Kinderschänder: Sozialdienst im KiGa zu Strafe!


Hi!

Ich weiss nicht, ob Ihr es gelesen habt... Aber in Osnabrück durfte ein verurteilter Pädophiler im Kindergarten (!) Sozialdienst ableisten! Der Verurteilte hatte darum gebeten und die Staatsanwaltschaft hat es genehmigt!!!! :hirni: :wallbash:

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!! :wallbash: Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

1 Jahr zu Bewährung und 500 Euro Geldstrafe!

Ist das noch zu fassen?! 1 Jahr BEWÄHRUNG (nicht mal hinter Gitter!) und FÜNFHUNDERT Euro Geldstrafe?! Das soll ja wohl ein WITZ sein!!!

Ich bin echt wütend. Da kriegt man ja mehr, wenn man ne Bank ausraubt oder Steuern hinterzieht.


Wie kannst du nur so roh urteilen, der Mann hatte sicher eine schwere Kindheit!

Dass der Satz ironisch gemeint ist, muß ich hoffentlich nicht extra erwähnen.

Bearbeitet von silent am 22.11.2007 08:57:28


Näheres dazu gibt es hier.


Zitat (silent @ 22.11.2007 08:57:07)
Wie kannst du nur so roh urteilen, der Mann hatte sicher eine schwere Kindheit!

Dass der Satz ironisch gemeint ist, muß ich hoffentlich nicht extra erwähnen.

:kotz: Richtig und er durfte auch in der schlimmen Kindheit nie mit Gleichaltrigen spielen...um wieder auf den rechten Weg zu kommen gestattet man ihm jetzt alles nachzuholen. :kotz:

da fehlen mir die worte.... wer hat das erlaubt? die staatsanwaltschaft? na schönen dank auch.... :wallbash:


Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)
Hi!

Ich weiss nicht, ob Ihr es gelesen habt... Aber in Osnabrück durfte ein verurteilter Pädophiler im Kindergarten (!) Sozialdienst ableisten! Der Verurteilte hatte darum gebeten und die Staatsanwaltschaft hat es genehmigt!!!! :hirni: :wallbash:

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!! :wallbash: Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

1 Jahr zu Bewährung und 500 Euro Geldstrafe!

Ist das noch zu fassen?! 1 Jahr BEWÄHRUNG (nicht mal hinter Gitter!) und FÜNFHUNDERT Euro Geldstrafe?! Das soll ja wohl ein WITZ sein!!!

Ich bin echt wütend. Da kriegt man ja mehr, wenn man ne Bank ausraubt oder Steuern hinterzieht.

Liebe Krötilla, :blumen:

da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich kann es auch nicht fassen.

Ich bin genauso wütend, wie Du und total entsetzt. <_<

So etwas gehört für mich lebenslang in Gewahrsam.

Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)
Hi!

Ich weiss nicht, ob Ihr es gelesen habt... Aber in Osnabrück durfte ein verurteilter Pädophiler im Kindergarten (!) Sozialdienst ableisten! Der Verurteilte hatte darum gebeten und die Staatsanwaltschaft hat es genehmigt!!!! :hirni: :wallbash:

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!! :wallbash: Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

1 Jahr zu Bewährung und 500 Euro Geldstrafe!

Ist das noch zu fassen?! 1 Jahr BEWÄHRUNG (nicht mal hinter Gitter!) und FÜNFHUNDERT Euro Geldstrafe?! Das soll ja wohl ein WITZ sein!!!

Ich bin echt wütend. Da kriegt man ja mehr, wenn man ne Bank ausraubt oder Steuern hinterzieht.

Liebe Krötilla, :blumen:

da gebe ich Dir vollkommen recht. Ich kann es auch nicht fassen.

Ich bin genauso wütend, wie Du und total entsetzt. <_<

So etwas gehört für mich lebenslang in Gewahrsam.

