Spanplattendecke, tapezieren oder streichen? Spanplattendecke, tapezieren oder streic


Huhu, wir haben jz begonnen im Bad die Tapete zu entfernen.
Die Decke besteht leider aus so Spanplatten, die Tapete ist dort sehr hartnäckig <_<

Nun ja, wir haben extra Feuchtraumfarbe besorgt und wollten ja eigentlich keine Tapete wieder anbringen.
Die Wände bestehen aus grünen Gipsplatten, diese wollen wir direkt mit der Farbe streichen, aber was ist mit der Decke? Kann man die auch einfach streichen oder sollten wir dort lieber erst neue Tapete drüberziehen?
Wenn ja, welche Art Tapete ist im Bad am geeignetsten?

LG Bienchen


Im Bad sollte es eine atmende wasserfeste Binderfarbe sein, :ach: sonst schimmelt es leicht.
Steht drauf und ist natürlich die teurere Farbe. :trösten:
Wenn die Tapete an der Decke festsitzt, genügt das Überstreichen.
Die grünen Platten sind meist die feuchtefeste Auführung.
Wenn die Flächen ordentlich gespachtelt sind können die gestrichen werden.
Bei nicht makellosen Flächen ist eine Rauhfaserbinder - Farbe für Naßräume geeignet.
Nur in besseren Läden zu erhalten, aber extra teuer.
Viel Spaß und frohes Schaffen. rofl rofl

Fehler sind für die Sucher mit drin, ganz vermutlich. rofl

Bearbeitet von alter-techniker am 11.10.2013 16:46:54


Kann die Farbe schon bestehenden Schimmel überdecken, und Weiterbildung des Schimmels verhindern?



Kostenloser Newsletter