Matratze - welche ?


Moin,

ich hab ein polsterbett mit matratzen, die eben mit dem tollem polsterstoff bezogen sind.

frage : kann ich den polsterstoff waschen ? in der badewanne oder waschmaschine ? kein waschzettel vorhanden - hersteller nicht mehr vorhanden.

und - ich brauche neue maratzen - welche sind rückenschonend, und allergikerfreundich ?

ich schlafe aufm bauch und auf der seite hauptsächlich.

latex - ich bin gegen vieles allergisch - gilt das dann auch evt. für eine latexmaratze ?

Bearbeitet von Trulli am 20.11.2007 15:58:46

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

keiner ne idee ?

War diese Antwort hilfreich?

Ich glaube bei Latexmatratzen brauchst keine Bedenken zu haben...Obwohl ich da auch vorsichtig bin, bin nämlich selbst gegen Latex allergisch...

Wir haben ne Matraze, die ist mit Stroh gefüllt. Sauschwer die Teile, ätzend, wenn ich das Bett beziehen möchte...

Aber sie ist schön hart :D

Kennst du diese Matratzen, die sich jeweils dem Körperdruck anpassen...Auch so ne Art Schaumstoff...

Das sind die, die noch den Abdruck hinterlassen, wenn man aufsteht....

Die sollen echt gut sein

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Wir haben ne Matraze, die ist mit Stroh gefüllt. Sauschwer die Teile, ätzend, wenn ich das Bett beziehen möchte...


mit stroh - das geht gar nicht wegen heuschnupfen.


und die mit dem abdruck - ist das tempur ?


danke dir
War diese Antwort hilfreich?

hatte mal ne latex...bio...super teuer...hab ich mich gequält...fehlkauf....viel zu hart...
dann eine schaum-matratze mit 7 zonen: herrlich....seitdem immer relaxte gräten am morgen.

als kissen irgendwann ein tempur nackenkissen...super...sehr zu empfehlen.


chao guapa

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 20.11.2007 18:27:36)
Zitat
Wir haben ne Matraze, die ist mit Stroh gefüllt. Sauschwer die Teile, ätzend, wenn ich das Bett beziehen möchte...


mit stroh - das geht gar nicht wegen heuschnupfen.


und die mit dem abdruck - ist das tempur ?


danke dir

Heuschnupfen ist kein Problem. Das Stroh wird ja gereinigt und sicher irgendwie behandelt. Da ist nichts mehr mit Pollen.

Unsere Matratzen sind aus Roggenstroh und Roggen killt mich im Sommer...

Das macht echt keine Probleme...

Würde sie aber dennoch nicht empfehlen, weil sie einfach unhandlich schwer sind
War diese Antwort hilfreich?

und solche nasa-technik matratze ? da bleibt der abdruck noch etwas verzögert in der matratze, paßt sich also an.

kennt die jemand ?

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 21.11.2007 19:40:18)
und solche nasa-technik matratze ? da bleibt der abdruck noch etwas verzögert in der matratze, paßt sich also an.

kennt die jemand ?

Ja genau, diese meinte ich. Hab die mal auf einer Messe ausprobiert. Also das Probeliegen war super aber der Preis hat mir dann doch Rückenschmerzen gemacht :D
War diese Antwort hilfreich?

ich glaube, die von dir benannte nas atechnik..ist diese von tempur....emtsprechende preise.:-))))


chao guapa

War diese Antwort hilfreich?

bei ebay gibts die für unter 200 euro . einfach nasa matratze eingeben.

oder sind die nicht echt ?

hmmm

War diese Antwort hilfreich?

na, ich glaub nicht, dass das originale sind....mein kissen hat schon um 150,-euro gekostet....eine matratze soweit ich mich erinnere um die 1000,-euro....

chao guapa

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 20.11.2007 14:15:09)
Moin,

und - ich brauche neue maratzen - welche sind rückenschonend, und allergikerfreundich ?
latex - ich bin gegen vieles allergisch - gilt das dann auch evt. für eine latexmaratze ?

Liebe Trulli!

Mir ging`s genau so wie quapa!
Habe einiges ausprobiert.

Federkern: Rückenschmerzen

Latex: zu schwer, zu warm -Rückenschmerzen

7 Zonen Schaummatratze von Malie ( Preise vergleichen ) 130-300 Euro

Seitdem keine Rückenschmerzen, schlafe wunderbar relext.

Außerdem bin auch ich Allergiker, habe jetzt keine Probleme mehr

(IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Schlafen/smilie_sleep_005.gif)

Bearbeitet von Sailor am 23.11.2007 22:34:23
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 20.11.2007 14:15:09)
und - ich brauche neue maratzen - welche sind rückenschonend, und allergikerfreundich ?

