es können Ränder werden wen der Tepich älter ist dan muss der gajavascript:add_smilie(":hmm:")
:hmm:nze gewaschen werden :daumenhoch: :hmm: :punktpunktpunkt:



Kostenloser Newsletter