Haltbarkeitsdatum bei abgepacktem Brot


Liebe Muttis,

wenn ich im Supermarkt z. B. abgepacktes Toastbrot kaufe, dann stehen beim Haltbarkeitsdatum statt des Jahres immer Buchstaben auf dem Plastik-Clip, welche ich nicht so ganz verstehe!

Beispiel: 09.10.DW.

Oder: 12.12.DJ etc...

Was bedeuten diese Buchstabenkürzel? Und wieso steht im Haltbarkeitsdatum keine Jahreszahl, wie es bei anderen Lebensmitteln auch üblich ist?

Könnte mir jemand von Euch auf die Sprünge helfen?

LG

Ricardo
www.ricardomertsch.de


Jahreszahlen auf Produkten, die eine Haltbarkeit von nur einigen Tagen bis wenigen Wochen haben, sind meiner Meinung nach überflüssig. Wenn ich heute ein Toastbrot kaufe auf dem "31.10.XX" steht, gehe ich jedenfalls nicht davon aus dass ich es bis Oktober nächsten oder gar übernächsten Jahres aufbewahren kann und dann auch noch davon ausgehen darf, dass es nächstes Jahr an Halloween auch noch genießbar ist.

Die Buchstabenkombinationen sind möglicherweise ein Hinweis auf die Teigcharge oder die Maschine, welche das Brot gebacken oder verpackt hat, also ein interner Firmenhinweis für den Fall von Reklamationen?


Der Hersteller geht wohl davon aus dass der Kunde weiß dass n frisches Brot mit viel Feuchtigkeit drin bloß n paar Tage haltbar ist, solange man das nicht einfriert, ist ja auch nicht eingeschweißt. Ich seh da auch keinen Grund für Jahreszahlen.


Ich sehe das ,wie meine Vorredner:Kein abgepacktes Brot hält sich über Jahre,
daher ist die Jahreszahlangabe überflüssig.
Leider habe ich gerade kein abgepacktes Brot im Haus.
Ich vermute mal,dass DW= Dieser Woche und DJ= Dieses Jahres heißt,zumal es auch in direktem Zusammenhang mit der Tag/Monat Angabe steht.


So wie Freesie deute ich das auch: DW-Diese Woche
DJ-Dieses Jahr

Wobei das Brot auch vor Ablauf des Haltbarkeitsdatum verdorben
sein kann. Toastbrot schimmelt gerne -_-


Dass DW als Abkürzung für diese Woche steht glaub ich nicht, macht keinen Sinn. Ne Woche ist schnell um, da bringt so ne Angabe nix. Wenn ich am Samstag kauf ist das Toastbrot nicht am Montag schlecht.
Ich werd mal drauf achten was auf dem Clip steht wenn ich n paar Tage vor Silvester n Toastbrot kauf. :lol:


"DW" für "diese Woche" macht für mich auch keinen Sinn, schon gar nicht mit einer Datumsangabe. "Diese Woche" geht bis zum 28.10., wenn ich morgen ein Brot kaufen würde auf dem "30.10.DW" stehen würde, fände ich die Deutung etwas, ähm, absurd.

Frag doch einfach mal beim Hersteller des Brotes nach, dann weißt du es ganz genau ;)


Das mit der Charge halt ich für am wahrscheinlichsten. Wenn da ne Reklamation kommt können die vielleicht damit alle Toastbrote mit nem bestimmten Datum und ner Buchstaben-Kombi zurückrufen.
Ich selber könnte da nicht weiterhelfen, ich schmeiß den Clip immer direkt nach dem Öffnen weg. :lol:


Ich habe jetzt mal nachgeschaut. Ich kaufe meist Toastbrot einer bekannten Marke, das gar keinen Clip sondern eine Art Aufklebeetikett hat. Auf der Packung ist ein weiterer kleiner Aufkleber, auf dem sich das Haltbarkeitsdatum befindet. Und das ist angegeben mit Tag, Monat und Jahr. Habe aber noch zwei Clips finden können, darauf steht nur der Tag und der Monat und hinterher entweder zwei Zahlen, ein Buchstabe oder 2 Buchstaben zum Bsp. FA. Aber wenn Du eine korrekte Antwort darauf möchtest dann "Frag doch mal die Maus" :D


Zitat (Aquatouch @ 24.10.2007 19:57:42)
Ich habe jetzt mal nachgeschaut. Ich kaufe meist Toastbrot einer bekannten Marke, das gar keinen Clip sondern eine Art Aufklebeetikett hat. Auf der Packung ist ein weiterer kleiner Aufkleber, auf dem sich das Haltbarkeitsdatum befindet. Und das ist angegeben mit Tag, Monat und Jahr. Habe aber noch zwei Clips finden können, darauf steht nur der Tag und der Monat und hinterher entweder zwei Zahlen, ein Buchstabe oder 2 Buchstaben zum Bsp. FA. Aber wenn Du eine korrekte Antwort darauf möchtest dann "Frag doch mal die Maus" :D

Oder da!!! :lol::lol::lol:

Auf dem Clip meines Toastbrotes steht 1.11. und nix mit
DW oder DJ

Dafür A290 :hmm:



Kostenloser Newsletter