Rückentechnisch ging's mir am besten als wir noch das Wasserbett hatten. Allerdings kann man diese Wassermatratzen nicht einfach so in jedes Bettgestell legen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
7 Zonen Schaummatratze


braucht die einen exra lattenrost ? oder reicht mein normaler ?

und - ich bin bauchschläfer - ist das okay ?

und allergiker

denn im wasserbett aufm bauch würde ich mich erwürgen,..

hab auch extra ein 80x40 kissen, wo auc nur der kopf draufliegt und nicht die schultern...

danke euch
War diese Antwort hilfreich?

Hi!

Habe jetzt eine Kaltschaum-Matratze, die ist wunderbar, gibt es in der Regel in 3 Härtegraden.

Latex-Matratzen wurden vor ein paar Jahren mal sehr propagiert. Als ich meine Matratze gekauft habe, sagte mir die Dame, dass Studien gezeigt haben, dass die Latex-Matratzen doch nicht das Optimum seien. Warum weiß ich nicht mehr.

Tempur-Matratzen sind tierisch teuer, und auf denen sollte man unbedingt probeliegen, da man da echt mal ganz anders drauf liegt. Hab mich mal reingelegt, für mich wären die Dinger nichts.

Übrigens haben einige Matratzen(oder ist das mittlerweile Standard???) den
(Ich hatte früher eine, da musste man den Bezug der Länge nach draufziehen. Horror! Habe es nach einigen Versuchen aufgegeben und einen Matratzenschoner auf die obere Seite gelegt.)

Gruß Steffi

War diese Antwort hilfreich?

nochmal ich...

Habe von mehreren Seiten gehört, dass man zu einer neuen Matratze auch ein neues Lattenrost kaufen sollte, da sich ein Lattenrost auch "durchliegen" kann.

Der Abstand zwischen den Latten darf nicht zu groß sein, außerdem braucht man (idealerweise) eine bestimmte Mindestanzahl.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Habe es nach einigen Versuchen aufgegeben und einen Matratzenschoner auf die obere Seite gelegt.)


danke dir

ich kenne das mit dem schoner, daß der aufs lattenrost kommt und dann die matratze drauf.
oder hab ich da was falsch verstanden ?
und wenn du den auf die matratze legst und dann das laken, is das nicht hart und kratzig von drunter ?


also, ich hätte uach gerne ne matratze, die warm ist. denn im bett friere ich immer. hab jetzt wie gesagt den polsterbezug drauf, das ist immer schön warm von anfang an. plus kuschellaken.
War diese Antwort hilfreich?

Keine Ahnung, was das für-n Ding war. Aber ich konnte es auf die Matratze legen und kratzig war es auch nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 23.11.2007 22:48:18)
denn im wasserbett aufm bauch würde ich mich erwürgen,..

Ich hab ungefähr 10 Jahre im Wasserbett geschlafen, auch auf dem Bauch- "erwürgt" hab ich mich dabei nie. Vielleicht magst du ja mal in einem Wasserbetten-Studio probeliegen?

Einiges über Matratzen, Vor- und Nachteile der verschiedenen Arten, findest du auch bei Wikipedia .

Wahrscheinlich gibt es für jeden Matratzentyp Liebhaber und solche, die damit überhaupt nicht klarkommen. Ideal wäre es wohl, die verschiedensten Matratzen in einem großen Möbelhaus auszuprobieren? "Probeliegen" sollte man auf jeder aber mehr als nur ein paar Sekunden bis Minuten- manchmal wird's nach einer Viertelstunde so richtig unangenehm.

Manche Bettenhäuser bieten auch "Kauf auf Probe" an- man kauft die Matratze und kann sie innerhalb einer gewissen Zeit wieder zurückgeben.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 23.11.2007 23:04:41)
ich kenne das mit dem schoner, daß der aufs lattenrost kommt und dann die matratze drauf.
oder hab ich da was falsch verstanden ?
und wenn du den auf die matratze legst und dann das laken, is das nicht hart und kratzig von drunter ?

Es gibt Matratzenschoner für drunter (heute glaub ich nicht mehr so gebräuchlich) und Matratzenschoner "für obendrauf". Hat den entscheidenden Vorteil dass man bei Bedarf (z. B. wenn der Frühstückskaffee daneben geht oder das Kind im Bett Bröckerlhusten bekommt) den Schoner mal eben schnell in die
War diese Antwort hilfreich?

