Noch nie geschminkt


Habe mich noch nie selber geschminkt, worauf muss ich da achten? Peinlich Peinlich, aber früh übt sich :ph34r:


Warum dann jetzt damit anfangen? ;) oder gibt es einen besonderen anlass?


Noch gar nie?
Du bist ja sogar älter als ich.

Ich schminke mich übrigens nur seltenen Anlässen. Und dann bin ich auch der Meinung weniger ist mehr.

Ich nehm immer schwarzen Kajal, schwarze Mascara und zwei bis drei Farben Lidschatten. Musst halt wegen der Augenfarbe gucken, da gibts im Internet massig Tipps.

Ich persönlich verwende kein Make-up und kein Lippenstift, aber das muss jeder selber wissen.

Probier einfach mal rum, irgendwann hat mans raus.


http://onleben.t-online.de/c/94/00/93/9400930.html

http://www.amica.de/beauty_body/styling/fr...styling-make-up

Und mit Zeit und Ruhe üben, auch mal ne Freundin um Hilfe bitten und es einfach nicht übertreiben.

Kommt auf dein Aussehen an. Ich find es am schönsten, wenn man nichts "verändert", sondern nur Details betont bzw andere kaschiert.
Ich benutze immer ein flüssiges, schwach deckendes Make-Up, weil ich eigentlich nen total unklaren Teint habe... sonst nur bissel Mascara. Wenn ich feiern gehe, auch mal Lidschatten (meistens Braun- oder Silbertöne), und gaaaaaaanz selten Lipgloss. (kajal nie, da Mutter Natur mit dunklen Wimpern und nem natürlichen Lidstrich gesegnet hat :D )


ich schmincke mich auch nie...
ich nehme abdeckstift und das wars.
ne zeit lang habe ich lidschatten benutzt und wimperntusche, aber die zeit ist im moment vorbei.

ich mags lieber natürlich und ich habe auch keine lust mich zu schmincken...

auf jeden fall solltest du drauf achten, dass es nicht zu überladen aussieht... betone ein detail (augen ODER Mund) nicht beides...

lidschatten kannst du dir in der farbe deiner augen gut auswählen...

bei grünen/braunen augen, kannst du zum beispiel grünen oder braunen liedschatten nehmen.
bei blauben kannst du silber oder so nehmen...

schau was zu deinem typ passt... sollten es lieber warme oder kalte farben sein???
wimperntusche würde ich nur schwarz nehmen... und auf die lippen vielleicht ein lippgloss oder von blistex liptone...


Also ich schminke mich egitl nur zu besonderen Anlässen richtig.
Ansonsten reicht Abdeckstift, etwas Puder und Wimperntusche.
Zu besonderen Anlässen würde ich Smoky Eyes empfehlen.
Aber ich würde nie silberfabrenen Lidschatten zu blauen Augen nehmen. Das macht dich viel jünger.
Ich würde Lidschatten sowieso nicht so krasse Farben nehmen. Sowas kommt meiner Meinung nach einfach nur "ich bin zu jung und zu unerfahren zum schminken"


Hauptsache ist, du machst nicht zu viel auf einmal... man kommst sich sonst so "angemalt" vor.

Besorg dir eine gute, wasserfeste Wimperntusche und einen guten Kajal.
Zieh am Unterlid eine dünne Linie direkt an den Wimpern und trag etwas Wimperntusche oben und unten auf...
Im zweiten Schritt marschier wieder in den Kosmetikladen und frag nach einem Lidschatten, der nicht zuuuu bunt ist und etwas schimmert. Je nach dem, wenn du braune Augen hast, dann eignen sich erdige Töne gut oder beige. Bei blauen Augen hab ich leider nicht so den Plan, vielleicht perlmutt?

Damit kann man erstmal experimentieren.

Ach so: Wenn du Brillenträgerin bist, achte drauf, dass du deine Augen "groß" schminkst (Tipps dazu findet man ja reichlich im Netz :grins: ). Durch Brillen wirken Augen immer etwas kleiner, find ich.


Was auch immer gut aussieht, mehrere Farbtöne Lidschatten. Innen mit der dunkelsten Farbe anfangen und dann heller werden. Zum Schluss leicht verwischen.


