Erfahrungen mit Ikea Reklamationen? Tisch ist beschädigt


Heute wollte ich den am Freitag gekauften Lacktisch aufbauen und sah, dass der Karton und auch der Tisch beschädigt waren/sind.Habt ihr Erfahrungen mit Reklamationen dort???


Sowohl bei IKEA Frankreich als auch Deutschland wurden Reklamationen bei mir immer sehr kulant behandelt (in Frankreich wurde mir sogar mal ein 6-Euro-Wasserkessel, der nach 4 Wochen kaputtging, umgetauscht, obwohl ich den Beleg nicht mehr gefunden hatte)


Hallo,
ich habe schon 2x bei IKEA in Duisburg umtauschen müssen,einmal hatten wir einen Aufsatz für die Spüle gekauft,falsch gemessen gehabt,trotz aufgemachter Verpackung und ohne Quittung bekamen wir unser Geld zurück.

Bearbeitet von LinaLuise2 am 08.11.2009 21:16:28


Das kann ich nur bestätigen. Ich habe schon oft bei Ikea etwas reklamieren müssen, und es wurde immer anstandslos akzeptiert. :daumenhoch:


Danke für die Antworten.Das hätte ja auch beim Heimtransport passieren können, war es aber in meinem Fall nicht gewesen.Vielleicht war es sogar mein Glück, weil ich mich schon im Vorfeld nicht für die Farbe so richtig entscheiden können und nehme nun doch eine andere Farbe oder sogar einen anderen Tisch....
LG


Ich hab sie einmal als sehr unkulant erlebt. Hatte Bettwäsche gekauft, sie natürlich zuerst in die Waschmaschine geworfen und beim Bett beziehen festgestellt, dass der Bezug ca. 20 cm zu kurz war (und es war keine Kinderbettwäsche oder so). Sie wollten dann erst kein Geld zurück geben, weils schon gewaschen war (...wer misst denn sowas vor dem Waschen nach?) und ich hätts ja vielleicht hochgenäht (klar, mach ich dauernd)... hab dann ziemlich Aufstand gemacht und dann doch mein Geld bekommen.


Ich hatte bis jetzt zwar erst sehr wenige Gründe mich an den Service von IKEA zu wenden, habe diese aber auch als sehr entgegen kommend erlebt.


Kulant, freundlich. Sie tun wirklich das möglichste.

Wir sind ja nun umgezogen. Wir haben ein Billyregal bei dem wir ein Stück der Rückwand für den Stromzähler ausschneiden mussten. Nun sollte eine neue Rückwand her. Leider gibt es diese nicht nachzukaufen. Aus eine Reklamation haben sie und eins geschenkt, mit einer minimalen Macke die man nicht sieht.

Beim Umzug ist und eine Lampenschrim kaputtgegangen. Hier war es das gleiche. Wir haben ein neuen bekommen. Umsonst.


Ich hab letztes Jahr zwei verschiedene Duschvorhangstangen zurückbringen müssen. Die eine, weil kaputt, die andere, weil dann doch überflüssig.

Ging ohne Probleme, einmal bekam ich mein Geld zurück, das andere Mal einen Gutschein.


Mit dem Ikea-Service habe ich bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht. Musste einmal eine Matratze zurückbringen, auf der ich schon 2-3 Nächte geschlafen hatte, weil sie sich an einer Stelle extrem eingebeult hat. Die Quittung habe ich nicht mehr gefunden, aber trotzdem ging der Umtausch ohne Probleme von statten.


sehr kulanter service!


Kulant, sogar in der Schweiz. Das ist man sich hier nicht in allen Läden mehr gewohnt.

risiko


Bestätige hier auch die Aussagen, hatte auch einen beschädigten Lacktisch und bekam das Geld +einen Softdrink-Gutschein.(Ikea-Duisburg)


Im Bereich Service und Kulanz sind die vier schwedischen Buchstaben KLASSE!!!!


Zitat (Aida @ 21.06.2010 13:11:35)
Bestätige hier auch die Aussagen, hatte auch einen beschädigten Lacktisch und bekam das Geld +einen Softdrink-Gutschein.(Ikea-Duisburg)

Dann wissen wir ja auch was aus dem Tisch aus deinem Eröffnungsfred geworden ist ;)

Risiko, das kann ich nur bestätigen!