Zitat
Es gibt Matratzenschoner für drunter (heute glaub ich nicht mehr so gebräuchlich) und Matratzenschoner "für obendrauf". Hat den entscheidenden Vorteil dass man bei Bedarf (z. B. wenn der Frühstückskaffee daneben geht oder das Kind im Bett Bröckerlhusten bekommt) den Schoner mal eben schnell in die Waschmaschine packen kann, das ist deutlich einfacher als die ganze Matratze abzuziehen oder reinigen zu lassen.


den schoner für drunter hab ich auch.

ud für drauf - das kenn ich unter molton .
dachte, du hast die kratzige matte obendrauf gelegt.

werd mich mal erkundigen.

das auktionshaus - 3-2-1- meins - hat ja auch 7 - zonen matratzen. ob die gut sind ? oder eher im laden kaufen.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 23.11.2007 23:21:48)
[...] ud für drauf - das kenn ich unter molton .
dachte, du hast die kratzige matte obendrauf gelegt.

werd mich mal erkundigen.

das auktionshaus - 3-2-1- meins - hat ja auch 7 - zonen matratzen. ob die gut sind ? oder eher im laden kaufen.

die Schoner "für obendrauf" sind nicht unbedingt (wasserdichtes) Molton- ich hab ganz einfache vom blaugelben Möbelhaus.

Matratze von Ebay- ich weiß nicht. Ist zwar vielleicht billiger als aus dem Laden, aber so ganz ohne Probeliegen? Kann sein dass du dann furchtbar enttäuscht bist. Ich würd wohl mal sowas im Laden ausprobieren, und bei Gefallen mir genau den Namen und den Ladenpreis aufschreiben und dann im Internet schauen ob's auch billiger geht (Versandkosten berücksichtigen!).
War diese Antwort hilfreich?

[QUOTE=Trulli,20.11.2007 14:15:09] Moin,

ich hab ein polsterbett mit matratzen, die eben mit dem tollem polsterstoff bezogen sind.
............................................................................................................



Ich habe im Thread WOHNEN am 23,11,07 Über Unterbetten von QVC geschrieben.
Lies es Dir mal durch, denn seitdem schlafe ich wie auf Wolken.

(IMG:http://www.smilies.4-user.de/include/Schlafen/smilie_sleep_088.gif)

Bearbeitet von Sailor am 23.11.2007 23:45:04

War diese Antwort hilfreich?

nun guck ich grade mal im internet nach matratzen beim dänischen bettenlager. online prospekt.

da gibt es einige 7 - zonen matratzen.

was ist denn da wieder der unterschied bei den angeboten ? gibt für etwas über 100 euro und welche für einige hundert euros,...


bin 190 groß und bauchschläfer , auch seite .

entsprechend viel gewicht.

War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht findest du hier Antworten auf deine Frage : www.schlafkampagne.de
:D

Bearbeitet von Amber am 24.11.2007 23:08:51

War diese Antwort hilfreich?

he,
was würdet ihr denn da für eine preisgünstige Matratze empfehlen, wir brauchen zwei neue haben aber auch lattenroste... ich habe schon bei Conrad geschaut aber die sind ja so teuer :-(

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Mellly @ 20.11.2007 16:11:49)
...
Kennst du diese Matratzen, die sich jeweils dem Körperdruck anpassen...Auch so ne Art Schaumstoff...

Das sind die, die noch den Abdruck hinterlassen, wenn man aufsteht....

Die sollen echt gut sein

Sind sie auch!!!

Wir haben uns nach langen Überlegungen vor ein paar Wochen genau solche Matratzen gekauft. Es waren die bisher teuersten Matratzen in meinem Leben, aber immer noch um die Hälfte billiger als das Wasserbett, welches wir uns vorstellen hätten können.

Wir schlafen echt richtig gut auf diesen Teilen und ich kann sie nur empfehlen. Leider weiß ich den Namen nicht mehr (Herr Alzheimer läßt grüßen :pfeifen: ), aber könnt ich ja bei Bedarf nochmal nachgucken.
War diese Antwort hilfreich?

Hallo,

ich bin ganz neu hier im Forum, und hoffe, in der richtigen Rubrik gelandet zu sein.

Bin gerade auf der Suche nach neuen Matratzen. Im Moment habe ich zwei 90cm x 180cm große Federkernmatratzen. Mit denen bin ich aber nach nur einem jahr leider gar nicht mehr zufrieden.
Deswegen war ich heute im Fachgeschäft und durt wurde mir zu Kaltschaummatratzen geraten. Nun gut, aber da gibts ja sooooo viele verschiede, auch preislich unterschiede von Welten. Worauf muss ich denn achten, was ist gut, was eher nicht? Bin echt überfordert und für jede Hilfe dankbar.

