Wieviele Urlaubstage stehen mir zu?


Hallo!
Ich hab da mal ne Frage:
Ich arbeite seit 1,5 Monaten wieder. 13 Stunden in der Woche, auf zwei Tage verteilt.
Wieviele Urlaubstage stehen mir denn da so zu?
Ich mag meine Chefin im Moment nicht fragen, sie hat etwas viel um die Ohren.
Aber für den Weihnachtsurlaub und den Sommerurlaub sind meine Urlaubstage schon fast verplant, befürchte ich.
Mein Vertrag läuft nur bis zum 31.07 2008, ist halt ne Vertretung.
Ach ja, Öffentlicher Dienst ists dann auch (gibts da eigentlich Unterschiede?).
Ich will jetzt zwar noch garkeinen Urlaub haben, wüsste aber schon gern, was da auf mich zukommt.
Bei der letzten Vertretung (gleiche Stelle) hieß es dann plötzlich, das ich am Folgetag nach dem Frühstück besser gehen sollte, wenn ich dem Arbeitgeber nichts schenken will...
Da verplane ich Urlaub und Überstunden doch lieber selber!

Ich hoffe, hier weis jemand bescheid!
bime


Wenn Dir bei 5 Tagen/Woche 30 Tage Jahresurlaub zustehen, würde ich darauf tippen, dass Dir 2/5 davon zustehen, also 12 Tage/Jahr. Aber schau in Dienen Arbeitsvertrag, da müsste doch was stehen...

Bearbeitet von murphy am 08.10.2007 14:39:57


personalabteilung fragen ?

es geht nach alter.

ich bin über 40 und habe 30 urlaubstage bei 5 tage woche.

bei 2 tagen die woche müßten das 12 tage sein - es werden ja nur deine arbeitstage als urlaub gerechnet, der rest is ja eh frei.

und wenn der vertrag im jahr endet, dann eben anteilig.

ist eine dreisatzrechnung.


Es geht nicht nach Alter, sondern nach gearbeiteten Tagen pro Woche. Sonst wäre die gesetzliche Urlaubsregelung für die Katz ;)

Der Urlaubsanspruch begründet sich an der Anzahl der gearbeiteten Tage pro Woche. Hier ist es recht gut erklärt; vorletzter Punkt auf der Seite :)


hallo

meistens steht das im vertrag, wieviel urlaub man hat.. ansonsten warte doch einfach ab, bis deine chefin wieder ein freies ohr hat oder frag einfach, ob du ihr mal ne kleine frage stellen kannst...

lieben gruß

bobbes ^_^


Zitat (murphy @ 08.10.2007 14:36:50)
Wenn Dir bei 5 Tagen/Woche 30 Tage Jahresurlaub zustehen, würde ich darauf tippen, dass Dir 2/5 davon zustehen, also 12 Tage/Jahr. Aber schau in Dienen Arbeitsvertrag, da müsste doch was stehen...

Ja, so ist das bei mir auch. Egal ob ich an meinem 4-Stunden-Tag oder an meinem 8-Stunden-Tag Urlaub nehem, ich nehme pro Tag EINEN Urlaubstag.

An Deiner Stelle würde ich aber mal in der Personalabteilung oder in der Gehaltsbuchhaltung nachfragen. Die Chefs wissen sowas meist selber nicht ;)

Ansonsten schon mal: schönen Urlaub :D

Zitat (murphy @ 08.10.2007 14:36:50)
Wenn Dir bei 5 Tagen/Woche 30 Tage Jahresurlaub zustehen, würde ich darauf tippen, dass Dir 2/5 davon zustehen, also 12 Tage/Jahr. Aber schau in Dienen Arbeitsvertrag, da müsste doch was stehen...

Das könnte so stimmen!

bime schreibt das es Öffentlicher Dienst ist, da steht es meist nicht im Vertrag sondern es wird auf den Tarifvertrag (BAT) verwiesen. Personalabteilung fragen.

Zitat (murphy @ 08.10.2007 14:36:50)
Wenn Dir bei 5 Tagen/Woche 30 Tage Jahresurlaub zustehen, würde ich darauf tippen, dass Dir 2/5 davon zustehen, also 12 Tage/Jahr. Aber schau in Dienen Arbeitsvertrag, da müsste doch was stehen...

Hi,
das ist auch mein Kenntnis-Stand!

Also, gesetzliches Minimum sind meines Wissens 22 Tage bei der 5-Tage-Woche und 24 Tage bei der 6-Tage-Woche. Da das so ziemlich genau 4 bis 4 1/2 volle Wochen sind, würde ich vermuten (ohne es zu wissen), dass bei der Zweitagewoche mindestens 8 oder 9 Tage Urlaub sein müssten - das wären dann auch wieder 4 bis 4 1/2 Wochen.

Ohne Gewähr...

