Microfaser-Couch reinigen: Wie mache ich das am Besten?!?


Hi!

Habe seit kurzem ne Microfaser-Couch. Eigentlich soll man ja Flecken direkt entfernen, aber manchmal kriegt man-s ja auch nicht sofort mit. Habt ihr Tipps, wie ich Flecken am Besten entfernen kann?

Einen Tipp mit destiliertem Wasser hab ich schon gefunden, aber was nimmt man am Besten dabei? Geht nicht auch normaler Allzweckreiniger?Oder Essigreiniger?

Danke schonmal

Steffi


Hallihallo,

ich habe selbst seit 2 Jahren eine und das mit einem 3 Jährigen Kind.
Da mach ich auch nicht alle Flecken sofort weg, einmal im Monat ist "Sofasaubermachtag"!
Ich nehme unseren Fensterreiniger, bestäube das Sofa damit und habe dann einen Eimer mit Lauwarmen Leitungswasser (wenn ihr sehr Hartes Wasser habt, einfach abkochen, wir haben hier zum Glück weiches) und rubbel das Sofa ordentlich mit einem weichen Lappen ab. Rubbel dann nochmal mit nem weißen Handtuch drüber und sauge es nach dem Trocknen ab.
Man sieht schon im Wasser was da alles an Schmutz drinne ist :-).

Aber immer egal was du nimmst an einer "unsichtbaren" Stelle ausprobieren!

Hoffe es klappt! Viel Glück!

Bearbeitet von Powerlinchen am 12.10.2007 00:10:05


Wir haben auch ne Microfaser-Couch.. Die ein oder andere Party hat sie schon unbeschadet überstanden!
In der Pflegeanleitung steht, dass man die Couch nur mit warmem Wasser reinigen soll. Und so halte ich das auch .. Küchenschwamm, warmes Wasser... Bis jetzt sind so wirklich alle Flecken weg gegangen! Woraus ist denn dein Fleck entstanden??


Ich nehm eine Microfaserlappen und ein spezielles Reinigungsmittel das da oder warmes Wasser mit einem Tropfen Spüli oder Shampoo!


Ich mache es wie Powerlinchen und nehme auch Fensterreinigungsmittel. Das ist zu meiner geheimen Reinigungswaffe geworden. Meine Garnitur ist aber auch dunkelblau und somit sehr unempfindlich gegenüber Rückständen des Reinigers. Gibt ja aber auch durchsichtigen Fensterreiniger, nicht nur den blauen. Vielleicht mal damit probieren.


Zitat (Gassine @ 12.10.2007 11:10:20)
Ich nehm eine Microfaserlappen und ein spezielles Reinigungsmittel das da oder warmes Wasser mit einem Tropfen Spüli oder Shampoo!

Genau so mache ich es auch. Ich habe eine blaue Microfaser-Schlaf-Couch und das geht sehr gut so. roflrofl

Es gibt viele Stoffe, die nicht mit alkoholhaltigen Reinigern gepflegt werden dürfen, also lieber die sanfte Variante nehmen!


Zitat (Gassine @ 12.10.2007 11:10:20)
Ich nehm eine Microfaserlappen und ein spezielles Reinigungsmittel das da oder warmes Wasser mit einem Tropfen Spüli oder Shampoo!

Hallo, Gassine, wo bekommt man dieses Mittel?
Danke!

Ciao
Elisabeth

Hi!
Danke für die ganzen Antworten!! Habe heute einfach warmes Wasser und n Schwamm genommen, die Flecken sind super weggegangen. Der Stoff ist an den Stellen jetzt nicht mehr ganz so flauschig. Vielleicht sollte ich das nächste Mal doch besser Wasser dest. nehmen.
Was es für Flecken waren? Naja, teilweise weiß ich-s gar nicht mehr so genau, etwas ist dann mal was vom Essen runtergefallen oder so. Und teilweise auch Asche, nicht, dass ich auf das Sofa geascht hätte, aber beim Rauchen fallen ja schonmal so kleine Dinger runter.

Wünsche allen ein schönes WE

Gruß Steffi


@elisabeth. Das Mittel gibts beim Raumausstatter.

