1 Tüte Chinagemüse: Was mache ich damit?


Ich brauche mal wieder Eure Hilfe ^_^ .
Ich habe im
Habt Ihr Ideen. Ich überlege schon die ganze Zeit :hmm:

Liebe Grüße,

Sonita

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Reis dazu und mit Sojasauce würzen?

War diese Antwort hilfreich?

Nach Belieben erst mal kleingeschnetzeltes Fleisch (Hähnchen, Pute...) in Sesamöl anbraten, Gemüse dazu und mitbraten. Zum Schluss ein Glas Unlce Bens "süßsauer" drübergeben, umrühren, fertig. Dazu Reis.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (murphy @ 12.11.2007 09:42:34)
Reis dazu und mit Sojasauce würzen?

Ich hätte es gerne peppiger ^_^ . Aber danke. Nur wie bloß...
War diese Antwort hilfreich?

fischfilet in stücke schneiden..würzen und kurz braten
oder hähnchenfiletstreifen

reis kochen

chinagemüse nach anleitung in einer pfanne fertigstellen...reis dazu...würzen mit soja.soße und chinagewürz
gebrate fisch...bzw. hühnchenfiletstreifen dazu...lecker


oder du machs zu dem fertigen chinagemüse (immer noch nachwürzen) chinanudeln dazu. und dann noch ordentlich anbraten...das schmeckt immer besonders gut, wenn es leicht angebraten ist

werde ich heute mittag auch machen
hab jetzt lust drauf bekommen
einen guten

War diese Antwort hilfreich?

Peking-Suppe ;)
250 g Hühnerfleisch -oder Schweinefleisch 500 g Chinagemüse
1 l Hühnerbrühe
1 EL Öl 2 EL Sojasauce 1 EL Essig 2 EL Sherry 1 EL Speisestärke
1 Ei Salz Pfeffer Chinagewürz Chilisauce
Fleisch in dünne Streifen schneiden und kurz in Öl anbraten.
Brühe und Gemüse zugeben und knackig garen. Würzen und mit der Stärke binden. Das geschlagene Ei unter Umrühren langsam einlaufen lassen.
Abschmecken. :sabber:

War diese Antwort hilfreich?

Hi
Orangensaft, Sesamöl( das dunkle) etwas Sojasosse und Pfeffer und Chillie zusammen geben... Fleisch-oder Fisch ( das ist egal) in super feine Streifen schneiden und mit der Sosse zusammen in eine Gefriertüte geben...und marinieren... Wie lange?? na so ab 2 Std. aufwärts....

Freisch danach abtupfen und in Speisestärke wältzen... Nun den Wok befeuern und die Fleischstücke darin Crossbraten.
Aus dem Wok nehmen... Jetzt das gemüse reingeben, und anbraten unter ständigen Rühren... Ananas Stücke dazu, und einige Chaschu Kerne( schreibt man die so??)Mit Soja sosse, Pfeffer Sals Chillie und Ingwer abschmechen..Fleisch wieder dazu... und fertig...

Ach ja bei mirwürde es dazu Chinanudeln geben..Reis ist doch was dür Hühner... ;)

Sille

War diese Antwort hilfreich?

Wie wär´s denn mit etwas ganz Einfachem : Putengratin mit Chinagemüse

Zutaten :
600g Chinagemüse(Tiefkühlprodukt)
400g Putenbrust
Salz,Curry,1Flasche Chinasoße(250ml)
1/8 l Sahne
50g Mandelblättchen

Zubereitung:
1.) Das Chinagemüse in einer Auflauflaufform geben.
2.)Die Putenbrust wird in dünne Scheiben geschnitten und mit Salz und Curry leicht gewürzt.
3.)1Flasche Chinasoße mit 1/8 l Sahne verrühren,auf das Fleisch gießen,mit 50g Mandelblättchen bestreuen und das ganze wird dann bei 200°C ca.30min überbacken ! :blumen:

War diese Antwort hilfreich?

Hey danke für die vielen schönen Ideen, gut das es FM gibt ^_^ . Jetzt habe ich genug Ideen gesammelt, um etwas leckeres aus 1 Tüte Chinagemüse zu zaubern. :jupi:

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!