Bearbeitet von Tweetie am 22.06.2010 22:32:58


ich kann mich den anderen nur anschließen- selbst ohne kassenzettel (in kiel) ging das problemlos, mit sowieso (bielefeld) :D


Also ich hatte mal in Frankfurt-Niedereschbach eine Rückgabe und bekam das Geld nicht wieder ,sondern eine Geldkarte mit dem Betrag drauf .

Seither habe ich nichts mehr einfach so mit genommen ,sondern überlege genau ,ob ich etwas
brauche .
Da hat sich die Firma IKEA bei mir ein Eigentor geschossen,weil ich jetzt nichts mehr unüberlegt
und spontan kaufe ,was ich früher gerne mal gemacht habe. *schäm*
Gerade in der Markthalle findet man immer mal was,solche einkäufe verkneife ich mir ,weil ich nicht indirekt über eine Geldkarte der Firma IKEA mein Geld lassen will .


Als ikea-family Card Besitzer ist die Ware sogar auf dem Heimweg "versichert", also wenn dann was kaputt geht, kann man's problemlos zurückbringen. Hab bis jetzt auch noch keine Probleme gehabt.


@Pinguin: sehe ich jetzt erst: die Geldkarte kannst Du am Ikea-Ausgang in einen Automaten stecken und der spuckt dann Dein Geld aus. Hatte ich auch mal und mich gewundert, warum ich nicht direkt das Geld bekomme, da haben die mir erklärt, wie ich da dran komme :P


Zitat (Binefant @ 04.10.2010 19:02:54)
@Pinguin: sehe ich jetzt erst: die Geldkarte kannst Du am Ikea-Ausgang in einen Automaten stecken und der spuckt dann Dein Geld aus. Hatte ich auch mal und mich gewundert, warum ich nicht direkt das Geld bekomme, da haben die mir erklärt, wie ich da dran komme :P

@Binefant :)
Da werde ich beim nächsten Mal ,wenn ich dort einkaufen will ,mal schauen ,ob es dort so einen Automat gibt .

der ist meist direkt beim Service und der Abholung "beheimatet" :D


So, ich war gestern auch mal bei Ikea um etwas zurückzugeben und was muß ich da erfahren, es gibt diese Automaten nicht mehr :o . Man bekommt entweder eine Guthabenkarte, welche man dort wieder "ausgeben" kann, oder wenn man - zum Glück - mit EC-Karte bezahlt hat, das Geld auf das Konto zurück gebucht (! Karte muss man dabei haben!). Heißt für mich: nur noch mit EC-Karte bei Ikea zahlen, damit die mein Geld beim Umtausch/Rückgabe nicht behalten...


Hallo,

auch ich habe bei Ikea Kiel und Hamburg Schnelsen noch nie Probleme mit Reklamationen gehabt.
Und als Ikea Fan habe ich dort schon eniges reklamieren müssen.
Zum Beispiel:
Wir mussten das Bett (140x200) von meinem Sohn reklamieren, der Mittelträger ist einfach aus dem Kopfteil rausgebrochen.
Ich habe also bei Ikea angerufen um den Schaden zu melden. Ich wurde gefragt, ob ich ein neues Bett (also das selbe Modell) noch mal haben wollte oder das Geld zurück. Wir wollten ein neues Bett haben, allerdings gab es da ein Problem.
Wir haben das Bett bei Ikea in Kiel gekauft und wohnen ca. 30 km entfernt. Allerdings ist unser Auto für so ein großes Möbelstück zu klein. Also habe ich mir den Kombi von Papa geliehen.
Papa war nun im Urlaub und somit auch der Kombi nicht da.
Ich habe es der netten Frau bei Ikea gesagt und sie meinte zu mir...kein Problem, wir bringen das neue Bett mit dem Spedition zu Ihnen und holen das kaputte Bett dabei auch gleich ab, ohne Mehrkosten für sie!
Es klappte alles super gut! Ich bin total zufrieden mit Ikea!

Winke