:huh: bah, ich fass es nicht! schwein!!!!!!!!!!!!!!!!! :labern: :wallbash:
ein 20m tiefes loch graben, dieses arschloch nackig rein und tschüß, alle tage ein paar abfälle zu essen!!!!!!!!!!!!! für den rest!!!!!!!!!!! seines armseligen lebens!!!!!!!!! boah! ich krieg einen zuviel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! HASS!!!!!!!!!!!!! :mafia: :mafia:
da könnt ich durchdrehen!!!!!!!!!!! wir hatten so ein schwein bei uns im haus- der hat sich kleine thai-jungs mitgebracht!!!!!!! wir hatten ein komisches gefühl bei ihm-jahrelang. er ist schwul (nicht deswegen verdacht! habe viele schwule- NORMALE- freunde) aber er war komisch!!!!! bis wir einmal eine hofparty hatten und ich schaute zufällig zu seinem kellerfenster, da sah ich ein kindergesicht!!!!! wir fragten ihn, wer das wäre warum er nicht mit uns feiert....... fing an zu stottern -daraufhin wurde er von den hausmietern höflichst aber ausdrücklich aufgefordert, die tür zu öffnen oder die polizei würde alarmiert........ grüne männchen kamen und weg war er- kind zurück nach thailand und er weggezogen.......... :labern: aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaah!!!!!!!!! :angry: :teufelsweib: :zumhaareraufen: :werwolfmädl:

Bearbeitet von sirena am 22.11.2007 09:40:05


Liebe Krötilla,
das was du geschrieben hast, ist leider die Realität....
ich würde auch über jahre hinweg von einem sehr nahem verwanten missbraucht (und meine schwester auch)...
Wir fanden denn Mut ihn anzuzeigen, es folgte auch eine Verhandlung mit dem Ergebnis das er für die jahrelangen missbräuche an 2 unschuldigen kleinen Kinder nur 6 Monate auf Bewährung bekommen hat....
und das Schlimme ist das er eine kleine Tochter in meinem damaligem alter hat, und das Jugendamt kümmert das gar nicht...
:punktpunktpunkt:

Zitat (silent @ 22.11.2007 08:57:07)
Wie kannst du nur so roh urteilen, der Mann hatte sicher eine schwere Kindheit!

Dass der Satz ironisch gemeint ist, muß ich hoffentlich nicht extra erwähnen.

das sag ich auch immer in solchen Fällen.


Ich finds unglaublich. wieso schützt den keiner die Kinder? Die welt ist gefährlich genug, man muss es ja wohl nicht provozieren.

Liebe Kröti, der Sozialdienst im Kindergarten war lt. Zeitungsbericht nicht gewollt, sondern mehr oder minder wegen der unachtsamkeit der Sekretärin bzw. Gerichtshelferin passiert.

Ich finde das total übel das sowas überhaupt passieren kann, denke aber man sollte das hier schon erwähnen das es zumindest nicht direkt gewollt war.


Zitat (Brinarina @ 22.11.2007 10:28:49)
Liebe Kröti, der Sozialdienst im Kindergarten war lt. Zeitungsbericht nicht gewollt, sondern  mehr oder minder wegen der unachtsamkeit der Sekretärin bzw. Gerichtshelferin passiert.

Ich finde das total übel das sowas überhaupt passieren kann, denke aber man sollte das hier schon erwähnen das es zumindest nicht direkt gewollt war.

Ja, das glaub ich schon, aber das ist ja gar nicht die einzige Misere an dieser Geschichte.

1. Wieso bekommt jemand, der schon wg. Kindesmißbrauch verurteilt ist, nicht eine lebenslange Haftstrafe (Knast oder Psychatrie)?

2. Wieso kann es passieren, dass dieser Mensch erst in einer Schule und dann in einem Kindergarten Sozialstunden ableisten darf?

3. Wie kann es sein, dass er - jetzt, wo er schon wieder "handgreiflich" geworden ist - nur 1 Jahr ZUR BEWÄHRUNG und läppische 500 Euro Strafe kriegt?! :wallbash: :blink:

@jule: :o Mann, das tut mir leid!! So ein Schwein! Da versteh einer die Justiz! :trösten:

Wenn Ihr meine Meinung hören wollt: Pädophilie ist nicht "heilbar". Das ist genauso (auch wenn es bescheuert klingt), als wenn man einem heterosexuellem Mann verbieten würde, Frauen sexuell attraktiv zu finden! Das GEHT meiner Ansicht nach gar nicht. Trieb ist Trieb. (Vielleicht leiden in gewisser Weise ja sogar die Pädophilen selbst darunter :unsure: - soll keine Entschuldigung sein!)

