Wie schält man eine Pomelo? Pomelo bequem schälen?


Pomelos sind ja sehr lecker. Aber die Schälerei ist echt nervig. Kennt jemand einen guten Trick?


Das Teil hat mich auch schon tierisch verarscht :lol:

Ich dachte, das wäre so ne Art Honigmelone...Also habe ich sie auch so aufgeschnitten.. :wacko: Ich dachte, das eigentlich Essbare wären die Kerne (also wie bei einer Honigmelone), und habe versucht dieses zu entfernen (wie eben bei einer Honigmelone :D )...Und das weiße (was ja nen Teil der dicken Schale ist) hielt ich für das Fruchtfleisch :wacko:


Nachdem das Teil dann im Müll gelandet ist :gnade: habe ich erfahren, daß das wohl wie eine riesige Grapefruit ist. Also daß man das Teil schälen muß...

Joa, na da bin ich ja mal auf Antworten gespannt :lol:


Man schält die Pomelo wie eine Orange oder Grapefruit und zieht die weißen Trennhäute ab. Oder man halbiert sie ganz einfach und löffelt sie aus. ;)


Danke, da muss man aber sicherlich den ganz großen Löffel nehmen?


Zitat (hagala @ 28.11.2007 14:42:08)
Danke, da muss man aber sicherlich den ganz großen Löffel nehmen?

Ein Teelöffel reicht da völlig. Du wirst dich wundern, wie wenig Frucht da übrigbleibt, Pomelos haben eine verflixt dicke Schale... :pfeifen:

Zitat (Rausg'schmeckte @ 28.11.2007 14:43:55)
Ein Teelöffel reicht da völlig. Du wirst dich wundern, wie wenig Frucht da übrigbleibt, Pomelos haben eine verflixt dicke Schale... :pfeifen:

Genau, deswegen dachte ich ja DAS wäre das Fruchtfleisch :heul:

Bei deinem Pomelo-Erlebnis hätte ich nur allzu gerne Mäuschen gespielt.. rofl rofl rofl


Die Schale ist auch gut für Marinaden Fleisch und Fisch!

Pomelo Rezepte! :sabber:


Zitat (Rausg'schmeckte @ 28.11.2007 14:50:33)
Bei deinem Pomelo-Erlebnis hätte ich nur allzu gerne Mäuschen gespielt.. rofl rofl rofl

Was meinst du wie der Küchentüch aussah :wacko: "Und bist du nicht willig, so brauch ich Gewalt" :mafia: :grinsen:

Die Reaktion meines Freundes war auch geil, als er nach Hause kam "WAS bitte ist DAS?" rofl

Wie sieht den so ´ne Pomelo eigentlich aus


Zitat (Ludwig @ 28.11.2007 15:13:34)
Wie sieht den so ´ne Pomelo eigentlich aus

Wie ne Honigmelone :wacko: nur bissle anders :grinsen: Oder wie ne Cantaloopmelone oder wie auch immer das geschrieben wird :wacko:

Nee, schon irgendwie melonenähnlich. In den Supermärkten sind die meist noch mit einem orangefarbigen Netz umspannt

Zitat (Ludwig @ 28.11.2007 15:13:34)
Wie sieht den so ´ne Pomelo eigentlich aus

Wen du Pech hast so!


mit Glück so:

:lol::lol::lol:

meine sah aus, wie das obere Teil :wacko:


für Eure Antworten.


Also, ich schneide sie absichtlich so auf wie unter "Pech" beschrieben, dann kann man die Schale, die sich relativ einfach löst, mit den Händen gut abknibbeln. Auch die direkte Haut um die Fruchtfleischsegmente bekomme ich so wunderbar weg, es bleibt der pure Pomelo-Filet-Genuss :)


Ich danke mal schnell für die netten Antworten und kann echt bestätigen, dass Pomelos wirklich gut schmecken, wenn man erst zum Fruchtfleisch vorgedrungen ist. Meine war nicht nur im Netz sondern hatte noch ein hübsches Plastiktütchen drumherum. Muss wohl auch für was gut sein. :rolleyes:
smilie

Bearbeitet von hagala am 28.11.2007 20:54:26


Zitat (hagala @ 28.11.2007 20:51:32)
Ich danke mal schnell für die netten Antworten und kann echt bestätigen, dass Pomelos wirklich gut schmecken, wenn man erst zum Fruchtfleisch vorgedrungen ist. Meine war nicht nur im Netz sondern hatte noch ein hübsches Plastiktütchen drumherum. Muss wohl auch für was gut sein. :rolleyes:
smilie

Wenn sie aussen Gelb und innen Rosa war,war es eine Honigpomelo die sind aus China und neu bei uns!!! ;)

Und woher kommt diese seltsame Frucht sonst? Wird ja richtig spannend! ;)


Wir essen die Pomelos sehr gern. Der Pomeloschäler ist bei uns der Göga. :D Der hat da die Ruhe bei weg.