@steffi-n: Den Stoff bekommt man mit einer weichen Kleiderbürste wieder flauschig!


Hallo zusammen!

Ich habe eine sandfarbene Microfaser Couch.
Ich sitze aus Gewohnheit an der gleichen Stelle und habe jetzt dort nach einem 3/4 Jahr einen dunklen Sitzfleck.

Der Fleck kommt wohl von meinen Jeans (obwohl die nicht dunkel sind und eigentlich nicht abfärben- Kann wohl normaler Schmutz von der Gesäßseite sein?)

Jedenfalls, schaut der Fleck leicht speckig aus und ist ziemlich häßlich.

Ich habe die Tips mit dem Glasreiniger angeschaut, weiß aber nicht, ob das auch für große "Speckflecken", bzw. großflächige Verschmutzungen gilt.

Habt Ihr da Erfahrungen?

Ich wollte nicht großflächig die Stelle mit Wasser abreiben, da ich befürchte, daß man anschließend einen Hof sehen könnte, oder daß die Stelle dann heller als der Rest wäre.

Vielen Dank schonmal im Voraus!

Gruß,

Richard


Hallo zusammen,

ich habe ein neues Thema hierzu eröffnet, https://forum.frag-mutti.de/index.php?act=ST&f=3&t=20791
da ich davon ausgehe, daß dieses inzwischen nicht mehr gelesen wird, weil es schon älter ist.

Gruß,

Richard


Ich bin mir nicht sicher,ob ich hier richtig bin aber egal.
Ich habe mir eine Couch aus Mikrofaser gekauft.Kann mir jemand sagen,wie ich diese am besten reinige?Die Bezuege sind abnehmbar,kann ich sie dann auch in der Waschmaschiene waschen? :blink:
Viele Gruesse spunk


ich denke schon.
habe mal für dich gegoogelet, obwohl
du sicher diese suchmaschine auch hast -_-
hier

ich würde sie nach der wäsche gleich imprägnieren.


Hallo zusammen,


aus einem ursprünglich kleinen Fleck auf meinem hellen Sofa sind (durch eventuell falsches Reinigen?) mehrere Flecken entstanden,(auch Wasserränder)!!Also,das Sofa hat einen hellen Baumwollbezug.....ich hänge sehr an dem Sofa weil es sehr stabil ist (Bio Vollholz- Buche)!!Der Bezug ist nicht glatt...kann nur schwer beschreiben wie er aussieht....er besteht aus vielen kleinen gewebten Kästchen!!

Neu beziehen kostet einfach zuviel....vielleicht gibt es ja noch eine alternative.

Hat jemand einen Tip für mich??

Sage schonmal vielen Dank.

LG Andra


mach doch mal ein bild, so kann man sich nichts vorstellen. :wub:


Hast Du mal diese pinken Oxi-Reiniger probiert? Halfen bei uns ganz gut.


Glasreiniger wäre mein Tipp ... unglaublich was der so alles reinigt :) ( den Tipp habe ich von einem Profi für Auto-Innen-Reinigung bekommen - und er hat sich schon oft bewährt ! )

Ansonsten bei dem großen schwedischen Möbelhaus einen ( waschbaren ! :) ) Überzug kaufen ( einer der 1001 Möglichkeiten passt sicher )


Vielen Dank für Eure Antworten,

Glasreiniger soll Flecken beseitigen?? Höchstinteressant,werde ich eventuell mal testen!Mal schauen!

Ein Foto vom Sofa werde ich machen,vielleicht hilfts ja wirklich weiter.

LG Andra!