So bleibt es nur, die Gesellschaft vor Pädophilen irgendwie zu schützen. Das schafft man zwar auch mit 10 Jahren Knast nicht, aber IRGENDEINE Lösung muss es da doch einfach geben.

Diese Thematik ist ja schon öfter im Forum diskutiert worden, aber ich finde, das Thema ist auch echt mehr als eine Diskussion wert.

Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 11:39:08)
Das ist genauso (auch wenn es bescheuert klingt), als wenn man einem heterosexuellem Mann verbieten würde, Frauen sexuell attraktiv zu finden! Das GEHT meiner Ansicht nach gar nicht.

Also da möchte ich doch ganz gerne widersprechen. Ich kenne sehr viele Frauen die ich selbst als sexuell absolut unattraktiv bezeichnen würde. Ohne weitere Wertung übrigens.

Sonst bin ich schon deiner Meinung.

Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 11:39:08)
Da versteh einer die Justiz! :trösten:


Im Namen des Volkes! :labern: :wallbash:

Zitat (tom-kuehn @ 22.11.2007 11:45:30)
Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 11:39:08)
Das ist genauso (auch wenn es bescheuert klingt), als wenn man einem heterosexuellem Mann verbieten würde, Frauen sexuell attraktiv zu finden! Das GEHT meiner Ansicht nach gar nicht.

Also da möchte ich doch ganz gerne widersprechen. Ich kenne sehr viele Frauen die ich selbst als sexuell absolut unattraktiv bezeichnen würde. Ohne weitere Wertung übrigens.

Sonst bin ich schon deiner Meinung.

:P Ach nee! :D

Manno, tom, das ist schon klar. Aber das ist, als würd ich Dir generell verbieten Frauen sexuell attraktiv zu finden (auch, wenn sie noch so sehr Deinem Typ entsprechen).

Geht nicht, oder?

Oder als würde man Schwulen verbieten auf Männer zu stehen, oder Lesben auf Frauen. Oder Masochisten auf Schläge.... Da gibts ja zig Beispiele. Wenn Ihr mich fragt - das geht einfach nicht.

Da hilft nur eins, JEDER Kinderschänder kommt auf eine Liste, die öffentlich und für JEDEN einsehbar ist.
Datenschutz hin oder her, der Schutz der Kinder geht vor.

Bearbeitet von Sunday am 22.11.2007 11:55:49


Zitat (Sunday @ 22.11.2007 11:54:06)
Da hilft nur eins, JEDER Kinderschänder kommt auf eine Liste, die öffentlich und für JEDEN einsehbar ist.
Datunschutz hin oder her, der Schutz der Kinder geht vor.

Wolltest Du nicht "jeder Pädophile" schreiben? Denn nicht jeder Fall von Kinderschändung ist wegen Pädophilie geschehen...nur so als Randbemmerkung und der Vollständigkeit halber.

@ murphy
...also JEDER, der sich in irgendeiner Art und Weise an Kindern vergriffen hat.


Zitat (Sunday @ 22.11.2007 11:58:06)
@ murphy
...also JEDER, der sich in irgendeiner Art und Weise an Kindern vergriffen hat.

Und was ist mit einem Einzelfall? Wo die Umstände wie auch immer waren, der das aber nie wieder tun würde? Lebenslang hinter Gitter?

Dann sitzt Marco ja zu recht im Knast, um es mal provoikativ zu sagen.

Zitat (murphy @ 22.11.2007 12:00:55)
Dann sitzt Marco ja zu recht im Knast, um es mal provoikativ zu sagen.

Nein das ist was anderes. Er ist Deutscher, das war in der Türkei und das Mädel kam nur aus England.

Zitat (tom-kuehn @ 22.11.2007 12:03:41)
Zitat (murphy @ 22.11.2007 12:00:55)
Dann sitzt Marco ja zu recht im Knast, um es mal provoikativ zu sagen.