Lg Layara

War diese Antwort hilfreich?

Hallo Layara, mein Rat ist eine Kaltschaummatratze. Am besten eine, wo man den Bezug abziehen kann zum Waschen. Diese brauchen einen 28er Lattenrost.
Preislich sind da große Unterschiede. Meiner Freundin ihre kam 129 €. 28er Lattenroste gibt es zum Selberzusammenbauen schon für ungefähr 50 €. Seitdem schläft sie wie auf Wolken, einwandfrei. Nicht teuer und trotzdem top.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Laura-Sue @ 28.11.2007 12:54:49)
Sind sie auch!!!

Wir haben uns nach langen Überlegungen vor ein paar Wochen genau solche Matratzen gekauft. Es waren die bisher teuersten Matratzen in meinem Leben, aber immer noch um die Hälfte billiger als das Wasserbett, welches wir uns vorstellen hätten können.

Wir schlafen echt richtig gut auf diesen Teilen und ich kann sie nur empfehlen. Leider weiß ich den Namen nicht mehr (Herr Alzheimer läßt grüßen  :pfeifen: ), aber könnt ich ja bei Bedarf nochmal nachgucken.

hi Laura-Sue,
meinst Du zufällig die TEMP**-Matraze???
Damit liebäugle ich nämlich inzwischen auch SEHR, bin aber noch auf der Suche nach weiteren Erfahrungsberichten, bevor ich mir das finanziell antue :unsure: :blumen:
War diese Antwort hilfreich?

am besten ist, du testest nochmals verschiedene matratzen aus.
auch ist es eine preisfrage.

ich habe mich vor einem jahr für diese entschieden und bereue es absolut nicht.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Rumburak @ 02.03.2009 21:53:19)
Hallo Layara, mein Rat ist eine Kaltschaummatratze. Am besten eine, wo man den Bezug abziehen kann zum Waschen. Diese brauchen einen 28er Lattenrost.
Preislich sind da große Unterschiede. Meiner Freundin ihre kam 129 €. 28er Lattenroste gibt es zum Selberzusammenbauen schon für ungefähr 50 €. Seitdem schläft sie wie auf Wolken, einwandfrei. Nicht teuer und trotzdem top.

Wir hatten bis Januar Latex Matratzen, die aber schon einige Jahre auf dem Buckel hatten. Nachdem ich dann auch oefter mit Rueckenschmerzen morgens aufgewacht bin, habe ich mich bei meinem letzten Weihnachtsbesuch in Deutschland nach Ersatz erkundigt.

Mir wurde auch gesagt, dass Latex nicht mehr aktuell ist, und mir wurde zu Kaltschaum geraten. Meine Eltern haben Kaltschaum, deshalb konnten wir dort probeliegen.

Wieder zurueck habe ganz mutig bei Amazon die 7 Zonen Kaltschaummatrazen von Malie bestellt (waren im Angebot). Die wurden tatsaechlich innerhalb von 2 Wochen im Pappkarton geliefert. Und was soll ich sagen.... herrlich. Ich musste sogar schon mal einen Bezug waschen (mein Juengster...), was ueberhaupt kein Problem war. Da war nichts zu klein oder verzogen. Wir schlafen super, und das Bettenbeziehen ist auch nicht mehr so ein Kraftakt. Ausserdem ist diese Matratze viel waermer als die Latex.

Ich kann so eine Matratze wirklich empfehlen. Wir haben Haertegrad 2.
War diese Antwort hilfreich?

Na, das ist ja mal ein Zufall. Meiner Freundin ihre Matratze heißt auch Malie.

War diese Antwort hilfreich?

Ich glaub, die Malie hat auch von Öko-Test und von Warentest ein "GUT" bekommen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat
28er Lattenrost


was ist denn das ?

ich hab immer noch keine neue - werd mich aber nochmal informieren und dann im angebot zuschlagen.

weiß jemand, wann das dänische bettenlager angebote in 7 zonen kaltschaum matratzen hat ? danke
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Trulli @ 03.03.2009 20:21:57)
weiß jemand, wann das dänische bettenlager angebote in 7 zonen kaltschaum matratzen hat ? danke

naja, immer wieder mal halt... im aktuellen Prospekt sind z. B. einige im Angebot... einfach regelmäßig hier reinschauen oder den Newsletter abonnieren :)
War diese Antwort hilfreich?

Hallo Trulli, ein 28er Lattenrost hat 28 solche Querlatten. Es gibt ja auch welche mit weniger Latten. Da hängt die Kaltschaum durch das Holz durch. Aber ich glaube jetzt gibt es überwiegend nur noch solche, außer vielleicht auf Billigmärkten. In Werbeprospekten findet man ebenfalls welche. Da wundert man sich über den niedrigen Preis. Aha, denk ich dann, sind ja auch bloß 22 Streben.