Zitat (hagala @ 28.11.2007 21:15:57)
Und woher kommt diese seltsame Frucht sonst? Wird ja richtig spannend! ;)

Info! :P:P:P

Zitat (wurst @ 28.11.2007 21:21:09)
Info! :P:P:P

... was wäre FM ohne Wurst???...

@ Mellly
Wie sehen bei Dir denn Honigmelonen aus? rofl rofl rofl

Wir haben heute gerade zum Abendessen eine Pomelo "geschlachtet" und wir machen das so: Erst die dicke Schale rundherum mit einem Filetiermesser abschneiden, und danach einfach das Fruchtfleisch aus den einzelnen Segmenten herausschneiden. Man kann die "Zwischenhaut" auch ganz leicht mit den Fingern abziehen; es geht wesentlich einfacher als bei anderen Zitrusfrüchten.
Ich persönlich mag Grapefruits lieber, weil sie wesentlich saftiger und aromatischer sind, aber ab und zu greifen wir gern zur Pomelo, weil es mal was anderes ist und weil meine Große davon so beeindruckt ist! :)


Zitat (Heiabutzi @ 28.11.2007 23:27:21)
@ Mellly
Wie sehen bei Dir denn Honigmelonen aus? rofl rofl rofl

Wir haben heute gerade zum Abendessen eine Pomelo "geschlachtet" und wir machen das so: Erst die dicke Schale rundherum mit einem Filetiermesser abschneiden, und danach einfach das Fruchtfleisch aus den einzelnen Segmenten herausschneiden. Man kann die "Zwischenhaut" auch ganz leicht mit den Fingern abziehen; es geht wesentlich einfacher als bei anderen Zitrusfrüchten.
Ich persönlich mag Grapefruits lieber, weil sie wesentlich saftiger und aromatischer sind, aber ab und zu greifen wir gern zur Pomelo, weil es mal was anderes ist und weil meine Große davon so beeindruckt ist! :)

Naja, ist beides irgendwie rund und groß :grinsen:

Zitat (Mellly @ 28.11.2007 23:45:06)
Naja, ist beides irgendwie rund und groß :grinsen:

...und als nächstes schlachtet sie nen Handball... rofl rofl rofl

Zitat (Rausg'schmeckte @ 28.11.2007 23:46:49)
...und als nächstes schlachtet sie nen Handball... rofl rofl rofl

genau, im Glauben, es wäre ein Fußball rofl

Ich muß aber zu meiner Entschuldigung sagen, daß die Pomelo in meiner Liste an der Kasse genau unter Honigmelone steht :ph34r: wahrscheinlich habe ich deswegen irgendwie geglaubt, es sei ne Melonenart :wacko:

Zitat (Mellly @ 28.11.2007 23:49:25)
genau, im Glauben, es wäre ein Fußball rofl

Ich muß aber zu meiner Entschuldigung sagen, daß die Pomelo in meiner Liste an der Kasse genau unter Honigmelone steht :ph34r: wahrscheinlich habe ich deswegen irgendwie geglaubt, es sei ne Melonenart :wacko:

Mach Dir nix draus!
Ich habe mit 18 zum ersten Mal in meinem Leben bei einer Freundin Avocadocreme gegessen! Fand ich voll lecker, also bin ich Tags darauf in den Supermarkt und habe eine Mango (!!!) gekauft. Zu Hause angekomen, habe ich das Ding geschält, das Fruchtfleisch abgelöst und mich noch gewundert, daß das so anders aussieht. Aber egal, schön püriert, Knoblauch rangemacht, gesalzen und gepfeffert und das ganze meinen Eltern und Geschwistern zum Abendessen vorgesetzt! Mann, hat das furchtbar geschmeckt, und die Geschichte muß ich mir heute noch auf jeder Familienfeier anhören! :D

das ding haben wir gestern abend das erste mal gegessen,gg konnte wieder mal nicht wiederstehen :D
er hat die pomelo geschält wie eine apfelsiene :pfeifen:
danach haben wir gemerkt das sie sehr bitter war,
also musste auch die haut runter......ganz nackt hatt se dann endlich geschmeckt.


Zitat (fenjala @ 29.11.2007 21:15:13)
......ganz nackt hatt se dann endlich geschmeckt.

:sabber: :sabber:

:pfeifen:

EIFEL! :lol:
SCHLITZOHR :ph34r:


Zitat (fenjala @ 29.11.2007 21:36:25)
EIFEL! :lol:
SCHLITZOHR :ph34r:

:lol:

Bin nun mal gerne bei den (Schlitzen) nehme die auch ohne (ohren) rofl rofl

Gruss der Hörer :pfeifen: aus der Eifel :sabber:

:mussweg:


Pomelos sind neben den kleineren, grünen Sweetys (aus Israel, herrlich aromatisch und ganz süß!) der absolute Hit derzeit bei Kind und mir. Wir schneiden sie einfach halb und löffeln sie aus :sabber: :sabber: :sabber:


Pomelos lassen wir (Mama und ich) uns immer von Papa schälen. Besonderer Luxus ist denn, wenn wir sie gleich komplett enthäutet bekommen.
Für mich alleine kauf ich auch nur die Sweeties. Die schmecken sogar besser.

