Kulinarisches Durcheinander? Schokoladenfisch / Die neuen Ess-Trends


Quelle

Dies wurde auf der diesjährigen Anuga vorgestellt.

Fisch mit Schokoladenüberzug ? <_<

Was haltet ihr von diesem kullinarischen Durcheinander?

;)

:hmm: hört sich nicht wirklich lecker an :unsure: ich glaube nicht das ich das probieren würde...


Schokolade wird doch erst suess durch die zugabe von zucker... die basis, der kakao an sich, ist geschmacklich durchaus wandelbar... Ich wuerde das mal probieren wollen. Ok, ich bin auch bekannt fuer seltsame "kulinarische genuesse"...

Oh, aehm, tante edith sagt "erst lesen, dann posten": In der form wie in dem artikel beschrieben, wuerde ich das ganze auch nicht essen... ich bevorzuge die krebsueberrest frittiert mit suesssaurer sauce...

Bearbeitet von Sterni am 20.10.2007 12:24:12


Probieren würde ich es auf jeden Fall mal.Danach kann ich ja immer noch evtl.sagen =

Nö,nix für mich.


Es gibt reichlich "salzige" Rezepte mit Schokolade aus Süd- und Mittelamerika.

Carne de rez an adobo (Rinderragout mit Schokolade)

Kaninchen in Weißwein-Schokoladensoße

Kaninchen mit Schokoladensoße

Rinderbraten in Schokoladensauce

Schokoladensauce, pikant

Warum also nicht auch Fisch mit Schokolade?

Man sollte sowas vielleicht mal mit verbundenen Augen probieren, ohne es vorher gesehen zu haben und ohne genau zu wissen, was einem da grad serviert wird- vieles schmeckt einem vielleicht wegen gewisser Vorbehalte oder Vorurteile nicht?


Ich hab nen Beitrag gesehen, wo auf der Messe Krebsfleisch mit Schokoüberzug vorgestellt wurde.
Die Reporterin hat das mal probiert und fand es offenbar widerlich.
Ich wollte das jetzt auch nicht essen, ehrlich gesagt.


Früher empfand man es schon als widerlich, auf ein Stück Fleisch eine Scheine Ananas und Käse zu legen. Meinen persönlichen Geschmack traf diese Mischung nicht. Ebenso wenig würde ich Fisch mit Schokolade kombinieren. Erst recht nicht so etwas Edles wie Krebse oder Krabben. Es gibt aber auch durchaus geschmackvolle Varianten der Sparte pikant-süß-fruchtig. Schmorbratengerichte harmonieren wunderbar mit vielen Früchten. Wild mit Preisselbeeren kennt wohl jeder. Aber wie wärs mit Rinderbraten mit Kirsch-Rotweinsoße? Oder Schwein mit süß-sauren Äpfeln? Die mit Mandarinen gefüllte Ente kennt wohl jeder. Einige von euch propagieren Cola-Braten, was mir schon wieder sehr suspekt ist. Ich verabscheue Cola ganz allgemein. Aber der Gipfel sind wohl mit Schokolade umhüllte Krebse...... brrrrrrr....... würde man mir so etwas täglich servieren, ich würde ziemlich schnell mein Idealgewicht bekommen.......



Gruß

Abraxas


Fisch mit Schokolade :aengstlich:

Ich esse ja gerne Schokolade und auch Sämtliches Meeresgetier, aber beides zusammen? Nein, danke! Ich glaub das könnte ich nicht Mal probieren, auch wenn ich sonst für vieles offen bin.

Kommt ja höchstwarscheinlich aus der Asiatischen Ecke, da schmeckt die Schokolade eh nicht nach Schokolade.


Solche "verrücktheiten" wird es wohl immer geben, und auch Abnehmer dafür. Hab gestern einen Film gesehen, wo die Schotten alles fritieren. Selbst Marsriegel frittiert sind dort der Renner. Auch ihr berühmtes Haggis wird dort frittiert!!! :D


Pizza Hawaii regelt alles weg, ich fahr auf die süße Ananas und den salzigen Schinken total ab.
Außerdem gabs mal ne Schokolade mit salzigen Erdnüssen drin, auf die bin ich total abgefahren. :sabber: :sabber: :sabber: Fisch mit Schoko, warum nicht?


Zitat (wollmaus @ 20.10.2007 21:50:00)
Solche "verrücktheiten" wird es wohl immer geben, und auch Abnehmer dafür. Hab gestern einen Film gesehen, wo die Schotten alles fritieren. Selbst Marsriegel frittiert sind dort der Renner. Auch ihr berühmtes Haggis wird dort frittiert!!! :D

Richtig, selbst Marsriegel frittieren wir. Und es gibt auf der ganzen Welt nichts das auch nur annähernd so gut wäre! :sabber: :sabber: :sabber:

was auch ganz lecker ist:
die innereien vom hahnchen braten und dann schokososse druebergiessen---ein genuss :sabber:
was auch lecker ist,leberwurst mit nutella vermischen und dass dann aufs brot schmieren, lecker :sabber: :sabber: :sabber:
vg cutie


Zitat (Cutiepie @ 21.10.2007 04:55:24)
was auch ganz lecker ist:
die innereien vom hahnchen braten und dann schokososse druebergiessen---ein genuss :sabber:
was auch lecker ist,leberwurst mit nutella vermischen und dass dann aufs brot schmieren, lecker :sabber: :sabber: :sabber:
vg cutie

Und was ist mit Balsamico-Essig? :pfeifen: rofl rofl rofl

Zitat (broxybear @ 20.10.2007 21:56:52)
Zitat (wollmaus @ 20.10.2007 21:50:00)
Solche "verrücktheiten" wird es wohl immer geben, und auch Abnehmer dafür. Hab gestern einen Film gesehen, wo die Schotten alles fritieren. Selbst Marsriegel frittiert sind dort der Renner. Auch ihr berühmtes Haggis wird dort frittiert!!! :D

Richtig, selbst Marsriegel frittieren wir. Und es gibt auf der ganzen Welt nichts das auch nur annähernd so gut wäre! :sabber: :sabber: :sabber:

Naja, aber doch höchstwahrscheinlich in batter (Teigmantel), oder?
Dann passt es ja wieder zusammen, der Teig ist ja eher geschmacksneutral. Es gibt ja schließlich auch frittierte Banane, frittierte Ananas... Frittierten Mars bar stelle ich mir ganz okay vor, wenn nur die vielen Fett- und Zuckerkalorien nicht wären...

Aber gewisse Kombinationen kann ich mir einfach nicht so gut vorstellen, so z.B. Fisch mit Schokolade.
Schokolade mit Chili schmeckt z.B. gut, aber ich habe mal von Schokolade mit Knoblauch gehört, das passt für mich gefühlsmäßig gar nicht, schon beim Gedanken dreht sich mir der Magen...

Zitat (SCHNAUF)
Und was ist mit Balsamico-Essig?    
Guter Einwurf, es gibt ja z.B. auch Erdbeeren mit Pfeffer und Balsamico :sabber: Lecker

[offtopic]
*neugierigfrag* @ broxybear,
bist Du eigentlich gebürtige Schottin oder Irin, oder wie kommt man dazu, The Sash in der Signatur zu haben? [/offtopic]

Bearbeitet von madreselva am 21.10.2007 09:00:13

Schinken, 'ne Scheibe Ananas und dann noch Käse drauf war in den 60ern des letzten Jahrhunderts der Renner, wurde unter dem Namen "Toast Hawaii" serviert.

In Berlin serviert man Leber mit gebratenen Apfelscheiben- das harmoniert wunderbar. (Übrigens hab ich unlängst erst gesehen wie Sarah Wiener "Tarte Tatin mit Entenstopfleber" zubereitete, die Berliner sind also mit dieser "Geschmacksverirrung" nicht ganz allein, die Franzosen machen's auch.

Wild mit Preiselbeeren ist in Mitteleuropa schon "Standard", und ein Hirschfilet mit Kirschsoße... mmmmmh!

Was das frittieren angeht- manche Leute tauchen Apfelringe in Pfannkuchenteig, werfen sie dann in die Fritteuse, streuen Zimtzucker drauf und packen sie mit Vanilleeis auf einen Teller. Widerlich? Im Gegenteil!


Zitat (Valentine @ 21.10.2007 09:22:22)
Schinken, 'ne Scheibe Ananas und dann noch Käse drauf war in den 60ern des letzten Jahrhunderts der Renner, wurde unter dem Namen "Toast Hawaii" serviert.

In Berlin serviert man Leber mit gebratenen Apfelscheiben- das harmoniert wunderbar. (Übrigens hab ich unlängst erst gesehen wie Sarah Wiener "Tarte Tatin mit Entenstopfleber" zubereitete, die Berliner sind also mit dieser "Geschmacksverirrung" nicht ganz allein, die Franzosen machen's auch.

Wild mit Preiselbeeren ist in Mitteleuropa schon "Standard", und ein Hirschfilet mit Kirschsoße... mmmmmh!

Was das frittieren angeht- manche Leute tauchen Apfelringe in Pfannkuchenteig, werfen sie dann in die Fritteuse, streuen Zimtzucker drauf und packen sie mit Vanilleeis auf einen Teller. Widerlich? Im Gegenteil!

Hallo Valentine,

alles, was du beschrieben hast, ist für mich äußerst lecker. Ich liebe Gerichte, die mit Früchten verfeinert werden. Toast Hawaii oder Kalifornia, Pfeffersteak in Sauerkirschsoße, Hähnchen mit Curryrahmsoße mit Mandarinen, Cordon bleu mit Ananas, etc..... :sabber:

Und mitteleurpäische Mägen sind mittlerweiler daran gewöhnt, ich finde solche Gerichte mittlerweile auf immer mehr Speisekarten in diesen Breiten.

LG
schleckermäulchen :blumen:

Toast, Schnitzel oder Pizza Hawai :sabber: :sabber: :sabber: , Wild, Tafelspitz oder Rotkohl mit Preiselbeeren, Geräucherte Forelle mit Preiselbeermeerettich, Hähnchencurry mit Aprikosen ..... ich könnte die Liste lang werden lassen.
Ente und Gans werden mit Äpfeln gefüllt! Auch beim Schweinebraten kommt oft ein Apfel mit da zu. Na und Rotkohl ohne Äpfel - für uns unvorstellbar.

Aber ob ich Fisch mit Schokolade essen würde - ich glaube, da könnte ich nicht mal probieren.


Ich habe mal (Gran Canaria oder Mexico) die dort typische Spezialität Hähnchen mit Schokoladensauce probiert.

Geschmeckt hat es mir nicht!!!!


Na ja, klingt nicht besonders gut, aber probieren kann man's ja mal (Glaube aber eher, es schmeckt fürchterlich).

Also, die normalen Sachen, wie Hawaii-Toast usw., das ist schon ein alter Hut. Im Moment gibt es auch verscheieene neue Schokoladensorten, wie Nuß/Chili. Habe ich schon probiert, schmeckt superlecker, die Chili schmeckt nicht durch! :rolleyes:
Letztens habe ich sogar eine superteure Schweizer-Schoki gekauft, nannte sich Blaubeer-Lavendel, die Blaubeeren konnte man schmecken, vom Lavendel habe ich nichts gemerkt. Die kaufe ich auch nicht mehr, war nicht so der Renner. :pfeifen:


ich probiere die kombinationen zuerst,bevor ich darüber urteile.... ;)


Also ich würde es probieren. Bin offen für neues. Und warum sollte Fisch mit Schokolade nicht schmecken?


Zitat (Don Promillo @ 22.10.2007 09:48:21)
Also ich würde es probieren. Bin offen für neues. Und warum sollte Fisch mit Schokolade nicht schmecken?

Geht mir genauso, ich bin neuen Dingen gegenüber auch aufgeschlossen. Nur bei diesem Insektentrend aus den USA (da gab`s doch auch irgendwie geröstete Heuschrecken mit Schokiüberzug) kann ich mich gerade so zurückhalten :kotz:
@Cutie
Meine Tochter hatte erst gestern diese sagenhafte Kombination von Leberwurst/Nutella zum Frühstück. Ihr hat es ebenfalls gut gemundet....

Zitat (Heiabutzi @ 22.10.2007 10:12:10)
Meine Tochter hatte erst gestern diese sagenhafte Kombination von Leberwurst/Nutella zum Frühstück. Ihr hat es ebenfalls gut gemundet....

Ein Laugenbrötchen mit Marmelade und Bismarckhering schmeckt auch lecker! :schlaumeier:

Zitat (Don Promillo @ 22.10.2007 10:16:51)
Zitat (Heiabutzi @ 22.10.2007 10:12:10)
Meine Tochter hatte erst gestern diese sagenhafte Kombination von Leberwurst/Nutella zum Frühstück. Ihr hat es ebenfalls gut gemundet....

Ein Laugenbrötchen mit Marmelade und Bismarckhering schmeckt auch lecker! :schlaumeier:

Scheibe Brot. Butter.Gouda mit Pflaumenmus :sabber:

Bearbeitet von Sailor am 22.10.2007 11:07:27

Zitat (Don Promillo @ 22.10.2007 10:16:51)
Ein Laugenbrötchen mit Marmelade und Bismarckhering schmeckt auch lecker! :schlaumeier:

In einen Heringsalat gehören ja auch:

Äpfel, Preiselbeeren u.s.w. :sabber:

Zitat (Heiabutzi @ 22.10.2007 10:12:10)
Meine Tochter hatte erst gestern diese sagenhafte Kombination von Leberwurst/Nutella zum Frühstück. Ihr hat es ebenfalls gut gemundet....

Na ja, jeder nach seiner Facon... ich kenn vom Hörensagen und Sehen auch die Kombination "Frühstücksei mit Nutella", selber ess ich das Ei allerdings lieber mit Salz. Zu Leberwurst gehören unbedingt schlesische Gurken, ohne die geht gar nix!

Kombinationen, die man durchaus auch im Gourmettempel bekommt, sind z. B. Birne mit Roquefortkäse oder gebeizter Lachs mit Honig-Senf-Sauce... und zu gebackenem Camembert gehört unbedingt auch ein Löffelchen Preiselbeeren. (Im schwedischen Möbelhaus werden zu Köttbullar mit Sahnesoße auch Preiselbeeren auf den Teller geklatscht)

Zitat (Valentine @ 22.10.2007 13:14:53)
[(Im schwedischen Möbelhaus werden zu Köttbullar mit Sahnesoße auch Preiselbeeren auf den Teller geklatscht)

Das wird in Schweden ja auch so gegessen! Da gibt es zu den Köttbullar Kartoffelpürree, Apfelmus, Dillgurken und Preiselbeeren.
Ich persönlich grause mich vor Obst wie Ananas oder Pfirsichen im Essen- uah!
Gegen süßsäuerlich-pikante Gerichte wie Soßen mit Sauerkirschen oder Chutney mit Äpfeln z.B. hab ich nix, auch zu einem Wildgericht ein nicht zu süßes Apfelkompott mit Preiselbeeren...aber Toast Hawaii oder diese Geflügelgerichte mit Curry und Früchten....oder wenn jemand Büchsenmandarinen an einen Salat macht.... da stellen sich mir sämtliche Haare auf!!!!
Fisch mit Schokolade würde ich wahrscheinlich probieren, aber es hört sich nicht lecker an.

zwei meiner lieblingsgerichte sind wildschwein mit Kakao und chilly
und Reh mit Kirschsosse
Ich habe einfach mal probiert und muss sagen, das ich das super lecker fand!!
Ach ja Fisch mit orangen geht auch...super lecker

Sille


Zitat (Heiabutzi @ 22.10.2007 10:12:10)
Nur bei diesem Insektentrend aus den USA (da gab`s doch auch irgendwie geröstete Heuschrecken mit Schokiüberzug) kann ich mich gerade so zurückhalten :kotz:


Könnte ich auch nicht essen .

Eine Bekannte sagte -es soll gut schmecken-leicht nussig.

:o -statt Haselnüsse bald Schoko-Heuschrecken auf dem Weihnachtsteller ? :D

Zitat (janice @ 22.10.2007 14:59:12)

:o -statt Haselnüsse bald Schoko-Heuschrecken auf dem Weihnachtsteller ? :D

Na ja, wem's schmeckt... ich hätte bei Insekten "Ladehemmung". So groß könnte der Hunger nie werden, dass ich mal Heuschrecken oder dicke Maden essen könnte.

ich hab ja gar nicht gewusst das es so eine messe gibt =) is ja cuul =)))
zwar würd ich so komisches schokosushi nicht essen wollen, aber ich bin von der idee einer solchen messe total begeistert... wiso wohn ich nicht in deutschland?? *heul*


Eigentlich hat der Nagel ja Recht. Erst probieren, dann meckern. Aber Schokolade zu Fisch ist der Gipfel der kulinarischen Frechheit.

War jemand von euch schon mal in Dänemark? Da wird marinierter Hering kräftig mit Zucker gewürzt. Das Fischbrötchen kam beinahe oben wieder raus. So ähnlich würde dea aussehen, wenn mir jemand ein Stück Kabeljau mit geschmolzener Milchschokolade servieren würde. Anders ist es natürlich mit ungesüßtem Kakao. Den kann ich mir sehr gut als Gewürz vorstellen. Aber bitte....... nur ein Hauch.....



Gruß


Abraxas


Wieso nicht? Es gibt schließlich auch Schokoladen mit Pfeffer oder Chili. Und ebenso klassische Gerichte mit Schokolade, es wurde schon zurecht auf die mexikanische Mole (Soße mit Schokolade) hingewiesen. Kommt auf die Schokoladen und das Mischungsverhältnis an.
Heute wird nicht nur mit ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen herumexperimentiert, sondern mit der Zubereitung an sich. Neuester Renner in Deutschland, vor allem in Berlin: Ferran Adrias Molekularküche.
Der Geschmack ist eben konditioniert - früher hat man gesagt: Was der Bauer nicht kennt, dass isst er nicht. Aber man kann sich auch an fremde Speisen und Zubereitungen gewöhnen, wie z. B. der Siegeszug der italienischen und türkischen Küche in Deutschland bewiesen haben. Und selbst die Fraktion der Asien- und Sushi-Liebhaber nimmt permanent zu.


Ich habe gestern im Tv einen Bericht gesehen da wurde Matjes mit Zimt

als Delikatesse angepriesen.

Also,das wäre glaube ich absolut nichts für mich .


Heuschrecke mit Schokoladenüberzug ist sogar lecker...ich sage schon längst nicht mehr vorher das schmeckt mir so und so nicht bevor ich es probiert habe...


Wir haben bei Bekannten mal Lachs mit Blattspinat vorgesetzt bekommen und dazu NUDELN! Das habe ich dazu noch nie gegessen :huh: . Wir fanden die Zusammensetzung äußerst ungewöhnlich.


Lachs mit Nudeln find ich jetzt nicht so ungewöhnlich - ich mache mir gerne Lachsnudeln:

geräucherter Lachs in Pfanne heiß werden lassen, Sahne dazugeben, pfeffern. Vielleicht (je nach Würzung des Lachses) noch eine Priese Sahne dazugeben, kurz Sahne einköcheln lassen und die Soße über die gekochten Nudeln geben.

Bei meinem Lieblingsitaliener gibts das Gericht statt mit geräuchertem Lachs mit frischem Lachs.
Schmeckt mir beides sehr gut - finde also die Kombi Lachs+Nudeln nicht seltsam.


Zitat (Abraxas3344 @ 20.10.2007 21:31:42)
...auf ein Stück Fleisch eine Scheine Ananas und Käse zu legen...

Finde ich das schlimmste was man einem Stück Fleisch antun kann.

OT: Schoki mit Fischfüllung: braucht kein Mensch!

Bearbeitet von Mr.T am 04.11.2007 08:49:16

Es gibt auch überlieferte Rezepte mit ungewöhnlichen Zutaten : z. B. Himmel und Erde (Kartoffelbrei, Apfelmus, geröstete Zwiebel und angebratene Blutwurst) Schmeckt sehr gut.


Bei deinem "Himmel und Erde" würd ich die Blutwurst weglassen und durch Leber ersetzen ;)

ansonsten gibt's durchaus Fragwürdiges bei den traditionellen Rezepten. Zum Glück hat meine Mutter niemals "Schlesisches Himmelreich" gekocht... dazu wird eingeweichtes Dörrobst zusammen mit Schweinebauch, Zimt und Zitronenschale in Wasser gekocht und mit Hefeklößen serviert.

In Hamburg liebt man es auch, Bohnen zusammen mit Birnen und Speck in einen Topf zu werfen... darüber würde sich jeder Bayer kräftig schütteln während er seine Weißwurst in süßen Senf dippt.


Heute gibt es bei mir noch mal Gulasch mit Paprika :sabber: :sabber:


Ja, Kati, guten Appetit- aber was ist daran durcheinander, gibst du Schokolade mit rein, oder Ananas?


Zitat (Sonita @ 04.11.2007 00:25:01)
Wir haben bei Bekannten mal Lachs mit Blattspinat vorgesetzt bekommen und dazu NUDELN! Das habe ich dazu noch nie gegessen  :huh:  . Wir fanden die Zusammensetzung äußerst ungewöhnlich.

Find ich auch gar net ungewöhnlich....hab ich schon oft in Restaurants gegessen oder auch selbst gemacht, am besten sind Bandnudeln.... :sabber: :sabber: :sabber:

Bearbeitet von Aha am 04.11.2007 17:13:24

Zitat (Mr.T @ 04.11.2007 08:48:03)
Zitat (Abraxas3344 @ 20.10.2007 21:31:42)
...auf ein Stück Fleisch eine Scheine Ananas und Käse zu legen...

Finde ich das schlimmste was man einem Stück Fleisch antun kann.

OT: Schoki mit Fischfüllung: braucht kein Mensch!

Find ich auch.... -_-

Da frage ich mich, wann aus Leberwurst Bonbons gemacht werden???????



Gruß

Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 04.11.2007 18:45:24)
Da frage ich mich, wann aus Leberwurst Bonbons gemacht werden???????

mal nicht den Teufel an die Wand... :lol:

Aha, als Senior kennst du mich........ ich hab n schwarzes Feeeeederkleid an......


.....und den Teufel an die Wand malen muss ich net...... ich brauch nur innen Spiieeeeeegel schaun......

Wie wärs mit...... Bonbons mit Schweinskopf-Sülz-Geschmack???????



Gruß

Aaaaaaaabraxas


hätte erstmal Haribo Saure Gurke zu bieten


Ich sachs doch : Haribo mach Kinder tot.......


Gruß


Abraxas


Zitat (Abraxas3344 @ 04.11.2007 18:45:24)
Da frage ich mich, wann aus Leberwurst Bonbons gemacht werden???????



Gruß

Abraxas

Gibt es schon. Sieh hier: http://bedford.de/index.php?id=92

:pfeifen:


Kostenloser Newsletter