Hi,
ich hatte das auch mal. Bei mir lag's daran, dass ich mit Wasser gereinigt habe, dabei die Polsterung unter dem Bezug nass geworden ist und dann abgefärbt hat. Ich habe dann ganz vorsichtig (nicht wieder zu viel Wasser nehmen), die Ränder gesäubert (gerieben und getupft), dabei immer den Stoff hochgehalten, damit er nicht doch wieder mit der Polsterung in Berührung kommt und dann mit dem Föhn getrocknet. Hat geklappt.
Vielleicht ist aber auch der Tipp dem Glasreiniger gut. Probier doch mal.
Viele Glück :) Bienenstich


Hallo Bienenstich,

ja ,ich denke auch das der Fleck durch Abfärbung entstanden ist...denn das was ursprünglich entfernt werden sollte war auch weg.Aber nach dem Trocknen waren diese häßlichen Wasserflecken da.Den Stoff kann ich leider nicht anheben...er sitzt zu stramm.
Ich denke das ich es mal mit Glasreiniger probiere...schlimmer kanns nicht werden,habe eh immer eine helle Decke auf dem Sofa (die kann ich wenigstens in die Maschine stopfen) ! :lol:


LG Andra


Hallo,
es hilft jetzt nichts mehr, aber beim nächsten Fleck nur destiliertes Wasser benutzen! Dies hat mir der Verkäufer im Möbelhaus geraten.


Hallo pia-lotta,

ich habe nur destilliertes Wasser benutzt,das ist komisch.

LG Andra


Hallo also ich hab einfach Rasierschaum her genommen und zusätzlich zur gründlichen Reinigung haben wir uns ein Teppichreiniger ausgeliehen! Der sprüht und saugen sofort den schmutz wieder ab! Wir haben eine Beige Couch und die schaut trotz zwei Kinder wieder wie neu aus!!! Dieses Gerät gibt es in vielen Baumärkten und im Teppichfachgeschäft...wir haben inkl Reinigungsmittel 15€ bezahlt... :D


Zitat (Powerlinchen @ 12.10.2007 00:05:57)

Ich nehme unseren Fensterreiniger, bestäube das Sofa damit und habe dann einen Eimer mit Lauwarmen Leitungswasser (wenn ihr sehr Hartes Wasser habt, einfach abkochen, wir haben hier zum Glück weiches) und rubbel das Sofa ordentlich mit einem weichen Lappen ab. Rubbel dann nochmal mit nem weißen Handtuch drüber und sauge es nach dem Trocknen ab.


Huhu,

DANKE für diesen tollen Tipp. Hat bei mir super geholfen! Ich habe / hatte hartnäckige Cola- und Sonstige-Flecken auf meinem beigen / hellbraunen Microfaser-Sofa. Jetzt wo ein Baby da ist, kommen natürlich noch Milchflecken hinzu. Einfach nur "warmes Wasser" hat bei mir nicht geholfen. Sind aber alle super weggegangen mit dem Glasreiniger! Habe mich einfach haargenau an die Anweisungen von Powerlinchen gehalten. Lieben DANK für den tollen Tipp! :wub:

Ich kannte bisher Fensterreiniger von der Teppichreinigung (habe Katzen!). Wusste ja nicht, dass es so super auch bei Sofas funktioniert. :blink:

Bearbeitet von Rappeldrache am 24.09.2009 18:09:27

Hallo zusammen,
Ich hab eine rote Microfaser Couch und hab die Flecken immer mit Wasser und nem Schwamm rausbekommen.
ich sitz auch immer auf der selben stelle auf der couch.
Da ist jetzt eine Delle. Wie bekomm ich die denn wieder weg?
Ich muss dazu sagen das die Couch schon sehr alt ist. 4 oder 5 Jahre.


eine delle bringst du nicht weg, das kann man nur mit neu aufpolstern.


versuche mal die couch zu drehen, so das du drunter schauen kannst.
sicher must du den stoff noch vorsichtig weg machen.
so das du siehst wo diese delle herkommt.
vieleicht ist das band gerissen welches die federn ersetzt.

wenn ja, dann kannst du nix machen, nur ein polsterer.
wenn nein, dann könntest du eine holz platte dazwischen schieben.
hilft aber nur bedingt. :trösten:


Nur mit lauwarmen Wasser und ein sauberes Microfasertuch, dann sollte man einzelne Flecken sehr gut heraus bringen. Nähere Fragen über Microfaser werden auch auf folgender Seite sehr gut beantwortet: ***

Weitere Spezialisten zu ***!

