Getränke die munter machen: vertrag keinen Kaffee


Huhu

Da ich Kaffee schlecht vertrage , wollt ich euch mal fragen was es so an Getränken gibt die einen wach machen.Ausser Kaffee.Da bekomm ich Darmprobleme,aus welchen Gründen auch immer.
Cola ist klar, enthält KOffeein.

Kein Alkohol, bitte.

Halt etwas was ich morgens vor der Arbeit trinken kann.


Liebe Grüße,

der Bär


Was hältst du von schwarzem Tee oder "guten Morgen"-Tee von B... H........er?


Ja sowas suche ich auch.....ich vertrage zwar Kaffee, aber der macht mich net munter, der schmeckt mir höchstens gut ab & zu nachmittags.....weiß auch net, wieso das Zeuch net hilft.... :unsure:
Vielleicht irgendwas mit Guarana...habe ich aber auch noch nicht probiert....
http://de.wikipedia.org/wiki/Guarana


Vielleicht verträgst du Tee besser ?-grünen Tee z.B ?


Hast du es schon mal mit Espresso versucht.

Viele vertragen Espresso besser als Kaffee...


Red Bull verleiht Flüüüüüüüüügel :schlaumeier:


Mate Tee und Guarana. Wobei ich nicht weiß, ob es letzteres als Tee gibt. Als Kapseln und so aber schon.


mein schatzi trinkt immer guarana shake. das ist ein granulat, dass er in die milch mischt, schjmeckt wie vanille-shake. ich finds zum :kotz:


Tee trinke ich jeden Tag.Vielleicht bin ich deshalb sooooo müde


Zitat (Don Promillo @ 07.10.2007 18:38:40)
Red Bull verleiht Flüüüüüüüüügel :schlaumeier:

Meinst wirklich, das Zeugs macht so wach, daß man mit den schönen Flügeln nciht an der nächsten Wand landet, weil die Flügel schon da sind, aber die Augen das noch nicht mitbekommen haben?

Flüssige Gummibärchen morgens früh... Geschmacksache rofl

Bearbeitet von knuffelzacht am 07.10.2007 20:06:58

Pfefferminztee wirkt auch belebend und schmeckt doch lecker.


Zitat (Gummibaer @ 07.10.2007 19:08:32)
Tee trinke ich jeden Tag.Vielleicht bin ich deshalb sooooo müde

Kommt ja immer darauf an wie lange man den Tee ziehen lässt -ich glaube 3 Minuten (?)belebend und 5 Minuten (?) beruhigend (?)-kommt natürlich auch auf die Teesorte an.

hallo,

wenn es dir auf das koffein ankommt, dann würde ich aber auch drauf achten, wieviel drin ist...

cola hat beispielsweise einen ziemlich geringen koffeingehalt im vergleich mit kaffee... grüner tee hat da schon mehr, aber auch nicht ganz so viel wie kaffee...

einzelheiten wie genaue zahlen kann ich jetzt nicht wiedergeben. musst du mal googlen...

habe da vor ein paar tagen selbst mal gegooglet, weil mich das thema koffein in cola-getränken interessiert hat.

lieben gruß

koco


Mir genügt morgens ein großes Glas Wasser, dann bin ich wach.


Noodle, was ist "B... H........er"?


ich wollte nur kein werbung für ne firma machen ... bad heilbr...er ^_^


Zitat (Aquatouch @ 07.10.2007 18:43:21)
Mate Tee und Guarana. Wobei ich nicht weiß, ob es letzteres als Tee gibt. Als Kapseln und so aber schon.


*zustimm* ich würd für "Anfänger" ;) aber nen Beutelmate nehmen und am besten noch nen aromatisierten weil Mate hat schon nen ziemlichen Eigengeschmack, wenn man ihn "richtig" trinkt
LG, dumdidum

Zitat (janice @ 07.10.2007 20:18:06)
Zitat (Gummibaer @ 07.10.2007 19:08:32)
Tee trinke ich jeden Tag.Vielleicht bin ich deshalb sooooo müde

Kommt ja immer darauf an wie lange man den Tee ziehen lässt -ich glaube 3 Minuten (?)belebend und 5 Minuten (?) beruhigend (?)-kommt natürlich auch auf die Teesorte an.

Wenn ich Frühdienst habe , koche ich meinen Tee schon abends. Das heisst er zieht mehr als 7 Stunden und trinken tu ich ihn wieder erst 6 Stunden später.
Also nur auf der Arbeit.Ich hab einmal in meinem Leben ne Kanne Kaffee mit zur Arbeit genommen.



