Schweißgeruch in Daunenjacke!


Nach dem Sport hatte mein Mann seine Daunenjacke an auf dem Heimweg. Wir haben diese nun schon 5x gewaschen, doch der Schweißgeruch geht einfach nicht raus.

Kann man da noch was machen? Oder kann ich die wegschmeißen? :wacko:


Hallo,
versuch´s doch mal hier mit.
Hat uns schon oft gute Dienste geleistet.


:wub: gib mal 3 teelöffel natron zum waschmittel.


hier hilft auch Essig statt des Weichspülers.... und da du sicher im Trockner behandelst dann auch dann noch Trocknertücher verwenden...


daunenjacke und weichspüler geht gar nicht !

daunenjacke bei 60 grad waschen, mit perwoll. ohne weichspüler.
dann ca. 2 - 3 stunden in den trockner, mit 3 tennisbällen.

so mach ich es immer. im trockner alle stunde nachschauen, vielleicht reicht auch kürzer.

und männe soll nachm sport duschen ! und deo benutzen.

Bearbeitet von Trulli am 04.11.2007 21:32:17


Zitat (Trulli @ 04.11.2007 21:17:12)
daunenjacke und weichspüler geht gar nicht !

bei mir hat Weichspüler noch nicht geschadet...

Zitat
bei mir hat Weichspüler noch nicht geschadet...


hab gehört, daß der die daunen verkleben soll

genau wie bei microfaser oder fleece - soll man ihn auch nicht nehmen, da er die funktionsfaser verstopft

Eventuell hilft ja ein antikbakterieller Hygienespüler (z. B. Impresan- riecht auch noch gut ;) ). Schweißgeruch wird ja meist durch Bakterien verursacht, die bei geringen Temperaturen überleben. :huh:
LG Froschli


Zitat (Trulli @ 04.11.2007 21:17:12)
daunenjacke und weichspüler geht gar nicht !

daunenjacke bei 60 grad waschen, mit perwoll. ohne weichspüler.
dann ca. 2 - 3 stunden in den trockner, mit 3 tennisbällen.

so mach ich es immer. im trockner alle stunde nachschauen, vielleicht reicht auch kürzer.

und männe soll nachm sport duschen ! und deo benutzen.

@Trulli

Männl geht schon Duschen nach dem Sport, er ist kein "schwein" nur muss er dafür nach Hause kommen!!!!!! :pfeifen:

@ALLE

vielen DANK für eure Tipps. Ich werds versuchen!!!!!!!! :D

hab da mal ne frage! passt das hierher?

habe eine gute winterjacke, schurwolle-polyestergemisch, die hab ich vor 2 wochen in der reinigung gehabt, hab sie dann zurückbekommen und an die garderobe gehängt, dann wollt ich die den nächsten Tag anziehen, und hab festgestellt, dass die nach katzenurin riecht. also jacke eingepackt und ab in die reinigung zurück und reklamiert. die meinten dann daß wäre meine schuld, meine katzen hätten sicher damit gespielt !! ICH HABE ABER GAR KEINE KATZEN !!

Ok, dan rabatz gemacht, hat aber nichts genützt, also bin ich in eine andere reinigung, hab die dann dort reinigen lassen, dann bekamm ich die zurück, die roch superchemisch, dann hab ich Sie zum lüften nach draußen gehängt eine nacht! Dann wieder reingeholt und jetzt stinkt die noch mehr nach katzenurin.

Habe Fe**** auch schon probiert. Nichts hilft. Vorher roch die nach gar nichts. Haben die in der ersten Reinigung vielleicht irgendwie falsch gereinigt und die Faser beschädigt?? Ich kann die Jacke nicht anziehen da muß ich mich total für schämen. Und das stinkt erbärmlich!

Weiß jemand rat?


falls du einen Trockner hast,lege sie für den kürzesten Gang hinein,und ein Dufttuch dabei,der Geruch müßte weg sein!