Die im Forum unerwünschte Eigenwerbung wurde entfernt ! Bitte an die bei Anmeldung akzeptierten Forumsregeln halten !

Bearbeitet von Jeanette am 22.02.2010 17:49:12


:wub: :rolleyes: :P :) :rolleyes:

Danke für die Tipps, genau diese frage hatte ich auch, u. scon Antworten gefunden, bevor ich fragte...klasse hier....


Ich habe ein oranges Microfasersofa, welches jetzt ca 5 Jahre alt ist und leider schon einige Flecken hatte, welche mich sehr gestört haben. Ich habe mir heute ein Herz gefasst und die Reinigung mit dem Glasreiniger ausprobiert. Der Erfolg einfach super, es waren ja auch schon einige ältere Flecken dabei.

Alle Flecken sind herausgegangen, das Sofa sieht aus wie neu, ich hätte nie geglaubt das es funktioniert. Danke für diesen Supertipp!

Bearbeitet von Sabsie am 26.06.2010 17:49:12


ich hab da mal ne frage zu der fleckentfernung mit dem Glasreiniger,
nur den Fleck einspühen oder das ganze Sofa? und mit was für ein Lappen soll ich es dann raus reiben?
Wir haben ne helle Couch und 2 Kinder im alter von 7Jahren und 19 Monaten und dem entsprechend sieht das Sofa aus :(
Sabber Flecken, Milchflecken usw ich hab es schon mit Wasser und schwamm versucht und nun hab ich richtige wasser Ränder und der Fleck selber ist weg. :wut:


Mein lieber Dackel ist nach Regenwetter und matschigen Füssen auf meine weiße Couch gesprungen und hat sich schön darauf geaalt.. Die Couch sah lecker aus und ich kurz vor einem Nervenzusammenbruch. Also mußte Fensterklar her und dann mit einem MIcrofasertuch reiben, Wenn alles wieder ganz trocken ist, muß man nur kräftig alles ausbürsten, dann ist alles wieder wie neu und flauschig.Habe die Microfasercouch aber jetzt meiner Mutter gegeben, 3 mal die Woche so viel schrubben--------zuviel. Jetzt habe ich wieder eine schwarze Ledercouch, die einmal die Woche feucht abgewischt und 1 mal im Monat mit Lederpolitur eingerieben wird, ich glaube, mein Hund mag die Politur nicht und die Couch bleibt sauber!


Hallo,

ich habe dank dieses Forums meine Couch wieder richtig klasse hinbekommen!

Bin zwar keene Mutti, aber Vati, daher habe ich mich mal schnell angemeldet um meine Vorgehensweise mitzuteilen. :-)

Ich verwendete kaltes, destilliertes Wasser vom Wäschetrockner. Mit einem Mikrofasertuch fuhr ich vorsichtig mit etwas Wasser über die gesamte Couch. Bei Flecken habe ich etwas "massiert". Im Anschluss verwendete ich ein anderes, sauberes Mikrofasertuch und trocknete die Couch so ab.

Sieht jetzt wieder richtig gut aus. Keine Sabberflecken vom Sohnemann oder Speisereste. :D

LG

Michael


hi
also ich muss sagen der tipp mit dem glasreiniger hat bei mir super geklappt *TOP* :applaus:


LG Sabrina


Bearbeitet von Pietschy am 28.04.2011 20:19:56

Hi,

ich hab mein Microfasersofa genau so gereinigt, wie Powerlinchen es beschrieben hat. Danke für den super Tipp! Es sieht mit einfachen und schnellen Mitteln wieder aus wie neu. :)


geht auch gut mit mineralwasser, einfach mit nem schwamm einrubbeln. :)


HAllo ich habe eine schwarze microfaser couch. meine frage ist wie kann ich sie reinigen also an den armlehnen ist sieh sehr rau, bzuw will wissen wie kann man sie wieder etwas weicher bekommen auch an paar stellen auf der sitzfläsche. ich sauge sie immer einmal im monat ab und haben decken drauf ... da ich noch einen kleinen sohn habe.

