Wachsmalkreide mitgewaschen

Hallo,
ich hab heute meine helle Wäsche bei 40 Grad in die Waschmaschine gesteckt und später in den
Als der Trockner fertig war, habe ich erst die "Überraschung" entdeckt. Mein Sohn hat wohl mal wieder einen seiner Wachsmalkreideblöcke (von Stockmar) in die Hosentasche gesteckt und somit meine ganze Wäsche versaut. Überall sind gelbe Flecken - so ein Mist!
Hab alles sofort nochmal gewaschen, aber leider ohne Erfolg.
Leider kann ich auch keine harten Entferner oder so verwenden, weil wir viele Allergien haben.
Hat vielleicht jemand einen Rat für mich?
Ich glaube da kannst du gar nix mehr machen, außer heiß Waschen vielleicht geht das Zeug dann raus.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Versuchs mal mit Waschbenzin. Könnte evtl. funktionieren.
Aber da du die Sachen im Trockner hattest, haben sich die Farbpigmente ziemlich gut im Gewebe fixiert. Das macht es dann schwierig.

Vielleicht auch mal mit einem Wäschestück testweise zu einer Reinigung geben. Möglich, dass die noch was retten können. Im positiven Fall mußt die Wäsche halt dann mehrmals waschen, damit das Zeugs von der Reinigung aus der Wäsche draußen ist.
Gefällt dir dieser Beitrag?
vielleicht kannst du drüber bügeln also stoff zwischen kleidungsstück und bügeleisen.
die stockmar wachsmalstifte sind ja auch reinem bienenwachs das müßte funktionieren :unsure:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (des andi, 10.12.2007)
vielleicht kannst du drüber bügeln also stoff zwischen kleidungsstück und bügeleisen.
die stockmar wachsmalstifte sind ja auch reinem bienenwachs das müßte funktionieren :unsure:

Die Farbpigmente sind das Problem! Ist das gleiche Problem bei farbigen Wachsflecken von Kerzenwachs. Mit bügeln alleine Kriegst die nicht weg.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Farbpigmente sind furchtbar- am schlimmsten hab ich übrigens blau in Erinnerung, das färbt kolossal.

Gegen normalen Gilb wird Wäscheblau empfohlen oder alternativ etwas blaue Tinte (fragt bitte nicht nach der Dosierung, ich hab es noch nie probiert, nur bei "Clever" gesehen). Evtl. mal ein Probestück damit waschen und schauen ob es hilft...? Google verrät, wo man Wäscheblau käuflich erwerben kann falls man in der Drogerie nicht fündig wird.

Hast du übrigens schon mal gegoogelt, nach Wachsmalstift und Flecken? Ein Tipp findet sich hier

Bearbeitet von Valentine am 10.12.2007 17:14:27
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Fusseln auf der Wäsche Wäsche total verfusselt!!!! Waschanleitung in Pulli... ...völlig daneben Gummibaender im Trockner, und nun sind sie weg - aber wohin?? Undefinierbare FLecken in Jeans: wie krieg ich die bloß wieder raus??? Waschmaschine riecht :-( Verfärbung? verfärbte Fussballtrikots: die Innenhosen sind jetzt PINK
Passende Tipps
Kratzer im Lack
0 0
"Motten" in der Waschmaschine? Offene Reißverschlüsse...
"Motten" in der Waschmaschine? Offene Reißverschlüsse...
40 22
Ü-Eier, nicht nur Spannung und Spiel - auch praktisch!
Ü-Eier, nicht nur Spannung und Spiel - auch praktisch!
10 3
Schwämme für verschiedene Einsatzorte - markieren
Schwämme für verschiedene Einsatzorte - markieren
9 5
Flächenvorhang / Gardinensaum verstärken
Flächenvorhang / Gardinensaum verstärken
3 1
Plastikflecken auf T-Shirt mit Terpentin entfernen
Plastikflecken auf T-Shirt mit Terpentin entfernen
7 5