*grade aber noch auf dem Clementinentrip bin*


Zitat (Mellly @ 28.11.2007 14:33:28)
Ich dachte, das eigentlich Essbare wären die Kerne (also wie bei einer Honigmelone)

Also- bei Honigmelonen kratz ich die Kerne raus und werf sie weg...

Freitag hab ich zum ersten mal in meinem Leben eine Pomelo gekauft, erst mal hier nachgeschaut wie man so ein Teil überhaupt bedient, eine ganze Weile mit Schälen verbracht und das Ding dann verspeist- na ja, zum Teil. Ein Viertel hab ich geschafft, ein Viertel hat mein Mann gegessen, und ein Stückchen musste Junior unter Zwang (;)) probieren. Den Rest hab ich eingetuppert, den gibt's morgen Abend... aber eins weiß ich ganz genau: so ein Teil kauf ich nie wieder, es schmeckt mir nicht so besonders.

Mit meinen Pomelo-Eindrücken kann ich Dir nur vollstens beipflichten, Valentine.
So besonders finde ich die Dinger auch nicht: da bleibe ich lieber bei meinen heißgeliebten Sweeties oder Rosé-Grapefruits.

Übrigens: war das nicht der Granatapfel, wo das einzig Eßbare an der Frucht die Kerne sind?
Bei der Honigmelone esse ich das Fruchtfleisch, die Kerne kommen weg (die mögen wir nur bei Wassermelonen).


Junior und ich lieben Pomelos.
Erst wird bei uns das Deckelchen abgeschnitten, dann wie eine Orange gepellt, die Fruchtwatte entfernt, dann die Haut und dann ab mit der Spalte zwischen den Zähne. Lecker sag ich euch. So nen viertel Pomelo macht supersatt und soll auch (hab ich mal wo gelesen) ziemlich hilfreich bei Diäten sein. Wahrscheinlich, weil die Pomelo supersatt macht :ph34r: .

Ich freue mich immer wenns wintert, da gibt es wieder Pomelos.


Wir haben auch erst heut ne Pomelo gegessen! Einfach lecker, und die lag schon 2 Wochen bei uns im "Obstkorb" im treppenhaus.
Meine Mama hat mir gesagt: Man darf das Plastik ausenrum erst vor dem Verzehr entfernen, wenn man sie gleich nachm einkaufen auspackt und dann noch paar tage stehen lässt, wird sie trocken und schmeckt nicht mehr so gut. Seitdem haben wir nur super leckere Pomelos!


Das mit der Verpackungsfolie wiederum wusste ích nicht. Werd ich aber bei der nächsten Pomelo beherzigen.
Danke für den Tipp :blumen:


Samstag wieder ein drittel Pomelo verputzt. Mehr geht irgendwie nicht. Aber ich lieeeebe diese Dinger!


Wir essen immer mehr als wir können! Bis wir fast platzen! Die sind auch zu lecker!


Erst wird bei uns das Deckelchen abgeschnitten, dann wie eine Orange gepellt, die Fruchtwatte entfernt, dann die Haut und dann ab mit der Spalte zwischen den Zähne......

..... genauso machen wir das auch. Wir lieben diese Frucht.
Ich habe festgestellt, wenn die Pomelos schon einige Tage liegen und nicht mehr ganz frisch sind, lassen sie sich leichter aus der Haut schälen. Zumindest kommt es mir so vor ?!?

;)

he klar sind die dinger lecker.

ich packe gerne mal ne pomelo aus, dann wird gefuttert bis nichts mehr geht.

ach ja für unterwegs ist sie was tolles fertig machen, in ne tupper rein und unterwegs nur noch essen.
ich finde sie super, halb orange und halb grapefruit. :sabber: :sabber: :sabber:

edit: stimmt, ich schneide oben einen deckel ab, dann wie ein berserker alles rings um.
dann breche ich die hälfte auf und die einzelnen teile sind meist schon offen.
ich ziehe dann die pelle ab und...................... essen

Bearbeitet von gitti2810 am 16.02.2009 23:58:13


Zitat (gitti2810 @ 16.02.2009 23:55:31)
ach ja für unterwegs ist sie was tolles fertig machen, in ne tupper rein und unterwegs nur noch essen.
ich finde sie super, halb orange und halb grapefruit. :sabber: :sabber: :sabber:

genau! Und die sind nicht so "feucht" wie ne orange, wenn man die geschält mitnehmen wollte... spart man sich die Schälerei!

richtig!!!! die sind einfach klasse.

die fileets sind schön trocken. :wub: :sabber: