Welches Deo benutzt ihr? 24Std.Deo bzw. Antitranspirant nicht gut


Hallo,

das Problem bei den o.a. Deos hinterlässt bei meinen dunklen Shirts/Pullis weiße Deospuren, obwohl ich nach dem Einsprühen einige Minuten warte. Diese Spuren gehen noch nicht einmal beim Waschen raus.
Zumindest brauche in kein Deo was 24 Std. , sondern nur tagsüber hält was es verspricht.
Welche Deos benutzt ihr denn so, ohne Alkohol auf jeden Fall? Manche müffeln nach kurzer Zeit trotz vorherigen duschens am Morgen und manche riechen wirklich eigenartig.


Hallo Sybille,

ich benutze seit Jahren gar kein Spray mehr, sondern nur noch Deocreme. Das pflegt auch gleich die Haut nach dem Rasieren bisserl. Gute Erfahrungen hab ich mit der Creme von Vichy (speziell für empfindliche bzw. epilierte Haut) gemacht. Auch die von Nivea ist ganz ok, beide sind auch nur ganz dezent parfümiert. Spuren auf der Kleidung gibts da keine bzw. wenn doch ganz geringe, verschwinden die restlos beim Waschen.

LG rosalie :blumen:


Ich kenne das Problem. Eine Lösung ist ein Deo-Kristall (Alaunstein), funktioniert tatsächlich!
Aber da ich eine Aluminiumallergie habe, benutze ich unterdessen entweder ein flüssiges Deo (Basis Alkohol) von Weleda oder Deo-Puder auf Talk-Basis.
Die Flecken stammen wohl von einer Aluminiumverbindung, also einfachste Lösung ist ein Deo ohne Alu.


Ich benutze ein Deo ohne Alkohol und ohne Parfum, weil ich der Überzeugung bin, dass Parfum die Kleidung ausbleicht.
Daher habe ich auch keine hellen und/oder gelbe Stellen in der Kleidung.


Danke euch schon mal. :rolleyes:


Rexona Cotton Dry, oder das neue das keine Spuren hinterlässt. Beide als Deostick.


Ich bin ein Deo-Junkie! :ph34r:

Ich benutze keine bestimmte Marke und habe immer so 6-7 in Gebrauch.
Es gibt ein paar Deos,die ich vom Geruch nicht mag-die schenke ich dann schnell meiner Tochter,bei Fehlkauf. :pfeifen:
Bei mir ist es eine Frage der Stimmung,welches ich morgens benutze. :rolleyes:
Ich habe auch keine Probleme mit weißen Deospuren-vielleicht liegt es daran,dass ich fast keine dunklen Oberteile habe....,ich liebe helle oder poppige Farben. :D


Also Deosprays sind bei mir alle durchgefallen zu unefektiv zu schnell leer und damit zu teuer.
Gut sind deosticks oder deoroller, ist zumindest meine meinung :D


Ich nehme 8 x 4 in roter Spraydose :D


Nach div schmerzen und komischen dicken hubbeln unter der haut habe ich meine nicht-naturkosmetik-deos abgeschafft - den arm nicht mehr wirklich nutzen koennen aufgrund von schmerzen fand ich uncool ;) Nun benutze ich Weleda Salbeideo. Macht keine flecken, wirkt nicht so gut wie die standardteile, aber damit kann ich leben. Seit ich das deo benutze hatte ich keinerlei probleme mehr.


Ich vertrage die ganzen Deos, in denen Aluminium-Kram drin ist.
Leider ist es dann gar nicht so einfach, welche ohne zu finden, die auch noch einigermaßen riechen.....

Mittlerweile habe ich aber den Deo-Stick von Speick gefunden. Der ist ganz gut. Kostet so um die 4€. Den vertrage ich aber und vom Geruch her geht er auch.


Liebe Grüße
Patacle


Hallo,

also ich benutze den parfümierten Deoroller von Vichy.

Meine Haut ist sehr empfindlich und damit komme ich einfach am besten klar. Den Geruch empfinde ich auch als ausgesprochen angenehm. Da ich fast nur schwarze Kleidung besitze, sind auch bei mir die weißen Ränder ein Thema - aber auch in der Hinsicht kann mein Deo der Wahl überzeugen.

LG,
Lace


entweder die deo-creme von nivea, aber ich habe da irgendwie angst vor gelben flecken auf weißen oberteilen... nun einen deo-roll-on auch von nivea, ohne alkohol... oder ein nivea deo spray mit irgendeinem duft, aber wenn man das sprüht ist die luft immer so trocken und man muss husten :o


Ich hab auch den Sensitive-Roller von Nivea.
1. Macht keine Flecken
2. Riecht nicht so aufdringlich
3. Vetrau ich Sprühdeos nicht, ich hab immer Angst das läuft sonst wohin
4. Wirkt auch recht gut.


Ich benutze meist eins ohne Parfum, weil man Parfum ja auch noch extra an sich macht und ich´s nicht schön finde, wenn man nach Deo und Parfum riecht.


Zitat (effibird @ 24.10.2007 15:05:09)
Ich kenne das Problem. Eine Lösung ist ein Deo-Kristall (Alaunstein), funktioniert tatsächlich!
Aber da ich eine Aluminiumallergie habe, benutze ich unterdessen entweder ein flüssiges Deo (Basis Alkohol) von Weleda oder Deo-Puder auf Talk-Basis.
Die Flecken stammen wohl von einer Aluminiumverbindung, also einfachste Lösung ist ein Deo ohne Alu.

Ich habe mir vor ein paar Monaten auch so einen Deokristall gekauft. Also, ich war wirklich sehr angenehm ueberrascht, wie gut dieser Kristall wirkt. Selbst an heissen Sommertagen hat er mich nicht im Stich gelassen.

Hallo,

ich benutze parfümfreies Deo Rexona oder 8X4. Ich brauche nie viel davon, da ich mit Schwitzen keine großen Probleme habe. rofl rofl


Immer Rexona. Wirkt fantastisch. Hatte eine Zeit lang mal echte Probleme. Mit Roll-on kam ich leider nicht zurecht; habe mir dann immer die Wäsche versaut. Die Flecken gehen ja nie wieder raus.


Ich verwende das Deo dieser Marke.


Zitat (VincentVega @ 26.10.2007 10:01:38)
Ich verwende das Deo dieser Marke.

Bom Chicka wah wah... :lol:

Hm, das ist aber doch für Männer?!?


Wobei zu erfahren ist das aufgrund der Probleme in den USA mein Deo, in Europa, verboten werden soll.


Impulse Vanilla -Deo


Zitat (Sybille @ 26.10.2007 10:06:12)
Hm, das ist aber doch für Männer?!?

Na und? Steht hier irgendwo "for Women only"?

Hallo!
Ich benutze seit Jahren Rexona Women Pump Spray! :pfeifen:

- keine Flecken in Kleidungsstücken
- kein Alkohol
- hält wirklich 24h (ohne, dass man müffelt)
- super ergiebig (ich pumpe 2x pro Achsel und kommt ewig mit einer Flasche aus)
- auch nach Rasur keine Probleme, obwohl ich als Neurodermitikerin und Allergikerin sonst große Probleme habe!

Diese Cremes, Roller etc. haben bei mit nie gut funktioniert und immer irgendwo was Schmieriges hinterlassen, und wenn es nur so'n Gefühl in der Achselhöhle war! :wacko:


das hört sich gut an und dein name ist lustig :grinsen:


VincentVega:

nein, natürlich nicht und warum so böse?


Zitat (Sybille @ 26.10.2007 10:21:40)
VincentVega:

nein, natürlich nicht und warum so böse?

Das war doch nicht böse. :nene:

Obwohl man dem VV eigendlich eine gewisse Grundbösigkeit, Grundstänkerei und Grundgemeinheit, sowie eine große Portion Großmäuligkeit sicher nicht absprechen kann. :schlaumeier:

Bearbeitet von Don Promillo am 26.10.2007 10:24:57

Rexona Cotton Dry oder bio-rythm


Zitat (Don Promillo @ 26.10.2007 10:24:35)
Zitat (Sybille @ 26.10.2007 10:21:40)
VincentVega:

nein, natürlich nicht und warum so böse?

Das war doch nicht böse. :nene:

Obwohl man dem VV eigendlich eine gewisse Grundbösigkeit, Grundstänkerei und Grundgemeinheit, sowie eine große Portion Großmäuligkeit sicher nicht absprechen kann. :schlaumeier:

Wie war das Sprichwort nochmal, mit der deutschen Eiche und der Sau?

Zitat (VincentVega @ 26.10.2007 10:01:38)
Ich verwende das Deo dieser Marke.

:mellow: damit haste Dich aber für Seligenstadt nicht augebrezelt, oder hatteste Angst vor den Konsequenzen :sabber::sabber::pfeifen:

Aber zurück zum eigentlichen Thema: Rexona cotton dry

Ich habe keine besondere Marke aber auf jedenfall einen Deo-Roller und der muss ohne Parfum sein.


ich benutze überhaupt keine deos. Wozu eigentlich?

nur dass der markt verdient?

Duschen und waschen reicht doch aus.

kein problem mit schweißgeruch.


Ich benutze am liebsten den Nivea Sensitive Deo-Roller oder den Sensitive Deo-Roller von Rexona.


Den Mum Roller finde ich auch noch gut.


DOVE oder BEBE-Roller... :wub: :daumenhoch:


Ich gebe einen Teelöffel Natron/Speisesoda in eine Sprühflasche (etwa 100 ml) und fülle mit heißem Wasser auf. Dann zehn Minuten warten, bis sich das Natron aufgelöst hat. Und man hat einen Deospray, der etwa drei bis vier Tage lang wirksam ist.


Ich benutze schon seit längerem Pure Invisible Spray von Nivea.
Riecht meiner Meinung nach relativ neutral (weil ich auch gerne noch Parfum benutze) und ich habe kein Problem, mit weißen Rückständen (weder auf der Haut noch auf der Kleidung). :blumen:


Dove oder Fa aber das Fa nimmi so oft!!!!


Das Pumpspray von Aldi. Marke weiß ich gerade nicht. Ist aber nicht im Dauersortiment. Ist sehr gut, auch bei empfindlicher Haut und ist nicht bzw. nur sehr dezent parfümiert.


bei mir nützt rexona auch am besten. riecht jetzt nicht so toll, finde ich. aber wirkt hatl ganz gut.

hab jetzt halt auch mal ein deo aus nur natürlichen inhaltsstoffen benutzt, hat überreaschend gut genützt, und riecht ganz toll


Zitat (silberpudel @ 26.10.2007 22:14:57)
ich benutze überhaupt keine deos. Wozu eigentlich?

nur dass der markt verdient?

Duschen und waschen reicht doch aus.

kein problem mit schweißgeruch.

Ich sehe nicht, wie mir duschen und waschen gegen schwitzen und Schweißgeruch helfen sollen, wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin. In der Uni kann ich schlecht zwischen den Vorlesungen duschen.

Nur weil DU nicht schwitzt, brauchst du nicht alle Deobenutzer als Deppen hinstellen, die den bösen, bösen "Markt" unterstützen.

werschaf:
Das sehe ich genauso.


sehe ich genaus wie werschaf und sybille.

Und oft müffeln die Deoverweigerer doch schon ein wenig nach Schweiß


Balea Med (dm)

und bei "besonderen Anlässen" (kann auch schon mal abends am PC sein :lol:) das Deo meines Lieblingsparfüms


Boom Chika Wah Wah. :lol: .........AXE Anti Hang Over


Zitat (Patacle @ 24.10.2007 21:33:13)
...
Mittlerweile habe ich aber den Deo-Stick von Speick gefunden. Der ist ganz gut. Kostet so um die 4€. Den vertrage ich aber und vom Geruch her geht er auch.
...


den Deo-Stick von Speick benutze ich auch
der macht auch keine weissen Flecken, der ist nämlich grün ... hihi
und riecht lecker nach frischen Kräutern (dezent, nicht aufdringlich)

so'n Deo-Stick reicht bei mir mehrere Monate (obwohl ich ihn täglich benutze), da darf er auch mal 4 Euro kosten

Ich nehm seit längerem schon die Deosticks von "denk mit" von der dm-Drogerie. Die sind billig, ich krieg keine Hautirritationen davon und bei mir sehr wirksam. Ich muß den Stick nur jeden 3. Tag nehmen. Er duftet auch nur ganz dezent ohne zu stören, wenn man noch anderes Parfum nimmt.


bei mir kommt nur MUM ohne Parfum und ohne Alkohol als Stick in frage da ich ja mein Parfüm nicht durch andere Düfte überlagern lassen will...


Ich vertrag auch nur Deos ohne Parfüm.

Am besten vertrag ich die Deos von Nivea, benutz gerade das Pearl and Beauty.

Hinterläßt auch keine Spuren.


^_^