meine andere frage ist sie hat 17 kissen dabei... da sind weisse sabber flecken drauf wie mein sohn es mit den mandel hatte. kann man die kissen ganz normal in die waschmachine tun ohne das sie total rau und fusselig werden? Gibt es spezial reiniger ich bin ratlos... würde sie an den meist gesitzten stellen wieder weich bekommen.... und was für eine weiche bürste kann man verwenden

und @ powerlinchen was für ein weiches tusch meinst du geht ein microfassertuch dafür?hatte hier was gelesen davon Hilfe auch gerne per mail da ich leider sehr selten dazu komme nach zu schauen

***Emailadresse entfernt***

Bearbeitet von Cambria am 28.07.2011 22:04:33


Huhu
Funktioniert das mit dem glasreiniger auch wenn die Couch Wasserräder hat ???
Habe die mal mit einem mikrofasertuch gereinigt und seitdem Wasserflecken und Ränder ;( Couch ist lila also sieht man es sehr dolle... Freue mich über Antworten
Lg


Wir haben eine echt schöne Microfasercouch gebraucht geschenkt bekommen. Bis auf Flecken auf den Sitzflächen war sie echt gut im Schuss.
Wir haben drei kleine Kinder (1 Jahr, 3 Jahre und 5 Jahre)
Daher kam uns die Couch ganz recht.
Am Anfang dachte ich noch, die Couch mache ich bei nächster Gelegenheit mal sauber.
Wer drei Kinder hat, weiß das so eine Gelegenheit eigentlich nicht von alleine kommt.
Na jedenfalls haben meine Kinder die Couch noch mit diversen Flecken " verschönert". Banane, Ketchup,diverse Getränke etc. Sie sah echt eklig aus.
Heut hat es mir gereicht. Ich habe sie endlich sauber. Und zwar so sauber, als wäre sie gerade vom Möbelhaus geliefert worden.
Hach ich freue mich.
Und zwar mache ich das mit Flüssigwaschmittel.
Ich mache eine Schüssel voll heißes Wasser, gebe 1-2 Kappen Waschmittel dazu und verreibe die Lauge auf der Couch, mit einem Microfasertuch. Immer wieder reiben und Tuch auswaschen. Dann lasse ich das Waschmittel auf der Couch einwirken. ca 30 Min. Damit das Waschmittel wirken kann. Danach nehme ich frisches warmes Wasser und reibe die Couch wieder mit dem Mircrofasertuch ab.
Danach hab ich die Couch mit Küchenrolle grob abgetupft, um das überschüssige Wasser schon mal aufzusaugen.
Danach bin ich mit dem Staubsauer über die Feuchte Couch.
Mit einem handelsüblichen Staubsauger. Damit der Staubsauger keinen Schaden vom Wasser bekommt, habe ich den Innenraum, wo sich der Beutel befindet, mit Küchenrolle ausgelegt und elnen neuen Beutel reingesteckt.
Nach dem Saugen, Couch trockenen lassen, fertig. Tiefensauber!!!
Den Staubsaugerbeutel und die Kochenrolle habe ich danach weggeworfen und habe den Staubsauger in die Sonne zum Trocken gestellt.

War eine gute Aktion. Aber ich bin überwältigt, von dem Ergebnis.

So habe ich unsere Autositze auch mal gereinigt. Da klappt echt gut und man hat danach ein echte frische Gefühl.
Ich glaube das würde mir mit dem Glasreiniger fehlen, wenn auch damit ein Fleck rausgeht.


B)
Hallo, habe eine dunkelblaue Mirkofaservelour Couch.
Sauber ist sie ja noch, bräuchte aber mal einen frischen Duft.

Mit den Spray/Dufterfrischer traue ich mich nicht ran. befürchte Flecken.

Hat denn damit schon einer Erfahrung gemacht??


Hey B) ,

da gibt es sehr viele verschiedene Möglichkeiten. Ich persönlich halte auch nichts von Dufterfrischern. Effektive Mikroorganismen sind dagegen eine wahre Wunderwaffe gegen Gerüche! Mehr zum Thema Wohnlandschaften bzw Couchpflege gibt es auf dieser *** Link wurde entfernt ***.

Gruß Sabienchen