War diese Antwort hilfreich?

Oh, ich sehe gerade, wegen den 28er Latten. Ich habe im Bett nen Rollrost, und der hat nur 13 Streben. Dann wirds wohl nichts mit dieser Kaltschammatratze. Weil nen richtigen Lattenrost bekomm ich gar nichts in das Bettgestell rein.

War diese Antwort hilfreich?

Was hast Du denn für ein Bett?

War diese Antwort hilfreich?

Läuft als Futonbett, aber eigentlich nen normales 180cmx200cm Bett mit 2 normal großen matratzen. Allerdings sind meine nur 11cm hoch. Hab über den Rollrost ne Decke legen müssen, da mir meine Katzen sonst die Matratzen zerkratzen. Weiß nicht, ob das evtl. ne lösung wäre. Nen anderer Lattenrost wird wohl nicht reinpassen :(

War diese Antwort hilfreich?

Das weiß ich net so genau. Vielleicht kommt es noch ein bischen auf das Gewicht an, was man auf die Waage bringt.Und ebenfalls auf den Härtegrad der Matratze. Vielleicht informierst Du Dich erstmal unverbindlich im Fachhandel. Jetzt wird ja das Wetter ein bischen besser und man hat mehr Lust zum Rausgehen. Mir jedenfalls geht es so. Viel Glück.

War diese Antwort hilfreich?

Ich war am Montag mal beim Fachgeschäft, nur die Beratung dort war sehr sehr dürftig, "Nehmen sie eine Kaltschaummatratze" mehr nicht. Na ich werde mal in nen anderen Laden fahren und fragen. Aber danke dir für deine Antwort :)

War diese Antwort hilfreich?

...ich habs in der Bandscheibe ( :angry: ) und seid Samstag eine 7 Zonen-Kaltschaummatratze-orthopädisch Memoryelastisch-HydroCell geeignet von 15-115 kg
...man muß sich erst an die neue gewöhnen,aber es geht mir schon besser,ich wache nicht mehr vor lauter schmerzen auf und denke es war eine sehr gute Entscheidung!

... :hmm: ...nur,was mache ich,wenn ich wieder im Garten,auf dem Sofa schlafe.... :heul: :heul: ...da brauch ich ja dann auch eine alternative...zum abends schnell mal drunterlegen... :wacko: :blink: *verflixt* :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

wir rückengeschädigten schlafen seit 4 Wochen auf neuen 7Zonen Kaltschaummatratzen mit viskoseelastischer Oberschicht für perfekte Anpassung an alle Körperzonen. einfach himmlisch :rolleyes: natürlich gewöhnungsbedürftig, wie Seni schon sagte, aber wir haben es nicht bereut, im Gegenteil, eher bedauert, daß wir uns nicht schon früher entschlossen haben. Gekauft haben wir in dem Bettenlager , daß aus dem hohen Norden zu uns gekommen ist, das mit der Gans im Emblem, oder ists ne Ente? egal, perfekte Beratung, man konnte pobeliegen und es wurde auch angeboten, die Plastikhülle um die Matratze zu lassen in den ersten Tagen, um ganz sicher zu sein, daß es wirklich ok ist. Es war nicht billig, und bei dem Preis wär ein Fehlkauf ein Verlust gewesen. Bei diesem Bettenlager gibt es immer wieder Angebote, unsere Matratzen waren pro Stück 150€ !!!! billiger, weils die beiden letzten aus einer Serie waren, also haben wir zugeschlagen.
Liebe Grüße :blumen: NaOmi

War diese Antwort hilfreich?

Hallo, habe auch Rückenschmerzen gehabt.

Habe auf www.***.de tolle und Preiswerte Latexmatratzen gefunden.
Bin happy jetzt ohne Schmerzen.

Liebe Grüße

*** unerwünschte Eigenwerbung entfernt - Bitte an die Forumsregeln halten !!

Bearbeitet von Jeanette am 25.03.2009 09:18:22

War diese Antwort hilfreich?

Ich rate dir ganz klar zu der Malie Malima

Am Besten du machst dir selbst ein Bild. Hier erfährst du mehr ->**unerwünschten Werbelink erneut entfernt**
Sie passt sich durch ihre 7 Zonen perfekt an den Körper an. Ich spreche aus eigener Erfahrung.

Gruß
Mondhase

Bearbeitet von Jeanette am 07.02.2011 17:29:27

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter