Tapete oder Rauhfaser


Hallo ihr lieben ....

Habe auch gleich mal eine frage.
Eben etwas zuvor.
War heute auf der suche nach schönen Tapeten für 4 Räume.
Wohnzimmer Schlafzimmer Diele und Küche.
Die Preise sind zum umfallen sage ich euch.
Was würdet ihr denn machen ? Tapeten suchen oder Rauhfaser und diese Farblich streichen ?
Meine Gedanken dabei sind ja immer ... das ist doppelte arbeit und man könnte direkt Tapete kaufen.
Vor allem bei mir jetzt denn ich ziehe zum 24.11 schon um.
Geplant war alle snur drüber zu streichen aber der Vermieter hatte zuviel kaputt gemacht weil neue Stromleitungen und so gelegt wurden.
Also umdenken.
Alles runter und dann ?

Mit dem Geld happert es momentan auch etwas , nur mal so erwähnt.
Doppelte Mieten und so weiter und so fort.

Was würdet ihr machen an meiner Stelle ? mal lieb Frage :wub:

Bearbeitet von Jutta64 am 05.11.2007 13:36:41


Hallo Jutta, :blumen:

wenn Du nicht streichen willst, könntest Du evtl. eine schlichte, Struktur-Tapete nehmen, der Vorteil wäre, Du könntest sie bei Bedarf überstreichen. Das kommt jetzt auf Deine Einrichtung an, wie Du farblich orientiert bist.

Dann kannst Du auch Rauhfaser nehmen.. mußt Du allerdings streichen.

Bearbeitet von Kati am 05.11.2007 13:39:36


Genau das ist es ja Kati....ich weiss nicht was ich machen soll.
Eine Strukturtapete hatte ich in den Händen.
15 Meter Rolle für 6 Euro knapp.
Farblich würde das passén und drüber streichen kann man dann auch wenns nötig wird.
Aber von dieser Rolle hatten sie nur 2 Farben.Weiss und eben so eine Cremfarbe.
Weiss mag ich nicht unbedingt weil ich helle Möbel habe Ahorn mit weiss ist der Schrank und einer schwarzen Ledergarnitur

Man , das ist schwer wenn man keine richtige Lust hat zu allem.

Bearbeitet von Jutta64 am 05.11.2007 13:44:32


Vielleicht kannst Du es ja mit flüssiger Rauhfaser versuchen, wenn die Gegebenheiten dafür stimmen.


Zitat (Aquatouch @ 05.11.2007 13:44:11)
Vielleicht kannst Du es ja mit flüssiger Rauhfaser versuchen, wenn die Gegebenheiten dafür stimmen.

Aqua-Schatz ist auch keine schlechte Idee.. bin ich noch gar nicht drauf gekommen.

:pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Hm , denke ich ehr nicht , hätte lieber Tapete an der Wand *G*
Bin mir nur so unsicher ob Tapete oder Rauhfaser.
Mein Mann sagt ja Rauhfaser sei Billiger auch wenn man streicht weil da viel mehr auf der Rolle drauf sei.

Nur Rauhfaser finde ich irgendwie ja langweilig und wenn das so ist wie ich mir das denke gleicher Preis , kann man sich die ganze doppelte arbeit doch sparen oder ?
Oder denke ich da falsch :rolleyes:


Zitat (Jutta64 @ 05.11.2007 13:47:55)
Hm , denke ich ehr nicht , hätte lieber Tapete an der Wand *G*
Bin mir nur so unsicher ob Tapete oder Rauhfaser.
Mein Mann sagt ja Rauhfaser sei Billiger auch wenn man streicht weil da viel mehr auf der Rolle drauf sei.

Nur Rauhfaser finde ich irgendwie ja langweilig und wenn das so ist wie ich mir das denke gleicher Preis , kann man sich die ganze doppelte arbeit doch sparen oder ?
Oder denke ich da falsch :rolleyes:

Ich sagte doch schon, Strukturtapete an die Wand und wenn Du das nächste Mal renovieren musst, ist es einfach, denn Du kannst sie überstreichen.

Du liegst auf keinen Fall falsch. Das ist meine Meinung. :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

Ach noch was.

Die eine Tapete da sind 15 Meter auf der Rolle so wie das da stand.
Und wenn meine Wände 2,50 Meter hoch sind bekomme ich doch eigentlich 5-6 Bahnen von einer Rolle.
Müsste doch günstig sein dann oder .... zum Preis von knapp 6 Euro ?

