Tolle Idee für Kinderfeten: Pudding(pommes)-Frites


Eine, wie ich finde, tolle Idee für eine Kinderfete. Leider stammt die Idee nicht von mir sonder ist abgekuckt bei TV Gusto. Die haben es von Dr. Oetger. Nur damit ich mich nicht mit fremden Federn schmücke und nicht um Werbung zu machen.

Für die Kastenform (25 x 11 cm):
etwas Fett
Frischhaltefolie

Zutaten:
1 Päckchen Puddingpulver Vanille-Geschmack
40 g Zucker
350 ml Milch
4 kleine Äpfel
Saft von ½ Zitrone
2 EL Weizenmehl
1 Ei (Größe M)
3 EL Semmelbrösel
1/2 Becher (250 g) Kirsch Grütze
etwa 4 EL Speiseöl


1. Fette die Kastenform (25 x 11 cm) und lege sie mit Frischhaltefolie aus.

2. Das Puddingpulver mit dem Zucker mischen und mit mindestens 6 Esslöffeln von der Milch glatt rühren. Die übrige Milch in einem Kochtopf zum Kochen bringen. Nimm den Topf von der Kochstelle und rühre das angerührte Puddingpulver mit einem Schneebesen in die Milch. Koche den Pudding unter Rühren noch mindestens 1 Minute. Gieße den Pudding anschließend in die Kastenform und stelle ihn zum Festwerden etwa 2 Stunden in den Kühlschrank.
3. Inzwischen die Äpfel schälen und mit einem Apfelausstecher entkernen. Schneide die Äpfel in große Stäbchen so wie Pommes Frites. Vermische die Apfelstäbchen sofort mit dem Zitronensaft, damit sie nicht braun werden.
4. Besprenkle eine große Platte mit kaltem Wasser. Stürze darauf den Vanillepudding und schneide ihn in 8 Stäbchen.
5. Zum Panieren gib Mehl auf einen Teller, verschlage das Ei in einem tiefen Teller und gib die Semmelbrösel auf einen Teller. Wende die Puddingstäbchen zuerst in Mehl, dann in dem Ei und zuletzt in den Semmelbröseln.
6. Erhitze Öl in einer beschichteten Pfanne und brate die Puddingstäbchen von jeder Seite goldbraun.
7. Die heißen Puddingstäbchen mit den Apfel-Pommes-Frites und etwa 4 Esslöffeln Kirsch-Grütze auf Tellern anrichten.

Viel Spaß wünscht Elysel


Hier habe ich auch noch etwas... :D

Bananenkuchen mit Wackelpeter

250 g Margarine oder Butter
200 g Zucker
3 Ei(er)
300 g Mehl, evtl. etwas mehr
2 TL Backpulver
2 Pkt. Götterspeise, (grün - aber ... das ist nach Geschmack)
2 Banane(n)

Aus den ersten fünf Zutaten einen Rührteig zubereiten. Sollte der Teig zu fest werden, mit einem Schuss Milch geschmeidig machen. Dann auf einem Backblech ausrollen und bei 200 ° C (Elektro)/180°C (Umluft) ca. 15 - 20 Min. backen.
Götterspeise nach Anweisung zubereiten - darf nach Auskühlen des Kuchens höchstens halbfest sein!
Bananen in Scheiben schneiden und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Dann die halbfeste Götterspeise drüberstreichen und fest werden lassen. Dann servieren .... köstlich, nicht nur für Kinder wie ich finde!!

So sieht es dann aus: :sabber: (IMG:http://666kb.com/i/asetcv8x0i0wgshuu.jpg)


hey nach den Bananenkuchen habe ich schon gesucht den gab es immer auf meinen kinder geburtstagen und jetzt wollte ich meiner tochter den schon immer machen und die hat nächsten do . juhu danke ich freu mich



Kostenloser Newsletter