Wohnzimmer neuer Bodenbelag: was nehme ich am besten????


hi leute,

wohnzimmer (eigentumswohnung) teppich endlich rausgeschmissen...100 jahre alter velour, schmutzig etc... darunter schöne dielen...

nun überlege ich: teppich neu- dielen abschleifen-oder laminat....

in die gedanken fließen folgende parameter mit ein:

haus ist hellhörig..wenig schallschutz...schätze, ob dielen oder laminat...ist zu laut-trittschall z.b.- und dennoch starke bodenkälte....
deshalb hatte ich damals auch pappe´+teppich verlegt......

contra teppich: finde das eher unhygienisch, bringt aber mehr wärme+schluckt geräusche... und falls ich mal weiter vermiete, habe ich dann auch nicht den ärger mit evtl. trittshallproblemen im falle von la,minat/dielen.............

schwierig..soll ja immerhin eine langfristiuge investition sein, die ich nicht bereue......................

danke für tipps.
guapa


Wenn ich du wäre, würde ich die Dielen behalten und darauf lieber ein paar lose Teppiche verteilen.

Dielen sind praktisch unkaputtbar und gut sehen sie auch noch aus.
Je nachdem was du für Teppiche nimmst, kann man die vielleicht sogar waschen. -_-


ah, ja auch ne idee...

vor dem abschliff sträube ich mich etwas....da....in einer bewohnten wohnung, der schleifstaub aber auch in alles zieht....
oder gibts da noch nen trick?


guapa


Zitat (guapa @ 16.11.2007 14:23:47)
ah, ja auch ne idee...

vor dem abschliff sträube ich mich etwas....da....in einer bewohnten wohnung, der schleifstaub aber auch in alles zieht....
oder gibts da noch nen trick?


guapa

Moderne Schleifmaschinen saugen den meisten Staub auf.

Laminat ist bestimmt auch möglich, für darunter gibt es extra Trittschalldämmung in verschiedenen Stärken.

Wenn du schon so schöne Dielen hast, dann wäre es doch Schmarrn, darauf Laminat zu legen- das ist nur ein billiger Ersatz. Frag doch mal einen Spezialisten, ob man das Abschleifen halbwegs sauber hinkriegt, vielleicht kann man das auch feucht machen, dann fliegt der Staub nicht- dann die Dielen bei Bedarf versiegeln oder nur ölen/wachsen und ein paar Teppiche lose drauf verteilen wäre viel schöner, finde ich. Mit den Teppichen bist du auch flexibler, was Farben und Kosten angeht- bunte Fleckerl gehen bei IKEA schon für wenig Geld her, du kannst auch handgewebte Nepals drauf verteilen oder was dir sonst so gefällt.


DIELEN ABSCHLEIFEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Sowas tolles kann man doch nicht mit Laminat bedecken. Klar wird es etwas stauben. Die Schleifgeräte haben aber einen Auffang für den Staub.


Wir haben seit 11 Jahren Dielen im Wohnzimmer. Und vor 3 Jahren haben wir sie abschleifen lassen. Ich würde es nur von einer Firma machen lassen. Es war sehr viel Staub, aber die Maschine von denen hat trotzdem vieles aufgefangen.
Dann wurde der Boden mit Lack versiegelt, ich glaube 24 Sunden darf man nicht drauf. Das war ein bischen ätzend, aber es ist irgendwie vorbei gegangen.

Und jetzt ist unser Dielenboden wieder wie neu. Ganz hell, sieht super aus. Vorher war er ziemlich dunkel geworden, aber auch das hat gut ausgesehen. Also, ich würde den Aufwand in Kauf nehmen, denn dann habt Ihr einen tollen Boden. Natürlich vorher fragen, ob sich das alles lohnt ??? Ich weiss ja nicht, wie alt Eure Dielen schon sind.


Das Zimmer muß doch sowieso geräumt werden zum Abschleifen. Dann werden die Ritzen an der Türe noch verklebt und los kanns gehen.
Wir haben vor kurzem unser Parkett abschleifen lassen und nirgendwo anders war Staub, ich schwöre es! Obwohl zum Zeitpunkt des Abschleifens nicht mal eine Wohnzimmertür da war. Es wurde mit Folie zugeklebt und das funktionierte wunderbar.
Sollte aber schon ein Fachmann machen. Ein Dielenboden ist doch wunderschön!! Wäre schade drum.

Ciao
Elisabeth


Linoleum wäre mein Favorit bei den Vorgaben.


Zitat (1000_und_1_Nacht @ 17.11.2007 13:32:42)
Linoleum wäre mein Favorit bei den Vorgaben.

:verwirrt:

hi an alle,

in anderer wohnung im haus habe ich die abgeschliffenen dielen bereits bewundert....aber, obwohl jedes mal leere wohnungen, war es ein graus, wieviel schleifstaub überall war....vornehmlich waren die dielen mit ochsenblut gestrichen, also tiefstrot....
auch die rauhfasertapeten hatten einen feinen kompletten film rot....

deshlab grault mich der dreck...ansonsten keine frage...wären dielen erste wahl...da authentisch für diesen altbau...


lg guapa


Hallo,
...desweiteren würde ich mir die Beschaffenheit der Brette mal genau anschauen, müssen ja nicht gleich sein, wie bei den anderen Wohnungen. Mal Richtscheid rüberlegen und auf die Nagelköppe achten.
Bei Eigentum würde ich aus Trittschallgründen und Wärmedämmung Echtholz - Fertigparkett verlegen - sieht auch topp aus...



Kostenloser Newsletter