Der Boden hat 22 qm das weiss ich zufällig.
Muss mein Mann mal ausrechnen , weiss nicht wie man das ausrechnet da *DUMMDIDUM*

Bearbeitet von Jutta64 am 05.11.2007 13:59:19


Eine Freundin von mir hat mal ein Zimmer mit flüssiger raufaser gestrichen. Alle fanden es einfach nur furchtbar, sowohl von der Verarbeitung als auch vom Aussehen :blink:
Ich habe im Flur und im Bad Dekoputz. Geht schnell, lässt sich streichen und man kann es vom Muster auftragen wie man lustig ist. Und war auch nicht teurer als Tapete.


Rauhfaser ist für mich ein Alptraum. jeder streicht 5-10 mal drüber und wenn man sie mal irgendwann runtermachen muss, ist das eine Riesensauerei.

Dann lieber richtige Tapeten, die was aushalten, man kann sie ja mit wasserfester Farbe übertreichen, dann halten sie sehr lange und sind bei Flecken abwaschbar. Es gibt aber eh Tapeten, die von sich aus schon abwaschbar sind, was ich echt toll finde.


Das ist eine Geschmackssache. Ich mag Rauhfaser ganz gerne, weil das Zeug auch "atmet" Das tun Vinyltapeten und so nicht. Ich habe in unserer Wohnung jetzt Rauhfaser, jeder Raum hat eine andere Farbe. Außerdem habe ich dann das ganze mit Schablonentechnik aufgepeppt. Die Schablonen habe ich selbst gemacht, man kann sie aber auch im Bastelgeschäft oder im Baumarkt kaufen.


Zitat (Heiabutzi @ 05.11.2007 16:50:46)
Das ist eine Geschmackssache. Ich mag Rauhfaser ganz gerne, weil das Zeug auch "atmet" Das tun Vinyltapeten und so nicht. Ich habe in unserer Wohnung jetzt Rauhfaser, jeder Raum hat eine andere Farbe. Außerdem habe ich dann das ganze mit Schablonentechnik aufgepeppt. Die Schablonen habe ich selbst gemacht, man kann sie aber auch im Bastelgeschäft oder im Baumarkt kaufen.

Bei mir hat jeder Raum sogar zwei Farben, mindestens. Eine helle und eine dunkle.
Ich hatte in der letzten Wohnung Rauhputz, jetzt habe ich Rauhfaser. Von Tapeten bin ich kein Freund, als ich mal welche hatte, hing mir das Muster nach einem halben Jahr zum Hals raus. Bei Putz oder Rauhfaser ist man flexibler mit Streichen.

Statt Schablonen habe ich Holzstempel, die ich mr aus Indien mitgebracht habe, damit habe ich ein paar Akzente gesetzt.

Bearbeitet von alter Falter am 05.11.2007 17:00:31

Hi

Rauhfaser ist bei mir überhaupt nicht angesagt.
Ich nehme lieber Strukturtapete.
Raufaser ist langweilig. Rankleben, streichen, streichen und dann entferne die mal.
Teurer ist das auch. Wenn Du eine Abtönfarbe nimmst, bekommst Du es meistens
nicht so in der Farbe hin wie gewünscht, also gleich eine Tapete kaufen, die man
vorher gesehen hat. Wir sind auch gerade in der Küche am tapezieren, haben genau
die gefunden, die wir gesucht haben.
Und wenn uns die nicht mehr gefällt, kommt eine andere.
(Ich kenn mich ein bisschen aus, komm aus einer Malerfamilie. Mein Vater war auch
immer gegen Raufaser)


Vielen lieben Dank ihr Lieben....

ich habe mir jetzt doch Strukturtapeten gekauft.
WZ 6 Rollen da 15 Meter drauf sind und Wände 2,50 hoch sind.

Flur 4 Rollen die gleiche weil mir die farblich so gut gefällt da ich braune Türen habe und Beige prima dazu passt.

Küche habe ich auch soetwas ähnliches und für im KZ auch.

Habe jetzt für 21 Rollen insgesammt mit Kleber u.s.w 140 Euro ausgegeben.
Denke mal da kann man nicht meckern drüber oder ?
Und überstreichbar sind die auch falls mir mal die Farbe nicht mehr zusagt.

Rauhfaser finde ich auch langweilig weil ich die bisher immer hatte.
Klar , man kann da kombinieren wie man möchte aber immer nur diese Knubbel da , neeeeeeeee , wollte ich nicht mehr.

Habt trotzdem vielen lieben Dank *** Kuss rüber schiebe ***



Kostenloser Newsletter