Nein das ist was anderes. Er ist Deutscher, das war in der Türkei und das Mädel kam nur aus England.

Achso, ich Dummerchen :hirni:

Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!! :wallbash: Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

Im Sommer mit Honig einschmieren und kopfüber in die Sonne hängen.........

Zitat (bine4386 @ 22.11.2007 12:18:04)
Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!!  :wallbash:  Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

Im Sommer mit Honig einschmieren und kopfüber in die Sonne hängen.........

oh ja da würde ich so gar helfen!!!!!! und was machen wir jetzt im winter mit ihm?

Zitat (Dany-Nw @ 22.11.2007 13:00:15)
Zitat (bine4386 @ 22.11.2007 12:18:04)
Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!!  :wallbash:  Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

Im Sommer mit Honig einschmieren und kopfüber in die Sonne hängen.........

oh ja da würde ich so gar helfen!!!!!! und was machen wir jetzt im winter mit ihm?

auf der südlichen Hemisphäre wäre grad Sommer...

Zitat (Valentine @ 22.11.2007 14:47:49)
Zitat (Dany-Nw @ 22.11.2007 13:00:15)
Zitat (bine4386 @ 22.11.2007 12:18:04)
Zitat (Krötilla @ 22.11.2007 08:37:14)

Dort hat er - na was wohl?! - wieder Kinder sexuell belästigt!!  :wallbash:  Und was kriegt dieser - mehrfach vorbestrafte!!!! - Mann?

Im Sommer mit Honig einschmieren und kopfüber in die Sonne hängen.........

oh ja da würde ich so gar helfen!!!!!! und was machen wir jetzt im winter mit ihm?

auf der südlichen Hemisphäre wäre grad Sommer...

ich hole die tickes bereite du den honig vor und hol den typ!!!! :D

spaß bei seite!!! ich verstehe net das man sozialstunden überhaupt im kindergarten machen lässt das muß doch net sein oder????

Zitat (Dany-Nw @ 24.11.2007 09:16:20)
ich verstehe net das man sozialstunden überhaupt im kindergarten machen lässt das muß doch net sein oder????

Mal ganz davon abgesehen, daß dieser Kerl im Vorfeld auch noch als Hausmeister in einer Grundschule eingesetzt war .... :angry: :labern:

Ich kann nur noch den kopf schütteln!


Jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben!
Hier schrieb vorhin jemand ironisch, der hätte bestimmt eine schlimme Kindheit gehabt!
Leider ist genau DAS meistens der Fall. Bevor ihr jetzt sauer seid: Ich will diesen Mann nicht verteidigen! ich will nur mal darauf hinweisen, daß diese Täter selber mal kleine Jungs waren, die auf grausamste Art und Weise mißhandelt und mißbraucht wurden, und nie etwas anderes kennengelernt haben, so daß sie letztendlich so wurden, wie sie sind, und wiederum Kinder mißbrauchen!
Auf NDR gab es neulich mal einen Bericht über ein Projekt für Männer, die entdeckt haben, daß sie pädophil sind, aber noch keine Straftat begangen haben. Sie gehen freiwillig dorthin, um sich Hilfe zu holen, mit ihrer Krankheit umzugehen. Einige haben anonym ihre Geschichte erzählt, und ich mußte bei einem echt heulen, weil der von seinen Eltern so grausam behandelt wurde.
Nicht alle Pädophilen werden kriminell, vielen von ihnen gelingt es, ihren "Trieb" ein ganzes Leben lang zu unterdrücken. Genaso, wie ein heterosexueller nicht automatisch zum Vergewaltiger wird, wenn er keinen Verkehr hat.
Ich finde es sehr kompliziert, in einem solchen Fall zu urteilen! Natürlich müssen die Kriminellen bestraft werden. Ich arbeite schon seit Jahren mit Kindern und habe auch selber welche und kriege jedesmal einen Anfall, wenn ich von Kindesmißbrauch und dergleichen höre!
Nichtsdestotrotz finde ich es schwierig, dieses Thema angemessen zu behandeln!


