Elektrogeräte von Ikea: Wie zufrieden seid ihr damit?


Hallo!

Wie einige von euch schon mitbekommen haben, ziehen wir bald um. :jupi:

In der neuen Wohnung ist endlich Platz für eine schöne Küche, die wir beim Möbelschweden kaufen werden.
Allerdings bin ich mir bei den Elektrogeräten noch nicht sicher. Wir möchten eine Spülmaschine, ein Glaskeramikfeld und einen Backofen und überlegen jetzt, ob wir die auch bei Ikea kaufen oder doch lieber woanders. :keineahnung:
Ich kenne leider niemanden, der sich dort nen Herd o.ä. gekauft hat... Hat jemand von euch Erfahrung damit? Taugen die? Würdet ihr die Geräte wieder dort kaufen?

Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Danke schonmal! :blumenstrauss:



PS: Liebe Mods, falls es das Thema schon gibt, verschiebt es doch bitte. Ich hab mit der Suche nix Passendes gefunden.

Bearbeitet von Mrs Bean am 02.10.2007 16:50:49


So weit ich weiß, sind die Geräte von Whirlpool, also Marke. Da machst Du nix verkehrt.

Du wirst nur Probleme bekommen, wenn Du die Geräte woanders kaufen willst, weil IKEA eigene Maße für die Elektroschränke hat!


Hallo,
wie schon gesagt sind in IKEA-Küchen Whirlpool Geräte verbaut, soviel ich weiß ausschließlich mit Sondermaßen, sodas keine Geräte anderer Hersteller passen.
Whirlpool (Phillips, jetzt auch Bauknecht und auch noch andere der Gruppe) haben in E.kreisen nicht den besten Ruf.
Ersatzteilbeschaffung und rep.häufigkeit sind besch....,
...aber muß jeder selbst entscheiden,
kaufe meine Küchen hier, ist zwar erst die zweite, aber Service, Preis und Qualität - topp


Also ich würde nie eine Küche kaufen, die spezielle Geräte benötigt.

Von Whirlpool halte ich persönlich auch nicht viel. Bosch/Siemens oder Miele.


Zitat (Sparfuchs @ 02.10.2007 20:29:07)
Bosch/Siemens oder Miele.

:daumenhoch: du bist zwar ein Sparfuchs, aber du weißt was gut ist :blumen:

Zitat (lassie @ 02.10.2007 20:45:23)
Zitat (Sparfuchs @ 02.10.2007 20:29:07)
Bosch/Siemens oder Miele.

:daumenhoch: du bist zwar ein Sparfuchs, aber du weißt was gut ist :blumen:

Sparen und Qualität schließen sich nicht gegenseitig aus.
Was nutzt mir ein billiges Gerät das nach 5 Jahren kaputt geht und ich dann zusätzliche Kosten habe. Als Fachmann kaufe ich mir ein gutes Markengerät (dabei kann man trotzdem Preise vergleichen).

Kommt drauf an. Wir haben eine Ikea-Küche, allerdings keine richtige EBK sondern so eine mit einzelnen flexiblen Modulen, ich glaube, "Värde",oder so. Da sind jedenfals auch Nicht - Ikea - Geräte kompartibel.


sorry aber auch bei markengeräte kannst du Pech haben, hatte gerade eine Reparatur an der Pyrolyse meines gerade 2 Jahren und 3 Monate altem Backofen ...... kulanzhalber müssen wir nur 186 € zahlen

Nur mit den Abmessungen wäre ich vorsichtig die sollten der Norm entsprechen


Eine Küche von Ikea? Dazu dann noch die passenden Billig- Elektrogeräte? NIEMALS!

Wenn du sagst, dass du unsicher bist, liegst du voll und ganz richtig! Geh doch einfach mal in ein Küchenfachgeschäft, wenn du nicht soviel ausgeben willst, geh trotzdem hin und schau dich um!!!! Dann weißt du, was du ungefähr haben willst. Danach würde ich dir empfehlen in ein Möbelhaus zu gehen, wo es preiswerte Küchen gibt, bei denen man jedoch eine vernünftige Qualität hat und wo man auch Elektrogeräte von Siemens, Bosch oder Miele nehmen kann!


ich hatte mir auch die Küche von Ikea angeschaut und ausgerechnet sooooooooo billig sind die nicht


Ich bummle gern durch Ikea, hole mir dort Ideen für Raumgestaltungen und außerdem haben die witzige und meistens günstige Dekosachen.

Aber die "richtigen" Möbel sind mir ehrlich gesagt zu teuer, gerade wenn man dann doch auf Qualität Wert legt. Ich habe da in anderen Möbelhäusern günstigeres und besseres gefunden.

@Sparfuchs: Ich dachte immer Whirlpool ist Siemens? Da wurde ich wohl falsch informiert. Achja, meine Luxus-Bosch-Waschmaschine hatte auch nach Ablauf der Garantie einen Pumpenschaden, die Aldi-Waschmaschine läuft und läuft. Ich glaube das ist manchmal wirklich Glückssache.

LG Körnle


Zitat (Körnle @ 02.10.2007 22:31:51)
@Sparfuchs: Ich dachte immer Whirlpool ist Siemens? Da wurde ich wohl falsch informiert. Achja, meine Luxus-Bosch-Waschmaschine hatte auch nach Ablauf der Garantie einen Pumpenschaden, die Aldi-Waschmaschine läuft und läuft. Ich glaube das ist manchmal wirklich Glückssache.

LG Körnle

Whirlpool ist eine große amerikanische Firma, die Bauknecht aufgekauft hat.

Hier BSH

Oh, Du hast natürlich Recht, Sparfuchs. :blumen: Ich habe das mit Bauknecht verwechselt. :wub:

LG Körnle, die heute irgendwie verwirrt ist. Ich suche ewig nach Beiträgen und verirre mich im Forum :blink:


Zitat (Gassine @ 02.10.2007 17:06:33)
So weit ich weiß, sind die Geräte von Whirlpool, also Marke. Da machst Du nix verkehrt.

Du wirst nur Probleme bekommen, wenn Du die Geräte woanders kaufen willst, weil IKEA eigene Maße für die Elektroschränke hat!

Das stimmt so nicht.
Ich habe seit ca. 2 Jahren eine Ikea-Küche (die übrigens sehr schön und qualitativ gut ist) und andere Elektrogeräte eingebaut, also nicht die Whirlpool.
Geht prima ohne Probleme. Sind Standardmaße.

Ciao
Elisabeth

Zitat (Elisabeth @ 03.10.2007 13:46:08)
Zitat (Gassine @ 02.10.2007 17:06:33)
So weit ich weiß, sind die Geräte von Whirlpool, also Marke. Da machst Du nix verkehrt.

Du wirst nur Probleme bekommen, wenn Du die Geräte woanders kaufen willst, weil IKEA eigene Maße für die Elektroschränke hat!

Das stimmt so nicht.
Ich habe seit ca. 2 Jahren eine Ikea-Küche (die übrigens sehr schön und qualitativ gut ist) und andere Elektrogeräte eingebaut, also nicht die Whirlpool.
Geht prima ohne Probleme. Sind Standardmaße.

Ciao
Elisabeth

Genau das hat mir auch eine Freundin, mit der wir die Küche planen, bestätigt. Sie hat auch die Küche von Ikea, die Elektrogeräte aber von anderen Herstellern. Das ging problemlos!

Ich such jetzt schon nach anderen Geräten, falls jemand von nem tollen Glaskeramikfeld-Backofen-Kombiangebot hört... :pfeifen:

Die Küchenmöbel möchte ich aber von Ikea, mir gefallen die, man hat auch später noch die Möglichkeit, was nachzukaufen - und außerdem bekomm ich Rabatt :)

also wir haben unsere Küche samt Elektrogeräten auch von Ikea und sind total zufrieden.
Einzig der Backofen hat nach der ersten Pyrolyse abgebrochen und die Tür ging nicht mehr auf...wir haben bei Ikea angerufen und die haben einen Handwerker aus der Nähe geschickt, der es versucht hat, zu reparieren, hat nicht geklappt und wir haben einen neuen Ofen bekommen. Die ganzen Roste und Backbleche vom ersten durften wir behalten und haben die jetzt doppelt, auch nicht schlecht.

Sowas kann bei jeder Küche passieren und die Schadensbehebung war ausgezeichnet.

Ansonsten keine Klagen, Glaskeramikfeld Glaskeramikiert, Kühlschrank kühlt, Abzug zieht, ich würd es immer wieder tun.

Gruß housi

:blink: blödschau: wie geht das denn? ich habe c e r a n f e l d geschrieben und es wurde automatisch in glaskeramikfeld umgewandelt? :(

Bearbeitet von Housi am 04.10.2007 09:29:08


:blink: blödschau: wie geht das denn? ich habe c e r a n f e l d geschrieben und es wurde automatisch in glaskeramikfeld umgewandelt? :( [/QUOTE]
Sowas gab´s hier schon mal. Ich glaub, weil das ein geschützer Begriff ist.

Bearbeitet von kulimuli am 04.10.2007 09:59:34


Hi
mich würde es interessieren wo ich mir einen Bauknecht-ofen mit Glaskeramikfeld bestellen könnte. Da es für mein kleines Ferienhaus gedacht ist, kann es ruhig auch gebraucht sein, aber in einem guten Zustand. Möchte jetzt nicht all zu viel dafür bezahlen. Und es wäre auch wichtig dass es an die angegebene Adresse geliefert wird.
PS: Ich wollte kein neues Thema öffnen da hier schon über ähnliches gesprochen wird.
LG


Hallo Lea,

durchsuche doch mal eurer "Käseblättchen", dort wo du wohnst oder gebe selbst eine Annoce auf.
Über die Lieferung kann man ja verhandeln...

Viel Glück :blumen:


Ich habe einen, muss ich erst ausbauen lassen dann werde ich es so schnell wie möglich liefern :)
Oder versuche es mal selber hier*** Link wurde entfernt ***