LED -Weihnachtskerzen

... habe die Suchfunktion benutzt, aber nix gefunden.
Falls ich heute Morgen "blind" bin, bitte verschieben ;)


Hat jemand von den vielen Muttis schon Erfahreung mit LED-Weihnachtskerzen?
Habe mich zwar im Netzt informiert, möchte allerdings auch mal eine persönliche Meinung hören.
... schönen 2. Advent wünsche ich (IMG:https://www.smilies.4-user.de/include/Weihnachten/smilie_xmas_136.gif)
hey auch zu große Mütze gekauft?

also ich kann von der Arbeitsstelle nur berichten. Dort haben wir nun LED-Weihnachtsbeleuchtung...die sind ähnlich wie die kleinen Lichter die es schon immer gab, nur finde ich noch kleiner...angeblich soll die neue Beleuchtung Strom sparen...ich weiß nicht ob das wirklich so ist... ich mag aber wenn es schon elektrische Beleuchtung ist doch solche die einer "Echten Kerze" ähnelt...
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe seid 5 Jahren Kerzen, die innen eine Batterie haben, wo man so einen LED Chip drauf setzt, meinst du die???
Ich zünde sie natürlich nicht an..sie leuchten nur von innen!

oder schau mal hier!

Bearbeitet von Wormi am 10.12.2007 01:07:58
Gefällt dir dieser Beitrag?

... ich meine die hier http://www.trango-brilon.de/



@Nachi

Zitat
hey auch zu große Mütze gekauft?

... ich tu ja schon `was dagegegn :lol:(IMG:https://www.smilies.4-user.de/include/Sonstige/smilie_sonst_048.gif)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Genau diese haben wir seit zwei Jahren. Ich möchte nicht lange um den heissen Brei herumschreiben. Uns gefallen sie nicht. Das Stecksystem mag ja noch gehen. Aber die Kerzen haben einen relativ unnatürlich, gelblich wirkenden Lichtschein. Aber das (für mich Schlimmste) ist das Geflacker. Es soll offensichtlich die Bewegung einer Kerzenflamme imitiert werden. Dabei flackern sämtliche Kerzen immer gleichzeitig im selben Rhythmus. Das wirkt auf mich erst richtig künstlich. Wenn man schon echte Kerzen nachstellen möchte, so sollten jede einzeln für sich nach einem eigenen Rhythmus flackern. Aber für mich sieht es seit zwei Jahren einfach lächerlich aus, wenn der ganze Weihnachtsbaum im einheitlichen Lichttakt flackert. Die Dinger waren auch nicht gerade billig - aber dieses Jahr steige ich wieder auf die herkömmlichen, elektrischen Kerzen um. Und zwar auf die mit den kleinen Birnchen als Flamme (die auch der Form einer offenen Flamme nachempfunden sind).

Ich würde mir diese Kette nicht wieder kaufen.

Happy Hippo
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wie die meisten von Euch wissen, haben wir eine Elektrofirma.
Hier verkaufen wir zu Weihnachten unter anderem auch Lichterketten mit LED.

LED - Licht ist generell Energiesparender als eine Energiesparlampe.
Sie sind daher sehr langlebig.
Diese kleinen LED - Lämpchen werden am Kabel angelötet, deshalb ist ein auswechseln nicht möglich, aber auch wegen der langen Lebensdauer nicht erforderlich.

Wenn sich doch mal irgendwann eine verabschieden sollte, braucht man sich keinen Kopf machen, die bleibt wo sie ist ganz allein dunkel und belastet auch nicht die leuchtenden Lampen.

Im Gegensatz zu den bisherigen Minilichterketten, wo bei Defekt immer gleich 10 Stück ausfallen und dann die Sucherrei los geht. Geschweige der Stromverbrauch.

Die LED - Lichterketten sind nicht gerade billig.
Aber ich gebe meinen Kunden immer den Tip die Ketten ganzjährig zu nutzen.
Als Partybeleuchtung oder Buffedeko machen sich die LED`s mit ihrem intensiven Licht richtig gut.

Ich hoffe dies gilt nicht als Verbung, da ich ja auch keinen Hersteller genannt habe.
Wenn doch löscht den Text weg.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe mir für draußen welche gekauft, die durch die Sonne geladen werden. Ist das auch LED-Licht? <_<
Gefällt dir dieser Beitrag?
Um sagen zu können ob Du LED´s hast, müßte man die Lämpchen sehen.
Steht das denn nicht auf der Verpackung drauf?
Gefällt dir dieser Beitrag?

hey missmocca,

Zitat
... ich meine die hier http://www.trango-brilon.de/


die sehen gut aus...würden gefallen mir...