Zitat (Heiabutzi @ 27.11.2007 11:47:26)
Jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben!
Hier schrieb vorhin jemand ironisch, der hätte bestimmt eine schlimme Kindheit gehabt!
Leider ist genau DAS meistens der Fall. Bevor ihr jetzt sauer seid: Ich will diesen Mann nicht verteidigen! ich will nur mal darauf hinweisen, daß diese Täter selber mal kleine Jungs waren, die auf grausamste Art und Weise mißhandelt und mißbraucht wurden, und nie etwas anderes kennengelernt haben, so daß sie letztendlich so wurden, wie sie sind, und wiederum Kinder mißbrauchen!

Weißt du, ich lasse das nicht als Entschuldigung gelten. Ich denke, ab einem gewissen Alter ist man für sich selbst und seine Taten verantwortlich und kann nicht mehr alles auf die Kindheit schieben.

Zitat
Jetzt will ich auch mal meinen Senf dazugeben!
Hier schrieb vorhin jemand ironisch, der hätte bestimmt eine schlimme Kindheit gehabt!
Leider ist genau DAS meistens der Fall.

Das glaube ich nicht.....sicherlich gibt es in einigen Fällen auch eine "schlimme" Kindheit,aber in den meisten ? :blink:
Wo fängt denn eine "schlimme" Kindheit überhaupt an ?
Ich würde eher sagen,das in vielen Fällen diese Typen ihre abartige sexuelle Vorliebe einfach ausleben...und schwere Kindheit und/oder Krankheit nur vorschieben.
Es ist mir aber auch letztendlich egal,aus welchem Grund solche Leute Kinder nachstellen...mir macht vielmehr Gedanken,das das überhaupt mehrmals möglich ist..wie in diesem Fall.

Zitat (silent @ 27.11.2007 13:14:05)
Weißt du, ich lasse das nicht als Entschuldigung gelten. Ich denke, ab einem gewissen Alter ist man für sich selbst und seine Taten verantwortlich und kann nicht mehr alles auf die Kindheit schieben.

Ich habe ja auch eindeutig geschrieben, daß ich die Leute keinesfalls in Schutz nehmen oder verteidigen will!!!

und gerade wenn sie selbst ne schlimme kindheit hatten, dann müssten sie erst recht wissen, was das mit kindern macht....

in der klindheit ist man dem meist schutzlos ausgeliefert... aber irgendwann kommt die zeit, wo man selbst die entscheidung für sein handeln trifft...


Zitat (koco @ 27.11.2007 21:01:49)
und gerade wenn sie selbst ne schlimme kindheit hatten, dann müssten sie erst recht wissen, was das mit kindern macht....


Das ist ja gerade der Widersinn: sie geben -tja, instinktiv oder wie soll ich es nennen- das einst erlebte und erworbene Verhalten weiter: Brutalität, Verachtung, Mißbrauch, Dominanz... den ganzen Zerstörerkatalog. :( Sie wissen, daß es wehtut und kaputt macht, sind aber selbst schon längst zu kaputt, um das noch einzusehen.
Sie haben es selbst eben nicht besser gelernt.
Sie haben nur gelernt, das Ganze irgendwie zu überleben.

In den seltensten Fällen sehen sie es wirklich ein, daß ihr Verhalten falsch ist: sie sind durch falsche kindliche Prägung (die bei weitem schwerer wiegt und länger im Gehirn gespeichert bleibt als spätere "Umerziehung", so nenne ich das mal) zu dem geworden, was sie sind.

Das mag natürlich nicht für alles und jeden gelten, aber leider ist es in den meisten Fällen so. :(

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 28.11.2007 02:15:31

Zitat (Undie @ 27.11.2007 13:45:32)
Ich würde eher sagen,das in vielen Fällen diese Typen ihre abartige sexuelle Vorliebe einfach ausleben...und schwere Kindheit und/oder Krankheit nur vorschieben.

Seh ich - wie ich bereits geschildert hatte - genauso. Trieb ist Trieb. Kann man nicht "weg therapieren". Haben wir ja oft genug gesehen in der Vergangenheit. Das klappt nicht.