Einer Freundin von mir ging's genauso wie Dir. Vor ihrer Hochzeit geriet sie regelrecht in Panik, da ihr mehrere Leute gesagt hatten, dass man sich ja zur Hochzeit schminkt (hat sie eigentlich nicht nötig, ist ziemlich "naturschön"). Wir haben dann einen kleinen Event draus gemacht und mit mehreren Mädels eine "Schminkschule" bei unserem örtlichen Kosmetikladen besucht. War ein unterhaltsamer Abend, nicht allzu teuer und wir haben alle noch was gelernt und ein paar professionelle Tricks mit heim genommen. Und wir sahen danach nicht angemalt aus!! (sondern so zum anbeissen, dass wir anschließend noch auf die Reeperbahn sind... :pfeifen: ) War wirklich gut. Gibt's sowas nicht auch bei Dir? Einfach mal im nächsten Laden nachfragen. Dazu kriegst Du eine Typberatung und die Sachen dort im Laden muss man ja noch lange nicht kaufen. (Meine Freundin hat das übrigens angesichts der bevorstehenden Hochzeit doch gemacht und war mal flott 150 Euronen los.... war zur Hochzeit dann topgeschminkt und danach nie, nie mehr..... :rolleyes: )


Ich geh ganz ohne Schminke nicht mal aus dem Haus. Abdeckstift, Puder, Lidstrich und Wimperntusche ist bei mir absolutes Pflichtprogramm.


schminken - never.
null komma null.

natur pur.

und hab mit 43 noch KEINE falte im gesicht


Ungeschminkt streck ich höchstens mal dem Postboten den Kopf durch die Tür. ;)
Da ich doch etwas unreine Haut habe ist bei mir Make-up (flüssig) immer dabei und Wimperntusche. Das ist die absolute Grundausstattung bei mir, vorher verlass ich das Haus nicht. ^_^

Als ich angefangen hab mich zu schminken hab ich mir so ein Lidschatten-Duo gekauft, wo die Farben ja schon aufeinander abgestimmt sind. Bei mir war's Hell- und Dunkellila. oops
Na ja, Anfängerfehler ... ich hatte damals keine Hilfe und die Phase hab ich überstanden. Heute weiß ich, dass mir warme Farben gut stehen.

Für die Farbwahl würde ich einen Blick in den Kleiderschrank empfehlen. Sieh dir deine Lieblingsstücke an, welche Farben stehen dir bei den Klamotten am besten und suche dir dazu passende Lidschatten und Lippenstifte aus. Dann solltest du keine zu hellen oder zu dunklen Farben für den Anfang nehmen. Üb erst mal nur mit einer Farbe und wenn du das drauf hast experiemtiere weiter. ;)

Wenn du Angst hast dir mit dem Wimperntusche-Bürstchen die Augen auszustechen würd ich vorschlagen, dass du mal einen Nachmittag ein wenig übst, damit du mit dem Umgang etwas vertraut wirst. Halte genug Wattepads und ne Abschminklotion bereit, das wird schon. ^_^

Ich hoffe ich konnte etwas helfen. Viel Glück und berichte mal, wie du voran kommst. ;)

Bearbeitet von Mischiko am 23.10.2007 17:20:56


Ich schminke mich jeden Tag, auch berufsbedingt. Hab keine Hautprobleme und schon gar keine Falten (wobei diese auch nicht von Make up kommen )

Ich empfehle dir den aktuellen Nude Look. Ein wenig Concealer unter den Augen um eventuelle Schatten zu überdecken (wirkt auch bei Pickel oder Rötungen), vorsichtig einklopfen. Dann ein leichtes Make up (etwas dunkler als der Concealer), einen hellen Lidschatten unter den Augenbrauen bis zur Augenfalte und darunter einen dunkleren Ton (am besten Braun) mit den Fingern leicht verwischen. Mascara auf den Wimpern (ruhig etwas mehr)
Kannst auch ein wenig Rouge benutzen, im Rosè ton, leicht über die Wangen erst mit den Pinsel dann mit den Fingern.
Lippenstift muss nicht, aber wenn, dann einen hellen Lipgloss oder einen Lippenstift in Farbe Rosenholz, das rundet alles ab

So bist du geschminkt ohne angemalt auszusehen. Probier es einfach aus, Übung macht den Meister :augenzwinkern:

Und natürlich vernünftig abschminken nicht vergessen! Bekommst du alles im Drogeriemarkt

Bearbeitet von Immarella am 23.10.2007 17:45:06


Ich schmincke mich täglich... Allerdings nur die Augen. Also Wimpernzange, Mascara, bißchen Kajal... Das war´s... Damit betone ich meine blauen Augen, was ich sehr schön finde.

Ansonsten, wenn ich weggehe, evtl noch nen silbernen Lidschatten, meist flüssigen.

Alles eine Frage der Übung!!! :D


Zitat (Trulli @ 23.10.2007 15:38:23)
schminken - never.
null komma null.

natur pur.

und hab mit 43 noch KEINE falte im gesicht

ich schminke mich seit ich ein Teenager war
in unterschiedlichen Variationen
zwar auch nur natürlich und nicht angemalt, aber ich gehe nicht ungeschminkt aus dem Haus

und ich bin 53 und habe keine Falte Gesicht

Am besten du lässt Dich einmal professonell beraten,
was Deinen Typ und Vorstellungen anbelangt.

Ich fühle mich ungeschminkt nackt, habe auch ein dezentes Pflichtprogramm.


Ich habe mich auch noch nie (!) geschminkt. Bin 46 Jahre alt. Ich achte mehr auf Ausstrahlung, versuche immer zu lächeln (ja, ja, ich weiß, gibt Lachfalten :D ) und bin zu jedem freundlich (wahrlich nicht immer leicht).

Auch achte ich darauf, dass ich nicht das Mittagessen irgendwo kleben habe (sieht aus wie ein Clown, topp geschminkt, aber Soßenfleck aufm Shirt rofl ) oder der Hosenstall offen steht (hatte die eingebildete Tussi heute im Laden :pfeifen: , aber tollen Nagellack dran). Wo ich auch immer dahinter bin, ist, dass meine Augen nicht verkrustet sind (oder wie heißt sich der Dreck, der sich da gerne ansammelt, besonders nachts).

Augenbrauenzupfen machte ich mal als junges Mädchen. Vor ein paar Jahren stellte ich fest, dass die Dinger, so wie sie sind, zu mir gehören. Seitdem achte ich darauf, dass sie gerade liegen (nach dem Aufstehen gern verstrubbelt :rolleyes: ).
Auch die Haare zwischen den Augenbrauen, also auf dem Nasenrücken, zupfe ich nicht mehr (wie war das: einen Stift so halten und so halten und alles was da und dort steht, wegzupfen........... :nene:
ohne mich, weiß gar nicht wo das sein soll). Es heißt nämlich, dass diese Haare symbolisieren, dass man eigenwillig ist. Und das bin ich :headbang:


hi,dd!wenn du dich noch nie geschminkt hast,es nicht unbedingt nötig ist,würde
ichs sein lassen...
wenn du erstmal damit anfängst,kein ende in sicht...
viele trauen sich dann nicht mehr ungeschminkt aus dem haus.... :o
auch geldverschwendung.gibs lieber für gutes essen,sport,spass aus..,
dann schauts gut aus.... ;)


Zitat (SissyJo @ 23.10.2007 22:59:13)
Auch die Haare zwischen den Augenbrauen, also auf dem Nasenrücken, zupfe ich nicht mehr (wie war das: einen Stift so halten und so halten und alles was da und dort steht, wegzupfen........... :nene:
ohne mich, weiß gar nicht wo das sein soll). Es heißt nämlich, dass diese Haare symbolisieren, dass man eigenwillig ist. Und das bin ich :headbang:

Im Ernst? In dem Fall bin ich ja viel weniger eigenwillig, als ich annahm..... B)

(hab nämlich zu meinem Leidwesen sehr wenig Augenbraue, und dann noch im Farbton langweilig-hasenfarbend-tarn. Mich haben schon viele gefragt, ob ich "früher zu viel gezupft" hätte. Hab ich aber nie. Ich wünschte ich hätte mehr).

A pros pros, wo hier so viele Schminkprofis sind: Kennt irgendwer eine Wimperntusche (jaja, ich weiss, eigentlich nennt man das Zeug Mascara heutzutage...), die auch für empfindliche Augen taugt? Ich trag zwar alle Jubeljahre mal welche, aber wenn, fangen mir immer über kurz oder lang die Augen an zu tränen und zu jucken. Ziemlich nervig.

