Zubereitung von Zucchini: Muß man Zucchini eigentlich schälen ?


Ich habe heute einen leckeren Zucchini - Auflauf gemacht. Im Rezept war leider nicht angegeben, ob die Zucchinis geschält werden müssen.
Meine Recherche im Internet, ob Zucchinis grundsätzlich oder jedenfalls bei bestimmten Rezepten geschält werden müssen, war leider ergebnislos.
Ich habe mich dann dazu entschieden, auf das Schälen zu verzichten, um ggf. nicht gleich die " besten Vitamine" mit wegzuschneiden.
Das "feedback" meiner Familie nach vollzogenem "Schmaus" ging dann allerdings eher in die Richtung, daß die Zucchinis ungeschält etwas bitter geschmeckt hätten.

Wie macht man es denn nun richtig ? Für eure Beratung in dieser kochtechnischen Frage wäre ich sehr dankbar.

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Also wenn ich bisher etwas mit Zucchini gekocht habe, hatte ich die Schale immer dran gelassen & bitter war das eigentlich nie................. :unsure:

Vielleicht sollte man die Schale doch abmachen? :keineahnung:

War diese Antwort hilfreich?

ich habe noch NIE...noch NIEMALS bei einer zucchini die schale abgemacht!!! das ist auch völlig überflüssig!!!

War diese Antwort hilfreich?

Manche Zucchini sind einfach bitter, wie es bei Gurken auch schon mal vorkommt.
Das hat mit dem Schälen nichts zu tun.

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe Zucchini noch nie geschält ,sie schmecken auch nicht bitter.

Vieleicht kommt es von der Zubereitung,zu scharfes anbraten???

Oder sind es die Gewürze!!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 23.04.2006 - 14:40:11)
Ich habe Zucchini noch nie geschält ,sie schmecken auch nicht bitter.

Vieleicht kommt es von der Zubereitung,zu scharfes anbraten???

Oder sind es die Gewürze!!! :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

habe sie auch noch nie geschält und waren auch noch nie bitter.
kann wirklich an eines der Gewürze gelegen haben.
Jasmyn
War diese Antwort hilfreich?

Ich würde auch sagen, an der Schale kanns nicht gelegen haben.

Ganz im Gegenteil sogar. Ich weiß nicht, ob das schon mal jemand von euch gehört hat, aber wenn meine Oma Gurken schält, dann immer in eine bestimmte Richtung (weiß nur nicht mehr in welche... :wub: ).

Falschrum geschält soll die Gurke angeblich bitter werden...

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (keke @ 23.04.2006 - 15:37:29)
Ich würde auch sagen, an der Schale kanns nicht gelegen haben.

Ganz im Gegenteil sogar. Ich weiß nicht, ob das schon mal jemand von euch gehört hat, aber wenn meine Oma Gurken schält, dann immer in eine bestimmte Richtung (weiß nur nicht mehr in welche... :wub: ).

Falschrum geschält soll die Gurke angeblich bitter werden...

Das ist Richtig ,immer von der Blüte zum Stiel.
Anders rum verteilt mann die Bitterstoffe über die ganze Gurke!!! :D :D :D
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 23.04.2006 - 16:05:11)
Das ist Richtig ,immer von der Blüte zum Stiel.
Anders rum verteilt mann die Bitterstoffe über die ganze Gurke!!!

das hab ich ja noch nie gehört :lol:

wenn es bei gurken so ist, kann es bei zucchini natürlich auch so sein - ich lass die schale immer dran, da stellt sich das problem gar nicht erst ;)

Bearbeitet von gewitterhexe am 23.04.2006 17:18:02
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 23.04.2006 - 16:05:11)
Falschrum geschält soll die Gurke angeblich bitter werden... [/QUOTE]
Das ist Richtig ,immer von der Blüte zum Stiel.
Anders rum verteilt mann die Bitterstoffe über die ganze Gurke!!! :D :D :D

Und weil ich mir das nie merken kann, halbiere ich die Gurke und schäle beide Teile von der Mitte aus zum Ende! Dann kann nichts mehr schief gehen.
:D
War diese Antwort hilfreich?

Was für Gurken meint ihr denn? Salatgurken??? :blink: :unsure: :keineahnung:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Aha @ 23.04.2006 - 17:16:00)
Was für Gurken meint ihr denn? Salatgurken??? :blink: :unsure: :keineahnung:

Jepp!

:)
War diese Antwort hilfreich?

Ja eingelegte Gurken müssen nicht geschält werden :schlaumeier: :schlaumeier: :schlaumeier:

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (wurst @ 23.04.2006 - 16:05:11)
Zitat (keke @ 23.04.2006 - 15:37:29)
Ich würde auch sagen, an der Schale kanns nicht gelegen haben.

Ganz im Gegenteil sogar. Ich weiß nicht, ob das schon mal jemand von euch gehört hat, aber wenn meine Oma Gurken schält, dann immer in eine bestimmte Richtung (weiß nur nicht mehr in welche... :wub: ).

Falschrum geschält soll die Gurke angeblich bitter werden...

Das ist Richtig ,immer von der Blüte zum Stiel.
Anders rum verteilt mann die Bitterstoffe über die ganze Gurke!!! :D :D :D

Das war mir bisher auch neu, aber man lernt ja nie aus. Gut das es die Muttis gibt :blumenstrauss:

Zuccinis verwende ich auch immer mit der Schale, aber bitter waren sie noch nie.
Allerdings brate ich sie auch immer, als Auflauf hab ich sie noch nicht gemacht.
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Calendula @ 23.04.2006 - 17:16:49)
Zitat (Aha @ 23.04.2006 - 17:16:00)
Was für Gurken meint ihr denn? Salatgurken???  :blink:  :unsure:  :keineahnung:

Jepp!

:)

Aha, also meist lasse ich ja die Schale dran, wenn die an nen Salat kommt, aber ich hab noch NIE drauf geachtet (bzw. noch nie was von gehört) & hatte aber auch noch nie bittere Gurke...................... :keineahnung:
War diese Antwort hilfreich?

Warscheinlich ist das Bittere auch schon weggezüchtet :pfeifen: :pfeifen: :pfeifen:

War diese Antwort hilfreich?