Zitat (Krötilla @ 28.11.2007 08:57:38)
Seh ich - wie ich bereits geschildert hatte - genauso. Trieb ist Trieb. Kann man nicht "weg therapieren". Haben wir ja oft genug gesehen in der Vergangenheit. Das klappt nicht.

Wegtherapieren sicher nicht. Aber man kann durch eine Therapie zumindest erwirken, daß er seinen Impuls, seinen Trieb soweit unterdrücken kann, daß es nur noch im Kopf abläuft und er es nicht mehr ausleben muß.

Zusätzlich zu diesem Therapieansatz sollte aber ein Täter, wenn er denn straffällig geworden ist, unter ständiger Betreuung/Beobachtung bleiben. Soll heißen, meiner Meinung nach, lebenslanger Strafvollzug aber eben mit begleitender Therapie.

Jemand hatte hier schonmal das Projekt der Berliner Charite angesprochen, wo sich Männer mit pädaophilen Neigungen melden können, bevor sie straffällig werden.

Der Professor meinte, es ist für die Männer schwer zu verstehen, daß sie diese pädaophilen Neigungen nie ablegen werden, dieses Projekt sorgt aber dafür, daß sie das soweit unter Kontrolle kriegen, daß sie sich nicht real an ein Kind vergreifen. Ein Restrisiko bleibt sicherlich immer.

Zitat (Mellly @ 28.11.2007 13:30:50)
Wegtherapieren sicher nicht. Aber man kann durch eine Therapie zumindest erwirken, daß er seinen Impuls, seinen Trieb soweit unterdrücken kann, daß es nur noch im Kopf abläuft und er es nicht mehr ausleben muß.

Soll heißen, meiner Meinung nach, lebenslanger Strafvollzug aber eben mit begleitender Therapie.

Jemand hatte hier schonmal das Projekt der Berliner Charite angesprochen, wo sich Männer mit pädaophilen Neigungen melden können, bevor sie straffällig werden.


-_- Da hast Du natürlich Recht.
Ich wollt damit auch nur sagen, dass ich es als "nicht heilbar" ansehe. Aber "besser" wird es vielleicht, indem die lernen es zu unterdrücken. Schon möglich!

Ich find es gut, wenn die Männer sich schon vorher melden! Oh Mann, ich bin echt froh, dass ich nicht so perverse Gelüste habe! :huh: Einige schämen sich vermutlich sogar dafür.

Hauptsache ist, die können keinem Kind mehr was tun!

Auf N24 kam letztens ne Dokumentationsreihe "Die Maske des Bösen" Die fand ich sehr interessant und irgendwie schwer verdaulich zugleich.

Dort wurden einige Triebtäter im Gefängnis zu ihren Taten, zu ihrer Persönlichkeit befragt. Unter anderem auch der Rhein-Ruhr-Ripper.

Es war schon grotesk, so einen Einblick in die dunkle Seele eines Trieb-bzw. Serienmörder zu bekommen.


da habe ich doch gerade im radio schon wieder so ne schreckensmeldung gehört:
im berlin tempelhof hat sich ein vater (scheinbar)
an seiner kleinen tocher vergriffen.
ich möchte wirklich mal wissen was in so einem kopp vor sich geht.
können denn die menschen nicht die finger von den kindern lassen ?
es ist doch wirklich eine schande das die nicht härter bestraft werden.
ich muss ganz ehrlich schreiben das sollchen menschen für mich regelrechte schweine sind,
die keine daseinsberechtigung haben, und schon gar nicht in einer familie.
ich weiß nicht was man mit diesen leuten machen soll,
aber so gehts doch nicht weiter.

verhungern und misshandeln
was für eine schweinerei ! :wallbash:

Bearbeitet von InJa am 30.11.2007 16:14:21


Hallo ihr Lieben,

habe mich auch schon längere Zeit mit dem Thema Kindermissbrauch beschäftigt und dachte mir, dass ich hier einfach mal den Link zu einer Seite reinstellen könnte, hoffe, dass das okay ist ^_^

http://www.myspace.com/gegen_kindesmissbrauch

Lieber Gruß

Sarah



Kostenloser Newsletter