PS: da wächst doch nicht der Kopf von
Gefällt dir dieser Beitrag?
... ich werde mir die Kerzen im Geschäft anschauen und vorführen lassen.
Wenn `s nämlich so flackert, dann ist das schon gar nix für mich
- will nämlich keinen Disco-Baum :lol:



@Nachi

hast ja Recht, ist auch noch ungesund und sieht irgendwann so umme Hüften rum doof aus! ;)
Hab `ne bessere Idee - ich (IMG:https://cosgan.de/images/midi/haushalt/h015.gif) mir eine neue Mütze!
Willste auch eine?
Gefällt dir dieser Beitrag?
@missmocca,

wenn du dann die dafür entscheidest ,wollen wir dann aber auch den Weihnachtsbaum geschmückt damit, als Foto sehen

PS: ne neue Mütze wär keien schlechte Idee

Bearbeitet von Nachi am 10.12.2007 14:39:57
Gefällt dir dieser Beitrag?
also ich hab auch z.T. LED Lichterketten , aber mir ist schon mehrmals aufgefallen das das ein grelleres Licht ist wie die normalen Lichterketten (egal welche Farbe) und im Wohnzimmer am Tannenbaum würde mich das stören -_- - wenn dann der Baum auch noch blinkt :blink: :wacko:
Gefällt dir dieser Beitrag?

@Nachi

Zitat
PS: ne neue Mütze wär keien schlechte Idee



... gefällt dir diese Farbkombination oder möchtest du lieber etwas unauffälligeres? :lol: (IMG:https://s3.directupload.net/images/071210/kmwu39x8.jpg)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hab heute nochmal im Keller nach der Verpackung geschaut..
meine sind von Perlberg!

Klick!

Bearbeitet von Wormi am 10.12.2007 21:07:14
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (missmocca, 10.12.2007)


... gefällt dir diese Farbkombination oder möchtest du lieber etwas unauffälligeres? :lol: (IMG:https://s3.directupload.net/images/071210/kmwu39x8.jpg)

mach mal...
Gefällt dir dieser Beitrag?
... mir hat heut erst wieder jemand abgeraten - Argument: sch... Licht
Dann nützt die ganze Stromsparerei auch nix, oder?!

@Wormi

... danke, hab mir die Kerzen angeschaut, aber die kommen doch nicht an den Baum, oder? ;)

@Nachi

... Kopfumfang - eher "normal, keinhirnig oder dickschädelig" ? :rolleyes:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich kann Dir die LED Weihnachtskerzen wirklich mit guten Gewissen weiterempfehlen.
Ich selbst benutzte Sie seit 2 Jahren.
1. Die LED Weihnachtskerzen sind stromsparend, da sie nur einen Bruchteil an Strom verbrauchen, ich habe es selbst gemessen mit einen Stromverbrauch-Messgerät.
Außerdem ist es Kindersicher. Da an LED-Leuchten nicht heiß werden können und diese nur unter 6 V Strom fließt.
2. Das Flackerlicht kann man wohl abschalten. Auf der Rückseite der Stecksystem ist ein Schalter angebracht, das man Flackern des Lichtes ein- und auschalten kann.
3. Farbe der Lichter ist viel intensiver und Bunter (je nach Modell).

Die Anschaffungspreis ist höher als andere, aber durch Stromsparen und Langlebigkeit der LED hat man die Kosten wieder schnell rein.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Übrigens wenn jemand behauptet, diese sei nicht stromsparend, der soll mir das gegenteil beweisen. LED sind von ihrer Bauweise Stromsparend. Und ich habe selbst selbst gemessen. Mit normale herkömmliche Lichterkette und LED-Lichterkette.
Der der Letztgenannte hatte gerade mal einen Bruchteil an Strom verbraucht als herkömmliche Lichterkette. Ist auch eine gute Alternative, wenn man bedenkt Strom wird immer teurer.

Bearbeitet von Charlieweb am 25.12.2007 11:48:37
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich bin`s, und auch nur ganz kurz - hier mal ein Bild vom Weihnachtsbaum :P
- habe mich gegen die LED Beleuchtung entschieden - das Geflacker ist nix für meine "alten Augen" :lol:

(IMG:https://s5.directupload.net/images/071229/jjrwurfn.jpg)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich habe Weihnachtsleuchten in den USA gesehen (ich glaub, die sind von CREE). Gut dabei ist: LED sparen definitif (wichtig Lumen pro Watt prüfen, also Lichteinheiten pro Einheit Stromverbrauch), und zwar bis zu 60%. Außerdem halten sie um ein Vielfaches länger. LED sind aber noch sehr teuer - es wird erwartet, dass sie in den nächsten Jahren deutlich günstiger werden. Großbetriebe oder Kommunen nutzen LED Umrüstungen heute schon zur Einsparung, setzen dabei aber auf spezielle * unerwünschte Werbung entfernt *

Bearbeitet von Wecker am 21.08.2011 11:27:20
Gefällt dir dieser Beitrag?
GesperrtNeues ThemaUmfrage