Zitat (Schnegge @ 24.10.2007 07:50:44)

A pros pros, wo hier so viele Schminkprofis sind: Kennt irgendwer eine Wimperntusche (jaja, ich weiss, eigentlich nennt man das Zeug Mascara heutzutage...), die auch für empfindliche Augen taugt? Ich trag zwar alle Jubeljahre mal welche, aber wenn, fangen mir immer über kurz oder lang die Augen an zu tränen und zu jucken. Ziemlich nervig.

Ich würd da mal in der Apotheke fragen.
Ansonsten steht zwar auf vielen Mascaras "Auch für empfindliche Augen geeignet", aber da geb ich nicht so viel drauf.
Tränen und Jucken kann aber auch daher kommen, dass die Mascara schon zu alt ist und weggeworfen werden muss.

diese Frage ist eigentlich nicht zu beantworten,
wenn man eine Allergie hat, heißt das ja nicht zwangsläufig, dass das Produkt schädlich ist
selbst wenn draufsteht "nicht allergen", dann sagt das nur aus, dass es bei einem bestimmten Prozentsatz der Anwender nicht zu allergischen Reaktionen kommt
deshalb kann es einen selbst trotzdem treffen
man kann also nur ausprobieren


Zitat (Schnegge @ 24.10.2007 07:50:44)

(hab nämlich zu meinem Leidwesen sehr wenig Augenbraue, und dann noch im Farbton langweilig-hasenfarbend-tarn. Mich haben schon viele gefragt, ob ich "früher zu viel gezupft" hätte. Hab ich aber nie. Ich wünschte ich hätte mehr).

So richtig schön schmale hät ich auch gern :heul: Augenbrauen zupfen macht nämlich nicht ganz soviel Spaß :wub: Bei mir aber auch absolutes Pflichtprogramm...

Zitat
Augenbrauen zupfen macht nämlich nicht ganz soviel Spaß  Bei mir aber auch absolutes Pflichtprogramm...


das hab ich gestern beim friseur machen lassen, für 3 euro.

Zitat (bine4386 @ 24.10.2007 14:01:47)
Augenbrauen zupfen macht nämlich nicht ganz soviel Spaß :wub: Bei mir aber auch absolutes Pflichtprogramm...

Deshalb mach ich das meist mit einem Augenbrauenrasierer.
Um einiges angenehmer :rolleyes:

Zitat (Schnegge @ 24.10.2007 07:50:44)
A pros pros, wo hier so viele Schminkprofis sind: Kennt irgendwer eine Wimperntusche (jaja, ich weiss, eigentlich nennt man das Zeug Mascara heutzutage...), die auch für empfindliche Augen taugt? Ich trag zwar alle Jubeljahre mal welche, aber wenn, fangen mir immer über kurz oder lang die Augen an zu tränen und zu jucken. Ziemlich nervig.

Allergie-Test machen lassen und dann beim Kauf auf die Inhaltsstoffe achten.^

Wenn ich mal schön sein will, geh ich zum Friseur und lass mir die Wimpern färben.
Ich hab nämlich immer die Finger in den Augen und am Abend wäre dann alles verschmiert...

Ansonsten:
Eine mattierende Tagescreme, evtl. mit leichter Tönung. (Oder diese neuen Selbstbräuner-Cremes für ein paar Tage anwenden)

Einen Lidstrich. Habe blaue Augen, daher nehme ich einen blauen oder blaugrauen Cajal (schreibt man das so?)

Wenn's ganz bunt werden soll, noch Lipgloss und einen Fingertupfen Rouge unter die Wangenknochen - verschmieren. Beim Rouge schon etwas dunkelbrauneres.


Ich denke jede Frau hat mal das Bedürfnis sich zu schminken um mal ein bisschen "Diva-Feeling" aufkommen zu lassen. Wir lieben es doch alle uns schön zu machen, einige haben das nur noch nicht rausgefunden. :)

Klar ist es natürlich schöner, nicht zu viel, keinen knallroten Lippenstift oder dunklen Lidschatten für den Anfang. Probier ein bisschen herum, dann wirst du deinen Stil schon finden oder lass dich beraten. Beim zugucken oder von anderen geschminkt werden lernt man am besten. Viel Spaß dabei. ^_^



Kostenloser Newsletter