NIE WIEDER


Es geht mir ja nicht nur ums KOffeein, sondern ebend welche Getränke wach/munter machen. :D

Also wenn es nur ums Muntermachen geht, muß es ja nicht unbedingt ein Getränk sein...

Nach dem Aufstehen, Fenster auf und nen paar Übungen, die den Kreislauf in Schuß bringen...Dann beim Duschen abwechselnd warm und kalt...

Nen gutes vollwertiges Frühstück, damit man für den Tag Energie tankt...Da ist dann auch das Getränk egal..

Ich glaube, für die meisten ist allerdings Kaffee oder nen Getränk einfach bequemer... :hihi: (für mich ja auch... :blumen: )...

Ich bin so ein Morgenmuffel; Offenes Fenster und Frühsport? :toktok: Wer das von mir verlangt, ist ein toter Mann :mafia:

Allerdings werde ich von Kaffee nicht wirklich wach und munter. Wenn ich am Nachmittag gemütlich nen Kaffee trinke, könnte ich mich danach gleich auf die Couch hauen...:hihi:

Ich ergebe mich eben in mein Schicksal, daß ich um 7 auf Arbeit oder um 8 in der Uni sein muß....

Der Unikaffee aus dem Automaten hält mich allerdings wach. Obwohl es eher die Angst ist, daß man nach dem Genuß dieser Bateriesäure irgendwann das Zeitliche segnet und deshalb krampfhaft versucht, wach zu bleiben... :D


Horizontale Morgengymnastik macht auch wach. :sabber: :sabber: :sabber:


Früher hatte ich mal eine Zeitlang so eine "Frisch-gepresster-Saft"- Tour. Hatte immer diverse Öbster im Haus und hab dann davon morgens einiges in den Entsafter geschmissen. Apfel, Birne, bisschen Ananas, eine Karotte, Kiwi, Erdbeeren- was halt grad greifbar war. Das gibt reichlich Schwung und Vitamine! Noch ein kleines Müsli dazu- Cornflakes, Puffreis und ein Becher Jogurt, nach Geschmack auch ein Teelöffelchen Schokostreusel, dann hält das Frühstück locker vor bis zum Mittagessen.

Der Saft bedeutet einen Zeitaufwand von vielleicht fünf Minuten- incl. Abwaschen des Geräts, sofern man dies sofort erledigt und nicht bis zum Abend stehen lässt.


Zitat (Valentine @ 07.10.2007 23:24:14)
Früher hatte ich mal eine Zeitlang so eine "Frisch-gepresster-Saft"- Tour. Hatte immer diverse Öbster im Haus und hab dann davon morgens einiges in den Entsafter geschmissen. Apfel, Birne, bisschen Ananas, eine Karotte, Kiwi, Erdbeeren- was halt grad greifbar war. Das gibt reichlich Schwung und Vitamine! Noch ein kleines Müsli dazu- Cornflakes, Puffreis und ein Becher Jogurt, nach Geschmack auch ein Teelöffelchen Schokostreusel, dann hält das Frühstück locker vor bis zum Mittagessen.

Der Saft bedeutet einen Zeitaufwand von vielleicht fünf Minuten- incl. Abwaschen des Geräts, sofern man dies sofort erledigt und nicht bis zum Abend stehen lässt.

Genau so mache ich es auch.Ich kann auch keinen Kaffe trinken,davon werd ich hibbelig und mein Magen nimmts mir uebel.
Ich press mir jeden Morgen 2-3 Orangen aus (In der Zitronenpresse brauch ich da ganze 3 Minuten),mixxe ein paar Instant Flocken rein und so hab ich mein Fruehstueck.
Von Guarana wuerd ich die Finger lassen,ich hatte das mal als Pulver und hatte nach dem Trinken Herzklabastern. <_<
Du kannst es aber auch mal mit diesen Sport Getraenken versuchen Isostar und so.Gibts auch als Pulver zu kaufen und die machen auch ein bisschen wach und sind etwas besser bekoemmlich als Redbull.

Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 30.11.2007 14:33:57


Zitat (MEike @ 08.10.2007 12:37:45)
Statt des Safts ist doch ein Müsli mit frisch geschnittenem Obst viel gesünder, weil die Faserstoffe des Obstes die Verdauung ankurbeln

Stimmt im Prinzip- allerdings hab ich immer wieder Probleme mit meinem "Interieur", und diese nehmen zu wenn ich faserreiche Öbster und Gemüser esse... lieber putz ich täglich fünf Minuten den Entsafter als stundenrund Bauchweh zu haben und im Séparée zu sitzen ;)


Kostenloser Newsletter