Milchaufschäumer von Tupperware


hallo

ich hab den milch aufschäumer von tupperw.

Wie macht man den milchschaum mit kalter milch oder warmer milch

Bei mir wird das nichts

ÖLg evi


Also bei mir geht kalte Milch immer besser und je weniger Fett umso fester der Schaum.

Bearbeitet von kulimuli am 23.10.2007 11:06:11


Ich habe auch schon überlegt,mir einen zuzulegen. Aber nicht von T...er, sondern von Bo.um.

Wer hat generell Erfahrungen mit solchen Dingern?

Grüße

Schnattchen


ICH nehme immer warme milch....h-milch.....1.5 % fett

geht prima


und was ich auch nehem
geduld ;)


Ich schwöre auf den Latteo Milchschäumer von Bodum.

Die Milch erhitzen und schäumen, einfach genial. Am besten mit 1,5 H Milch


Zitat (alter Falter @ 23.10.2007 11:08:04)
Ich schwöre auf den Latteo Milchschäumer von Bodum.

Die Milch erhitzen und schäumen, einfach genial. Am besten mit 1,5 H Milch

Den hab ich auch :grinsen:

ich hab 0,5 % fettgehalt geht aber warm und kalt nicht !!!!

ich möchte festen milchschaum


0,5% hat bei mir auch noch nie funktioniert!

Versuch es mit 1,5%

Die 3,5% vertrag ich nicht, weiß also nicht ob das funktioniert!

ich habe so nen kleinen quirl elektrisch von Tsch*** für eine Tasse die ich mir einmal die Woche ist der für mich ausreichend!
Wenn ich es mir richtig gut gehen lassen will, geh ich eh hin und geh ins Kaffee und trinke dort nen schönen latte mit Schaum!


Für Schaum benötigst Du Fett. Also wähle MINDESTENS 1,5%. Und Milchschaum ist am besten wenn er warm ist. :) Also, zuvor wärmen. Achja, das Tupperdingens soll sehr geil sein in der Funktion.


Also ich hab auch den Tupperschaumer und bei mir ist er nun weggeflogen.
Ich hab fuer 3€ einen normalen Aufschaumer gekauft,der tuts mindestens 10 mal besser.
Das Tupperding hat meiner Meinung nach nicht genuch Power.
Kleiner Tip:Wenn man die warme Milch in einem Glas aufschaumt,dann bleibt der Schaum schoen fest.
Oder wer ganz ohne Tupper und co Milchschaum haben will,der kann ein leeres Marmeladenglas mit Schraubdeckel nehmen und einfach kraeftig schuetteln.
Das wird 100% schoener Milchschaum ;)


ich hab den Tupperschäumer auch, hab ihn aber nur selten benutzt, weil es halt mit Arbeit verbunden ist
hab lieber Sprühschaum genommen
jetzt hab ich die Petra mit Profi-Milchschaumdüse, deshalb brauche ich ihn gar nicht mehr

aber der Tupperschäumer ist der einzige (den ich zumindest kenne), der auch kalte Milch schäumt
am besten wird es aber, wenn man die Milch ca. 20 Sek. in die stellt und dann schäumt

diese elektr. Dinger sind supergut, die machen im Null-Komma-Nix pefekten Schaum
ich hab meinen aber aussortiert, weil ich mich an Batterien arm gekauft habe
die haben so viele Umdrehungen, dass sie Unmengen Strom brauchen

es gibt aber auch welche, die solarbetrieben sind, sind allerdings in der Anschaffung nicht billig, funktionieren aber super


Bei mir hat auch dieses elektrische Teil den Geist aufgegeben und neue Batterien brauchte der ständig.

Ich habe die Milche kurz in der Mikro erhitzt und etwas Zucker dazu gegeben. Der Schaum war super, aber nur mit frischer Batterie!!

Deshalb hatte ich mal überlegt, mir so einen anderen von T...er oder Bod.um anzuschaffen.

Grüße

Schnattchen


Hallo...

ich habe den von Bodum... hab ihn schon mind. 10Jahre, da kann man die Milch direkt drin auf dem erwärmen. Ich nehme nur 1,5% Milch, aber die Milch muss schön heiß sein. Allerdings muss ich immer nen Tuch drum machen,sonst läufts ein wenig über...

Könnt mir mal nen neuen gönnen...
Wusste gar nicht das es von Tupper auch schon einen gibt ;) !


Was habt ihr bloß für Sorgen?

Milchaufschäumer? tuts da nicht der gute, alte Schneebesen genauso? Oder vielleicht ein....... ?

Tupperschrott besitz ich überhaupt nicht, weil einfach nur überteuert und für mich sinnlos. Wenn ich Plastikdosen brauche, kauf ich mir die im Haushaltwarengeschäft oder in der Haushaltwarenabteilung der Kaufhäuser. Da stimmt meist auch die Qualität und fast immer der Preis.

Und Milchaufschäumer? Muss ich nicht haben. Weil Kaffee bei mir nach Kaffee schmecken muss und nicht nach italienischen Modedrinks.


Gruß

Abraxas


Also ich hab heut Mittag mal das Bodumteil aus der hintersten Ecke der Küchenschranks hervor gekramt, hab nämlich sonst auch immer so´n Baterie betriebenen Stab benutzt, weil das damit doch besser ging und der leichter zu reinigen ist.
Hab´s mit 3,5 % und 1,5 % Milch gemischt gemacht und warm und es hat funktioniert.

Ich hab, als ich letztes mal einkaufen war, gesehen, dass es extra Milch für Milchschaum gibt. Hat die schon mal jemand probiert?


Zitat
hab nämlich sonst auch immer so´n Baterie betriebenen Stab benutzt, weil das damit doch besser ging und der leichter zu reinigen ist.


ein Schelm wer böses dabei denkt rofl

Ich meinte das Teil das man in der KÜCHE aufbewart :augenzwinkern:


och kulimuli, issa egal wo du das 'teil' aufbewahrst, hauptsache du findest es und es funzt wenn du's brauchst

schuldigung :offtopic: :mussweg:


Zitat (shewolf @ 24.10.2007 10:50:51)
och kulimuli, issa egal wo du das 'teil' aufbewahrst, hauptsache du findest es und es funzt wenn du's brauchst

schuldigung :offtopic: :mussweg:

:sojetzthastdus: Bis jetzt hat´s noch immer geklappt ;)

Ich hab auch den von Tu..er.
Die Milch muss entweder ganz kalt (frisch aus dem ) oder eben mit warmer Milch gemacht werden.
Bei meinem Milchaufschäumer war eine Anleitung dabei.
Ich hab keine Ahnung, welchen Fettanteil unsere Milch hat. Müsste ich nachschauen. :ph34r:

Ich hab es bis jetzt nur mit kalter Milch gemacht. Hat super geklappt. :blumen:
Beim Reinigen sehr penibel sein. Am besten in die Spülmaschine.


Zitat (VincentVega @ 23.10.2007 12:10:00)
Für Schaum benötigst Du Fett. Also wähle MINDESTENS 1,5%. Und Milchschaum ist am besten wenn er warm ist. :)

Ich nehm immer 0,3%ige Milch. Der Schaum steht wie ne 1. Und zwar bei kalter wie auch warmer Milch. Es kann nur shconmal passieren, daß der Schaum zusammenfällt (knistert dann so lange, bis er weg ist), wenn ich kurz vorm Cappu schlabbern Lippenpflege genommen habe. Mit Fett scheint der Schaum sich nicht zu vertragen.

Und zum Aufschäumen nehm ich den Milchschäumer von Sev**in. Nachdem mein erster, Marke Aeroflott von irgendnem Flohmarkt, nach fast 15 Jahren den Geist aufgegeben hat, brauchte ich was neues.
Wenn man Akkus nimmt, ist auch die STromversorgung nicht so teuer. Bei täglich mind. einem Gebrauch hält ein Satz Akkus (2Stück) fast 3 Monate.

so.. ich geh jetzt Cappu schäumen ^_^

knuffelzacht


Kostenloser Newsletter