Wäschetrockner -> Buntwäsche ausgeblichen


hallo,

gestern war ein ganz mieser tag.. also dachte ich mir, was solls, wäschst du halt den Wäscheberg weg. naja.. dummerweise, ist irgendwie eine pinkfarbene Socke mit reingerutscht. natürlich blieben meine Klamotten verschont, nur der neue teure Lieblingspulli (Mischung aus Cotton und Polyester) von meinem Freund hat alles abbekommen (das beige/grau melierte hat jetzt einen rosa Schimmer! Natürlich habe ich auch nichts zu hause, GEschäfte öffnen erst morgen wieder :-(

hab ihn erstmal im Eimer mit Wasser im Waschkeller versteckt. Meint ihr ich soll was aus dem Drogeriemarkt nehmen oder besser zu einer Reinigung gehen?

Alles nicht schon schlimm genug.. hab dann weiter ein paar dunkle Pullis gewaschen und die dann in den Trockner auf Schongang gesteckt. Dann kam der nächste Schock, SEINE Pullis sind total ausgeblichen als hätten sie 1Mio. Wäsche hinter sich. :heul:

was habe ich bitte falsch gemacht??? kann ich da irgendwas retten????

tausend Dank


also der trockner kann die wäsche nicht bleichen.......
höchstens einfahren lassen......
wahrscheinlich hast du ein vollwaschmittel zum waschen benutzt?
schöner mist

tust mir echt leid
jetzt wäschst du schon sein zeug mit..und..??? schitt happens :(

da kannst du gleich mal sehen WIE LIEB ER DICH HAT
ich drück dir die daumen


genau.. ein vollwaschmittel. mist!!! bei meinen klamotten ist da nie was passiert, also kann man da auch nichts mehr retten?


Nööööööööö :lol:


Du arme :trösten::trösten::trösten:

Zitat
hab ihn erstmal im Eimer mit Wasser im Waschkeller versteckt. Meint ihr ich soll was aus dem Drogeriemarkt nehmen oder besser zu einer Reinigung gehen?


Richtig gemacht mit dem Eimer Wasser. Verfärbte Sachen soll man nicht trocken werden lassen, weil sich sonst die Fremdfarbe viel stärker im Gewebe einlagert.
Besorg dir HEITMANN BUNTWÄSCHE ENTFÄRBER

Siehe dazu H I E R



Zitat
SEINE Pullis sind total ausgeblichen als hätten sie 1Mio. Wäsche hinter sich


Die dunklen ausgeblichenen Pullis kannst du, wenn du willst einfach neu einfärben. Besorg dir aus der Drogerie die Passende Simplicol Textil-Echtfarbe. Nicht diese komischen Auffrischfarben. Die sind nix.
Tipp noch. Falls du weichspülst, wasche die Pullis 2 mal durch ohne Weichspüler. Weichspülerreste im Gewebe verkorksen das Färbeergebnis.

Schau dazu einfach H I E R

Viel Erfolg wünscht

Knuddelbärchen :blumen::blumen:

Zitat (anni_hawaii @ 25.11.2007 15:52:26)
hallo,

gestern war ein ganz mieser tag.. also dachte ich mir, was solls, wäschst du halt den Wäscheberg weg. naja.. dummerweise, ist irgendwie eine pinkfarbene Socke mit reingerutscht. natürlich blieben meine Klamotten verschont, nur der neue teure Lieblingspulli (Mischung aus Cotton und Polyester) von meinem Freund hat alles abbekommen (das beige/grau melierte hat jetzt einen rosa Schimmer! Natürlich habe ich auch nichts zu hause, GEschäfte öffnen erst morgen wieder :-(

hab ihn erstmal im Eimer mit Wasser im Waschkeller versteckt. Meint ihr ich soll was aus dem Drogeriemarkt nehmen oder besser zu einer Reinigung gehen?

Alles nicht schon schlimm genug.. hab dann weiter ein paar dunkle Pullis gewaschen und die dann in den Trockner auf Schongang gesteckt. Dann kam der nächste Schock, SEINE Pullis sind total ausgeblichen als hätten sie 1Mio. Wäsche hinter sich. :heul:

was habe ich bitte falsch gemacht??? kann ich da irgendwas retten????

tausend Dank

Am besten du wäscht den rosa Pulli direkt noch mal - diesmal auch mit Vollwaschmittel und, falls vorhanden Fleckensalz oder milder Bleiche (A*e), bei höchstmöglicher Temperatur. Manchmal reicht das schon, dann kannste dir den Entfärber sparen. Wenns nur deutlich heller wird, kannst du davon ausgehen, dass die rosa Farbe nach ein paar Wäschen weg ist.

Wenn die Farbe gar nicht weicht, wieder in den Eimer und dann mit Entfärber versuchen.

Viel Glück.

danke für eure tipps. bin montag morgen sofort zu DM gefahren und hab mir heitm**** entfärber geholt. hab damit alles rausbekommen! :D



Kostenloser Newsletter