NiliQB, der auch einen Chef haben will, der einem 30 Tage Urlaub im Jahr gibt :heul:


Zitat (Sparfuchs @ 26.10.2007 08:49:19)
bime schreibt das es Öffentlicher Dienst ist, da steht es meist nicht im Vertrag sondern es wird auf den Tarifvertrag (BAT) verwiesen. Personalabteilung fragen.

Das ist aber nicht mehr BAT, sondern jetzt TVÖD ;)

Bei mir steht es aber auch direkt im Vertrag drin...

Ab 30 Stunden/Woche 24 Urlaubstage/Jahr? So kannte ich es mal.


Hallo!

Ich habe 11 Tage Urlaub für die Zeit von September bis Juli 2008!

bime


Zitat (Die Bi(e)ne @ 06.11.2007 02:48:42)
Ab 30 Stunden/Woche 24 Urlaubstage/Jahr? So kannte ich es mal.

Kann man nicht verallgemeinert sagen. :)

Es ist eigentlich richtig, wie murphy es geschrieben hat. Es richtet sich nicht danach, wieviele Std. Du arbeitest am Tag, sondern wieviele Tage in der Woche!

Dann kommt es drauf an, welchem Tarifvertrag bzw. Arbeitsvertrag Du unterstehst. Oft sind 30 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche vereinbart, aber es können auch weniger (oder mehr, was selten ist) sein.

Wenn ich richtig informiert bin, hat man - bei einer 5-Tage-Woche - einen Mindestanspruch von 21 Urlaubstagen, bei einer 6-Tage-Woche von 24. Das ist das gesetzliche Mindestmaß.

Gruss
Krötilla

Also, ich habe bei einer 5-Tagewoche 20 Urlaubstage *schnief*

Als ich meinen neuen Job bekam habe ich schon beinahe geheult. Doch das ist laut meinem Vorgesetzten im Moment Europaweit üblich.

Übrigens, Mitarbeiter, die länger als 3 Jahre arbeiten, bekommen noch die 30 Tage Urlaub pro Jahr - schon etwas ungerecht!


Zitat (Kochlöffel @ 06.01.2008 18:33:31)
Also, ich habe bei einer 5-Tagewoche 20 Urlaubstage *schnief*

:blink: Ui, das ist aber echt wenig. Gerade so, was das Gesetz hergibt. :huh: Na ja, wenn der Rest stimmt....

Und vielleicht kannst Du ja auch Überstunden aufbauen, die Du dann wieder abfeierst und kannst Dir somit ein paar freie Tage extra verschaffen. :blumen:

Zitat (Kochlöffel @ 06.01.2008 18:33:31)
Also, ich habe bei einer 5-Tagewoche 20 Urlaubstage *schnief*


Ist bei uns (Schweiz) ganz Normal. :blink:

5-Tagewoche in der Regel zwischen 40-45 Stunden (bei mir im öffentlichen Dienst sind es 42Stunden, meine Schwester als Handwerkerin hat 45 Stunden, mein Bruder bei der Bank 40 Stunden) und zwischen 20-50 Jahre alt = 20 Tage Urlaub.
Ab 50 Jahren dann 25 Tage Urlaub und ab 60 Jahren dann 30 Tage.

Schönen Urlaub, allen die haben.

Gruess
Tabida

Zitat (Krötilla @ 08.01.2008 09:04:47)
:blink: Ui, das ist aber echt wenig. Gerade so, was das Gesetz hergibt. :huh: Na ja, wenn der Rest stimmt....


Na, der stimmt auch nicht sonderlich, würde als Alleinverdiener nie und nimmer reichen, weder für Auto noch für Wohnung. Gefühlsmäsig ist das weniger als Mindeslohn!

hallo ihr!
hat jemand eine ahnung wieviel urlaub einem maler und lackierer nach 20 jahren betriebszugehörigkeit
zusteht ?

im netz find ich keine angaben für 2010


Lies mal hier:

Urlaub

Alles andere ist (falls vorhanden) in einem Tarifvertrag geregelt oder im Arbeitsvertrag

Gruß

Highlander


den einzigen vertrag den mein mann je hatte bei dieser firma , war sein ausbildungsvertrag 1989

seit dem ist er in ein und derselben firma :pfeifen:


hat er jetzt auch noch den gleichen lohn,wie im ausbildungsvertrag steht?

wieviel urlaub gabs denn bis jetzt immer? vllt hat er immer 35 tage U bekommen,dann stehen ihm die weiter zu

gibt es einen tarifvertrag? oder ist der AG tarif gebunden?

ausserdem kann der AG urlaub frei aushandeln,gesetzlich ist der mindesturlaub zu gewähren.


er wird nach tarif bezahlt
ich bin der meinung er hatte letztes jahr 28 tage
und sein chef meint 26
nur wir finden nirgens einen tarifvertrag im netz


hab mal das gefunden als beispiel aber ob das für deinen mann gültigkeit hat?

wenn er nach tarif bezahlt wird,so wird doch der AG in der lage sein den tarifvertrag mal auszuhändigen.

vllt findest du hier weitere infos

vielen dank hat mir weitergeholfen